Günstige Tarife bei Strom & Gas, DSL, Versicherungen und Reisen – PREISVERGLEICH.de

PREISVERGLEICH de – unabhängig und sicher. Ihr Preisvergleich für mehr als 5 Mio. Produkte.

Ein neues Handy, Xbox-Spiel oder Parfum? Den Stromtarif wechseln und eine günstigere Krankenversicherung finden? Oder den Urlaub planen? Unzählige Telefonate, E-Mails und Termine sind dafür nicht mehr nötig. Auf PREISVERGLEICH.de stellen Ihnen Experten die besten Angebote für mehr als fünf Millionen Produkte zusammen. In den Kategorien Computer und Software, Fotografie und Video, Telekommunikation, Audio und TV, Spiele sowie Mode und Accessoires stöbern Sie einfach oder suchen mit einem Stichwort gezielt nach dem gewünschten Produkt. Sofort werden Ihnen alle Preise im Vergleich aufgelistet. Ob das neueste Samsung Galaxy, das Nokia Lumia oder das Apple iPhone – die praktische Filterfunktion ermöglicht etwa, eine Preisspanne zu bestimmen und das beste Angebot zu finden.

Genauso hat das Durcheinander im Dschungel der Versicherungstarife dank PREISVERGLEICH.de ein Ende: Kfz-Versicherungen, Haftpflichtversicherungen und Reiseversicherungen stehen neben anderen im Preisvergleich.
Dazu geben Sie einfach Ihre Wünsche ein um die Versicherungsanbieter direkt vergleichen zu können. Preise und Angebote namhafter Versicherungen stehen im Vergleich – bis zu 3000 Euro können Sie sparen, wenn Sie Tarife vergleichen und wechseln.

Spielend einfach und übersichtlich ist auch die Suche nach dem passenden Sommerurlaub oder Stromtarif im Preisvergleich.
Nach nur wenigen Klicks sparen Sie Bares. So stehen etwa 12000 Stromtarife im Vergleich, Ihre Stromkosten senken Sie damit bis zu 70 Prozent.



PREISVERGLEICH de zählt mit monatlich über 2 Mio. Nutzern zu einer der größten Online-Informationsplattformen.
Partner finden auf PREISVERGLEICH stets günstige Tarife bei Strom & Gas, DSL, Versicherungen und Reisen.
PREISVERGLEICH bieten Ihren Kunden einmalige Cashback Prämien und mit die attraktivsten Angebote im Markt.
Im Rahmen Affiliate-Programms bieten wir aktuell die Kategorien Strom, Gas und DSL an.

PREISVERGLEICH freuen uns auf eine Partnerschaft mit Dir!
Ein neues Handy, Xbox-Spiel oder Parfum?
Den Stromtarif wechseln und eine günstigere Krankenversicherung finden?
Oder den Urlaub planen? Unzählige Telefonate, E-Mails und Termine sind dafür nicht mehr nötig.
Auf PREISVERGLEICH-de stellen Ihnen Experten die besten Angebote für mehr als fünf Millionen Produkte zusammen.
In den Kategorien Computer und Software, Fotografie und Video, Telekommunikation, Audio und TV, Spiele sowie Mode und Accessoires stöbern Sie einfach oder suchen mit einem Stichwort gezielt nach dem gewünschten Produkt.
Sofort werden Ihnen alle Preise im Vergleich aufgelistet. Ob das neueste Samsung Galaxy, das Nokia Lumia oder das Apple iPhone – die praktische Filterfunktion ermöglicht etwa, eine Preisspanne zu bestimmen und das beste Angebot zu finden.


Strom im Preisvergleich

Im Durchschnitt sparen Kunden beim günstigsten Anbieter im Vergleich zum Grundversorger 59%.

DSL-Vergleich

  • Tarifvergleich: kostenfrei & unabhängig
  • Gratis-DSL-Experten-Hotline
  • Online-Vorteile sichern und sparen

Kreditrechner

  • Günstige Kredite schon ab 0,99% eff. p.a. *
  • Sofortige Online-Kreditentscheidung
  • Jetzt Niedrig-Zins-Kredite sichern und online beantragen


KFZ-Versicherungen bis zu 85% sparen

Sind Sie mit Ihrer KFZ-Versicherung unzufrieden? Dann wird es Zeit, dass Sie sich eine neue KFZ-Versicherung suchen, Ihren Anbieter wechseln und bares Geld sparen!
Bei uns können Sie günstige Anbieter online vergleichen – ein transparenter Preis- und Leistungsüberblick hilft Ihnen dabei.

Private Krankenversicherung

Suchen Sie eine Alternative zur Gesetzlichen Krankenversicherung, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht? Dann könnte eine Private Krankenversicherung für Sie die Lösung sein!

Bei einer PKV haben Sie mehr Freiheiten und erhalten zudem einen individualisierten Tarif.
preisvergleich.de - die besten Angebote für mehr als fünf Millionen Produkte zusammen
preisvergleich.de
GET Sol 1 GmbH,
Berliner Straße 65,
04129 Leipzig

KFZ-Versicherung: Vergleich spart Kosten

Als Kfz-Versicherung bezeichnen wir gemeinhin gleich mehrere Arten von Versicherungen für das Auto oder andere Kraftfahrzeuge, wie zum Beispiel Motorräder. Die bekannteste Art ist dabei die Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge, da sie zu den gesetzlichen Pflichtversicherungen zählt. Die Kfz-Haftpflicht kommt für Unfallschäden der anderen Unfallbeteiligten auf, wenn man selbst einen Unfall verursacht. Enthalten sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Für auftretende Schäden am eigenen Fahrzeug kommt hingegen die Kaskoversicherung auf. Es wird unterteilt in Teilkasko- und Vollkaskoversicherung, welche sich im Leistungsumfang unterscheiden. Die Teilkasko deckt Fahrzeugschäden, die durch Brand, Explosion, Diebstahl, Unwetter oder Zusammenstoß mit Haarwild entstehen, ab. Die Vollkasko umfasst zusätzlich zu den Teilkasko-Leistungen Schäden am eigenen Fahrzeug durch Vandalismus oder Eigenverschulden. Kasko-Versicherungen sind nicht verpflichtend und vor allem für neue oder wertvolle Autos geeignet.

Kasko oder nur Haftpflichtversicherung?

Wer seine Autoversicherung optimieren möchte, verzichtet gern auf die Kaskoversicherung und nimmt lediglich die obligatorische Haftpflicht. Zumindest sollte eine Teilkasko abgeschlossen werden, wenn das eigene Fahrzeug noch nicht zu alt ist und mindestens einen mittleren finanziellen Wert besitzt. Weitere Hilfen für die Entscheidung für oder gegen eine Teil- oder Vollkaskoversicherung sind das persönliche Versicherungsbedürfnis sowie die eigenen Fahrgewohnheiten. Bei einem PKW, an dem sich große Reparaturen für entstehende Schäden nicht mehr lohnen würden, sollten Sie die Kasko kündigen. Wenn Sie die Kasko jedoch länger als ein halbes Jahr stilllegen, müssen Sie bei einer Wiederaufnahme mit einer neuen Schadenfreiheitsklasse rechnen. Üblich ist bei der Autoversicherung der Abzug einer Klasse pro ausgesetztem Jahr.

Der Schadenfreiheitsrabatt der KFZ-Versicherung

Der Schadenfreiheitsrabatt oder auch die Schadenfreiheitsklasse ist ein Erlass auf die Grundprämie der Kfz-Versicherung, der sich nach der Anzahl schadenfreier Versicherungsjahre richtet. Sie ist Bestandteil aller Tarife mit Ausnahme der Teilkasko. Bei einem Versicherer-Wechsel wird die Schadenfreiheitsklasse vom neuen Versicherer übernommen, die Höhe des Rabatts kann sich jedoch geringfügig ändern. Im Allgemeinen gilt, je länger Sie unfall unfallfrei fahren, desto höher wird der Rabatt und eine Rückstufung erfolgt erst im Falle eines Schadens. Tipp: Manchmal ist es bei geringeren Schäden (ca. 1.000,- €) günstiger, eine private Finanzierung vorzunehmen, um weiterhin vom Rabatt zu profitieren.

Kfz-Versicherungen vergleichen lohnt sich

Als Verbraucher können Sie mit einem Kfz-Versicherungsvergleich viel Geld sparen. Da in Deutschland kein Fahrzeug ohne Haftpflichtschutz bewegt werden darf, kommen Sie um die Kosten dieser Versicherung schließlich nicht herum. Zudem ist die Kfz-Versicherung 2020/ 2021 von steigenden Beiträgen geprägt, sodass sich der Vergleich noch mehr lohnt als ohnehin schon. So lassen sich Ihre Ausgaben ohne Einbußen auf ein Minimum reduzieren. Bis zu 600 Euro im Jahr sind keine Seltenheit. Deshalb sollten Sie sich als Verbraucher eine günstige Kfz-Versicherung im Preisvergleich sichern. Aus über 650 Tarifkombinationen ermittelt der Kfz-Tarifrechner auf PREISVERGLEICH.de das günstigste Angebot. Je nach Höhe der bisherigen Versicherungsbeiträge sparen Sie durch einen KFZ-Versicherungsrechner damit bis zu 85 Prozent. Dabei ist der gesamte Kfz-Vergleich in Ruhe von Zuhause aus möglich, kostenlos, einfach, schnell und übersichtlich. Bei Problemen helfen Ihnen die folgende Kurzanleitung, die „Häufigen Fragen“ oder unser Lexikon.

