Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen in Deutschland und Österreich

Zwei Länder, ein Bergerlebnis. Erlebe grenzenloses Wandervergnügen, abwechslungsreiche und schneesichere Gebiete zum Skifahren im Allgäu und Vorarlberg.

Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen – Grenzenlos aktiv.

Saisonkarten-Vorverkauf gestartet!
Jetzt Ski-Tickets schnell und einfach online bestellen! Sicher dir den Vorverkaufspreis der Saisonkarte Oberstdorf Kleinwalsertal!
Fan werden im MyMountainClub
Mit wenigen Klicks registrieren und von zahlreichen Leistungen profitieren: die neue Club-Card, MyMountainClub-Points, Newsletter, Powder-Alarm, uvm.!
Adler 7 – Mach’s zu deinem Revier
7 Berge, 7 Flüge. Halte Deine einzigartigen Urlaubserlebnisse an den sieben schönsten Fotospots in den Wandergebieten fest. Neben dem perfekten Erinnerungsfoto kannst Du auch wertvolle MyMountainClub-Points sammeln!
Wir schaffen anders!
Bei den OK-Bergbahnen schaffen wir unvergessliche Bergerlebnisse für unsere Gäste. Das macht unseren Arbeitsplatz so einzigartig – so anders. Ob im Bereich Technik, Gastronomie oder Verwaltung – wir schaffen anders.
Bergbahn/Freizeit und Nachhaltigkeit ist kein Widerspruch
Mehr Infos zu MyMountainNature findest Du unter “mehr erfahren”.
Bertis Schatzsuche: Entdecke unsere traumhaften Erlebniswelten
Finde den Schatz an Söllereck, Nebelhorn und Kanzelwand. Gewappnet mit Abenteuerlust kann die Suche nach den versteckten Holzkisten und das Sammeln der passenden Sticker beginnen.
Qualitäts- und Wertschöpfungsleitbild Destination Oberstdorf-Kleinwalsertal
Zusammen mit Interreg, ein Regionalprogramm der Europäischen Union, Tourismus Oberstdorf & Tourismus Kleinwalsertal wird ein Leistungsversprechen definiert, wie zukünftige Kundenerwartungen erfüllt werden können.
Nimm ein Stück Urlaub mit nach Hause
Lade dir jetzt unsere neuen Hintergrundbilder auf dein Computer, Tablet oder Smartphone herunter. Wähle zwischen Sommer- und Winterbild aus und verschönere so dein Display.

Aktiv & Sport – unterwegs in den Allgäuer Bergen

In der bergigen Region Oberstdorf/Kleinwalsertal ist außerdem die Vielfalt zuhause: Kein Tag muss hier sein wie der vorherige – und nicht einmal im gleichen Land verbringen muss man ihn. Den Aktivurlaub in Deutschland & Österreich grenzenlos zu genießen, gehört zum Aufenthalt in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal dazu. Ob Wandern, Spazieren, Klettern, Skifahren, Snowboarden oder Gleitschirmfliegen: Die Bandbreite an Winter- und Sommeraktivitäten ist groß und das perfekte Programm lässt sich bei uns im Allgäu individuell für jeden Sportstyp zusammenstellen.

Im Winter der Ski, im Sommer der Bergschuh – Aktivurlaub in den Bergen

Die Wander- und Skigebiete am Nebelhorn, Fellhorn, Söllereck, Kanzelwand, Heuberg, Walmendingerhorn und Ifen bieten Abwechslung pur beim Aktivurlaub. Sowohl in Deutschland als auch auf österreichischer Seite wartet große Vielfalt auf alle, die es in ihrer Freizeit gerne sportiv angehen. Zum Beispiel warten bei uns im Allgäu folgende Aktivitäten auf Dich:

Wandern ist so viel mehr als einfach irgendwo in der Natur herumzugehen. Jede Wanderung ist ein individuelles Aktiverlebnis, das der Wanderer für sich selbst gestaltet. Als Starthilfe dient dabei oftmals eine Bergbahn, um die ersten Höhenmeter bequem zurückzulegen.

Klettern ist im Allgäu und Kleinwalsertal eine beliebte Aktivität für Einheimische und Gäste. Klettersteige verschiedener Schwierigkeitsstufen warten auf Aktivurlauber. Geführte Kletter- und Bergtouren gibt es ebenso.

Skifahren ist zugegebenermaßen der Klassiker unter den winterlichen Sportarten. Aber auch die alpine Kunst auf zwei Brettln bleibt beim Zwei-Länder-Aktivurlaub in Deutschland und Österreich spannend. Dafür sorgen unsere 130 Pistenkilometer und 48 Anlagen.

Aktiv-Tipp: Frei wie ein Vogel sein

Der Traum vom Fliegen kann beim Aktivurlaub in Deutschland und Österreich in Erfüllung gehen: Beim Gleitschirmfliegen erstreckt sich die sommer- oder winterliche Landschaft in ihrer ganzen Pracht unter einem. Am Nebelhorn sind die Profis mit der Lizenz zur Schwerelosigkeit ganzjährig zuhause. Sie ermöglichen Gästen auf der Suche nach dem Adrenalinkick den Aufstieg in unbekannte Höhen und gleiten mit ihnen im Tandemgespann gemächlich talwärts.

Nicht ohne meinen Bergführer

Den Urlaub mit sportlichen Aktivitäten zu verbringen, ist für viele selbstverständlich und mit ein Grund, warum sie ins Allgäu und Kleinwalsertal kommen. Wer sich in der Region noch nicht sehr gut auskennt, sollte in der alpinen Bergwelt aber unbedingt auf unsere erfahrenen Bergführer vertrauen und sich mit allen wichtigen Informationen und Ausrüstungsgegenständen versorgen.

Nebelhorn: Adler 7 Winter Station auch im Sommer in Betrieb

Im Sommer steht der Fotopoint am Nebelhorngipfel allen Gästen zur Verfügung. Die Adler 7 Bank (Sommer-Station) befindet sich an der Station Höfatsblick (Bergstation). Alle Infos zum Fotopoint und eine Anleitung zum Bild-Download findest du unter folgendem Link:

Das perfekte Foto schießen und Points sammeln

Zurück ist der Sommer in der Bergwelt von Oberstdorf/Kleinwalsertal und mit ihm ein blühendes Wanderparadies und das perfekte Outdoor-Fotostudio: rote Alpenrosen, gelber Enzian, der Duft nach frischen Alpenwiesen und ein Ausblick auf die Gipfel dieser Welt. Adler7 führt bei leichten Wanderungen Sportler und Familien zu den sieben schönsten Naturkulissen in der 2-Länder-Region.

Von Nebelhorn bis Ifen warten spannende Weit- und Tiefblicke, die es zu entdecken gilt. Einmal in die Bergbahn eingestiegen, geht das Abenteuer Berg auch schon los. Mit wenigen Schritten liegen an Panoramawegen, inmitten von blühenden Alpenrosen oder auf der Grenze zwischen Deutschland und Österreich die aussichtsreichsten Spots für das perfekte Foto für das Wanderalbum. Ob märchenhaft auf 1.932 Metern, mit grenzenlosem Panorama, ein Blumenberg mit Aussicht, als Grenzgänger unterwegs, Höhenflüge auf dem Höhenweg, Ausblicke aus Afrika oder ruhige Weitblicke – einmal einem kompletten Perspektivenwechsel durchlebt, können Naturliebhaber von sich sagen: „Ich mach’s zu meinem Revier!“.

