Notebooks, Handys, Smartphones, Gadgets, Drohnen – Notebooksbilliger Shop

Notebooksbilliger Online Shop – Notebooks, Handys, Smartphones, Tablets, Monitore, PC-Systeme, Zubehör, Software, Gadgets, Drohnen kaufen in Deutschland.
Notebook oder Laptop?

Die ersten mobilen Computer trugen den Namen “Laptop”. Bereits Ende der 80er wurde von Toshiba der Begriff “Notebook” für leichtere Geräte geprägt, gerade um sich von den schweren Laptops abzusetzen. Einige Zeit durfte der Technikinteressierte nun beobachten, wie die Hersteller von Laptops bzw. Notebooks über diese Klassifizierungen versuchten, ihre tragbaren Computer gegeneinander abzugrenzen. Im Endeffekt war also der maßgebliche Unterschied zwischen Notebook und Laptop das Gewicht. Während früher der Begriff “Laptop” öfter benutzt wurde, geht heutzutage die Tendenz zum Begriff “Notebook”, um einen mobilen Computer zu deklarieren.
Welche Bezeichnung ist aber nun die Richtige?

Heute werden beide Begriffe synonym nebeneinander verwendet und es gibt keine Abgrenzung mehr für den Begriff Laptop oder Notebook. Egal ob Sie nun den Begriff Notebook oder Laptop benutzen, für unsere Kunden stehen wir für schnelle Lieferung, besten Service und konkurrenzlos gute Preise. Alle Preisangaben sind in Euro inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Die Versandkosten richten sich nach Versandart, Größe und Logistikdienstleister. Großmengenabgaben vorbehalten. Produktbilder und Angaben zu technischen Produkteigenschaften ohne Gewähr.

Notebooksbilliger Online-Shop in Deutschland

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, das Intel-Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, das „Intel Inside”-Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, Xeon Inside und Intel Optane sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.

Notebooks Shop Notebooksbilliger

Notebooks günstig online kaufen – NBB. Notebooks – Von renommierten Herstellern zu günstigen Konditionen. Entdecke die große Auswahl an Notebooks bei notebooksbilliger.de mit überzeugender Qualität von namhaften Herstellern wie Acer, Lenovo, HP, Microsoft, Asus, Apple und vielen mehr. Ob fürs Gaming, im Büro oder einfach nur zum Streamen – hier ist für jeden was dabei.

  • ACER Notebooks
  • APPLE Notebooks
  • ASUS Notebooks
  • DELL Notebooks
  • FUJITSU Notebooks
  • GIGABYTE Notebooks
  • HP Notebooks
  • HUAWEI Notebooks
  • LENOVO Notebooks
  • MEDION Notebooks
  • MICROSOFT Notebooks
  • MSI Notebooks
  • RAZER Notebooks
  • SCHENKER / XMG Notebooks
  • TOSHIBA Notebooks
  • TREKSTOR Notebooks
  • VAIO Notebooks
  • Notebook-Zubehör

Notebook – Neue Formen, neue Funktionen.

Das Geschäft mit PCs boomt, keine Frage. Folglich werden auch im Bereich der Notebooks immer wieder Innovationen und sogar neue Modellformen eingeführt, um mit neuen Konzepten überzeugen zu können. So haben sich einige Hersteller unlängst für den Einbau reaktionsempfindlicher Bildschirme (Touchscreens) entschieden, was die Bedienung in mancher Hinsicht zwar vereinfachen kann, zugleich aber auch die Lesbarkeit der Anzeige schmälert, da solch Formen noch nicht in entspiegelter Form existieren. Zudem sind mit den sogenannten Ultrabooks nun auch wesentlich stärkere Modelle konzipiert worden, die so manchen Tower-PC schnell in den Schatten stellen. Und für wen der Preis keine Rolle spielt, könnte an Gaming-Notebooks, die auch ein mobiles Zocken auf hohem Niveau ermöglichen, Gefallen finden. Sollte es wiederum ein Mix aus allem sein, helfen Convertibles aus.

Notebook oder Laptop – Wo ist der Unterschied?

Laptops und Notebooks haben viele Merkmale gemeinsam: ihr Gehäuse ist flach und rechteckig und beherbergt neben Akku und Hardware noch Display, Tastatur und Mauspad. Beide können zusammengeklappt und leicht transportiert werden und können ohne weiteres Zubehör uneingeschränkt als Computer benutzt werden. Doch worin besteht dann der Unterschied? Den gibt es heutzutage praktisch nicht mehr: während Notebooks in der Vergangenheit als „kleinere Laptops“ galten, sind mittlerweile auch Laptops maximal dünn und leicht geworden. Daher sind die Begriffe Notebook und Laptop als Synonyme zu verstehen. Auch wir werden sie in diesem Ratgeber als solche verwenden.

Mittlerweile haben sich zwei weitere Gerätetypen im Notebook Bereich etabliert. Netbooks sind speziell für unterwegs geschaffen, verfügen über längere Akkulaufzeiten und sind somit bestens für das mobile Arbeiten geeignet, haben jedoch weniger Prozessorleistung als ein Notebook oder Laptop. Ultrabooks erfüllen den gleichen Zweck wie Netbooks, sind jedoch ein eingetragenes Warenzeichen von Intel.

Notebook – ein klarer Vorteil

Notebooks und Laptops gelten nach wie vor als das Nonplusultra, wenn es um das mobile, ruhige und dennoch umfangreiche Arbeiten mit einem PC geht. Gegenüber einem Tablet beispielsweise haben Notebooks und Laptops einen deutlichen Schreibvorteil, da die standardmäßig vorhandene Tastatur einen wesentlich höheren Schreibkomfort bietet. Auch leistungstechnisch schneidet ein Laptop meist besser ab und hat lediglich gegenüber der stationären Version, also dem Desktop-PC, in der Regel das Nachsehen. Doch wie dem auch sei: Bei der Auswahl und bei der Nutzung eines Notebooks gibt es eine ganze Palette an Eigenschaften zu beachten. Die wichtigsten der zahlreichen Kauf- und Betriebsaspekte sind in den folgenden Zeilen zusammengetragen.

Das Display macht dein Notebook aus

Das Display ist für den Nutzer der sichtbarste Bestandteil des Notebooks. Daher solltest du klare Anforderungen an die Displayart stellen: doch welche Arten von Notebook Displays gibt es überhaupt? Zunächst ist zwischen Hochglanz und Matt zu unterscheiden. Displays mit Hochglanz geben Farben in der Regel besser und kontrastreicher wieder, haben jedoch eine größere Spiegelung. Matte Displays spiegeln und blenden hingegen nicht. Auch zwischen TN- und IPS Displays ist zu unterscheiden. Das TN-Display ist der am häufigste verbaute Bildschirmtyp. Notebooks mit einem TN-Panel sind in der Regel günstiger, verbrauchen weniger Strom und verfügen über kürzere Reaktionszeiten. Abstriche machen sie im Kontrastverhältnis und der Farbenvielfalt; auch der Blickwinkel ist begrenzt – bei größerer Neigung des Bildschirmes oder bei seitlicher Betrachtung verringert sich die Bildqualität schnell. IPS-Displays sind der Gegenpol von TN: farbenfrohe, realitätsgetreue Bilder und ein breiter Blickwinkel sind hier ein Muss. IPS Panels eignen sich somit hervorragend für Bildbearbeitung und Grafikdesign. Stromeffizienz und somit Akkulaufzeit sowie Reaktionszeiten fallen bei IPS jedoch geringer aus. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden einige Premium Notebookserien, die hochwertige TN Displays produzieren, die nah an die IPS Qualität rankommen: ein geeignetes Beispiel dafür ist der MacBook Pro. Bei der Wahl der Displayart musst du auch folgende technische Daten achten: Helligkeit, Kontrastverhältnis und Auflösung. Je höher diese Werte sind, desto mehr ist das Laptop für visuell anspruchsvolle Aufgaben wie Bild- und Videobearbeitung, Grafikdesign und Gaming geeignet. Besonders beliebt für diese Anwendungsbereiche sind das Apple Macbook Air und das Apple Macbook Pro mit ihren Retina Displays.