Kfz-Versicherungsvergleich kostenlos durchführen + Spartipps

Wenn Sie einen Vergleich der KFZ-Versicherung nutzen möchten, sollten folgende Angaben beachten: Als erstes wird über eine gesicherte Verbindung das Kfz-Kennzeichen abgefragt.
Nötig ist hierbei allerdings lediglich die Ortskennung. Anschließend wird für den Kfz-Haftpflicht-Vergleich der Hersteller sowie der Typ des PKW benötigt.
Der KFZ-Rechner stellt dafür mehrere Methoden zur Auswahl, die Fahrzeuggattung zu bestimmen.
Es werden die selben Angaben benötigt, wie sie auch die Versicherungsfiliale abfragen würde.
Anschließend können Sie wählen, ob Sie die Versicherung wechseln oder aber ein neues Fahrzeug versichern möchten.
Ob es sich dabei um den Erstwagen handelt oder Sie den Zweitwagen versichern möchte, spielt keine Rolle.
Des weiteren sind Fragen zum Fahrbetrieb sowie zum Versicherungsnehmer zu beantworten, wobei folgende Faustregel gilt: Je mehr Freiheiten Sie von der Versicherungspolice fordern und je unspezifischer sie ist, desto schwieriger ist es für den KFZ-Versicherungsrechner, viele günstige Angebote für eine Autoversicherung zu finden.
Auch wenn Sie beispielsweise Ihr Auto im Freien parken, müssen Sie mit höheren Beiträgen rechnen, als wenn es sicher in einer Garage steht.
Eine besondere Stärke des Versicherungsvergleiches für Kfz folgt im vorletzten Schritt: Hier werden nochmals individuelle Einsparmöglichkeiten aufgelistet, die an- oder abwählbar sind. Hier sollten mit Bedacht wählen. Schließlich ist eine noch so günstige Kfz Versicherung nicht so viel wert, wie die finanzielle Sicherheit, für die sie bei einem Schadensfall sorgen soll. Die Berechnung aller Angebote dauert dann nur noch wenige Sekunden.
Auf den Preisvergleich der KFZ-Versicherung folgt letztlich die Auswahl und der Kontakt zum Versicherer, der dem Internet sei Dank in kürzester Zeit Rückmeldung gibt.

Informationen zur Beitragsberechnung

Die vom Kfz-Versicherungsrechner geforderten Angaben werden zur Berechnung der Beiträge genutzt. Eine korrekte Angabe ist zwingend notwendig, Falschangaben sind strafbar und lohnen nicht.
Beiträge der Kfz-Versicherung werden nach dem Risiko berechnet, welches der Versicherer aus den individuellen Angaben zum Fahrzeug und Halter bis hin zur Automarke und dem Stellplatz abliest.
Ein Garagenstellplatz hat positiven Einfluss auf die Kosten der Autoversicherung.
Das Alter des Versicherungsnehmers ist ebenfalls für die Beitragshöhe entscheidend. Junge Fahrer sind risikobehaftet. Die Angabe weiterer Fahrzeugnutzer kann das Durchschnittsalter anheben.
Ist die jährliche Kilometerleistung hoch kalkuliert, steigt auch der Versicherungsbeitrag. Großzügigkeit ist hier fehl am Platz.

Kfz-Haftpflicht-Versicherung – Fragen und Antworten

Was wird versichert?
Die Kfz-Versicherung versichert den Versicherungsnehmer sowie den Fahrer und Halter des Kfz gegenüber Forderungen Dritter. Die Höhe der Versicherungssummen in der Kfz-Haftpflicht sind gesetzlich festgelegt und betragen mind. bis zu 7,5 Mio. Euro bei Personenschäden, 1,12 Mio. Euro bei Sachschäden sowie 50.000 Euro bei Vermögensschäden. Genaue Angaben sind dem Kfz-Versicherungsrechner zu entnehmen. Über einen Kaskoschutz werden zusätzliche Leistungen wie z. B. Diebstahl versichert.
Wann zahlt die Kfz-Versicherung nicht?
Die Kfz-Versicherung zahlt nicht, wenn die fahrende Person keine Berechtigung zur Führung des Kfz hatte. Dies ist z. B. bei einer fehlenden gültigen Fahrerlaubnis der Fall. Sofern die Schuld auch auf Grund eines polizeilichen Unfallberichtes oder eines Gutachtens nicht eindeutig nachgewiesen werden kann, kann sich der Kfz-Versicherer gegen die Haftungsübernahme wehren. Leistungen für Schäden am eigenen Kfz werden grundsätzlich nur von der Vollkasko getragen.

Was kostet die Kfz-Versicherung im Vergleich?

Die Kfz-Versicherung kostet im Vergleich meist deutlich mehr als die einfache Haftpflicht. Grund hierfür sind die höheren Versicherungssummen. Bei PREISVERGLEICH.de gibt es die Kfz-Versicherung bereits ab günstigen 2,31 Euro mtl. Fahranfänger müssen mit höheren Kosten rechnen.

Kfz-Versicherung trotz Schufa?

Der Kfz-Versicherer wird die Schufa-Prüfung vornehmen. Da allerdings eine gesetzliche Pflicht zur Kfz-Versicherung besteht, wird der Versicherer den Versicherungsschutz in der Regel gewähren. Ausnahmen gibt es, wenn der Antragsteller privatinsolvent ist oder eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat.

Wie hoch sollte die Selbstbeteiligung sein?

Eine Kfz-Versicherung mit Selbstbeteiligung abzuschließen ist gängige Praxis. Diese kommt allerdings nur in der Kasko zum Tragen. Bei der Teilkaskoversicherung empfehlen wir einen Eigenbeitrag von 150,00 Euro, bei der Vollkasko 300,00 Euro Selbstbeteiligung. Die Höhe des Eigenbeitrages sollte sich am Fahrzeugtyp und -alter orientieren.

Ist mein Auto auch im Ausland versichert?

Ja, ein in Deutschland zugelassenes und versichertes Kfz ist auch im Ausland versichert. Als Zusatzbaustein bieten die Kfz-Versicherer eine Auslandsschadenschutzversicherung an, bei der sich Vertreter (im Ausland) um die Regulierung und Klärung eines Schadens kümmern.

Welche Daten benötigt PREISVERGLEICH.de für den Kfz-Versicherungsvergleich?

Für den Kfz-Versicherungsvergleich werden Daten zum Fahrzeug (Fahrzeugtyp, Datum der Erstzulassung, Fahrzeugalter, Fabrikant etc.), Angaben zum Antragsteller (Name, Anschrift, Datum des Führerscheinerwerbs etc.) sowie Angaben zur Kfz-Unterbringung und möglichen Rabatten (z. B. bei Besitz einer Bahn-Card) benötigt.

Wer darf mein Auto fahren?

Ist Ihr Auto auf Ihren Namen versichert, dürfen Sie das Auto auch fahren. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie einen gültigen Führerschein besitzen. Inwieweit weitere Personen mit Ihrem Auto fahren dürfen, hängt von Ihren Vertragsbedingungen ab. Haben Sie z. B. einen Zusatzfahrer oder einen beliebigen Personenkreis in den Kfz-Versicherungsschutz miteinbezogen, können die angegebenen Personen Ihr Auto auch offiziell und vollversichert nutzen.

Wie kann ich die Kfz-Versicherung kündigen?

Sie können Ihre Versicherung bis zum 30. November eines jeden Jahres schriftlich kündigen. Das gilt vor allem dann, wenn Sie sich im Kfz-Versicherungsvergleich bereits für einen neuen Anbieter entschieden haben. Möchten Sie Ihr Auto abmelden, ist die Kündigung der Kfz-Versicherungspolice jederzeit möglich. Eine Sonderkündigung ist in diesem Fall nicht notwendig, da die Zulassungsstelle Ihre Versicherungsgesellschaft automatisch über die Abmeldung Ihres Fahrzeuges informiert.

Sachversicherungen im Vergleich

Sachversicherung – solider Schutz für Ihren Besitz
Im Laufe unseres Lebens umgeben wir uns mit vielen nützlichen, schönen und wertvollen Dingen. Diese sind Lohn fleißiger Arbeit und oft sehr langen Sparens. Doch viele Gefahren drohen, uns diese geschaffenen Werte zu beschädigen oder gänzlich zu zerstören. Haus, Wohnung, Möbel, Kleidung, Auto, Fahrrad, Schmuck oder Geld – all diese Dinge wollen vor Schäden geschützt sein.

Aus diesem Grund sind in den meisten Haushalten Gebäude-, Hausrat-, Glas- und Autoversicherungen zu finden. Diese Versicherungen werden als Sachversicherungen bezeichnet. Sie schützen gegen Schäden durch Feuer, Blitzschlag, Sturm und Hagel, Leitungswasser, Glasbruch und Einbruchdiebstahl. Eine die Hausrat- und Gebäudeversicherung ergänzende erweiterte Elementarversicherung wird ebenfalls den Sachversicherungen zugeschrieben und schützt gegen Schäden durch Schneedruck, Lawinen, Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch und Vulkanausbruch.

Sachversicherung – vor hohen Kosten bewahrt

Sachversicherungen schützen allerdings nicht nur Ihren Besitz. Denn auch infolge eines eingetretenen Schadens entstehende Kosten sind in der Sachversicherung mitversichert. Zu solchen Kosten zählen u. a. Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten, Sachverständigenkosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Feuerlöschkosten, Rettungskosten, Aufräumungskosten, Abbruchkosten, Schlossänderungskosten und Kosten für die Dekontamination von Erdreich. Die Erstattungshöhen der Kostenpositionen entnehmen Sie den jeweiligen Versicherungsbedingungen zu Ihrer Sachversicherung.

Sachversicherungen – immer auf dem neuesten Stand

Die Versicherungsbedingungen werden von den Versicherern wegen des starken Wettbewerbes immer wieder modernisiert. Achten Sie also stets darauf, dass Sie auch hier mit der Zeit gehen und wertvolle Leistungserweiterungen nicht verpassen. So verzichten die Versicherer in vielen Tarifen auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit. Will heißen, dass Sie gegen grob fahrlässig herbeigeführte Schäden versichert sein können. Zudem können Ihnen zusätzliche Leistungserweiterungen in Hausrat-, Gebäude- und Kfz-Versicherungen vielen Ärger und viele Kosten ersparen.

Sachversicherungen – transparent im Vergleich

Damit Sie die richtige Sachversicherung finden, empfehlen wir Ihnen, die Tarife nach Preisen und Leistungsinhalten zu prüfen. Unser kostenloser und unabhängiger Tarifvergleich ermöglicht Ihnen die Auflistung aller Tarife nach Preis sortiert. Ein Leistungsvergleich unterstützt Sie dabei, den von Ihnen gewünschten Leistungsumfang zu finden. Im Anschluss können Sie den ausgewählten Versicherungsschutz ganz einfach online beantragen.