Für Jäger und Sammler

Mitglieder im MyMountainClub können neben dem perfekten Foto auch fleißig Punkte sammeln! Für jeden entdeckten Fotospot gibt es einmal pro Sommersaison 25 Punkte.

Nebelhorn – Märchenhaft auf 1.932m

Mit der Nebelhornbahn geht es auf 1.932 Höhenmeter zur Station Höfatsblick. Der Panoramaweg führt links um die Bergstation herum und über einen barrierefreien Pfad zu einer Anhöhe über dem Faltenbachtal. Die Belohnung für den kurzen Fußmarsch? Ein grenzenloser Blick vom Allgäuer Hauptkamm über das Oberstdorfer Tal bis hinauf zu den Wengenköpfen.

Söllereck – Grenzenloses Panorama

Das Söllereck ist der Familienberg auf deutscher Seite. Hier sind die Wanderwege auch mit Kinderwagen befahrbar und bieten Groß und Klein grenzenlose Wanderspaß. Mit Blick über Oberstdorf hin zum Nebelhorn bietet der Fotopunkt in der Nähe des Kletterwalds die ideale Kulisse für ein traumhaftes Wanderfoto.

Fellhorn – Blumenberg mit Aussicht

Am Fellhorn führt der majestätische Adler zu der perfekten Fotokulisse. Der Blumenberg der Allgäuer Alpen erblüht im Juli mit Alpenrosen, Glockenblumen und Enzian. Über 120 Blumen- und Pflanzenarten finden auf dem Flysch-Berg den perfekten Nährboden, um zu wachsen und zu gedeihen. Kurz unterhalb der Gipfelstation finden Wanderer mitten in der Blumenpracht ein einzigartiges Outdoor-Fotostudio.

Kanzelwand – Grenzgänger aufgepasst

Auf der Grenze balancieren, das ist auf der Kanzelwand möglich. Ca. 400 Meter von der Bergstation entfernt, wart bereits die nächste Adler7-Fotostation. Aktive Wanderer folgen direkt auf der Grenze dem Weg in Richtung Kanzelwandgipfel, um das perfekte Grenzfoto für das Wanderalbum zu knipsen.

Heuberg – Highlights auf dem Höhenweg

Im Herzen vom Kleinwalsertal wandern Gäste über den Dächern Österreichs. Mit Blick auf Hirschegg und Riezlern schlägt der Puls der Bergliebhaber höher. Von der Heuberg-Bergstation geht es zu Fuß auf dem Weg 1 Richtung Mittelberg/Zaferna. Nach ca. 300m einmal rechts abzweigen auf Weg 2 und nach ein paar Schritten eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf den markanten Tafelberg Ifen. Zur Ruhe und zur Besinnung lädt der Fotopunkt zur Rast ein, bevor es weiter ins nächste Wanderabenteuer geht.

Walmendingerhorn – Ausblicke aus Afrika

Das Walmendingerhorn beherbergt ebenso eine Fotostation mit atemberaubenden Ausblicken. Wandern in Afrika ist hier nicht nur ein Slogan, sondern ein Versprechen. Vor tausenden von Jahren stieß Afrika auf den eurasischen Kontinent, faltete ein Gebirge auf und formte das heutige Walmendingerhorn. Kurz unterhalb der Bergstation wartet bereits der Fotopunkt – direkt auf der Afrika-Platte.

Ifen – Ruhige Weitblicke

Die Flügel ausbreiten und weiter zum Ifen segeln. Wanderer kommen auf 1.586 Meter aktiv zur Ruhe und genießen die sensationellen Ausblicke auf die Schafalpenköpfe. Der Fotopunkt liegt nahe der Mittelstation der Ifenbahn und unterhalb der Ifenhütte. Die eindrucksvollen Berge sind garantiert: Allgäuer Hauptkamm und die Walser Berge lassen jedes Wanderherz höherschlagen. Schroffer Stein und kalter Felsen treffen auf warme Sonnenstrahlen und ergeben zusammen eine wunderbare Symbiose.

Wandern in Oberstdorf & Kleinwalsertal, Wandertouren im Allgäu & Vorarlberg: Hier gibt’s die schönsten Wege!

Auf schmalen Pfaden durch das Unterholz oder auf befestigten Wanderwegen zum Gipfel: Naturliebhaber finden im südlichen Allgäu landschaftliche Vielfalt von saftigen Wiesen, dichten Wäldern bis hin zu über 2000 Meter hohen Gipfeln, klaren Bergseen und schönen Tälern. Als Tor zum österreichischen Kleinwalsertal wechseln Wanderer mühelos zwischen den Gipfeln von Oberstdorf und dem nördlichen Vorarlberg. Wem der Sinn nach freiem Blick in klarer Luft steht, den heißt die Wanderregion im Allgäu rund um die Oberstdorf Kleinwalstertal Bergbahnen herzlich willkommen.

„Grad schee isch‘s‘“ auf den Allgäuer Wanderwegen im Süden

Steig ein, unsere Seilbahnen bringen dich sicher und unkompliziert in luftige Höhen: Oben angekommen, kannst Du beim Wandern im südlichen Allgäu eine traumhafte Kulisse mit Ausblick über schroffe Berggipfel und weite Täler genießen – und über die Gipfel der 2-Länder-Wanderregion blicken. Auf der deutschen Seite startest du beispielsweise zu Wanderungen in Oberstdorf, von wo Panoramawege, leichte Wanderungen und anspruchsvolle Gipfeltouren erreichbar sind.

Wandern für alle: das Bergbahnen-Paradies in Allgäu & Vorarlberg

Über Stock und Stein: Wandern mit Kindern wird umso spannender, wenn die Wanderwege ebenso abwechslungsreich sind wie das Panorama. Unsere Wanderkarten weisen explizit auf familienfreundliche Routen und auf Wanderwege für Kinderwagen hin. Wie Du eine Wanderung mit Kind spannend gestaltest, erfährst du hier in unseren Wander-Tipps mit Kind. Auch Hunde sind auf den Bergen des Allgäus und in unseren Seilbahnen willkommen: Bei Wanderungen mit Hund erleben mit deinem vierbeinigen Freund den Zauber der Berge, ohne dem Tier den beschwerlichen Aufstieg zumuten zu müssen. Unsere Bergbahnen und viele unserer Wanderwege zeichnen sich besonders durch ihre genaue Kennzeichnung, ihren sanften Anstieg und die schöne Wegführung aus: Auf unseren leichten Wanderungen werden selbst Wanderanfänger schnell zu Gipfelstürmern. Besuche Allgäus schönste Wanderwege mit den Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen, dein bodenständiges Bergparadies.

Ob Anfänger oder Profi – immer sicher im Allgäu unterwegs durch unsere Tipps

Sicherheit geht beim Wandern im Allgäu immer vor: Dank unserer Bergschule, Wanderregeln und Wandertipps finden sich Anfänger schnell in den Wandersport ein und Profis können ihr Wissen auffrischen.

Das sind unsere Wandergebiete & Bergbahnen im südlichen Allgäu

Beim Wandern ist man dem Himmel nicht nur sprichwörtlich ein Stückchen näher. Das sind die Berge im Allgäu und Vorarlberg, die Du mit den Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen bequem und unkompliziert erreichen kannst

Klettersteige im Allgäu und Kleinwalsertal

Die Klettersteige sind schnee- bzw. witterungsbedingt alljährlich ab Anfang / Mitte Juni bis Ende Oktober begehbar. Erkundige Dich bitte bei den ortsansässigen Bergschulen oder Tourismus Büros, ob die Klettersteige begehbar sind. Den Status der Klettersteige an der Kanzelwand, findest Du auf unserer Übersicht unter Einrichtungen.