Auch auf die Bildschirmgröße kommt es an

Sicher, der Bildschirm macht nur eine von vielen Komponenten im gesamten Konstrukt eines (mobilen) PCs aus, gilt jedoch als ein überaus wichtiges Kriterium, da der Bildschirm quasi als eine Art Schnittstelle zwischen der etlichen Technik und dem Nutzer agiert. Sollte diese Schnittstelle nicht überzeugen, macht auch die eigentliche Benutzung recht wenig Sinn. Deshalb gilt es unbedingt den Grundaspekt der Größe zu beachten – diese bestimmt letztendlich auch die Größe deines Laptops. So mag ein 17 Zoll Notebook beispielsweise zwar genügend Elemente und Symbole in einer angemessenen Größe hervorbringen, löst diese bei einer zu niedrigen Auflösung jedoch zu pixelig, sprich unscharf und verwaschen, auf. Außerdem sollten unbedingt die Kontrast-, Farb- und Helligkeitswerte des Bildschirm Berücksichtigung finden. Letzterer beispielsweise entscheidet darüber, ob sich das Laptop auch unter starkem Lichteinfall nutzen lässt. Wer dann bewusst zu einem kleineren Modell, etwa zu solch einem mit einem 13 Zoll großen Bildschirm greift, um auch mal „im Freien“, etwa im Garten, der Arbeit nachzugehen, sollte besonders großen Wert auf den Helligkeitswert legen. Ein 15 Zoll Notebook liegt für den durchschnittlichen Nutzer oft in der goldenen Mitte.

Technik über Technik

Neben dem Bildschirm gibt es beim Notebook-Kauf grundsätzlich viele, viele weitere Elemente zu beachten. Zu den entscheidendsten Komponenten gehören hier der Prozessor, die Grafikkarte und die Festplatte.

Die verbaute Festplatte etwa gibt nicht nur an, wie viele Daten auf dem Laptop gespeichert werden können: Auch die Betriebsgeschwindigkeit und sogar die Geräuschemission können durch eine Festplatte entscheidend beeinflusst werden. Mit den sogenannten Solid-State-Drive-Festplatten (SSDs) etwa werden nämlich sowohl weitaus schnellere als auch leisere Zugriffraten auf die zahlreichen Gigabyte (GB) an Datenmaterial geboten.

Neben der Festplatte nehmen noch der Prozessor und die Grafikkarte einen großen Raum ein. Der Prozessor etwa gilt als Herz eines jeden Computers. Sowohl Intel Prozessoren als auch AMD Ryzen Prozessoren verleihen je nach Anzahl der Prozessorkerne und der Taktfrequenz ein entweder zügiges oder eher träges Betriebstempo. Wer gerne Spiele spielt, sollte auch auf die Grafikkarte (GPU) achten. Gamer sollten ihre Laptops mit einer spezielleren GPU von NVIDIA oder AMD ausstatten oder sich direkt ein Gaming-Notebook aussuchen.

Der Arbeitsspeicher (RAM) ist eine weitere wichtige technische Komponente und soll je nach geplanter Auslastung des Laptops gewählt werden. So sind 2 GB RAM für das Ausführen von Officeprogrammen ausreichend, für Internetnutzung empfehlen sich schon 4 GB. Echte Gaming- oder Grafikprofis sollten auf echte Leistungstiere zurückgreifen und einen 32 GB bis 64 GB großen Arbeitsspeicher wählen.

Das Betriebssystem gestaltet deine Arbeit mit

Wir bei notebooksbilliger.de bieten eine breite Auswahl an Laptops mit verschiedenen Betriebssystemen (OS). In der Regel unterscheidet man zwischen vier verschiedenen OS Arten. Das populärste ist Microsoft Windows: das Hauptvorteil dieses Betriebssystems ist, dass du das wahrscheinlich schon lange kennst. Insbesondere das Microsoft Office Paket (Word, Excel, Outlook usw.) dürfte dir bekannt vorkommen. Je nach Bedarf kannst du dir ein Notebook mit Windows 10 Pro oder Windows 10 Home aussuchen; dazu kommt das Windows 10 im S Modus, das eine besonders sparsame OS Variante für den alltäglichen Gebrauch darstellt. Wenn du beim Notebookkauf also auf etwas Vertrautes zurückgreifen möchtest, dann ist Windows die richtige Wahl.

Wer sparen möchte, greift beim Kauf auf ein Notebook ohne Betriebssystem (Notebook mit FreeDOS) zurück und installiert sich ein kostenfreies Linux Betriebssystem. Auch wenn es anfangs ein wenig Gewöhnung verlangt, beinhaltet es alles was du brauchst an Programmen und Office Paketen, die im Endeffekt ihren Microsoft Äquivalenten doch sehr ähneln. Ein Problem tritt auf, wenn man kostenpflichtige und handelsübliche Programme und auch Computerspiele runterladen möchte: diese sind in der Regel nur mit einem Windows OS kompatibel. Bei uns im notebooksbilliger.de Blog findest du eine Anleitung zur Installation von Linux auf einem Notebook mit FreeDOS.

Besonderheiten und Gimmicks

Neben den Grundkomponenten sind selbstverständlich noch viele weitere Aspekte in Sachen Laptop-Kauf zu nennen. Steckplätze wie USB-Ports, Kartenschächte sowie Bild- und Audioausgänge müssen vorhanden sein. Für schnellste Datenübertragung vom Stick auf den Rechner und umgekehrt empfehlen sich Geräte, die mindestens einen USB 3.0 Port haben. Speziell fürs Notebook ergibt sich dann noch die Frage nach einem Laufwerk. Außerdem musst du beachten, dass ein Laufwerk nicht unbedingt immer mit einem DVD-Brenner gleichzusetzen ist: achte daher genauer auf die individuellen Produktangaben! Speziell für Liebhaber handlicher Modelle sollte auch noch die Akkuleistung ein Kriterium darstellen. Ein guter Laptop soll zudem WLAN-ac unterstützen können, denn damit lässt es sich am schnellsten surfen. Zu guter Letzt könnte noch die Option zur Erweiterung beziehungsweise zum Austausch einzelner Komponenten eine Rolle spielen, denn wer seinem Gerät zum Beispiel ein Plus an Speicherraum verschaffen möchte, sollte unbedingt auf entsprechende Steckplatzvorrichtungen und eine Warteklappe achten.