Photovoltaikversicherung ++ Mietkautionsversicherung

Wenn Sie eine Photovoltaik- oder Solaranlage besitzen, ist es sinnvoll eine Photovoltaikversicherung abzuschließen. Diese schützt gegen mögliche Schäden und sichert Sie finanziell ab. Mit der Mietkautionsversicherung schützen Sie Ihre zu bezahlende Mietkaution. Nutzen Sie hierfür unseren Mietkautionsversicherung Vergleich.

Krankenversicherung

Dafür brauchen Sie die Krankenversicherung: Kranksein kostet und das nicht zu knapp, aus diesem Grund gibt es in Deutschland die Krankenversicherungspflicht. Dank ihr kann es sich jeder leisten, krank zu werden und man bleibt nicht auf immensen Krankenhaus- und Arztrechnungen sitzen, wie es etwa in den USA der Fall ist. Generell ist das deutsche Krankenkassensystem zweigeteilt, und zwar in die gesetzliche Krankenversicherung und die private Krankenversicherung. Diese beiden Arten der Krankenversicherungen unterscheiden sich durch ihre Mitgliedsvoraussetzungen und ihre Leistungen. In die private Krankenkasse können alle Angestellten eintreten, deren Verdienst über der Beitragsbemessungsgrenze liegt. Selbstständige und Freiberufler sowie Beamte haben auch unterhalb dieser Grenze die Möglichkeit in die private Krankenkasse einzutreten. Die gesetzliche Krankenversicherung ist für Arbeitnehmer vorgesehen, deren Einkommen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze liegt. Aber natürlich können hier auch alle anderen freiwilliges Mitglied werden.

Krankenversicherung Vergleich der gesetzlichen Kassen

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung scheint der Vergleich zunächst nicht notwendig, da der Grundbeitragssatz von 14,6% überall gleich ist. Doch es gibt Unterschiede. So ist der Leistungskatalog der GKV zwar gesetzlich festgelegt, aber die Kassen können verschiedene Zusatzleistungen anbieten. Es kann beispielsweise sein, dass Sie bei einer GKV die Behandlung beim Heilpraktiker ersetzt bekommen und bei der anderen nicht. Außerdem ist es seit dem Jahr 2015 den Gesetzlichen erlaubt, Zusatzbeiträge zu erheben, die sie teurer machen und damit alternative Kassen attraktiver.

Krankenversicherungsvergleich der PKV

Bei der privaten Krankenversicherung (PKV) lohnt sich der Vergleich immer. Hier können Sie bis zu 70 Prozent gegenüber anderen Anbietern sparen. Die preiswertesten Tarife bekommen Sie bereits ab 83 Euro im Monat. Mit dem Krankenversicherungsrechner von Preisvergleich.de finden Sie dabei schnell den passenden Tarif. Um unverbindlich die Krankenversicherungen zu vergleichen, geben Sie nur Ihren Berufsstatus, Ihr Einkommen sowie die gewünschten Vertragsdetails ein. Der Tarifvergleich ermittelt dann alle relevanten Angebote, wobei die wichtigsten Leistungen wie Chefarztbehandlung oder Zahnersatzleistungen mit aufgeschlüsselt werden. Das vereinfacht Ihnen einen objektiven Vergleich der Krankenversicherungen.

Leistungen der Krankenversicherungen

Alle Leistungen der GKV sind gesetzlich festgelegt. Darüber hinaus offeriert jede Kasse Zusatzleistungen, um für die Versicherten attraktiv zu sein. Häufig ist die Übernahme bestimmter Kosten von Alternativmedizin, die nicht im Leistungskatalog der GKV erfasst sind, eine dieser Leistungen. Auch Präventivmaßnahmen werden unterschiedlich gefördert. Darüber hinaus können Sie durch Krankenzusatzversicherungen das Leistungsspektrum Ihrer Kasse erweitern, gerade im Bereich Zahnmedizin ist das eine sinnvolle Entscheidung. Hier empfehlt sich ein Zahnzusatzversicherung Vergleich.

Bei den PKV haben Sie den Vorteil, dass Sie bestimmen, welche Leistungen Sie wünschen. Diese werden in einem Vertrag mit dem Versicherer festgehalten. Ein Vorteil, den GKV-Versicherte nicht haben, denn sie müssen es hinnehmen, wenn der Gesetzgeber Leistungen kürzt. Ihre Leistungen sind hingegen vertraglich zugesichert.

Zielgruppen der Krankenversicherung

Wie bereits erklärt, haben die private und die gesetzliche Krankenversicherung unterschiedliche Zielgruppen, da nicht jeder in die PKV gehen kann. Etwas schwieriger ist es, wenn Sie Student sind. Eine Krankenversicherung für Studenten können Sie nämlich bei den Privaten oder Gesetzlichen abschließen. Dabei offerieren beide Kassen günstige Tarife, die das studentische Budget nicht zu sehr belasten. Auch Beamtenanwärter haben die Möglichkeit einen sehr preiswerten Blick in die PKV zu werfen. Kinder müssen ebenfalls in der Krankenkasse versichert werden. Bei Versicherten der GKV fallen sie automatisch in die Familienversicherung. Sind Sie privat versichert, dann braucht Ihr Kind eine eigene Krankenversicherung. Der Gesetzgeber sieht dabei vor, dass die Kinder immer beim Partner mit dem höchsten Einkommen mit versichert sind. Ist also ein Partner bei der PKV und der andere bei der GKV, müssen die Kinder bei der PKV mitversichert werden, da dieser Partner wahrscheinlich das höhere Einkommen hat. Und wer in jungen Jahren schon für sein Alter vorsorgen will, kann eine private Pflegeversicherung abschließen. Das steht allen offen, egal ob man bei der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse ist.

Beitragsbemessungsgrenze

Über die Beitragsbemessungsgrenze, ein Wert, bis zu dem Sozialversicherungsbeiträge vom Bruttojahreslohn höchstens erhoben werden, können Sie bei uns Genaueres lesen. Informieren Sie sich über die aktuellen Werte im Bereich Krankenversicherung und Rentenversicherung für das Jahr 2015.

Reiseversicherung

Sie denken, Sie brauchen keine Reiseversicherung? Ist der Urlaub die schönste Zeit des Jahres? Denken Sie an die quengelnden Kinder auf der Rückbank, die unvermeidlichen Staus, den nörgelnden Partner oder die engen Plätze im Flugzeug, dann sicher nicht. Aber denken Sie an die Sonne, die Berge oder das Meer und die Möglichkeit mal wirklich abzuschalten, dann ist der Urlaub wirklich eine tolle Sache. Natürlich nur solange Sie oder jemand aus ihrer Familie nicht krank werden, das Gepäck nicht gestohlen oder die Reise nicht abgebrochen werden muss. Denn in diesen Fällen ist nicht nur der Urlaub hin, sondern auch das Geld, was Sie dafür gezahlt haben. Reiseversicherungen sind deshalb ein Muss. Mit Ihnen können Sie sicher sein, dass selbst wenn etwas im Urlaub schief geht, Sie wenigsten keinen finanziellen Schaden erleiden.

Günstige Reiseversicherungen finden

Günstige Reiseversicherungen zu finden, ist einfacher denn je. So bieten wir von Preisvergleich.de einen Reiseversicherungsrechner, der es Ihnen erlaubt die preiswerteste Reiseversicherung zu finden. Generell unterscheiden wir dabei Einmal-Reiseversicherungen und den Jahresschutz. Einmal-Reiseversicherungen gelten für eine Reise. Wenn Sie nur einen Urlaub bzw. eine Reise im Jahr unternehmen, dann sind diese die richtige Wahl. Doch schon ab zwei oder mehr jährlichen Reisen lohnt sich der Blick auf den Jahresschutz, denn damit sind Sie für alle Reisen innerhalb eines Jahres abgesichert.

Nicht alle Reiseversicherungen sind gleich teuer

Sie buchen im Reisebüro einen Urlaub und gleich wird Ihnen noch die passende Reiseversicherung angeboten? Wer dabei sofort zuschlägt, verschenkt oft viel Geld. Lassen Sie lieber unseren Reiseversicherungsrechner das Angebot überprüfen. So finden Sie bei uns eine einfache Reiserücktrittsversicherung schon ab 23 Euro. Den einmaligen Reiserundumschutz inklusive Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung sowie Gepäckversicherung bekommen Sie bei uns schon ab 31 Euro. Und am meisten sparen Sie beim Jahresrundumschutz. Hier gibt es Policen für Einzelpersonen ab 19 Euro und für Familien ab 39 Euro. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Vergleichen“ und geben Sie Ihr Alter, Ihr Reiseland, den Reisepreis und die Reisedaten ein, schon wird die preiswerteste Reiseversicherung ermittelt. Sie können diese sofort online abschließen. So sind Sie mit drei Klicks für den anstehenden Urlaub gewappnet.

Reiseversicherung Test

Im Test schneiden unsere angebotenen Reiseversicherungen regelmäßig mit guten und sehr guten Noten ab. So erhielt etwa der Basisschutz der Berlin Direkt die Note Gut der Stiftung Warentest beim Finanztest und das gleich in zwei Jahren hintereinander. Hier wurden besonders die Leistungen im Bereich Reise-Rücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung gelobt.

Arten der Reiseversicherung

Die Reiseversicherung wird in Reiseabbruchversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Reisegepäckversicherung und Reisekrankenversicherung unterschieden. Unabdingbar ist eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung, die in der Regel als Duo angeboten wird. Dank ihr bekommen Sie den Reisepreis erstattet, wenn Sie diese wegen Krankheit, Arbeitslosigkeit, Todesfall in der Familie, Unfall u.ä. nicht antreten können oder abbrechen müssen. Die Reisekrankenversicherung schützt sie vor den Kosten einer Krankenbehandlung im Ausland, die schnell in den vierstelligen Bereich rutschen können, außerdem decken die Policen den Rücktransport ins Heimatland ab. Mit der Reisegepäckversicherung sichern Sie sich gegen Diebstahl und Verlust ihres Gepäcks ab.