Aktiv am Berg, Die Profis für dein Bergerlebnis.

Top organisierte Bergerlebnisse im gesamten Alpenraum – ob Sommer oder Winter und in garantiert kleinen Gruppen.

Intensive Erlebnisse garantieren Dir unsere Bergführer und unser ausgesuchtes Bergschul- Programm. Ob bei leichten Wanderungen, lehrreichen Klettersteigführungen, anspruchsvollen Eis- und Klettertouren, genussvollen Skitouren, oder Tiefschneewochen – wir sind Dein kompetenter Partner. Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran, Allgäudurchquerung leicht oder spezial, Kletterkurse, Kletterführungen, Tagestouren um Oberstdorf z.B. Höfats, Trettach, Heilbronnerweg, Hindelanger Klettersteig, Mindelheimer Klettersteig, Sportklettersteig an der Kanzelwand, Salewa Klettersteig am Iseler… Ski -touren und -ausbildungen, Tiefschneekurse, Freeridewochen, Eisfallklettern…

Alpinschule Oberstdorf

Erleben Sie mit uns traumhafte Bergtouren im Allgäu und gesamten Alpenraum. Spezialist für Alpenüberquerungen: über 17 Varianten stehen zur Verfügung. Wie z. B. die Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran, Steinbocktour durch die Allgäuer Alpen, den Friedensweg Sentiero della Pace in den Dolomiten; Kletter- u. Klettersteigkurse, Hochtouren, Skitouren, Schneeschuhtouren, spannende Team- u. Familienevents.

Bergschule Oberallgäu

Der Spezialist für ALPENÜBERQUERUNG OBERSTDORF – MERAN, Allgäuer Alpen Durchqurerung und Wanderporgramme im In- u. Ausland. Erste und älteste Bergschule in Oberstdorf. Klettersteigführungen und Kletterkurse am Nebelhorn, Schneeschuhwandern und Skitouren. Katalog anfordern !! – Erlebnis – Live, Der Spezialist für Alpenüberquerungen auf dem E5 mit langjährigster Erfahrung.

Hindelanger Bergführerbüro

Als Bergführer benötigt man eine feste Hand und einen kühlen Kopf, aber auch Verständnis und Rücksicht, damit die Anvertrauten auch wieder sicher zurück ins Tal gelangen. Eine große Verantwortung, die bei Kursen oder Führungen auf einem Bergführer lastet. Aber mit der nötigen Erfahrung und Geschick bekommt der Gast einen unvergesslichen Aufenthalt in den Bergen. Nicht nur gut ausgearbeitete Touren mit der nötigen Organisation im Hintergrund bestätigen das schlüssige Konzept unser Bergschule. Wir gehen einen wichtigen Schritt weiter: Unsere Bergführer werden dort eingesetzt, wo sie ihr ganzes Potential ausspielen können. Damit garantieren wir unseren Gästen nicht nur einen guten Bergsteiger, sondern einen Profi-Bergführer, der auch unter erschwerten Bedingungen stets die richtige Entscheidung trifft.

Bergschule Kleinwalsertal

50 Jahren Erfahrung, etwa 90 staatl. geprüfte Berg- und Skiführer und zertifizierte Wanderführer, Garantie für Sicherheit, Professionalität und Kompetenz in den Bergen.

Du bist herzlich eingeladen, Deinen Urlaub im wunderschönen Kleinwalsertal am Nordrand der Alpen oder auf einer unserer Touren im gesamten Alpenraum, in Skandinavien oder an anderen faszinierenden Orte mit uns zu verbringen. Die Bergschule in Hirschegg im Kleinwalsertal bietet sowohl im Sommer, als auch im Winter geführte Touren und Wanderungen für jede Altersklasse und jeden Anspruch an. Egal ob nur für Dich oder in einer Gruppe können wir Anfängern und Fortgeschrittenen Wander-, Kletter-, Ski- und Schneeschuhtouren anbieten, die genau so viel fordern, wie gewünscht. Auch Angebote wie Canyoning oder Mountainbike-Touren sorgen für Begeisterung. Unser Team aus geprüften und zertifizierten Guides freut sich, Dir einen unvergesslichen Eindruck der schönsten Alpenregionen zu vermitteln. Dabei stehen für uns immer Sicherheit, Professionalität und Sorgfalt an erster Stelle. Besonders im Bereich “geführte Alpenüberquerung” haben wir eine Vielzahl an verschiedenen Touren anzubieten.

Gleitschirmfliegen am Nebelhorn in Oberstdorf

Nirgends kann man unkomplizierter und einfacher in das Element Luft eintauchen als beim Gleitschirmfliegen. Entdecken Sie Oberstdorf aus der Vogelperspektive!

Gleitschirmfliegen Oberstdorf

Aus der Vogelperspektive hat man die ganze Region Oberstdorf – Kleinwalsertal im Blick und kann sich das Treiben entspannt von oben ansehen. Gleitschirmfliegen in Oberstdorf am Nebelhorn macht dies möglich!

Um einen dieser spektakulären Flüge mitzuerleben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Eine normale Fitness reicht aus, um die zehn bis zwanzig schellen Startschritte zu meistern und danach geht es bequem durch die Lüfte. Dabei spielen weder Alter noch Größe eine Rolle. Lediglich ein Mindestgewicht von 20 Kilogramm muss eingehalten werden.

Gleitschirm Tandemflug

Bei einem Gleitschirm Tandemflug übernimmt ein erfahrener Flieger das Komando. Du gehst mit dem nötigen Respekt an jeden Flug. Bei schlechtem Wetter bzw. bei schlechten Windverhältnissen darf nicht gestartet werden! Zudem werden die Schirme regelmäßig geprüft und kontrolliert.

Gleitschirmfliegen im Winter

Weiß glitzernde Märchenlandschaften und extrem ruhige Flugbedingungen geben dem Gleitschirmfliegen zu dieser Jahreszeit den besonderen Reiz. Mit speziellen Flugoveralls ausgerüstet, sind Pilot und Passagier kuschelig warm eingepackt und können den Flug in vollen Zügen genießen.

OASE Gleitschirmschule, Alpines Gleitschirm-Ausbildungszentrum im Oberallgäu

Die Flugschule Peter Geg wurde 1989 als staatlich anerkannte Gleitschirmausbildungsstätte zugelassen. Dem ging ein umfangreiches Überprüfungsverfahren durch den Deutschen Hängegleiterverbandes im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums voraus. Seitdem arbeiten wir ständig daran, immer ein Höchstmaß an Ausbildungsqualität zu bieten.