Welcher Laptop passt zu mir?

vor dem Kauf solltest du genau überlegen, für welche Aufgaben du einen Laptopbrauchst. Für alltägliche Büroaufgaben, das Hobbysurfen und die Anwendung in der Uni dürfen Prozessor, Speicher, Grafikkarte & Co. geringer ausfallen; trotzdem wirst du dein Gerät effizient und schnell nutzen können. Benötigst du eine größere Arbeitsfläche und etwas mehr Leistungsstärke für das Büro und für zu Hause, käme schon ein Multimedia Notebook mit einem größeren Display in Frage. Grafikdesigner, Architekten, Beschäftigte im kreativen Bereich der Video- und Bildbearbeitung und leidenschaftliche Gamer sollten sich hingegen einen Laptop mit performanter Technik und hochqualitativem Display aussuchen. Auch musst du bedenken, ob du dein Notebook mobil nutzen möchtest und, wenn ja, auf die Angaben zum Gewicht und auf die Displaygröße achten.

Mit Notebooks kennen wir uns aus

Wir von notebooksbilliger.de bieten günstige Notebooks mit unterschiedlicher Bildschirmgröße für Privat- und Geschäftskunden an: Vom Einsteiger-Modell wie einem Mini Notebook oder Netbook für private Zwecke bis hin zum High-End Notebook mit einer Grafikkarte von Nvidia für spezielle Business-Anwendungen. Als Deutschlands größter Online Shop für Notebooks verhelfen wir dir mit vielfältigen und günstigen Laptopangeboten und langjähriger Expertise. Unsere Markenvielfalt überzeugt: Wir führen beliebte Bestseller und erweitern unser Sortiment stets um brandneue Modelle aller führenden Hersteller, wie z.B. Apple, Acer, HP, Lenovo oder Microsoft mit den innovativen Surface Geräten.

Und welche Vorteile hast du mit dem Notebookkauf bei uns im Shop? Als Kunde von notebooksbilliger.de profitierst du nicht nur von den günstigsten Preisen, sondern auch von den schnellsten Lieferzeiten. Deinen neuen Laptop liefern wir gerne mit 24h Expressversand und solltest du noch vormittags bestellt haben, kann das Gerät per Same Day Expresslieferung noch am gleichen Tag bei dir ankommen! Unsere Notebookexperten stehen dir in Sachen Bestellung, Lieferung und Nutzung online und telefonisch gerne zur Seite. Dir ist persönliche Beratung lieber? Besuche uns in einen unserer Stores in München, Stuttgart, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Dortmund oder Hannover teste Notebooks deiner Wahl noch vor Ort!

Netbooks Shop Notebooksbilliger. Netbooks – Mobile Arbeitsgeräte mit vollem Funktionsumfang

Leistungsstark wie ein Notebook, leicht wie ein Tablet, perfekt zum Mitnehmen und zum kleinen Preis erhältlich – all das und viel mehr macht ein Netbook aus. Jetzt hier unsere zahlreichen Netbook Angebote von Top-Marken wie Lenovo, Acer und HP entdecken!

  • 2in1 Notebooks
  • Ultrabooks
  • Gaming Notebooks
  • Highend Notebooks
  • Business Notebooks
  • CHROMEBOOKS
  • Outlet Notebooks
  • Gebrauchte Notebooks
  • Modern Devices
  • Windows 10 Pro
  • Intel Notebooks
  • Intel Optane SSD
  • Nvidia Back to school
  • Call Of Duty Bundle

Mehr Freiheit und Mobilität mit einem Netbook

Ein Netbook ist noch flacher und leichter als sein großer Bruder, das Notebook. Es ist extrem mobil, günstig und dennoch mit allen nötigen Funktionalitäten ausgestattet, die du brauchst, um im Netz zu surfen, Filme und Videos zu schauen, zum Spielen und einfache Arbeitsaufgaben zu erledigen. Wie der Name schon sagt, wurden Netbooks vor allem für die mobile Web-Nutzung entwickelt. Darauf fokussiert sich auch der Funktionsumfang eines Netbooks.

Ein Netbook verfügt über ein Display von durchschnittlichen zehn Zoll in der Diagonale. Die kleinsten Modelle haben ein 7-Zoll-Display, die größeren schaffen bis zu 11 Zoll (ca. 28 cm). Das Gewicht der Mini-Notebooks schwankt zwischen rund 1,5 und 2 Kilogramm.

Die Leistungsfähigkeit der Akkus hat sich in den letzten Jahren so gesteigert, dass du auf Reisen ohne Probleme acht bis dreizehn Stunden surfen, schreiben oder lesen kannst. Und mit einem Netbook Touchscreen wechselst du zwischen deinen Dokumenten, Fotos und Multimediadateien noch schneller hin und her.

Der Unterschied zum Notebook

Netbooks sind im Vergleich zum Notebook kleiner, leichter und besonders einfach zu verstauen. Zusätzlich sind Netbooks leichter als Notebooks und belasten das Gepäck somit nicht mit unnötigem Gewicht. Aufgrund der kompakten Bauweise wird auch auf das DVD-Laufwerk verzichtet, um weiteren Platz zu sparen.

Während man mit einem Notebook neben dem Web surfen auch andere Tätigkeiten wie beispielsweise dem Programmieren oder dem Gaming nachgehen kann, beschränkt sich das Netbook auf die einfacheren Aufgaben wie dem Surfen oder dem Verfassen von E-Mails. Netbooks sind die Alternative für alle, die ein mobiles Arbeitsgerät zum kleinen Preis suchen.

Welche Vorteile bringt ein Netbook?

Ein Netbook eignet sich immer besonders dann, wenn man möglichst mobil einfachere Aufgaben erledigen möchte. Die Mobilität gibt aufgrund des geringen Gewichts des Gerätes die Möglichkeit, nahezu überall seinen Laptop mitzunehmen. Die verbaute Hardware ist besonders energiesparend und der leistungsstarke Akku sorgt dafür, dass du auch an langen Arbeitstagen jederzeit deine benötigten Daten abrufen und nutzen kannst. Viele Netbooks setzen dabei auf eingebaute WLAN Komponenten, die eine ständige Konnektivität mit dem Internet ermöglichen. Gerade für Office-Anwendungen sowie dem Arbeiten im Internet sind Netbooks konzipiert worden. Profitieren kann also jeder, der mehr Freiheit und Mobilität gegenüber einem Notebook benötigt.

Für wen eignen sich Netbooks?

Wenn du häufig unterwegs bist, dabei Filme schauen möchtest, Texte schreibst, Präsentationen vorbereitest und dafür ein leichtes und mobiles Gerät suchst, ist ein Netbook die richtige Wahl. Ob im Café, in der Bibliothek, auf der Busreise oder auf der Grünfläche im Park – mit einem Netbook machst du in jeder Situation eine gute Figur.

Viele Netbook Modelle ersetzen nicht nur den Laptop oder den PC zu Hause, sie können sogar in Sachen Ausstattung durchaus mithalten. Netbooks kosten weniger als ihre großen Pendants und eignen sich daher auch als Zweitrechner, die nur unterwegs genutzt werden. Auch zu Hause können die Kleinen jedoch durchaus eingesetzt werden, etwa um schnell etwas nachzuschlagen oder als Zweitgerät für den Garten.