Zusätzlich ist in dem Rundumpaket von Preisvergleich.de eine Notfallversicherung inklusive. Sie sichert Notfälle ab, an die kaum einer denkt. Dazu gehört zum Beispiel, dass man im Ausland plötzlich Opfer einer Strafverfolgung wird oder gar in Haft gehen soll. Auch bei Verlust von Zahlungsmitteln oder Dokumenten hilft diese Versicherung weiter.

Wie teuer ist die Reiseversicherung im Vergleich?

Eine Reiseversicherung kostet Sie im Vergleich zu anderen Versicherungen nur wenige Euro. Sie lohnt sich bereits ab zwei geplanten Reisen im Jahr, da je nach Tarif die Kosten bzw. Stornokosten für Ihren Urlaub teilweise oder ganz übernommen werden. In der Regel können Sie die Versicherung aus unterschiedlichen Bausteinen (z. B. Reiserücktritt, Reisegepäck etc.) kombinieren. Somit erhalten Sie einen individuellen und umfassenden Schutz zum besten Preis.

Was ist alles versichert?

Die Reiseversicherung schützt Sie bei einer Vielzahl unvorhersehbarer Situationen, die Ihnen den Urlaub erschweren oder gar unmöglich machen. Es gibt Versicherungen für den Reiserücktritt oder erforderlichen Reiseabbruch. Sie können Ihr Reisegepäck versichern und ebenso Krankheitsfälle, Verletzungen und Unfallrisiken am Urlaubsort.

Wann ist eine Reisepolice sinnvoll?

Je teurer Ihre Reise, desto sinnvoller ist der Abschluss einer Reiseversicherung. Das trifft auch auf Ihr wertvolles Gepäck zu. Die Reisepolice ist ein Muss. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie als Familie bzw. mit Kindern reisen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen eine Reisekrankenversicherung. Diese übernimmt die Kosten für die medizinische Behandlung auf Reisen, die schnell zu hohen finanziellen Belastungen führen kann.

Wie lange vorher muss ich die Versicherung abschließen?

Sie müssen die Versicherung immer vor Antritt Ihrer Reise abschließen. Das tun Sie am besten gleich bei Ihrer Buchung. Häufig bieten Ihnen die Reiseveranstalter entsprechende Optionen direkt mit an. Ist der versicherbare Schadenfall bereits eingetreten, ist der Abschluss einer Versicherung nicht mehr möglich. Daher sollten Sie sich rechtzeitig mit dem Versicherungsthema beschäftigen. Besonders günstige Angebote finden Sie in unserem kostenlosen und unabhängigen Reiseversicherung Preisvergleich.
Wie kann ich die Reiseversicherung kündigen?
Die Reiseversicherung ist an bestimmte Kündigungsfristen gebunden. Je nach Versicherer und Vertragslaufzeit beträgt die Kündigungsfrist ein bis drei Monate zum Ablauf des Versicherungsjahres (Achtung: Hiermit ist nicht das Kalenderjahr gemeint.). Haben Sie sich für die Kündigung entschieden, können Sie diese formlos einreichen. Versenden Sie Ihr Kündigungsschreiben in jedem Fall schriftlich und lassen Sie sich die Kündigung bestätigen. So erhalten Sie einen Nachweis darüber, dass die Kündigung der Reiseversicherung auch wirklich erfolgt.

Mehr zum Thema

Das Thema Reiseversicherung ist umfangreich und hält auch einige Fallstricke bereit. Muss man beispielsweise eine Reiseversicherung kündigen oder geschieht das automatisch? Wir haben deshalb für Sie in unserem Servicebereich die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengetragen. Hier erfahren Sie, ob eine Reiseversicherung für die USA anders aussieht, als eine Reiseversicherung für Deutschland, wie viele Wochen im Voraus eine Reiseversicherung abgeschlossen werden sollte oder welche Wertsachen mitversichert sind. Außerdem erklärt unser Lexikon die relevanten Begriffe von Auslandsreise bis hin zu Umbuchung verständlich. Des Weiteren haben wir für Sie eine kleine Übersicht der bekanntesten Reiseversicherer zusammengestellt.

Vorsorgeversicherungen im Vergleich

Vorsorge – jetzt an später denken
Private Vorsorge wird immer wichtiger! Gesetzlich Versicherte erleiden jetzt schon enorme finanzielle Einbußen, wenn sie im Versorgungsfall nur auf die Leistungen aus der gesetzlichen Sozialversicherung zählen können. Die Versorgungslücken, die der gesetzliche Schutz hinterlässt, dürften künftig noch größer ausfallen. Denn die demografische Entwicklung und die damit verbundene Überalterung der Gesellschaft setzen die Sozialversicherung permanent unter Reformdruck. Realistischerweise ist es nur eine Frage der Zeit, bis die nächsten Leistungskürzungen anstehen.

Die Reformen der Vergangenheit haben bereits deutliche Spuren hinterlassen: So ist die Zahl der Menschen, die im Rentenalter die Grundsicherung in Anspruch nehmen müssen, zwischen 2003 und 2010 um 55 Prozent angestiegen. Künftige Rentner-Generationen werden noch stärker von Altersarmut betroffen sein, wenn sie keine ausreichenden Maßnahmen für die Altersvorsorge treffen.

Einkommenssicherung oberste Priorität

Private Vorsorge gewinnt aber nicht nur mit Blick auf die Absicherung im Alter zunehmend an Bedeutung: Vor dem Hintergrund, dass für gesetzlich Versicherte mit Geburtsdatum nach dem 1. Januar 1961 die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente faktisch abgeschafft wurde, besteht auch bei den Risiken, die die gegenwärtige Existenz bedrohen können, Handlungsbedarf. Berufsunfähigkeit, Krankheit oder Invalidität können schließlich jeden treffen und zu massiven Einkommensausfällen führen. Ohne entsprechende Vorsorge kann Betroffenen mitunter das finanzielle Aus drohen.

Da ein regelmäßiges Einkommen nicht nur das gegenwärtige Leben finanziert, sondern auch die Basis für den Aufbau der Altersvorsorge ist, hat die Einkommenssicherung bei der Planung der Vorsorge oberste Priorität.

Startkapital für neue Existenz

Zu den Vorsorgeversicherungen, die bei der Verwirklichung dieser Zielvorgabe auf keinen Fall fehlen dürfen, zählen die Berufsunfähigkeitsversicherung, die private Unfallversicherung sowie die private Haftpflichtversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert das Einkommen, indem sie bei entsprechender Vertragsgestaltung aus der Berufsunfähigkeit resultierende Einkommensverluste weitgehend kompensiert.

Auch Leistungen aus der privaten Unfallversicherung können dazu genutzt werden, um Einkommensverluste aufzufangen. Gerade Kapitalleistungen aus der Unfallversicherung dienen oft aber auch als Startkapital für eine neue berufliche Existenz. Eine private Unfallversicherung ist deswegen so wichtig, weil der gesetzliche Schutz nur auf der Arbeit und auf dem Weg dorthin greift. Die private Haftpflichtversicherung schützt das Einkommen, indem sie berechtigte Schadensersatzansprüche begleicht und unberechtigte Ansprüche abwehrt.

Vorsorge im Alter: Große Bandbreite an Möglichkeiten

Wenn im Rahmen der Einkommenssicherung ausreichend Vorsorge getroffen wurde, sollte sich der Fokus auf die Absicherung im Alter richten. Im Bereich der Altersvorsorge steht Verbrauchern mit der Rürup-Rente, der Riester-Rente, der kapitalbildenden Lebensversicherung, der privaten Rentenversicherung und nicht zuletzt der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) gleich ein ganzes Bündel an Instrumenten zur Verfügung. Jedes dieser Vorsorgeinstrumente angebotene spezifische Vorteile. Rürup und Riester sind vor allem wegen der steuerlichen Förderung für die private Vorsorge interessant. Auch die bAV wird steuerlich gefördert und angebotene gegebenenfalls durch Arbeitgeberzuschüsse zusätzliche Vorteile. Private Lebens- und Rentenversicherungen punkten vor allem durch ein hohes Maß an Flexibilität und Freiheit.

Je nach Ausgangslage, finanziellen Möglichkeiten und Zukunftserwartungen müssen Verbraucher selbst entscheiden, wie und mit welchen Instrumenten sie ihre private Vorsorge ausrichten wollen. Für welche Aspekte der Vorsorge Sie sich auch interessieren – auf PREISVERGLEICH.de finden Sie wichtige Hintergrundinformationen für Ihre Entscheidungsfindung. Nutzen Sie dieses Angebot und stellen Sie jetzt die Weichen für die Planung Ihrer Vorsorge.

Zur Lebensversicherung

Viele Versicherte wollen sich gezielt gegen bestimmte Risiken und damit verbundene finanzielle Defizite versichern lassen. Dafür greifen sie auf Policen zurück, die der Vorsorge dienen. Zu diesen zählt insbesondere die Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung.

Zur Rentenversicherung

Versicherungen zur Vorsorge sollen den Versicherungsnehmer in erster Linie gegen bestimmte Risiken und deren finanzielle Folgen versichern. Neben der Lebensversicherung ist die Rentenversicherung eine von vielen Policen, die der Vorsorge dient.

Finanzen durch Vergleich optimieren

Unter dem Begriff Finanzen werden im Allgemeinen diverse Arten von Geldmitteln und Vermögen, sowie deren Anlageformen gesammelt. Gerade die Deutschen befassen sich mit den Themen Sparen und Geldanlage sehr ausführlich. Wer sein Geld vermehren will muss aber nicht gequält jeden Euro umdrehen oder gleich zum Spitzenbroker werden, akribisch Nachrichten verfolgen und an der Börse den Dax verfolgen. Als privater Anleger sollte man eher auf einen guten Umgang mit seinen Finanzen achten und nichts dem Zufall überlassen. Was interessiert der Dax, wenn auch bei einem Kredit oder dem Girokonto jedes Prozent zählt? Und selbst hier ist es nicht einfach den Überblick zu bewahren. Jede Bank für sich hält bereits eine Vielfalt an Angeboten in ihrem Portfolio bereit. Nur wer seine eigenen Finanzanlagen regelmäßig überprüft und einem Vergleich unterzieht kann stets von den besten Renditen profitieren.