Himmelsritt Gleitschirm-Tandemflüge

Tandemfliegen in Oberstdorf kann so vieles sein: ein Adrenalinkick, ein Glücksmoment, ein Denkanstoß, eine Auszeit – in jedem Fall ist es ein wirklich einzigartiges Erlebnis, das Dich mit leuchtenden Augen nach Hause gehen lässt und noch lange nachwirkt! Entdecke mit uns durch die ideale Lage und Infratsurktur eines der besten Fluggebiete der Nordalpen sowohl im Sommer als auch im Winter diese einfachste, faszinierendste und purste Art zu fliegen. Unser riesen Plupunkt für Dich ist die langjähre Flugerfahrung Deines Piloten Joachim: seit über 25 Jahren ist er mit dem Gleitschirm am und um’s Nebelhorn in Oberstdorf in der Luft unterwegs und kennt das Fluggebiet zu jeder Tages- und Jahreszeit.

vogelfrei Tandemfliegen mit Profis

Tandemfliegen im Sommer und im Winter – blühende Bergwiesen oder traumhaft verschneite Landschaften genießen! „Erlebe gemeinsam mit uns das Gefühl grenzenloser Freiheit und schwebe in ein luftiges Abenteuer inmitten der Allgäuer Bergwelt.“

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit und im Grunde genommen trennen uns nur ein paar wenige Schritte davon. Nirgends kann man so unabhängig und einfach in das Element Luft eintauchen wie beim Gleitschirmfliegen. Die Allgäuer Bergwelt mit ihrer Schönheit dient dabei als faszinierende Kulisse für ein einzigartiges Erlebnis und bietet uns das ganze Jahr optimale Startplätze, hervorragende Flugbedingungen und ein gigantisches Panorama.

Als erstes hauptberufliches Tandemunternehmen im Allgäu mit mehr als 25 Jahren Flugerfahrung garantiert Dir unser Expertenteam einen professionellen Ablauf vom ersten Kontakt bis hin zur Landung. Unsere lizenzierten, sehr erfahrenen Profi-Piloten und Fluglehrer bieten Dir maximale Sicherheit und erfüllen Dir Deinen Traum vom Fliegen.

Paragliding Academy

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit. Sanft durch die Luft gleiten, entlang von schroffen Felsen und sanften grünen Hügeln. Heben Sie mit der Gleitschirm Akademie ab und genießen die Allgäuer Bergwelt aus der Vogelperspektive. Bei einem Tandemflug kann man einfach mal den Boden unter den Füßen verlieren. Unsere zertifizierten Profi Fluglehrer bringen Sie sicher durch die Lüfte. Auf Wunsch halten wir dieses fantastische Erlebnis mit einer Spezial Kamera fest.

Die originelle Geschenkidee: Machen Sie Ihren Bekannten und Verwandten eine Freude. Schenken Sie einen Tandemflug von einem unserer beliebten Allgäuer Flugberge. Auf Bestellung schicken wir gerne einen Gutschein zu. Sie wollen lieber selbst am Steuer sitzen? Kein Problem. Die Gleitschirm Akademie bildet Sie vom Fußgänger zum Piloten aus. Bei einem Schnupperkurs lernt man am Übungshang die ersten Flüge zu machen und den Gleitschirm sicher zu beherrschen. Natürlich mit voller Funkunterstützung und professioneller Einweisung.

Flugschule Mergenthaler, Die Leidenschaft und Begeisterung für das Fliegen treibt uns voran.

Hier bei uns im Oberallgäu liegen die schönsten Flugberge direkt vor der Haustüre. Unsere Schulungsgelände bieten beste Bedingungen für eine sichere und lückenlose Flugausbildung. Die Schulung basiert auf den vom Deutschen Hängegleiter Verband festgelegten Richtlinien.

Zusätzlich bieten wir eine Reihe von Leistungen, die ein noch größeres Augenmerk auf die Belange unserer Flugschüler legen. Unsere professionelle Crew legt größten Wert auf eine hohe Qualität der Ausbildung und auf ein Maximum an Sicherheit. Während der Ausbildung stellen wir jedem unserer Schüler eine komplette Flugausrüstung (Gleitsegel, Gurtzeug mit DHV geprüftem Rückenprotektor, Helm, Funkgerät) zur Verfügung. Ständige Funkverbindung zwischen Flugschüler und -lehrer ist obligatorisch.

Erlebnis & Spaß im Allgäu und Kleinwalsertal

Für einen Erlebnisurlaub musst Du nicht in weit entfernte Länder reisen: Wer etwas erleben will, der soll zu uns ins Allgäu und Kleinwalsertal kommen!

Dafür sorgt eine bunte Vielfalt an verschiedenen Aktivitäten, die Sommer wie Winter abwechslungsreiche Freuden in den Bergen versprechen.

Mehr Action als gedacht!

Wir sind immer für eine Überraschung gut – das gilt auch für den Erlebnisurlaub bei uns an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Damit Du weißt, was Dich erwartet, verraten wir Dir gerne ein paar Details.

Hast Du gewusst, dass …

  • wir im Winter nicht nur 130 Pistenkilometer und 48 Anlagen für Skisportler haben, sondern auch Extras wie Funslopes, Funsportgeräte und Flutlichtpisten?
  • der spektakuläre Nordwandsteig am Nebelhorn mit seinem 400-Gipfel-Panorama und einem Blick bis in 600m Tiefe nicht Profikletterern vorbehalten, sondern sogar ein barrierefreies Erlebnis ist?
  • es das ganze Jahr über möglich ist, mit dem Gleitschirm über die Region zu schweben? Auch als Tandemflug mit einem erfahrenen Piloten!
  • Du bei uns hochgelegene Locations für Dein Event jeglicher Art anmieten kannst?
  • wir Dir ein Erlebnis ermöglichen, das wohl für immer in Deinem Gedächtnis verankert bleiben wird? Denn bei uns können sich verliebte Paare hoch über dem Allgäu sogar das Jawort geben.
  • Du mit der Bahn stressfrei nach oben gelangst und dann mit dem Schlitten rasant nach unten rodeln kannst?
  • Du bei uns im Winter auf 2.000 Metern ganz im Stil der Eskimos in Iglus übernachten kannst?

Hast Du gewusst, dass wir für Sie und Ihre Familie eigene Erlebniswelten kreiert haben?

Besonders für Kinder kann der Urlaub nämlich gar nicht ereignisreich genug sein… und auch die Elterngeneration steht dem Nachwuchs in Sachen Erlebnishunger oft um nichts nach. Dafür gibt es bei uns Erlebniswelten für die ganze Familie – länderübergreifend am Nebelhorn und Söllereck (Deutschland) sowie an der Kanzelwand (Österreich).

Spaßgeladen ist zum Beispiel auf Allgäuer Seite ein Trip zum Allgäu-Coaster. Am Söllereck wartet die rund 850 Meter lange Schienenstrecke auf Ganzjahresrodler. Jeder wählt sein Tempo selbst und gelangt über Kurven, eingebaute Wellenpassagen und eine Brücke über die Bundesstraße zurück ins Tal.

Statt rasant nach unten geht es bei diesem Ausflugstipp hoch in die Baumwipfel: Der höchste Waldseilgarten Deutschlands, der Kletterwald Söllereck, ist im Erlebnisurlaub ein Spaßgarant für Groß und Klein.

An der Kanzelwand ist der Erlebnisweg Burmiwasser ein Magnet für kleine Wassermänner und -frauen. Mit Stationen rund ums kühle Nass geht es von der Bergstation der Kanzelwandbahn fröhlich pritschelnd zum Riezler Alpsee. Die alpine Natur mit ihrer Tierwelt kennenzulernen, ist am Nebelhorn am Erlebnisweg Uff d’r Alp möglich. Dort erfahren die Wanderer Wissenswertes über Murmeltiere und Adler.

Familienurlaub Allgäu – Skiurlaub und Wanderurlaub mit Familie

Familien haben bei den OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN Vorfahrt. Egal ob beim Familienskitag im Winter oder der gemeinsamen Wanderung im Sommer.