Im Vergleich zu einem Tablet überzeugen die Netbooks durch höhere Leistungsstärke und – dank der verbauten Tastatur – eine breitere Palette an Funktionalität. Somit ist jeder, der sich mehr als ein Tablet wünscht und dennoch nicht den vollen Preis für einen Laptop bezahlen will, mit einem Netbook bestens bedient. Besonders davon profitieren Schüler & Studenten, Vielreisende sowie Geschäftsleute.

Die wichtigsten Hersteller

Die bekanntesten Hersteller für Netbooks sind Lenovo, Asus und Acer. Günstige Modelle gibt es von Lenovo etwa schon für rund 200 Euro. Diese kommen mit einem 11-Zoll-Display und wiegen zum Teil weniger als ein Kilogramm. Mit Dual-Core-Prozessor, Flash-Speicher, integrierter Webcam und einer interessanten Akkulaufzeit von rund acht Stunden zeigen sich die Lenovo-Netbooks.

Auch Asus hat mit seiner Ebook-Modellreihe eine Auswahl an Mini-Notebooks im Programm. Es gibt sie mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen, darunter mit leistungsstarkem Quad-Core, integriertem WLAN und Videokamera.

Acer verfügt gleich über mehrere Netbook-Varianten, darunter die TravelMate-Reihe und die Switch Alphas, Convertible Notebooks, die auch als Tablet einsetzbar sind.

Auch Apple hat die kleinen Laptops im Programm, wenn diese auch nicht die klassischen Eigenschaften erfüllen. Vor allem die MacBooks mit 12 Zoll (ca. 30 cm) Bildschirm sind so klein und leicht wie das Mini-Notebook sein soll, kommen allerdings mit viel mehr Funktionalität und können auch als vollwertiges Arbeitsgerät dienen.

Chromebooks sind die neuste Ergänzung in der Gattung der Netbooks. Nicht nur die Hardware ist leicht, sondern auch die Software. Das appbasierte Chrome OS sorgt bei den Chromebooks für schnelle Performance und effiziente Arbeit mit Office Anwendungen.

Worauf gilt es vor dem Kauf zu achten?

Abhängig vom persönlichen Anwendungsbereich sollte die gewählte Hardware den eigenen Anforderungen entsprechen. Man sollte dennoch beachten, dass es zu Abweichungen in der Leistung im Vergleich zu einem Notebook kommt. So ist unter anderem ein Netbook nicht für das Gaming vorhergesehen. Lediglich vereinzelte Browsergames lassen sich mit den typischen Systemkonfigurationen eines Netbooks spielen. Soll das Netbook für Multimedia Anwendungen genutzt werden, spielen Bildschirmauflösung sowie die Größe des Displays eine wichtige Rolle. Das Netbook positioniert sich somit zwischen dem Notebook und einem Tablet, dass aufgrund des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis hervorsticht.

Netbook – Das richtige Zubehör

Netbooks sind eigens für die Nutzung unterwegs konzipiert – doch so klein und leicht sie auch sind, solltest du dein Gerät niemals direkt in der Tasche oder im normalen Rucksack transportieren. Für den Transport deines Netbooks gibt es nämlich passende Schutzhüllen. Auch ein spezieller Notebook-Rucksack im kleinen Format ist praktisch für den Transport und um zu verhindern, dass Staub und Schmutz dem Gerät zusetzen. Für die Reinigung gibt es spezielle antistatische Tücher, die Gehäuse und Display fett- und staubfrei halten.

Günstige Netbook Angebote bei notebooksbilliger.

Bei notebooksbilliger.de findest du eine breite Auswahl an günstigen Netbooks von namhaften Herstellern wie Lenovo, HP, Acer und vielen mehr. Jede Produktseite verfügt über technische Details sowie über Kundenbewertungen über das jeweilige Angebot – damit triffst du die optimale Wahl. Mit unserem 24h Expressversand kann dein neues Netbook noch morgen bei dir zu Hause ankommen. Das Gerät kannst du ruhig einrichten und austesten; solltest du unzufrieden sein, kannst du von deinem 30-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen. Kleiner Tipp von uns: noch mehr sparst du, indem du dich für den kostenlosen Versand bei Selbstabholung in einen unserer Stores in Hannover, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart oder Dortmund entscheidest.

Tablets Shop Notebooksbilliger. Tablets – Leistungsstarke und flexible Allrounder

Entdecke unsere vielfältigen Tablet Angebote von Apple, Samsung, Huawei, Lenovo & Co. Vom Einsteiger-Gerät bis zu der High-End Variante: hier erwartet dich eine breite Auswahl an Tablet PCs mit geprüfter Qualität.

  • Android Tablets
  • Windows Tablets
  • Amazon Fire Tablets
  • Apple iPad
  • Huawei Tablets
  • Kindle Tablets
  • Lenovo Tablets
  • Microsoft Tablets
  • Samsung Tablets
  • Tolino Tablets
  • Wacom Tablets
  • eBook Reader
  • Tablet Zubehör
  • Outlet Tablets

Tablets als flexibler Allrounder

Tablets sind echte Allrounder und können sowohl als Computer als auch als Handy benutzt werden. Bereits jetzt ersetzen die Geräte die preisgünstigen Netbooks und in manchen Anwendungsbereichen sogar Notebooks. Denn Tablets sind kompakt, leicht und mit eingebautem WLAN oder mobilem Datenfunk überall flexibel einsetzbar. Besonders beim Konsum von Medien wie digitalen Zeitungen, E-Books, Musik und Videos werden Tablets gern eingesetzt. Auch das Surfen, Mailen und die Kommunikation über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram & Co. fällt über einen Touchscreen leicht.

Was ist ein Tablet?

Bei einem Tablet handelt es sich um einen flachen, mobilen Computer. Im Gegensatz zum Notebook besitzt er keine Hardware-Tastatur. Die Eingabe erfolgt über einen berührungsempfindlichen Bildschirm, den sogenannten Touchscreen. Tablet PCs zeichnen sich somit durch eine extrem einfache, intuitive Handhabung aus.

Bei Bedarf blendet sich auf ihrem Bildschirm eine virtuelle Tastatur ein, die ebenfalls über Touchfunktion bedient wird. Probleme könnten nur dann auftreten, wenn längere Texte eingegeben sollen – dafür gibt es aber spezielle Tablettastaturen, die bei Bedarf eingesetzt werden können.

Der Touchbildschirm macht den Großteil der Optik aus, an der Rückseite ist ein robustes Gehäuse aus Plastik oder Metall eingebracht. Die Funktionsweise der Tablets ähnelt die eines Smartphones. Mithilfe von Apps lässt sich alles erledigen: Surfen, Officearbeiten, Gaming, Multimedia. Der Funktionsumfang ist jederzeit erweiterbar durch das Herunterladen von zusätzlichen Applikationen aus dem App Store.