Here is help with buying and shipping by mail from stores and sellers. Contact us...
eBay Alternative

Beispiele für Finanzen im Vergleich

Geht es beispielsweise um die Aufnahme eines Kredits, so ist es Verbrauchern im Allgemeinen unmöglich das Optimum aus Zinssatz, Laufzeit und Kreditvolumen zu finden. Wer hingegen Kredite im Internet vergleicht, kann nicht nur nach eigenen Bedürfnissen handeln, sondern auch aus den besten Konditionen unzähliger Filial- und Direktbanken wählen. Erhältlich sind dabei viele Arten Kredite, vom Ratenkredit bis hin zu zweckgebundenen Modellen, wie Autokrediten. In jedem Fall lassen sich die günstigen Onlinekredite bequem und sofort online beantragen.

Andernfalls kann man sich aber auch selbst Zinsen zahlen lassen, das Geld arbeiten lassen. Deutsche Sparer nutzen dafür klassischer Weise das Girokonto. Auch hier nützt ein Vergleich der Finanzanlagen, um schnell, kostenlos und unverbindlich herauszufinden, wo die niedrigsten oder sogar gar keine Gebühren anfallen und wo man sich die besten Guthabenzinsen sichert. Für langfristiges Sparen lohnt sich ein Blick auf die Anlageform Festgeld. Insbesondere beim Tagesgeld ist es aufgrund kürzerer Laufzeiten entscheidend, wo die besten Zinsen erhältlich sind.

Oder aber man kombiniert Kredit und Anlage. So kann man mit einem günstigen Hypothekendarlehen die eigene Immobilie finanzieren und sich somit eine langfristige Wertanlage schaffen. Denn gerade wer auch bei langfristigen Projekten zuvor gut plant und vergleicht, spart erheblich Kosten.

Die bewährte Vermögensphilosophie

Ein Einstieg als Anleger bei Börse, DAX, Aktien & Co ist nicht zwingend notwendig, stattdessen sollten erst einmal bisherige Geschäfte mit der Bank optimiert werden. Vor der eigenen Haustür kehren!
Ein Bewusstsein dafür, dass jeder Cent und jedes Prozent früher oder später einen Euro spart, hilft dabei, langfristig Vermögen aufzubauen. Nichts dem Zufall überlassen!
Ein Preisvergleich von Finanzprodukten im Internet hilft Verbrauchern dabei, Konditionen aus ganz Deutschland zu prüfen. Den bundesweiten Wettbewerb nutzen!

Kalte Enteignung bei Sparern

Wer seine Finanzen keinem Vergleich unterzieht, der riskiert voreilige Entscheidungen. Konsequenzen können zu hohe Tilgungsraten auf Kredite sein oder aber zu geringe Zinsgewinne auf angespartes Vermögen. Will man Kredite nachträglich anpassen, so verlangen Banken mitunter bis zu 150 Euro Bearbeitungsgebühr. Und liegt der Zinssatz für den Vermögensaufbau unterhalb der Inflationsrate, wächst das Guthaben zwar faktisch, doch die Kaufkraft sinkt. Es kommt zu einer kalten Enteignung der eigenen Finanzen.

Kreditrechner – Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse

Mit einem Kreditrechner können Sie die Kosten eines Darlehens ermitteln. Einen Kredit zu berechnen, dauert mit diesem Tool nur wenige Augenblicke. Damit haben Sie die Möglichkeit einen Kredit schnell zu analysieren. Natürlich existieren viele Faktoren, welche die Entscheidung für oder gegen einen Kredit beeinflussen. Durch einen Kreditrechner haben Sie die Möglichkeit in relativ kurzer Zeit diese Faktoren zu vergleichen. In vielen Fällen ist ein Kreditrechner nicht nur ein bloßer Zinsrechner. Er erlaubt auch über den Kreditvergleich hinaus die Berechnung Ihrer individuellen Konditionen (unter Berücksichtigung Ihrer Bonität). Dazu muss der Kreditrechner natürlich mit einer entsprechenden Datenbank gekoppelt sein, welche die Informationen bereitstellt, um verschiedene Kredite zu berechnen und daraufhin zu vergleichen. Die Ausgabe der Ergebnisse erfolgt im Idealfall in einer übersichtlichen Tabelle.

Wie funktioniert der Kreditrechner?

Der Zinsrechner für den Kredit ist ein Programm, das Sie im Internet finden. Demnach können Sie diese Kreditrechner online bedienen, d.h., Sie müssen keine Software oder Ähnliches herunterladen oder gar installieren. Kreditrechner sind flexibel einsetzbar. Kennen Sie beispielsweise die Zinsen, die Darlehenshöhe und die Laufzeit Ihres Kredites, können Sie schnell die Gesamtkosten ermitteln und natürlich die monatliche Rate. Sie können aber auch von der Rate ausgehen. Sie setzen Ihre Wunschrate und Ihren Wunschbetrag ein und erfahren sehr schnell, wie hoch der Kreditbetrag bei einer solchen Rate sein kann. Wenn Sie die Laufzeit des Kredites ändern, ändern sich natürlich auch die Kreditbeträge. Die Kreditberechnung ist sehr einfach. In den entsprechenden Feldern müssen Eingaben wie Darlehenshöhe oder Kreditdauer gemacht werden. Je nachdem welche Felder Sie freilassen ermittelt der Kreditrechner danach die fehlenden Daten und füllt die entsprechenden Felder aus.

Im Kreditrechner auf den Button „Vergleichen“ klicken
Kreditbetrag von 500 bis 100.000 Euro wählen
Laufzeit von 12 bis 120 Monaten auswählen
Verwendung für Immobilien, Haus etc. optional eingeben
Auf den Button „Neu berechnen“ klicken
Angebot auswählen & Antrag absenden

Die Nutzung unseres Rechners ist grundsätzlich ohne Anmeldung möglich. Mit uns vergleichen Sie nicht die Angebote der Sparkassen und Volksbanken. Die Kreditangebote beziehen sich in erster Linie auf private Kreditinstitute wie Commerbank, DKB und Targobank.

Der Kreditrechner hilft Ihnen dabei, die für Ihren Kredit anfallenden Kosten und Finanzen zu vergleichen. Sie haben so die Möglichkeit günstige Ratenkredite wie auch Privatkredite zu finden.

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Wie viel Kredit Sie sich wirklich leisten können, hängt in erster Linie von Ihrem Einkommen und Ihrem Alter ab. Haben Sie ein überdurchschnittliches Einkommen besteht die Möglichkeit, dass Sie einen hohen Kredit erhalten. Jedoch spielen hier auch Ihre monatlichen Ausgaben eine wesentliche Rolle. Dabei stellen sich u. a. folgende Fragen:

Habe ich ein sicheres Einkommen?
Habe ich bereits einen laufenden Kredit?
Wie viel Geld brauche pro Monat um nach allen Abzügen meinen aktuellen und gewünschten Lebensstandard zu halten?
Wie hoch ist mein Eigenkapital?
Kann ich mir auch Angebote mit Sondertilgung leisten?
Wie alt bin ich, wenn der Kredit planmäßig abbezahlt ist?

Was zahle ich wirklich?

Bei Abschluss eines Kredites gehen Sie eine Zinsbindungsfrist ein. Das heißt, Sie sind für die Dauer von ca. 5 bis 15 Jahren an den Kreditkonditionen gebunden. Sollte sich der Zinssatz in den nächsten Jahren verbessern, ergibt sich daraus ein Kostennachteil für Sie. Im Gegensatz dazu profitieren Sie bei steigenden Zinssätzen von einer langen Zinsbindungsfrist. Ihre monatliche Tilgungsrate ändert sich. Möchten Sie Angebote mit Sondertilgung nutzen, führt das dazu, dass Sie den Kredit für Ihr neues Auto oder Ihr neues Haus schneller abbezahlt haben.

Gibt es auch einen Kreditrechner ohne Schufa-Abfrage?

Unser Kreditrechner ist grundsätzlich Schufa-neutral, so dass im Preisvergleich keine Abfrage Ihrer persönlichen Kreditwürdigkeit erfolgt. Die Prüfung Ihrer Bonität erfolgt erst bei Kreditbeantragung bei der jeweiligen Bank. Grundsätzlich ist es gut, wenn Sie Ihre neue Immobilie bzw. Ihr neues Investitionsvorhaben nicht ohne Eigenkapital realisieren. Ihr eingebrachtes Eigenkapital gibt den Banken eine gewisse Sicherheit bei der Vergabe eines ausgewählten Kredites. Das gilt vor allem auch für Selbständige.

Kredite im Preisvergleich

Große Anschaffungen, ob dringend notwendig oder zum spontanen Vergnügen sind meist mit einem finanziellen Aufwand verbunden, der das Girokonto überfordert. Ein Kreditdarlehen von der Bank hilft hingegen weiter, schnell größere Investitionen umsetzen zu können. Allerdings gilt es, den Bedürfnissen und Möglichkeiten entsprechend auszuwählen, um letztlich auch von günstigen Banken zu profitieren. Verbrauchern ist dies mit einem Kredit Preisvergleich leicht möglich.