Familienbande festigen beim Familienurlaub im Allgäu und Kleinwalsertal

Raus aus dem Alltag und rein in den Urlaub mit den Liebsten. Zarte Familienbande werden fest und kräftig, wenn man miteinander Zeit verbringt. Sommer wie Winter ist der Familienurlaub im Allgäu und Kleinwalsertal für die ganze Bande ein grenzenloses Erlebnis. Spezielle Angebote für den Aufenthalt mit Kindern sorgen für gute Laune und eine geschonte Familienkasse.

Hier wird der Familienurlaub zum Abenteuer

Der Wander- oder Skiurlaub mit der ganzen Familie wird bei uns zum Abenteuer. Dafür sorgt die breitgefächerte Palette an Aktivitäten – unter anderem lehrreiche Themenwege, ein Hochseilgarten und zahlreiche Spielplätze im Sommer sowie Skikurse auf perfekt geeigneten Übungshängen, die Funslope am Fellhorn und die Rodelbahn am Nebelhorn im Winter. Der Allgäu Coaster – eine actiongeladene Rodelbahn auf Schienen – begeistert große und kleine Abenteurer am Söllereck übrigens das ganze Jahr hindurch.

Die beliebten Maskottchen der Region Sölli, Berti, Burmi und Nordi können einem hier übrigens sowohl auf der Straße als auch mitten auf der Skipiste jederzeit begegnen. Strahlende Kindergesichter gehören in der Region Oberstdorf-Kleinwalsertal einfach zum Urlaub dazu!

Auch unsere Tarifmacher bei den Bergbahnen denken natürlich an die Familien. Eine vergünstigte Ski-Saisonkarte für Kinder oder die übertragbare Elternkarte sollen das Skifahren in der Region noch schöner machen. Und im Sommer bezahlt innerhalb der Familie nur das erste Kind.

So viel zu entdecken in der Zwei-Länder-Region.

Sommer wie Winter wird jede Sekunde im Allgäu und Kleinwalsertal zum Entdecken und für Spiel und Spaß in der Natur genutzt. Die ganze Familienbande – vom kleinsten bis zum größten Urlauber – findet ein buntes Angebot für den Familienurlaub vor.

Auf den folgenden Seiten haben wir alle Highlights unserer Berge für einen Familienurlaub im Allgäu und Kleinwalsertal zusammengefasst. So hast Du alle Angebote sofort im Blick und kannst ganz bequem schon von Zuhause Deinen Skiurlaub oder Wanderurlaub mit der Familie vorbereiten und planen.

Erlebniswelten für Familien in Oberstdorf Kleinwalsertal

Grenzenloser Spass in den Bergen von Oberstdorf und vom Kleinwalsertal. An der Grenze zwischen Deutschland und Österreich warten zahlreiche Erlebniswelten.

Ausflug in’s Allgäu – Erlebniswelten für Familien

In unseren Erlebniswelten für Familien in Oberstdorf und im Kleinwalsertal. Mehr Abenteuer geht nicht. Ob Du allein oder gemeinsam mit der Familie unsere Erlebniswege erkundest, Hindernisse in Kletterwaldparcours bewältigst, rasant mit der Sommerrodelbahn hinabfährst oder spektakuläre Ausblicke vom Nordwandsteig am Nebelhorn genießen möchtest. In unseren Erlebniswelten gibt es viel zu entdecken!

Neben den zahlreichen Erlebniswelten gibt es eine tolle Auswahl an Kindermenüs in unseren Bergrestaurants. Und wenn die Beine müde werden oder (noch) zu kurz sind, geht es in der Kinderrkraxe von Deuter über die Berge. Diese sind kostenlos in den Bergrestaurants an Fellhorn, Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck und Walmendingerhorn erhältlich.

Gruppenangebote Skiregion Oberstdorf · Kleinwalsertal

Skitageskarten für Gruppen, Skiclubs, Busreisegruppen und Firmen gibt es für die Skiregion OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL auf Komissionsbasis bis zu 25% günstiger

Angebote für Schulklassen

Die Schule einmal anders. Für jedes Alter und jede Unternehmung, ob Sommer oder Winter, ob mehrtägige Klassenfahrt, Skitag oder Wandertag – unsere Erlebniswelten bieten genau das Richtige.

Angebote für Bus- und Gruppenreisen

Ob Verein, Busgruppe oder soziale Einrichtung. Wir bieten Dir Sonderkonditionen für Gruppen an.

Gruppenanfrage stellen

Stelle uns unverbindlich Ihre Gruppenanfrage und fülle dazu das Formular aus. Wir werden dich umgehend kontaktieren.

Genuss & Sinne – feine Küche und frische Bergluft im Allgäu

Bei uns im Allgäu kannst Du mit allen Sinnen die Berge genießen. Von Alphornbläser über traditionelle Schmankerl bis hin traumhaften Sonnenaufgangsfahrten.

Sehen, hören, fühlen und besonders schmecken werden zum besonderen Abenteuer in der Bergwelt. Wer schon einmal auf einem Gipfel war und dort gegessen hat, der weiß: Die Höhe verleiht dieser Mahlzeit einen Genussfaktor, den das haargenau gleiche Gericht im Tal nie erreichen wird.

Es scheint, als würde die Bergluft unsere Sinne schärfen – alle, quer durch die Bank. Plötzlich sehen wir weiter, hören in der Stille Geräusche, die uns sonst verborgen bleiben. Die Sonnenstrahlen fühlen wir intensiver auf der Haut und unsere Geschmacksknospen scheinen aufzublühen. Wir werden nicht nur zu Feinschmeckern, sondern zu Feinfühlern, -sehern, -hörern.

Feinschmecker treffen auf Bergbahnen

Als Bergbahnen sind wir nicht nur Dein Transporteur nach oben, sondern tragen zu Deinem Rundumerlebnis in unserer Allgäuer Bergwelt bei. Dazu gehört auch, genussreiche Momente zu bereiten – zum Beispiel solche, die sich die Gäste unserer Region im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergehen lassen.

Tafel&Zunder am Ifen, Gipfelstuba am Walmendingerhorn, Nebelhorn 2224 (natürlich) am Nebelhorn: Sie gehören zu einigen der zahlreichen guten Gründe, warum sich Feinschmecker im Allgäu und im Kleinwalsertal so wohl fühlen. Sie und die Vielfalt an lokalen Spezialitäten, die vom Honig über Milchprodukte bis hin zu Rind- und Wildprodukten reichen.

Feine Küche und weite Blicke

Schöne Aussichten am Nebelhorn, Sommer wie Winter: Der Blick auf 400 Gipfel auf 2.200 Metern Höhe ist beeindruckend. Das Nebelhorn bietet mit dem neuen Gipfelrestaurant Nebelhorn 2224 für Feinschmecker ganzjährig eine atemberaubende Kulisse und serviert feinste Kulinarik aus Allgäu und Kleinwalsertal.

Im Winter brennt auch das kulinarische Angebot am Ifen im wahrsten Sinne des Wortes „lichterloh“. Denn in der modernisierten Bergstation wartet das neue gastronomische Aushängeschild der Region: das Restaurant Tafel&Zunder . Hier serviert das eingespielte Team rund um Gastronomieleiter Thomas Vorholzer und Chefkoch Maik Neumann lokale Spezialitäten. Feurige Elemente verleihen den liebevoll zubereiteten Gerichten aus hochwertigen und heimischen Bio-Zutaten eine besondere Note. Die moderne Holzarchitektur mit Walser Note und der einmalige Ausblick auf Ifen und Walsertal laden zum Verweilen ein.