Durch die Touch-Funktion des Displays ist das Handling kinderleicht. Filme, Serien, Musik, usw. können mit wenigen Klicks in Echtzeit über WLAN gestreamt oder für spätere Nutzung auf dem internen Speicher gespeichert werden. Mittlerweile sind die Kapazitäten so groß, dass du dir wegen des Speicherplatzes kaum Gedanken machen musst. Cloud-Systeme erlauben das Speichern von Dateien und Medien online und haben den tatsächlichen Bedarf an Speicher somit längst relativiert. Das Seitenverhältnis 4:3, über das die meisten Tabletgeräte verfügen, ist ideal zum Lesen – sowohl horizontal als auch vertikal.

Tablets für Einsteiger

Einsteiger-Tablets sind immer die richtige Variante, wenn du noch nie so ein Gerät besessen hast und dir auch noch nicht sicher bist, ob du davon gut Gebrauch machen kannst. Tablets für Einsteiger sind meistens bereits für einen geringen Preis zu finden. Geeignet sind solche Modelle für das gelegentliche Surfen und das Nutzen bekannter und nicht anspruchsvoller Apps für Social Media und Kommunikation.

Einsteiger-Tablets punkten mit kompakten Maßen und geringem Gewicht – ideal für unterwegs! Da die Performance sich auf das Mindeste beschränkt, solltest du beachten, dass die Prozessoren mit vielen gleichzeitig offenen Apps oft nicht zurechtkommen. Bist du also ein Multitasking Anwender, solltest du dir einen leistungsfähigeren Begleiter aussuchen. Einige gute Einsteiger-Serien sind das Amazon Fire oder das iPad mini.

Tablets für Multimedia

Wenn du vorhast, dein Tablet intensiv für Multimedia wie Fotos, Videos und Filme zu nutzen, brauchst du eine leistungsfähigere Konfiguration. Orientiere dich also nicht am absoluten Minimum an Arbeitsspeicher und Prozessor. Wenn du vorhast, Fotos, Videos & Co. direkt auf deinem Tablet zu speichern und nicht online aus Streaming-Diensten oder aus der Cloud abzurufen, solltest du besonders auf die Größe des internen Speichers achten.

Suche dir am besten ein Tablet mit einem microSD-Slot aus, damit du dein internen Speicher bei Bedarf erwarten kannst. Zudem ist es wichtig, ein Tablet mit Full-HD-Auflösung zu wählen, damit Multimedia überhaupt Spaß machen kann. Solche Modelle sind das Apple iPad, das Samsung Galaxy Tab A oder das Microsoft Surface Go.

Business Tablets

Spätestens hier ist von einem Tablet PC die Rede. Wenn du vorhast, auf deinem Tablet auch zu arbeiten, sollte seine Bedienbarkeit nah an die Bedienbarkeit eines Laptops kommen. Wichtig ist hier also ein Tablet mit Tastatur und großem Display zu wählen, das sich bei Bedarf auch in den Notebookstand bringen lässt. Auch die Rechenleistung und der Speicherplatz sollten mindestens den Durchschnittswerten auf dem Tablet-Markt entsprechen.

Wählst du zudem ein Gerät mit Multi-Touch, sicherst du dir maximale Produktivität bei deiner Arbeit. Convertibles sowie das Microsoft Surface Pro 7 und das das Apple iPad Pro kommen hier am ehesten in Frage.

Gaming-Tablets

Gaming verlangt die rechenintensivsten und anspruchsvollsten Apps. Bist du also auf der Suche nach einem Tablet für Gamer, solltest du Arbeitsspeicher, internen Speicher und Rechenleistung maximal groß wählen. Mindestens ein Quad-Core Prozessor ist hier Pflicht. Das sind in der Regel auch die teuersten Tablets; die Geräte sind jedoch unentbehrlich für das mobile Gaming.

Das richtige Tablet finden: Worauf musst du achten? Tablet Display: Die passende Größe und Auflösung

Um das richtige Tablet für dich zu finden gilt es einige wichtige technische Details zu kennen und zu beachten. Ein wichtiges Kaufkriterium ist beispielsweise die Bildschirmgröße. Die kleinsten Tabletmodelle haben eine Bildschirmdiagonale von 7 Zoll, was knapp 18 Zentimetern entspricht. Diese Größe eignet sich hervorragend für eBooks Lesen und für das gelegentliche Surfen. Hersteller wie Lenovo, Amazon Fire und Samsung bieten solche Mini Tablets an.

Im Gegensatz dazu ist die Bildschirmdiagonale der größten Modelle mit mehr als 18 Zoll, also über 45 Zentimetern, riesig. In der Mitte (Standardgröße) finden sich Modelle wie das Apple iPad, das Huawei MediaPad oder das Samsung Galaxy Tab A, die etwas mehr als 10-11 Zoll messen. Letztendlich musst du dich bei der Wahl der Bildschirmgröße entscheiden, ob eher die Kompaktheit oder das große Display deinen Zielen entsprechen.

Die Bildschirmauflösung sollte entsprechend des Einsatzzwecks und die Bildschirmgröße gewählt werden. Bei größeren Tablets ist es wichtig, eine hohe Auflösung zu haben, sonst machen sich einzelne Pixel und Punkte schnell bemerkbar. Auch bei langer Nutzung des Tablets ist es empfehlenswert, ein hochauflösendes Gerät zu wählen, da sonst schnell Ermüdungseffekte eintreten können. Ein Highlight in dieser Hinsicht sind die Apple Tablets, die über brillante Retina-Displays mit glasklarer Lösung verfügen.

Wie viel Speicherplatz sollte ein Tablet haben?

Ein weiteres wichtiges Kriterium dürfte der Arbeitsspeicher (RAM) sein. Je größer der RAM ist, desto leistungsstärker, aber auch teurer, ist in der Regel das Tablet. Einsteiger können sich mit 2 GB großen Arbeitsspeicher zufriedengeben, während Gamer und Profianwender auf ein Gerät mit möglichst viel RAM (mindestens 8 GB) zurückgreifen sollten. Sonst ist für anspruchsvollere Apps nicht genügend Platz im Arbeitsspeicher vorhanden.

Tablets mit LTE und mobilen Datenoptionen

Da Tablets sehr gerne mobil eingesetzt werden, ist die Frage nach der Konnektivität auch eine wichtige. Die Modelle mit WiFi only sind immer die günstigste Variante, können sich aber nur über WLAN mit dem Internet verbinden. Solche Verbindungen gibt es unterwegs aber oft nicht. Wenn du also sicher gehen willst, dass du von überall aus surfen kannst, greife auf ein Tablet mit 4G bzw. LTE-Verbindung zurück, denn damit kannst du – genau wie mit deinem Handy – auch über ein Mobilnetzwerk online gehen. 4G und LTE bezeichnen übrigens das Gleiche: das ist das neuste Mobilfunkstandard, das die rasanteste Internetverbindung erlaubt.

Alle modernen Tabletmodelle sind mit diesem Standard bereits ausgestattet und lassen dich rasant schnell surfen. Eine Alternative und Geheimtipp für WiFi only Tablets gibt es aber doch: du kannst über Mobile Hot Spot das mobile Netzwerk deines Smartphones mit dem Tablet teilen.

Welches Tablet Betriebssystem ist besser?