Vorteile des Kreditvergleiches online

Ein Kreditvergleich über das Internet erlaubt, was einer Einzelperson kaum möglich ist. Aus zahlreichen Angeboten der Banken wird schnell, übersichtlich, kostenlos und einfach das optimale Angebot ermittelt, sodass man bestmöglich spart und beraten ist. Die Menge an redaktionell aufbereiteten Daten, die dabei ausgewertet wird, wäre alleine kaum zu überblicken. Dabei werden im Kreditvergleich unter den Banken auch tagesaktuelle Zinssätze sowie weitere Variablen berücksichtigt. So kann man beispielsweise schnell einsehen, wo eine Auskunft der Schufa nötig ist und wo nicht. Immerhin hat nur etwa jeder zehnte Deutsche eine als sehr gut bescheinigte Bonität (Stand 2013). Wie optimal sich ein Darlehen im Kreditvergleich den eigenen Bedürfnissen gegenüber gestaltet, hängt letztlich aber auch von der Höhe des benötigten Volumens ab sowie von der Laufzeit, die man zur Rückzahlung selbiger Summe einschließlich der Zinsen einplant. Wer die Kredite im Vergleich nutzt, um ein günstiges Angebot zu finden, kann somit noch klüger vorgehen, wenn er seine Finanzen genau plant und weiß, was er eigentlich braucht und sucht. Je geregelter Verwendung, Laufzeit und Zinsen eines Darlehens ausfallen und je besser kalkuliert das geliehene Volumen ist, desto günstiger wird es in der Regel. Letztlich entscheiden diese Faktoren dann auch, was für ein Kredit im Preisvergleich bzw. Kreditvergleich angezeigt wird. Je genauer also die Eingaben im Online Kreditvergleich sind, desto besser kann die Suchmaschine arbeiten. Folgende zwei Beispiele erläutern das Verhältnis von Flexibilität und Konditionen genauer.

Kreditvergleich eines Ratenkredits, günstige Kredite im kostenlosen Vergleich

Die flexibelste und zugleich gängigste Form des Kredits ist der sogenannte Ratenkredit, den man bei so gut wie jeder Bank oder auch online beziehen kann. In solch einem Fall handelt es sich um die beliebten Sofortkredite, die direkt nach dem Kredit Preisvergleich bequem von Zuhause aus beantragt werden können. Umgehend erhält man Kenntnis darüber, ob das Darlehen vergeben wird oder nicht. So oder so sind diese Kredite nicht zweckgebunden und werden in gleichmäßigen Raten einschließlich Zinsen wieder abgezahlt. Wie viele Raten anfallen und wie hoch sie sind, hängt von der vereinbarten Laufzeit sowie der Kredithöhe ab. Für 5.000 auf 12 Monate zahlt man beispielsweise geringere Raten als bei doppelter Laufzeit. So kann ein Kredit im Vergleich nochmals optimiert werden. Andererseits kann ein Kredit über 5.000 Euro im Verhältnis günstiger abzubezahlen sein, als bei einem Volumen von nur 1.000. Denn obwohl der vergebene Kredit im Vergleich zu anderen Optionen geringer ausfällt, haben die Banken in solchen Fällen eine nur kleine Gewinnspanne, welche durch höhere Zinsen kompensiert wird. Am besten probiert man den Kredit Preisvergleich daher etwas aus und weicht auch mal variierend vom gewünschten Kredit ab.

Zweckgebundene Kredite im Vergleich

Wer auf einen Teil der Flexibilität verzichten kann, weil er schon weiß, wofür der Ratenkredit benötigt wird, der sollte einen Verwendungszweck angeben. Im Gegenzug kann der Vergleich des Kredit zu einer besseren Auswahl an Konditionen führen. Braucht man Geld speziell für den Urlaub, das Auto, Renovierung oder Immobilien, fallen die Zinsen nämlich geringer aus. So kann ein Autokredit beispielsweise leichter zu einem neuen Fahrzeug verhelfen, als ein frei verwendbarer Ratenkredit. Hintergrund ist, dass man automatisch mit der ausstehenden Anschaffung bürgt. Ansonsten funktionieren die Kreditvergleiche dieser Art, ebenfalls wie zuvor beschrieben: Neben Bankangeboten wird der Onlinekredit im Vergleich angezeigt, der sofort erhältlich ist und es lohnt gewünschte Kredite im Vergleich möglichst genau anzugeben und dann leicht zu variieren.

Zusammenfassung der wichtigsten Informationen

Ein Kreditvergleich online ist schnell, übersichtlich, unentgeldlich und ohne Weg zur Bank möglich. Kunden vergleichen mit ihm Anbieter, deren Kredite samt aktuellem Zinssatz und erhalten dazu weitere Informationen aus dem Kreditrechner.
Mit dem Kreditvergleich kann man nicht nur innerhalb einer Bank vergleichen, sondern weitreichend Anbieter von Zuhause aus prüfen.
Angaben zur Verwendung des gewünschten Kredit führen im Kreditvergleich nochmals zu günstigen Angaben.
Vor allem den Ratenkredit gestalten Banken nach ihrer Gewinnspanne, sodass es sich innerhalb des Kreditvergleich lohnen kann, Varianten des eigenen Ratenkredit zu vergleichen.
Der Kreditvergleich ermöglicht auch die sofortige Beantragung eines Kredit, wonach man schnell erfährt, ob ihn die Bank vergibt.

Wo gibt es günstige Kredite ohne Schufa?

Unser Kreditvergleich ist grundsätzlich Schufa-neutral. Das heißt, im Vergleich berücksichtigen wir nicht, ob Sie einen negativen Eintrag im Schufa-Verzeichnis haben. Die Bonitätsprüfung erfolgt frühestens bei Antragsbearbeitung. Daher lohnt sich die Antragstellung in jedem Fall. Ob Ihnen die ausgewählte Bank einen günstigen Kredit trotz Schufa-Eintrag zur Verfügung stellt, entscheidet letztlich nur die jeweilige Bank selbst.

Wie funktionieren Kredite mit Negativzinsen?

Seit einigen Jahren gibt es besonders günstige Kreditangebote mit Negativzinsen. Hierbei handelt es sich um Lockangebote, die häufig auf eine Kreditsumme von maximal 1.000 Euro begrenzt sind. Dank des Negativzinses erhalten Sie von der jeweiligen Bank Geld dafür, dass Sie hier einen Kredit aufgenommen haben. Wichtige Voraussetzung ist, dass Sie eine positive Bonität bzw. Zahlungsfähigkeit vorzeigen können.

Wie viele Kredite kann ich aufnehmen?

In der Regel können Sie mehr als einen Kredit aufnehmen. Das ist letztlich mehreren Faktoren abhängig: die Kreditsumme, Ihr Einkommen, Ihre Zahlungsfähigkeit und der Verwendungszweck des Kredites, der ggf. als Sicherheit bei Zahlungsausfall dienen kann. Dies gilt z. B. dann, wenn Sie sich ein neues Auto oder ein Haus kaufen.

Banking und Geldanlage – Günstige Konten und Kreditkarten

Banking & Geldanlage sind wohl die zwei meist gebrauchten Begriffe, wenn es um das Thema Finanzen geht. Darunter versteht man zum einem alles, was den Umgang mit Banken, sozusagen deren Handhabbarkeit betrifft und natürlich die Anlagen, welche sie Ihnen angebotene, um Ihr Geld zu vermehren. Worauf sollten Sie bei der Wahl Ihrer Bank achten, welche Vorteile sollten diese Ihnen liefern? Natürlich sollte es möglich sein, den Großteil aller Bankgeschäfte online abzuwickeln – Stichwort Online-Banking. Hierbei ist es egal, ob Sie Ihr Aktiendepot über das Internet verwalten oder lediglich Online-Überweisungen für Ihr Girokonto vornehmen. Weiterhin sollte die Bank gute und vor allem sichere Geldanlagen bieten, wie beispielsweise Tagesgeld– oder Festgeldkonten. Auch eine Geldanlage in Form von Aktien ist denkbar.

Ein gutes Konto finden

Damit Sie Ihr Geld problemlos am Automaten abheben können, sollte die Bank auch die entsprechenden Karten ausgeben. Günstig sind Banken, die in Verbünden operieren, Sie können dann innerhalb dieses Verbundes das Geld an den entsprechenden Automaten der Partner ohne jegliche Gebühren abheben. Zum Teil beinhalten die Angebote der Banken auch kostenlose Kreditkarten, welche mit dem jeweiligen Konto verknüpft sind. So können Sie europa- oder gar weltweit Bargeld abheben oder bargeldlos per Kreditkarte bezahlen. In vielen Fällen ist auch die Kreditvergabe sowie die zugehörigen Konditionen ein wichtiger Punkt für die Entscheidung, bei einer Bank Kunde zu werden. Banking & Geldanlage in Kombination entsprechend den eigenen Bedürfnissen zu finden ist kein einfacher Prozess. Die Tarifrechner auf PREISVERGLEICH.de helfen Ihnen, die verschiedenen Banking-Möglichkeiten zu vergleichen.

Strompreisvergleich

Steigen die Preise, hilft ein Strompreisvergleich. Warum mehr für Energie zahlen, wenn man seinen Anbieter für Strom wechseln kann? Je mehr Verbrauer einen Strompreisvergleich machen, desto besser ist das für sie, weil die Anbieter dann dazu gezwungen sind, den Service und/oder die Tarifbedingungen zu verbessern oder mit den Preisen für Strom runter zu gehen. Wird der günstige Strom im Preisvergleich ermittelt, senkt das die Haushaltskosten in nicht geringer Höhe. Werden die Suchkriterien im Strom Preisvergleich sinnvoll genutzt, erhält der Verbraucher die am besten zu ihm passenden Angebote für Strom. Der Stromvergleich ist schnell und einfach erledigt. Zum Stromvergleich »

Günstiger Strom

Wer die Möglichkeit hat, sollte vor dem Ende der Kündigungsfrist einen der Strompreisvergleiche aufgesucht haben, um ggf. günstigeren Strom beziehen zu können. Dann kann der Verbraucher noch rechtzeitig zu einem günstigeren Tarif wechseln. Auf Wunsch können auch nur Tarife für Ökostrom angezeigt werden. Ökostrom muss sich preislich gesehen nicht hinter den „normalen“ Tarifen verstecken. Nicht nur günstiger Strom ist wichtig, die Tarifbedingungen und der Service sollten ebenfalls bei der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter eine Rolle spielen. Weil viele Anbieter um die Gunst der Verbraucher buhlen, ist günstiger Strom eine Folge des Wettbewerbs. Beim Preisvergleich von Strom stehen regulär die preiswertesten Stromtarife oben.
Zu den Stromtarifen »