Feinschmecker-Tipp: allen Frühstücksliebhabern empfehlen wir einen Brunch auf dem Nebelhorn, immer am ersten Sonntag des Monats. Von 9 bis 14 Uhr lassen sich Genießer im Restaurant an der Station Höfatsblick mit einem reichhaltigen, exklusiven Buffet verwöhnen.

Nicht nur fein schmecken…

Genuss über die Grenzen der Geschmacksnerven hinaus: Wir bereiten Dir ein Bergerlebnis für alle Sinne. Am Walmendingerhorn kannst Du zum Beispiel im Sommer bei einer Sonnenaufgangsfahrt die Macht der Natur auf dich wirken lassen. Die Zeit scheint stillzustehen, wenn sich die Bahn frühmorgens in Bewegung setzt und der Sonne entgegenschwebt. Die Welt in orange-rotes Licht getaucht, als würden die Berge in Flammen stehen – ein Anblick, der sich im positiven Sinn in Dein Gedächtnis einbrennen wird. Die etwas sportlichere Variante ist eine Sonnenaufgangs-Wanderung. Eine Bergtour an der Grenze zwischen Tag und Nacht und hell und dunkel… Wie ein Traum, den Du im wachen Zustand erleben und deswegen in vollen Zügen genießen kannst. Beim Weg nach oben – in der Stille der Dunkelheit – neue Gefühle und Gedanken zuzulassen, ist Balsam für die Seele.

Ausflugstipp zum Genießen und Staunen

Die Bergschau an drei besonderen Standorten gibt unter anderem Einblick in das historische Kleinwalsertal, in die Gletschergeschichte und die alpine Flora und Fauna. Lass die Eindrücke im Alten Rathaus in Oberstdorf, am Fellhorn auf 2.037 Metern Seehöhe und im Walserhaus in Hirschegg einfach auf dich wirken.

Veranstaltungen auf unseren Bergen im Allgäu

Hier findest Du unseren Veranstaltungskalender, Eventlocations, Berggottesdienste und vieles mehr auf unseren Bergen in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal.

Sonnenaufgang am Walmendingerhorn
Sonnenaufgangsfahrt am Walmendingerhorn – eindrucksvoller kann ein Tag kaum beginnen als den Sonnenaufgang über dem Kleinwalsertal und dem Allgäu hautnah zu erleben!
Sonnenuntergang am Walmendingerhorn
Wenn die Sonne hinter den Gipfeln versinkt, ertönt sanfter Harfenklang, von Martina Noichl. Ein Konzert der leisen Töne um die einzigartige Stimmung zum Sonnenuntergang auf dem Walmendingerhorn vertiefen.
Brunch am Berg
Am ersten Sonntag jedes Monats servieren wir kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen beim Brunch an der Station Höfatsblick am Nebelhorn.
Events im Allgäu
Ob Firmenveranstaltungen oder private Feiern – wir bieten die perfekte Location für Dein Event am Berg. Informiere Dich jetzt über unser Angebot.
Kirchliche Veranstaltungen
Bei den Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal finden im Winter sowie Sommer regelmäßig katholische und evangelische Berggottesdienste statt.
Übersicht der Veranstaltungen bei den Bergbahnen
Veranstaltungen auf unseren Bergen in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal sind immer etwas ganz besonderes: von A wie Alphorn bis Z wie Zydeko-Musik ist hier für jeden etwas dabei!

Bergschau-Ausstellung über die Bergwelt in Oberstdorf & Kleinwalsertal

Informiere Dich über die Bergwelt, die Sie in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal umgibt sowie Infos über Pflanzen- und Tierwelt im Allgäu.

Altes Rathaus 813m in Oberstdorf
Erfahre Spannendes zu Geologie und Gletschergeschichte, über die Lebensgemeinschaften von Pflanzen und Tieren und das Wirtschaften des Menschen im Gebirge.
Fellhorn 2037m
Der Ausstellungsraum am Fellhorn bietet ein atemberaubendes Panorama über die gesamten Allgäuer Alpen.
Walserhaus 1122m in Hirschegg
Das Walserhaus in Hirschegg bietet ein Indoor-Bergerlebnis, das mit “interaktiver” Geschichte überrascht

Bergrestaurants Oberstdorf – Kleinwalsertal

Lerne die Berg-Restaurants auf unseren Bergen in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal kennen – unsere Gastwirte freuen sich auf Dich!

Die OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN bieten neben 130km Piste und einem weitläufigen Wanderwegsnetz in gleich zwei Ländern auch kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau. Von Bars über Bedien- & Selbstbedienungsrestaurants bis hin zur bio-zertifizierten “grünen Hauben”-Küche ist hier einiges geboten.

Kehre ein in unseren Bergrestaurants, Hütten und Bars. Von der wärmenden Suppe über die leckeren Kässpatzen bis zum frisch zubereiteten Menü gibt es Hoch-Genuss für jeden Geschmack.

Neben den Klassikern wie Germknödel, Schnitzel oder Currywurst mit Pommes findet man hier auch ausgefallenere Kreationen wie den Walser Hackfleisch-Eintopf, Hotdogs mit Bauernwurst, den Ifen-Burger oder die Bio-Vollkorn-Lasagne. Jedes Restaurant wartet mit seinen ganz eigenen Kreationen und kulinarischen Highlights auf, aber eins haben sie alle gemeinsam: hungrig geht hier kein Wintersportler oder Wanderer nach Hause.

Kulinarische Neuigkeiten von der Alp

Es riecht nach saftigem Rinderfilet und frischen Kräutern. Der Kellner grüßt freundschaftlich und weist mit herz­lichem Lächeln auf die freien Plätze. Angeregte Gespräche durchströmen die Luft – man fühlt sich wohl und willkommen. Mit dem Restaurant s’ Urbar am Fellhorn in der neugebauten Schwend­hütte werden neue Maßstäbe in der Berggastronomie gesetzt.

Restaurant-Highlight hoch über Oberstdorf

Freu Dich auf das neue Restaurant am Nebelhorngipfel Nebelhorn 2224. Dank “Demi-Service” bestellst Du Dein Gericht an der Theke und kannst anschließend bequem Platz nehmen. Unsere freundlichen Mitarbeiter liefern das fertige Gericht dann direkt zu Dir an den Tisch.

Regionale Leckerbissen

Die Hammerspitzbar an der Kanzelwand bietet Dir neben kleinen, raffinierten Speisen wie einem Walser Hackfleisch-Eintopf, täglich welchselnden Suppen oder einer Antipasti-Platte mit Walser Rinderschinken (wahlweise auch vegetarisch). Es gibt zudem eine große Auswahl an hochwertigen, offenen österreichischen Weinen und Schnäpsen aus Vorarlberg.

Frischer Wind am Ifen

In der Wintersaison darfst Du dich auf ein weiteres gastronomisches Highlight freuen: eingebettet zwischen dem markanten Ifenplateau, dem faszinierenden Gottesacker und dem Gipfel des Hahnenköpfles findest Du an der Bergstation der “Ifen II” das Tafel&Zunder, ein Bedienrestaurant das nicht nur mit seinem Standort punkten kann. Auch kulinarisch lässt das Team um Gastronomieleiter Thomas Vorholzer keine Wünsche offen. MyMountainClub-Points: Jetzt Punkte in unserer Gastronomie sammeln und einlösen und von zahlreichen Rabatten profitieren!