Das Betriebssystem (OS) bestimmt die Bedienbarkeit des Tablets. Das ist ein sehr individuelles Kaufkriterium, da jeder Nutzer verschiedene Anforderungen und Bedürfnisse hat und dementsprechend verschiedene OS vorziehen würde. Oft ist es eine Frage der Gewohnheit: wenn du ein Android Smartphone nutzt, dann wäre höchstwahrscheinlich ein Android Tablet die beste Variante für dich, denn das darin verbaute Android OS zusammen mit dem Google Play Store dir bereits bekannt sind.

iPhone Nutzer hingegen greifen am liebsten auf ein iPad zurück, da dieses auf das gleiche Apple iOS basiert ist, dass sie bereits von ihrem Handy kennen. Aber auch komplette Einsteiger lassen sich leicht und schnell von der iOS Funktionalität begeistern.

Microsoft Tablets wie z.B. das Surface Go oder das Surface Pro haben das aus den Desktopcomputern bekannte Windows OS und sind per se mit den bekanntesten Office-Anwendungen ausgestattet – ideal für den Einsatz im Office. Die Auswahl an Apps für Windows OS ist hingegen etwas begrenzt.

Eine vierte Variante sind die Amazon Fire HD Tablets, die ihr eigenes Fire OS haben. Dieses Betriebssystem ist zwar weniger bekannt, stellt aber für experimentierfreudige Nutzer trotzdem keine Herausforderung dar. Das Amazon App Store liefert alle Basis-Anwendungen. Dazu sind Fire Tablets kompatibel mit dem Google Play Store – eine wichtige Quelle für das Downloaden von Apps.

Welche Anschlüsse sollte das Tablet haben?

Außerdem solltest du dir die Frage stellen welche Anschlüsse du benötigst. Ein Tablet für Businesszwecke sollte mindestens über USB 3.0 Ports verfügen, damit du beispielsweise Dateien von und auf einen USB-Stick übertragen kannst. Ein HDMI-Anschluss bietet sich an, wenn du dein Tablet mit einem Fernseher oder Monitor verbinden möchtest. Passend zu der Art der Anschlüsse solltest du dir entsprechende Kabel besorgen. Auch solltest du genauer überlegen, ob du den Speicherplatz deines Tablets in Zukunft erweitern willst und nach einem Modell mit einem microSD Slot Ausschau halten.

Tablet: Lohnt sich das?

Es gibt mehrere Gründe, die dafür sprechen den Kauf eines Tablets in Erwägung zu ziehen? Unsere kurze Antwort auf die Frage, ob sich ein Tablet lohnt lautet: ja. Die längere Antwort: ja, wenn du von seinen zahlreichen Vorteilen Gebrauch machen kannst. Hier findest du alle Argumente, die für ein Tablet sprechen.

Die ganze Welt in einer Hand

Mithilfe von Apps und Tablet Zubehör kannst du deinen Minicomputer auch als Navigationssystem, Zeitung oder Zeitschrift, Videokamera, Fotoapparat, Telefon, tragbares Büro, Radio und vieles mehr benutzen.

Mit den Organizer-Funktionen wird das Gerät darüber hinaus zum Kalender und Notizbuch. Selbstverständlich kannst du das vielseitige Gerät auch als Routenplaner benutzen und Fotos sowie Videos in perfekter HD-Qualität aufnehmen. Gleichzeitig fungiert es als E-Book-Reader .Auch die großen Digital-Portale wie Facebook, YouTube, Twitter, Spotify sowie verschiedene Mediatheken und andere Angebote sind kompatibel und lassen sich dank entsprechender Apps sogar benutzerfreundlicher bedienen, als an einem herkömmlichen PCs mit Maus und Tastatur.

Für die gängigen Betriebssysteme wie Android oder iOS gibt es jeweils über 2 Mio. verschiedener Apps. Die Apps zur Erweiterung des Funktionsumfangs eines Tablets können kostenlos oder kostenpflichtig aus zentralen Shops wie dem App Store von Apple oder dem Android Marketplace von Google geladen werden.

Die Bandbreite der Apps reicht von Produktivprogrammen, Unterhaltung, über Nachrichten und Spiele, bis hin zu Programmen, die dir das Leben erleichtern und dir Arbeit abnehmen. Das Schöne daran ist, dass du all diese Funktionen immer und überall bei dir haben kannst und die Anschaffung eines solchen Gerätes nicht nur der Kauf einer netten technischen Spielerei ist, sondern dir ein Höchstmaß an Freiheit und Selbstverwirklichung bietet.

Flexibilität und Mobilität – Die Ansprüche einer neuen Generation werden von den Tablets erfüllt

Moderne Internetnutzer bevorzugen Geräte, mit denen sie immer und überall online gehen können. Damit ist bereits die größte Stärke der Tablet PCs genannt. Jederzeit und an jedem Ort kannst du deine E-Mails checken oder den Facebook-Status aktualisieren. Auch Online-Banking ist damit ortsunabhängig möglich. Die Tablets sind sehr leicht und somit einfach zu transportieren. Genießt auch du die Unabhängigkeit vom stationären PC oder unhandlichem Notebook?

Leistungsfähige, stromsparende Tablet Hardware

Die meisten Tablet PCs sind dazu mit leistungsfähiger Hardware ausgestattet. Prozessoren mit zwei oder vier Kernen entfalten zusammen mit üppigem Arbeitsspeicher genügend Leistung, um komplexe Anwendungen ausführen zu können. Tablets sind mit lokalem Flash-Speicher in den Größen 16, 32 oder 64 GB ausgestattet.

Einige Tablets verfügen über einen Erweiterungsslot für Speicherkarten, über den dieser Speicher erweitert werden kann. Die Hardware der Tablets ist stromsparend ausgelegt, sodass bei gleichen Anwendungsbereichen deutlich längere Laufzeiten erreicht werden können als bei Netbooks und Notebooks.

Nach dem Kauf: Die Lebensdauer deines Tablets maximieren

Um dein Tablet maximal lange nutzen zu können, müsstest du einigen Pflegetipps befolgen. Akku laden ist ein wichtiges Thema. So solltest du darauf achten, dass du den Akku nicht vollständig entlädst und ihn erst dann wieder auflädst: das soll nur in langen Abständen gemacht werden. Sonst soll der Akku in einem Ladezustand von zwischen 30 und 70 Prozent gehalten werden. Letzter Tipp zum Akku: mache von seiner Schnellladefunktion nur dann Gebrauch, wenn du auch über das tatsächliche Originalzubehör (Netzteil und Ladekabel) verfügst.

Das richtige Zubehör verlängert das Leben deines Tablets ebenfalls. Du bist oft unterwegs und würdest dein Tablet gerne immer mitnehmen? Tablettaschen schützen das Gehäuse vor jeglichen Kratzern. Die Displayfolie macht den gleichen Job für den Bildschirm. Dein Speicher ist voll? Bevor du ein neues Tablet kaufst, schau dich um nach einer Speicherkarte. Du willst dein Display und die Touchfunktion maximal schonen? Mit den speziellen Stiften und Tastaturen für Tablets gelingt dir das!

Handys & Smartphones Shop Notebooksbilliger. Handys & Smartphones – Viele Marken zu günstigen Preisen

Entdecke unser großes Angebot an Handys von etablierten Herstellern wie Samsung, Apple und Xiaomi,
neue Marken und Trends! Vom soliden Budget-Handy bis zum High-End-Smartphone – hier wirst du fündig.