Strom Preisvergleich: schnell & einfach

Wird der Strom einem Preisvergleich unterzogen, merkt man wie schnell und einfach es geht, Geld zu sparen. Einen Vergleichsrechner für Strom zurate zu ziehen, statt Eigenrecherche zu betreiben, spart viel Zeit und Aufwand bei der Suche nach günstigem Strom. Beim Strompreisvergleich werden die Preise der verschiedenen Anbieter in aufsteigender Reihenfolge aufgelistet. Geht der aktuelle Vertrag für Strom dem Ende zu, sollte geschaut werden, ob nicht ein anderer Anbieter oder andere Stromtarife günstigere Energie aus der Steckdose liefern können, um Geld zu sparen. Sind die Verbraucher immer fleißig dabei, Tarife zu vergleichen und zu wechseln, wirkt sich das positiv auf die Strompreise aus.
Zum Strompreis »

Gaspreise vergleichen lohnt sich

Steigende Preise für Gas sind ein guter Grund, einen Gaspreisvergleich zu machen. Wer die Möglichkeit zu einem günstigen Gasanbieter zu wechseln nicht wahrnimmt, zahlt sehr wahrscheinlich mehr als nötig für die nach Hause gelieferte Energie. Ein im Internet genutzter Gas Preisvergleich erspart das mühevolle eigenständige Suchen eines neuen Gasanbieters. Dabei ist die Nutzung des kostenlosen Gasrechners ganz einfach. Nach Abfrage weniger Daten steht Ihnen auch schon der Gaspreisvergleich zur Verfügung. Wichtig ist dabei, noch vor Ablauf der Kündigungsfrist den Gasvergleich durchzuführen.

Postleitzahl & Jahresverbrauch eingeben
Tarife vergleichen & Angebot auswählen
Antrag ausfüllen & abschicken

Günstiges Gas

Wer will es nicht – günstiges Gas und damit Geld sparen? Ist der aktuell genutzte Tarif zu teuer, kann für den Gaspreisvergleich auf hilfreiche Gastarifrechner zurückgegriffen werden. Gaspreise sind das eine, gute Tarifbedingungen und guter Service das andere. Idealerweise vereint ein Gasanbieter dies alles. Auf ein ausgewogenes Verhältnis sollte geachtet werden. Beim Preisvergleich von Gas stehen die günstigsten Anbieter und Tarife ganz oben in der Liste, denn in der Regel wird in aufsteigender Reihenfolge nach dem Gesamtpreis sortiert. Den Gasanbieter zu wechseln geht schnell und unkompliziert. Als Mindestangaben werden die Postleitzahl und der geschätzte Verbrauch benötigt. Mithilfe einer Filterfunktion können die Suchergebnisse bzw. die aufgefundenen Gastarife weiter eingegrenzt werden.
Zu den Gastarifen »

Ihre Vorteile bei Gaspreisvergleich

Beim Gasvergleich auf PREISVERGLEICH.de stehen gut 7.000 Tarife zum Vergleich. Ausgezeichnet mit der DISQ-Note „Sehr gut“ (September 2017) bieten wir Ihnen neben günstigen Gaspreisvergleich vor allem auch eine individuelle Beratung zum Thema Gas. Wählen Sie hierzu einfach unsere Service-Nummer 0341 3937 3733 . Unsere freundlichen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Ihr Gaslieferant ist schnell gewechselt. Die Kündigung des alten Anbieters übernimmt in der Regel der neue Anbieter.
Zum Gasvergleich »

Empfehlungen von Stiftung Warentest

In der Ausgabe 01/2018 der Zeitschrift Finanztest zeigt die Stiftung Warentest, dass sich für viele Kunden ein Anbieterwechsel lohnt, da die Gaspreise im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren aktuell einen Tiefwert aufweisen. Für eine große Anzahl der rund 20 Millionen Privathaushalte mit Gasanschluss angebotene dies die Chance auf Einsparungen, die sogar bei mehreren Hundert Euro pro Jahr liegen können.

Service und Wissen rund um Strom

So durchblicken Sie den Strom-Dschungel: Hier finden Sie nützliches Wissen sowie interessante Tipps und Hinweise rund um das Thema Strom, Strom sparen, Strom-Vergleich und Elektrizität. Erkunden Sie den Ratgeber, um sich über Effizienz, Elektrik und Energie zu informieren oder durchstöbern Sie die vielbeachteten Stromstudien von PREISVERGLEICH.DE. Mit dem Strom–Lexikon wird Ihnen hier außerdem ein kompetentes Nachschlagewerk zur Hand gegeben, in dem Erklärungen sowie Informationen zu Themen von A wie A-Gemeinde bis Z wie Zweittarifzähler aufbereitet sind.

DSL Preisvergleich, DSL Preisvergleich – jetzt viel Geld sparen!

Schnell und günstig ins Internet: Mit unserem DSL Preisvergleich bieten wir Ihnen eine schnelle Übersicht zu aktuellen Telefon- und Internet Flat Tarifen mit Surf-Geschwindigkeiten von bis zu 400.000 kBit/s. Die Preise sind dabei günstig wie nie. Grund hierfür ist unsere BESTPREIS-Garantie, mit der wir Ihnen stets den günstigsten Effektivpreis für Ihren DSL Anschluss ermöglichen. Sie suchen einen neuen Telefon- und Internetanbieter? Nutzen Sie unseren Vergleich und finden Sie mit nur wenigen Mausklicks einen günstigen DSL Anbieter in ihrer Region. So sparen Sie Zeit und bares Geld.

Tarifauswahl mit günstigen Preisen

Die Preise für günstiges Internet orientieren sich hauptsächlich an der angebotenen Leistung. So ist es nicht verwunderlich, dass Tarife mit geringerem Speed meist günstiger sind als andere. Auch Komplett-Angebote mit Internet und Telefon-Flat sorgen für billige Paketpreise. Ein optionaler TV-Anschluss ergänzt zudem das Triple-Play-Angebot. Cashback, Gutschriften, Service- und Wechselangebote verstärken den Wettbewerb. Nicht zuletzt deshalb bieten wir Ihnen günstige DSL Tarife im Preisvergleich. Sichern Sie sich jetzt die besten Angebote und Schnäppchen! Sparen Sie bis zu 647€. – PC-Magazin Test 2020: Gesamtnote „gut“ (günstigste Preise).

Das zeigt der Internet Vergleich

Der Internet Vergleich von PREISVERGLEICH.de listet alle verfügbaren Tarifoptionen für Ihre Anschlussstelle transparent auf. Dabei erscheint das günstigste Internet Angebot ganz oben, das teuerste ganz unten. Die als Effektivpreis gelisteten Angebote verstehen sich als Monatspreise. Für welchen Tarif Sie sich entscheiden, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Brauchen Sie z. B. eine Telefon und Internet-Flat? In unserem DSL Vergleich können Sie Ihren Breitbandzugang direkt online bestellen. Mit einem Klick auf den Button „weiter“, kann es auch schon losgehen. Anschließend wählen Sie die passende Hardware und ggf. Zusatzoptionen aus.

Speedtest, Verfügbarkeit & mehr

Rund um den schnellen Internet Preisvergleich bieten wir Ihnen einen umfangreichen Service, den Sie kostenlos nutzen können. So stehen Ihnen u. a. zahlreiche Ratgeber zu Online-Themen zur Verfügung. Unter Service finden Sie einen FAQ-Bereich, der Antworten auf wichtige Fragen bereithält. Mit dem kostenlosen Speedtest können Sie zudem die Geschwindigkeit Ihres Anschlusses prüfen. Voraussetzung zum Abschluss der Internet-Tarife ist allerdings die Verfügbarkeit an der jeweiligen Adresse, die man auf PREISVERGLEICH.de prüfen kann. Im DSL-Lexikon erklären wir Ihnen zudem wichtige Begriffe aus dem World Wide Web.

Was ist DSL?

Die Abkürzung steht für Digital Subscriber Line. Das ist ein Übertragungsstand, mit dem Datenmengen von bis zu 1.000 Mbit/s übertragen werden können. Die Digital Subscriber Line kann als „Digitale Teilnehmeranschlussleitung“ übersetzt werden. Die Übertragung erfolgt über Kupferleitungen und setzt regulär einen Telefonanschluss voraus. Verbindungen ab 25.000 kBit/s werden als VDSL bezeichnet und erfordern einen Breitbandzugang per Glasfaserkabel. Mit VDSL-Vectoring können Übertragungsraten von über 100.000 kBit/s ermöglich werden. Die Bundesregierung Deutschland möchte bis 2020 ein flächendeckendes DSL-Netz mit bis zu 30 Mbit/s zur Verfügung stellen.