FEEL-GOOD-LINIE: Ein Zeichen für gesunde Ernährung

In allen Bergrestaurants werden leckere FEEL-GOOD-Gerichte angeboten, welche unsere Küchenchefs individuell interpretieren. Alle Speisen der neuen Linie sind fettreduziert, low carb bzw. vollwertig und ohne künstliche Zusatzstoffe. Zudem werden die neuen Gerichte teilweise mit Angeboten aus der Rubrik vegan, vegetarisch und glutenfrei kombiniert. Des Weiteren legen wir großen Wert auf Bio, Regionalität und saisonale Lebensmittel. Ob aus ethischen Gründen, wegen einer Unverträglichkeit oder aufgrund einer Diät – probier unsere schmackhaften FEEL-GOOD-Gerichte!

Gipfel der Allgäuer Braukunst

Im Markt stehen die Brauereien Meckatzer und Zötler im Wettbewerb um die Gunst der Gastronomen, Händler und Konsumenten im Allgäu. Tagtäglich entscheiden sich Menschen für ein kühles Meckatzer Weiss-Gold oder ein Zötler Gold. Eines verbindet die beiden Brauereien jedoch: Für Michael Weiss und Niklas Zötler ist Bier das emotionalste Produkte, das es gibt. Beide bedienen mit ihren Bieren die Sehnsucht nach einer genussvollen Zeit mit Freunden und Familie. Noch stärker verbindet die Brauereien nun das Gipfelbier. Die Allgäuer Familien-Brauereien Meckatzer und Zötler beliefern gemeinsam die OK-Bergbahnen auf den Oberstdorfer und Kleinwalsertaler Gipfeln und sorgen damit für Allgäuer Braukunst auf höchstem Niveau.

Gipfelstuba

Die Gipfelstuba ist an der Bergstation der Walmendingerhornbahn, auf 1.946 Meter Höhe Walser Spezialitäten, Gemüse und knackige Salate sowie Süßspeisen stehen auf der Speisekarte des geschmackvoll eingerichteten Restaurants direkt an der Bergstation der Walmendingerhornbahn. Sie werden gern auch auf der großen Panoramaterrasse serviert. Besonders bequemer Zugang, behindertengerechter Aufzug! Zum Ausleihen und Erholen: Das Audiosystem mit unterschiedlichen Musikprogrammen u.a. Walser G’schichtle, Stubenmusik, Klassik, … Spektakuläre Aussichtsplattform mit gläsernem Panoramaaufzug und windgeschütztem Liegestuhlbereich.

Restaurant Berghaus Schönblick

In unserem urigen Restaurant mit Blick über Oberstdorf bieten wir hausgemachte Speisen und Allgäuer Spezialitäten aus der gutbürgerlichen Küche. Unser Bestreben ist es, Ihnen frische Produkte aus der Region in höchstmöglicher Qualität anzubieten und daher versuchen wir, die Auswahl der Gerichte so klein wie möglich zu halten. Das Berghaus Schönblick ist das ideale Basislager für Gruppen-Aktivitäten am Familienberg Söllereck. Hier haben Sie Ihren optimalen Ausgangs- oder Treffpunkt. Wir bieten für Gruppen gemeinsame Erlebnisse und erstellen Ihnen gerne Angebote die Ihren Ausflug zu einem Highlight in jeder Jahreszeit machen. Wr helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns unverbindlich an: 08322 96007710

Nebelhorn Gipfelrestaurant 2224

Vier Meter unter dem Gipfel und genau 2.220 Meter über dem Meer hält das neue Restaurant nicht nur leckere Speisen sondern auch einen atemberaubenden Rundum-Blick parat. Speisen mit Fernblick! Modern und doch urgemütlich – so präsentiert sich das Restaurant am Nebelhorngipfel mit SB-Kiosk im Erdgeschoss und Restaurant im Untergeschoss. Von kleinen Leckereien über herzhafte Allgäuer Spezialitäten ist hier für jeden Geschmack das Richtige dabei. Und egal ob Süßspeisen-Liebhaber oder Freunde der deftigen Küche: der beeindruckende 400-Gipfel-Blick begeistert alle gleichermaßen. Unser Tipp: Unternehme doch nach dem Essen einen kleinen Verdauungs-Spaziergang und erkunde den Nordwandsteig, der den Panoramablick des Restaurants um einen imposanten Tiefblick von der Nebelhorn Nordwand nach unten ergänzt.

Panoramabar Gemsnest

Direkt an der Station Höfatsblick ist das Gemsnest. Die gläserne Panoramabar, ist seit Jahren ein beliebter Treffpunkt sowohl im Winter, als auch im Sommer! Seit Jahren einer der Lieblingsplätze unserer Gäste. Man kommt nicht daran vorbei: Nur einen Katzensprung neben der Bergbahnstation lockt das “Gemsnest” mit kleinen Gerichten, Kaffeespezialitäten und Kuchen. Die Panorama-Glasfenster der kleinen feinen Bar sorgen stets für Aus- und Einblicke. Im Sommer an schönen Tagen geöffnet. Die perfekte Mischung: Sonne, Berge, Kaffee, Kuchen und kleine Gerichte sowie ein toller Kinderspielplatz in unmittelbarer Nähe.

Nebelhorn Marktrestaurant

Das Nebelhorn Marktrestaurant ist direkt in der Bergstation Höfatsblick. Das Auge isst mit am Nebelhorn! Das frische und abwechslungsreiche Angebot im SB-Restaurant an der Station Höfatsblick lässt keinen kalt. Der Kaffee schmeckt in der Sonne auf der großen Terrasse mit den kostenlosen Liegestühlen besonders gut. Großes Selbstbedienungsrestaurant mit vielfältiger Auswahl an Speisen und Getränken. Panoramarestaurant mit herrlicher Aussicht im 1. Stock.

Gipfelrestaurant Fellhorn

Das Gipfelrestaurant am Fellhorn auf 1.967 Metern. Hm, wie das hier oben schmeckt! Hier gibt es verschiedene leckere Flammkuchen und richtig gute Burger. Nach dem Essen lohnt ein Blick in die informative “Bergschau 2037” im 1. Stock der Gipfelstation.

Hora@Bar

An der Bergstation Walmendingerhornbahn auf knapp 2.000 Metern Höhe. Angesagt bei Jung und Junggebliebenen: Die “Hora-Bar”, ein Bistro im verglasten Bereich unter der Terrasse der Bergstation, das Fingerfood sowie heiße Getränke und coole Drinks auf der Karte hat. Mit Bedienung. Sitzplätze innen: 35. Sitzplätze außen, überdacht: 12. Barrierefrei

Adlerhorst

Die gemütliche Hütte mit Bioqualität im Ski- und Wandergebiet Kanzelwand/Fellhorn ist nur wenige Minuten von der Bergstation der Kanzelwandbahn entfernt.

Gaumenfreuden genießen und sich auf der großzügigen Terrasse die Sonne ins Gesicht scheinen lassen…

Wer eine Ski- und Wanderhütte mit richtig österreichischem Flair sucht, ist hier genau richtig.

Hammerspitz-Bar Kanzelwand

Die Hammerspitz-Bar auf der Kanzelwand setzt auf regionale Produkte.