  • Angebote & Aktionen Handys
  • Angebote & Aktionen Smartphones
  • SAMSUNG Handys & Smartphones
  • APPLE Handys & Smartphones
  • HUAWEI Handys & Smartphones
  • HONOR Handys & Smartphones
  • NOKIA Handys & Smartphones
  • XIAOMI Handys & Smartphones
  • GIGASET MOBILE Handys & Smartphones
  • WIKO Handys & Smartphones
  • Android Handy
  • OLED Smartphone
  • Dual SIM Handys & Smartphones
  • Zubehör Handys & Smartphones
  • Festnetz-Telefone
  • apple watch
  • note
  • Outlet Handys

Handy ohne Vertrag online kaufen

Das Angebot an Handys ist gewaltig. Neben den bekannten Größen Samsung, Huawei und Apple drängen immer mehr Hersteller auf den europäischen Markt, darunter zahlreiche aus dem asiatischen Raum, wie zum Beispiel Xiaomi. Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, kann mit einer gezielten Suche günstig ein passendes Modell im riesigen Handy-Angebot finden. Wenn du ein Handy ohne Vertrag kaufen willst, aber Fan von monatlicher Ratenzahlung bist kannst du unsere 0%-Finanzierung nutzen!

Welches Handy kaufen? So triffst du die richtige Wahl

Soll es nicht bloß ein einfaches Tasten-Telefon werden, solltest du dir vorab Gedanken darüber machen, wofür du dein Smartphone nutzen möchtest. In den letzten Jahren hat sich das Design der verschiedenen Hersteller durch das markante Full-View-Display stark angenähert. Große optische Unterschiede gibt es lediglich bei der Anordnung der Kamera-Linsen auf der Rückseite. Entscheidend bei einem Smartphone-Vergleich ist somit vor allem die Qualität der verbauten Komponenten, die letztendlich die Leistung bestimmen!

Android oder iOS:

Das Betriebssystem (engl. OS = operating system) ist das Gehirn deines Handys. Es verwaltet die verschiedenen technischen Komponenten wie den Prozessor (CPU) mit internem Speicher (ROM) und Arbeitsspeicher (RAM). Das OS dient also als Schnittstelle zwischen dir, der Anwendung, die du gerade benutzen willst, und der Hardware. Weltweit gibt es zwei Systeme, die zusammen über 90% Marktanteil haben. Android und iOS.

Du hast also die Qual der Wahl: Android ist stark von Google geprägt und verfügt über eine erstaunliche Sprachsteuerung. Die App-Auswahl ist bei Android etwas größer – Apple filtert durch eine strengere Kontrolle einige Anwendungen heraus. Die Top-Apps wie WhatsApp, Facebook, Instagram oder Ebay sowie diverse Spiele kannst du natürlich auf beiden Systemen nutzen. Optisch bekommst du bei allen Apple Modellen die gleiche Aufmachung, bei Android hängt das von der jeweiligen Benutzeroberfläche des Herstellers ab.

Displaytyp

Hier hast du die Wahl zwischen dem akkuschonenden OLED-Display und dem günstigeren LCD-Display, häufig mit IPS-Panel. OLEDs sind dünner in ihrer Bauweise, bieten mehr Farbkontrast und bleiben länger kühl. Für den Laien sind die Qualitäts-Unterschiede allerdings kaum erkennbar. Im Zusammenspiel mit einer hohen Auflösung und guter Pixeldichte kann auch ein LCD überzeugen.

Speicher

Wie viel Speicher du brauchst hängt stark von deinem Nutzerverhalten ab. Dient das Handy hauptsächlich zur Kommunikation und installierst du wenige Apps, reichen 32 GB aus. Sammelst du Fotos und Musik über längere Zeiträume auf deinem Gerät, sollten dir mindestens 64 GB oder mehr zur Verfügung stehen. Alternativ kannst du diese aber auch auf einer Micro-SD-Karte ablegen, die bei vielen Android-Handys eine praktische Speicherweiterung ermöglicht. Auch Cloud-Lösungen werden immer öfter angeboten!

Kamera

Fotografierst du mit dem Smartphone öfter als mit der Digitalkamera, solltest du bei der Kamera etwas genauer hinschauen. Klassischerweise wird die Megapixel-Zahl aufgeführt, wobei diese allein nicht viel aussagt. 12 Megapixel dürfen es durchaus sein, ein höherer Wert beschert jedoch nicht zwangsläufig bessere Ergebnisse. Die Blende ist im Idealfall mit f/1.8 oder weniger angegeben. Die Blende bestimmt den Lichteinfall und damit wie gut das Bild bei schlechteren Lichtverhältnissen wird. Ein optischer Bildstabilisator erleichtert das Fotografieren. Viele Smartphones kombinieren mehrere Objektive und erhöhen so Qualität.

Selfie-Kamera

Selbstporträts mit der Frontkamera unseres Handys gehören für viele mittlerweile zum Alltag. In diversen Apps teilen wir so unser Leben. Neben Fotoaufnahmen ist die Selfie-Kamera aber auch für die Video-Telefonie von Bedeutung. HD-Qualität sollte dafür mindestens gegeben sein. Verfügt die Selfie-Kamera zudem über Bildstabilisator, Autofokus und LED-Blitz, kannst du dich je nach Lichtverhältnissen auf gute Schnappschüsse freuen. Viele Smartphones sind optmieren die Bilder direkt beim Aufnehmen oder nutzen Effekte wie Bokeh um deinem Porträt oder Bild einen besonderen Look zu verleihen.

IP-Schutzklasse

Wenn du mit deinem Handy gerne draußen unterwegs bist, solltest du den Schutz vor Staub und Wasser nicht aus den Augen lassen. Unterwasser darfst du dein Smartphone erst mit Schutzklasse IP67 benutzen. Günstige Handys bieten oft nur Spritzwasserschutz oder sogar keinen ausgewiesenen Schutz. Ein klassisches Outdoor-Handy mit IP68-Zertifizierung ist das Galaxy XCover 5, aber auch viele der iPhones haben eine hohe Schutzklasse.

LTE

Der Mobilfunkstandard 3G wird aktuell zurückgebaut. Fast alle Handys unterstützen mittlerweile den neueren Mobilfunkstandard LTE, allerdings liegt der Knackpunkt in der Geschwindigkeit. Je neuer und kostspieliger das Modell, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit auf eine gute LTE-Geschwindigkeit. Der passende Anbieter und Vertrag müssen allerdings auch vorhanden sein.

Akku

Eine Akkukapazität unter 1.800 mAh sollte es bei einem Smartphones nicht sein, aber die meisten Geräte haben schon Kapazitäten zwischen 3.000 und 4.000 mAh. Modelle mit XL-Display bieten immer öfter schon deutlich mehr. Allerdings sagt die Kapazität allein nur wenig über die letztendliche Nutzungsdauer bis zur nächsten Stromversorgung aus. Musik-Streaming, Display-Helligkeit, intensive Nutzung von Apps sowie die Dauer von Telefonaten beeinflussen den Energieverbrauch enorm. Auch die Energieeffizienz der verbauten CPU beeinflusst die Nutzungsdauer. Je nachdem, wie intensiv du dein Handy nutzt, solltest du eine entsprechend hohe Zahl an Milliamperstunden wählen und auch auf die entsprechenden Einstellungen achten, die deinen Akku schonen können.

Dual-SIM

Viele der Handys, die heute auf den Markt kommen, bieten einen Dual-SIM-Slot an. Du kannst zwei verschiedene SIM-Karten nutzen, sogar von verschiedenen Anbietern und mit verschiedenen Nummern. Gerade im Auslandsurlaub kann das attraktiv sein, um Kosten zu sparen. Aber aufgepasst! Viele Hersteller sprechen von einem Dual-SIM-Slot, aber in Wirklichkeit handelt es sich nur um einen Hybrid-SIM-Slot. Was das bedeutet? Du kannst mit dieser Ausführung zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen, allerdings belegt die 2. SIM-Karte dann den SD-Karten-Slot. Die Speichererweiterung fällt in diesem Fall also weg.

PC-Systeme Shop Notebooksbilliger

  • All-in-One PCs
  • Barebones
  • Einplatinencomputer
  • Gaming-PC
  • Media-PCs
  • PC-Systeme ohne Windows
  • Outlet PC-Systeme

Gaming Shop Notebooksbilliger

  • Gaming Notebooks
  • Gaming PCs
  • Gaming Hardware
  • Gaming Displays
  • Gaming Mäuse
  • Gaming Tastaturen
  • Gaming Headsets
  • Gaming Stühle
  • Controller
  • VR Gaming
  • Wireless Gaming
  • Outlet Gaming

Monitore Shop Notebooksbilliger

  • 40 – 51 cm (15,6-20″) Monitore
  • 53 – 58 cm (21-23″) Monitore
  • 60 – 63 cm (23,6-25″) Monitore
  • 67 – 73 cm (26,5-29″) Monitore
  • 75 – 164 cm (29,5-65″) Monitore
  • Gaming-Monitore
  • 4K Ultra-HD Monitore
  • Curved Monitore
  • Business Monitore
  • 21:9-Format Monitore
  • Zubehör & Kabel
  • Outlet Monitore
  • Vorführware, Monitore
  • Gebrauchtware, Monitore

PC-Hardware Shop Notebooksbilliger

  • Arbeitsspeicher (RAM)
  • Festplatten
  • Solid State Drives (SSD)
  • Gehäuse
  • Mainboards
  • Kühlung
  • Grafikkarten
  • Laufwerke
  • Schnittstellenkarten
  • Netzteile
  • Prozessoren
  • Outlet PC Hardware
  • Soundkarten
  • PC Aufrüst-Kits

Drucker Shop Notebooksbilliger

  • HP Instant Ink
  • Epson EcoTank
  • Aktuelle Drucker-Aktionen
  • Tintenstrahldrucker
  • Laserdrucker
  • Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker
  • Laser-Multifunktionsdrucker
  • Nadeldrucker
  • Druckerzubehör
  • Etikettendrucker
  • Scanner
  • Faxgeräte
  • Outlet Drucker
  • Sofortbildkamera

Zubehör & Kabel Shop Notebooksbilliger

  • Notebookzubehör
  • Handyzubehör
  • Tabletzubehör
  • Kabel & Adapter
  • Taschen Zubehör
  • Eingabegeräte
  • Speicher & USB
  • Audio Zubehör
  • Sicherheit & Garantien Zubehör
  • Gaming Zubehör
  • Software Zubehör
  • Weitere Artikel
  • Outlet Zubehör

Netzwerk Shop Notebooksbilliger

  • NAS / Storage
  • WLAN Mesh
  • WLAN Router
  • WLAN Repeater
  • WLAN Access Point
  • POWERLINE
  • Switches
  • LTE Router
  • WLAN Karten/USB Stick
  • Wireless Gaming
  • Netzwerkkameras
  • Netzwerkvideorekorder
  • Ratgeber Speichermedien
  • Netzwerk Zubehör
  • Outlet Netzwerk
  • Router

Smart Home Shop Notebooksbilliger

  • Digitales Haus
  • Heizen & Klima
  • Sicherheit & Alarm
  • Dimmen & Schalten
  • Steuern & Regeln
  • Rauchmelder
  • Smart LED
  • IP & VOD-Boxen Smart Home
  • LUPUS ELECTRONICS Smart Home
  • Amazon Echo Smart Home
  • Apple HomeKit Smart Home
  • D-LINK Smart Home
  • eqiva Smart Home
  • FIBARO Smart Home
  • Google Smart Home
  • HOMEMATIC Smart Home
  • Eurotronic Smart Home
  • HOMEMATIC IP Smart Home
  • Lenovo Smart Display
  • MAX! Smart Home
  • Nedis SmartLife
  • Osram Smart+ Smart Home
  • Ring Smart Home
  • TADO Smart Home
  • TP-Link Smart Home
  • Trust Smart Home
  • Xiaomi Smart Home
  • Z-WAVE Smart Home

Beamer Shop Notebooksbilliger

  • 4K UHD Beamer
  • Full HD Beamer
  • HD Beamer
  • Kurzdistanz Beamer
  • LED Beamer
  • Laser Beamer
  • Mobile Beamer
  • Tageslicht Beamer
  • WLAN Beamer
  • Heimkino Beamer
  • Business Beamer
  • Fußball Beamer
  • Dokumentenkameras
  • Leinwände
  • Zubehör
  • Kabel & Adapter
  • Outlet Beamer
  • 0%-Finanzierung
  • Vorführware

Haushaltsgeräte Shop Notebooksbilliger

  • Raumklima
  • Küchengeräte / Klein
  • Staubsauger
  • Outlet Haushaltsgeräte

Audio, Video & Car Shop Notebooksbilliger

  • Tragbare Lautsprecher
  • HiFi-Komponenten
  • A/V Receiver
  • Sonderangebote Audio, Video & Car
  • Multiroom & Streaming
  • Soundbars & Sounddecks
  • Heimkinosysteme
  • DVD & Blu-ray
  • Stereoanlagen
  • Kopfhörer
  • Kabel & Adapter
  • Radios & CD-Player
  • Outlet Audio & HiFi
  • MP3-/MP4-Player

Server, ThinClients & USV Shop Notebooksbilliger

  • Server
  • Server-Software
  • Thin Client
  • USV

Software Shop Notebooksbilliger

  • Microsoft Software
  • Betriebssysteme Software
  • Security & Backup Software
  • Büro-Software
  • Finanzen & Steuern Software
  • Grafik & Multimedia Software
  • Tools & Utilities Software
  • EDU-Versionen Software
  • Bundle-Angebote Software

Restposten & Gutscheine Shop Notebooksbilliger

  • Notebooks
  • Geschenkgutscheine
  • PC-Systeme
  • Handys & Smartphones
  • PC-Hardware
  • Tablets
  • Zubehör & Kabel
  • Drucker
  • Netzwerk

Laptops & Elektronik kaufst Du bei notebooksbilliger

notebooksbilliger.de Site-Shop

Name : notebooksbilliger de AG

Contact Details notebooksbilliger de AG – notebooksbilliger.de:

Country : Deutschland
Sity : München
postalCode : 80336
Street : Schwanthalerstr. 31
Telephone :
E-mail : service@notebooksbilliger.de