Neben kleinen, raffinierten Speisen wie einem Walser Hackfleisch-Eintopf, täglich welchselnden Suppen oder einer Antipasti-Platte mit Walser Rinderschinken (wahlweise auch vegetarisch) gibt es eine große Auswahl an hochwertigen offenen österreichischen Weinen und Schnäpsen aus Vorarlberg.

Panoramarestaurant Kanzelwandbahn Bergstation

Das Panoramarestaurant in der Kanzelwand-Bergstation auf 1.957 Meter Höhe.

Ein “Muss” für Strudelfans und Liebhaber der österreichischen Mehlspeisenküche! Das luftige, helle Restaurant hat allerlei Köstlichkeiten aus Töpfen und Tiegeln zu bieten. Die große Terrasse mit kostenlosen Liegestühlen ist windgeschützt, dazu gibt es ein eigenes Sonnen- und Aussichtsdeck.

Restaurant Fellhorn (Mittelstation)

Das Bergrestaurant Schlappoldsee ist direkt in der Mittelstation der Fellhornbahn. Bei der Riesenauswahl findet sogar ein Suppenkasper, was ihm schmeckt! Denn hier findest Du sowohl herzhafte als auch süße Speisen, Salate, Erfrischungsgetränke, Eis sowie Kaffee und Kuchen. Auf der Terrasse sind bequeme Sitzmöbel und Liegestühle aufgestellt – der Kinderspielplatz im Blickfeld.

Berggasthof Seealpe

Berggasthof Seealpe ist an der Mittelstation der Nebelhornbahn. Das gemütliche Gasthaus mit Sonnenterrasse in 1.280 m Höhe lädt zum Verweilen ein.

Edmund-Probst-Haus

gelegen an der Station Höfatsblick Nebelhornbahn auf 1932 Metern. Das Edmund-Probst-Haus gehört dem Deutschen Alpenverein e.V. (DAV), Sektion Allgäu-Immenstadt. Es verfügt über 75 Lager und 40 Betten und ist ganzjährig geöffent. Im Winter ist es für Skifahrer und Wintersportler bewirtschaftet, denn es liegt mitten im Pistengebiet des Nebelhorns. Im Sommer eignet sich die Unterkunft für Spaziergänger, Bergwanderer und Kletterer. Die Station “Höfatsblick” der Nebelhornbahn (Seilbahn) liegt direkt neben der Hütte.

Urlaub in der Natur im Allgäu & Kleinwalsertal

Wandern und Skifahren. Urlaub in der Natur mit allen Sinnen erleben: Sommer wie Winter kommen Genießer ins Allgäu und Kleinwalsertal um ruhige Tage zu erleben.

Die Region Oberstdorf/Kleinwalsertal besticht mit Sinnesgenuss pur. Wir sprechen alle Sinne gleichermaßen an und bieten Erholungssuchenden eine grenzenlos genussreiche Auszeit vom Alltag. Mit unseren Bergbahnen geht es hinauf in die alpine Natur. Ein Perspektivenwechsel stellt sich nicht nur durch die erhöhte Position ein, sondern beginnt von innen heraus zu wachsen. Der Alltag wird so klein, wie die Häuser und Straßen unten im Tal.

Im Sommer die Bergwelt durchstreifen

Bei uns im Allgäu und Kleinwalsertal kannst Du im Sommerurlaub zum Beispiel ein weit verzweigtes Netz an Wanderwegen für Genussrunden in der Natur nutzen. Sie folgen den natürlichen Formen des Geländes und der Blick auf die umliegenden Gipfel begleitet Dich bei jedem Schritt. Tauche bei Deinem Urlaub in der Natur in ein Meer aus farbenprächtigen Bergblumen ein und genieße die bunte Vielfalt. Die faszinierende Bergwelt vor Augen, den Duft der Bergwiesen in der Nase, den sanften Klang der Kuhglocken in den Ohren und die Sonnenstrahlen auf der Haut – lass die Bergwelt einfach auf Dich wirken.

Im Winter genussvolle Schwünge ziehen

Auch im Winter lohnt sich die Anreise zum Urlaub in der Natur des Allgäus. Ob alleine, als Paar, mit Freunden – das Zusammenstellen Ihrer Genussrunde bleibt ganz Dir überlassen. Wir bieten Dir die optimalen Rahmenbedingungen für sportlich-aktive Entspannung auf der Piste. Da warten perfekt präparierte Abfahrten, erreichbar mit unseren komfortablen Liftanlagen. Weite Carving-Schwünge, der Fahrtwind im Gesicht… Ganz unwillkürlich macht sich da ein Lächeln zwischen Skibrille und Schal breit. Vor Dir grenzenloses Skivergnügen, hinter Dir der Alltag. Die Erholung liegt übrigens auch auf den Winterwanderwegen und auf der Route einer geführten Schneeschuhtour – Du musst sie Dir nur greifen.

Das Genusserlebnis abrunden

In Deinem Urlaub bei uns sehen, hören, fühlen und riechst Du die Natur und das Bergerlebnis. Das Allgäu und das Kleinwalsertal solltest Du aber unbedingt auch schmecken. Kehre ein, lass Dich von unseren Küchenchefs verzaubern und geb uns die Chance, Dein Genusserlebnis rund zu machen. Neben ihrer Gastfreundschaft sind unsere Wirte bekannt für ihre regionalen Köstlichkeiten und ein ausgeprägtes Bewusstsein für beste Qualität der Zutaten.

Entschleunigung mit allen Sinnen

Rundum genießen: Natur, Berge, Kulinarik, frische Luft, Vielfalt. Wer zu einer Auszeit ins Allgäu und Kleinwalsertal aufbricht, findet Entspannung. Einen Gang zurückschalten. Zurücklehnen. Genießen.

Alpenblumen in Oberstdorf und Kleinwalsertal

Informieren Sie sich hier, welche Blumen derzeit in unseren Wandergebieten in Oberstdorf und Kleinwalsertal blühen und erfahren sie, welche Wirkung sie haben. Die Angaben zu Blütezeit, Wuchshöhe und Standort sind nur Richtwerte, da sich die Pflanzen den jeweiligen Bedingungen wie Wind, Sonneneinstrahlung und Bodenverhältnissen anpassen.

Richtiges Verhalten in der Natur

In den Allgäuer Alpen gibt es seltene, geschützte und gefährdete Blumen. Bitte pflücke niemals auf Deiner Wanderung eine Blume oder Pflanze! Bitte beachte, dass Du auf den markierten Wegen bleibst. Kürze bitte niemals ab und nimm deinen Abfall wieder mit ins Tal. Die Natur, die Tierwelt und andere Wanderer werden es dir danken.

Online-Shop – Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

Auf der Suche nach einem Skipass oder einem Gutschein am Nebelhorn? Dann besuche den Onlineshop der Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal.

Skikarten jetzt online bestellen
Hier kannst Du Tagesskikarten, Saisonskarten und die MyMountainCard Flex bequem online bestellen.
Online-Shop Nebelhorn
Ob Verzehrgutschein, Berg- und Talfahrt oder Konzert – such Dir Dein Wunschprodukt am Nebelhorn aus und bestell bequem online.
Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

ok-bergbahnen.com site

Fellhornbahn GmbH

Contact Details Fellhornbahn GmbH – ok-bergbahnen.com:

Address:
Faistenoy 10
87561
Oberstdorf , Deutschland

Tel: +49 8322 9600-0,
Fax: 08322 / 9600-3001,
E-mail: info@ok-bergbahnen.com