Kabel Deutschland

Kabel Deutschland ist ein Angebot der gleichnamigen Kabel Deutschland Holding AG (kurz KDG). Der Anbieter ist der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland und entstand, als 1999 die Deutsche Telekom ihr Breitbandkabelnetz ausgliedern musste. Offizielles Gründungsjahr des Unternehmens ist das Jahr 2003 …

Telekom

Unter dem Namen Telekom sind seit April 2010 die DSL-Angebote der Deutschen Telekom erhältlich. Vorher hieß die Produktsparte T-Home bzw. T-DSL, doch zur besseren Abgrenzung von mobilen Tarifen und Heim-DSL entschied sich der Konzern für eine Namensänderung. Heute werden alle festnetzbezogenen Dienste der Telekom unter dem Label Telekom geführt. Dazu gehören der Festnetzanschluss, Internet und DSL …

1&1

Der 1988 von Ralph Dommermuth in Montabaur gegründete Telekommunikations- und Internet Anbieter 1&1 ist vor allem durch seine Telekommunkations- sowie die Webhostingangebote bekannt. Heute zählt das Unternehmen zum United-Internet-Konzern, einem börsennotierten Internet-Provider, der im TecDAX gelistet ist …

Vodafone

Der DSL Anbieter Vodafone gehört zu den führenden Telekommunikationsunternehmen im Mobilfunkbereich. Den Fuß in den deutschen DSL Markt setzte Vodafone im Jahr 2000 mit dem Kauf der Mannesmann Mobilfunk GmbH und der damit verbundenen Übernahme des D2 Mobilfunknetzes …

o2

Der DSL Anbieter O2 gehört als Telefónica O2 Germany zu dem spanischen Konzern Telefónica S.A. In Deutschland ist O2 vor allem als Mobilfunkanbieter bekannt und erfolgreich. Mehr als 4000 Mitarbeiter sind bei O2 beschäftigt und erwirtschafteten im Jahr 2008 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro. Nach eigenen Angaben stellte das Unternehmen Ende 2008 rund 215.000 Internet-Anschlüsse in Deutschland …

Handys + Tarife im Preisvergleich

Handy oder Smartphone finden und bares Geld sparen

Günstige Handys im Preisvergleich

Mit unserem kostenlosen Handy Preisvergleich ist es ganz einfach, ein günstiges Handy zu finden. Vergleichen Sie die Preise und Leistungen der Mobilfunkanbieter und entscheiden Sie sich für ein Smartphone Ihrer Wahl. Wir bieten Ihnen die neuesten Modelle inklusive Vertrag an. Die Handytarife enthalten regulär ein LTE-Datenvolumen für den schnellen Zugang zum Internet, eine SMS-Flat und eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze. Tarife ohne Smartphone (nur mit SIM-Karte) sind entsprechend günstiger.

Handytarife im Vergleich

Unser Handytarife Vergleich zeigt Ihnen günstige Mobilfunktarife für Ihr Handy. Diese können Sie einfach und transparent nach dem monatlichen Effektivpreis vergleichen. Im Angebot finden Sie LTE Allnet Flat Tarife, Prepaid Tarife und Datentarife. Dabei erhalten Sie auch die Möglichkeit, Handytarife mit passendem Smartphone abzuschließen. Diese finden Sie bei allen großen Mobilfunkanbietern in Deutschland und allem voran auch hier auf PREISVERGLEICH.de.

Angebote mit Handy & Vertrag

Wählen Sie zwischen einfachen Handytarifen und Handys mit Vertrag. Das Mobilfunk-Angebot von PREISVERGLEICH.de berücksichtigt die aktuellen Smartphones von Apple, Samsung, Huawei, Sony und Xiaomi. Suchen Sie lediglich einen Handytarif, werden Sie auch hier fündig. Die günstigsten Tarife kosten Sie nur wenige Euro monatlich. Vergleichen Sie die Angebote der Mobilfunkanbieter und entdecken Sie Top-Tarife im Handy Preisvergleich. Dieser erfordert nur wenige Klicks und ist schnell erledigt.

Service DSL-Expertenteam

Unser DSL-Expertenteam von Preisvergleich.de stellt unabhängig, übersichtlich und tagesaktuell den DSL-Vergleich für Sie zusammen. Dabei fragen wir regelmäßig die aktuellen Tarifmerkmale und Konditionen direkt bei den DSL-Anbietern und Kabelnetzbetreibern über Schnittstellen oder Datenkooperationen ab und stellen diese übersichtlich in einer Tarifvergleichsliste dar. Mithilfe unseres intuitiv zu bedienenden DSL-Rechners im oberen Teil der Vergleichsseite können Sie die Tarifanzeige ganz einfach entsprechend Ihren individuellen Anforderungen und Wünschen anpassen – somit filtern Sie die DSL-Tarife heraus, welche tatsächlich für Sie relevant sind.

Effektive Monatskosten schützen vor Lockvögeln

Damit Sie im Tarifdschungel den Überblick behalten und nicht auf Lockvogel-Angebote hereinfallen, berechnen wir für Sie ganz automatisch die effektiven DSL-Kosten des jeweiligen Tarifes. Auf einer Basis von 24 Monaten werden alle monatlichen und einmaligen Kosten sowie Gutschriften und Freimonate einberechnet und als effektive Monatskosten ausgegeben. Diese detaillierte Preisübersicht für jeden Tarif finden Sie in der Vergleichsliste direkt neben dem jeweiligen Effektivpreis – berühren Sie dazu einfach das „i“-Symbol mit dem Mauszeiger.

Cashback und weitere exklusive Vorteile

Selbstverständlich angebotene Ihnen Preisvergleich.de auch exklusive DSL-Angebote der verschiedenen Provider an. So sind beispielsweise monetäre Online-Vorteile wie z.B. Startguthaben oder Freimonate aber auch spezielle Tarifmerkmale wie z.B. Extra-Flatrates bei Abschluss über unser Portal erhältlich. Auf unserer DSL-Startseite ist zudem der „Deal des Monats“ zu finden. Der darüber beworbene Tarif angebotene bei erfolgreicher Anschlussschaltung eine Geldprämie (Cashback) aufs Girokonto.

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie mögen – auch Abends!

Obwohl wir als modernes Internetunternehmen vorwiegend unsere Services über dieses Medium abwickeln, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch persönlich zur Seite. Wir unterhalten ein eigenes großes Call-Center beraten Verbraucher beispielweise zum Thema DSL-Wechsel. Unsere qualifizierten DSL-Experten freuen sich auf Ihren Anruf unter der kostenfreien Service-Hotline 0341 – 39 37 37 39 (Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Alternativ können Sie uns gern einen Rückrufwunsch übermitteln.

Reisen im Preisvergleich

Finden Sie eine günstige Reise im Preisvergleich und sparen Sie bis zu 70% auf Ihren nächsten Urlaub. Der kostenlose Reisepreisvergleich auf PREISVERGLEICH.de durchsucht Hunderte Reise-Webseiten auf einmal, um für Sie die günstigsten Flüge und Hotels zu finden. Das umfangreiche Reise-Angebot berücksichtigt sowohl Auslandsreisen als auch Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands. Ob Kurzurlaub oder Fernreise, vergleichen Sie die Preise und sichern Sie noch heute die besten Reiseschnäppchen für 2020 und 2021.

Wie funktioniert der Reisepreisvergleich?

Der Reisepreisvergleich von PREISVERGLEICH.de ist sehr einfach und mit nur wenigen Klicks erledigt. Geben Sie einfach die Anzahl der Reisenden, Ihren gewünschten Abflughafen, Ihr Reiseziel und Ihre geplante Reisezeit an, um die Reisepreise schnell und übersichtlich vergleichen zu können. Darüber hinaus können Sie im Preisvergleich festlegen, ob die von Ihnen gemachten Reiseangaben auch flexibel sein dürfen.
Anzahl der Reisenden einstellen (Erwachsene + Kinder)
Abflughafen angeben (z. B. BER Berlin)
Reiseziel wählen (Stadt und Land, z. B. Side, Türkei)
Reisezeit festlegen (Datum Hinflug und Rückflug)
“Pauschalreisen finden” anklicken (Suchsymbol)
Reise Preisvergleich starten
Der Reisepreisvergleich sucht automatisch die besten Pauschalreiseangebote für Sie heraus. Dabei durchstöbert unser Partner Kayak zahlreiche Preisvergleichsportale und Testsieger im Internet. Das Ziel ist stets das beste Hotel zum günstigsten Preis zu finden.

Urlaubspreisvergleich für Flug und Hotel

Die im Urlaubspreisvergleich genannten Preise gelten für Flug und Hotel. Je nach Pauschalangebot ist auch die Verpflegung enthalten. Suchen Sie stets nach den günstigsten Reiseangeboten, können Sie den Angebotsfilter unter “Sortieren” nutzen und sich die Preise aufsteigend anzeigen lassen. Weitere Sortierfilter gibt es u. a. für Bewertungen, Sterne-Kategorien und Sparpotenziale.
Möchten Sie für Ihre Reise auch einen Mietwagen buchen, können wir Ihnen auch hier weiterhelfen. Nutzen Sie hierfür einfach den Mietwagen Preisvergleich auf PREISVERGLEICH.

Last Minute Urlaub im Preisvergleich

Buchen Sie Ihren Last Minute Urlaub auf PREISVERGLEICH.de. Der Reisepreisvergleich ist tagesaktuell und zeigt Ihnen die Last Minute Angebote für Ihren Traumurlaub. Fliegen Sie kurzfristig in die schönsten Länder der Welt. Auf Sie warten zahlreiche Top-Angebote für Ägypten, Griechenland, Spanien und die Türkei. Verbringen Sie entspannte Tage auf Mallorca, den Kanaren, Sardinien oder den griechischen Inseln und entdecken Sie die Metropolen dieser Welt.

Mietwagen im Preisvergleich

Im Mietwagen Preisvergleich auf PREISVERGLEICH.de finden Sie günstige Mietautos und Leihwagen für Ihre nächste Reise. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den Mietwagen für einen Urlaub, eine Geschäftsreise, einen Ausflug oder ein bestimmtes Vorhaben nutzen. Der kostenlose Mietwagen Vergleich zeigt Ihnen stets die günstigsten Angebote für Ihre Suche. Dabei greift der Preisvergleich die Leihwagen-Angebote verschiedenen Webseiten auf, so dass Sie die besten Mietwagen Preise und Leistungen miteinander vergleichen.

Wie funktioniert der Mietwagen Preisvergleich?

Der Mietwagen Preisvergleich erfordert nur wenige Angaben. Im ersten Schritt wählen Sie, ob Sie Ihren Mietwagen an der Anmietstation zurückgeben oder einen alternativen Rückgabeort benennen. Darauf aufbauend geben Sie bitte an, wo bzw. in welcher Stadt Sie Ihren Mietwagen abholen möchten. Dies kann beispielsweise ein Zentrum, ein Stadtteil, eine konkrete Anschrift oder der örtliche Flughafen sein. Zu guter Letzt tragen Sie bitte die Abholzeit (Datum, genaue Uhrzeit) und die Rückgabezeit (ebenfalls Datum, genaue Uhrzeit) ein. Mit einem Klick auf „Mietwagen finden“ starten Sie den Preisvergleich.
Rückgabeort festlegen (Anmietstation oder anderer Ort)
Abholort eingrenzen bzw. genaue Adresse nennen
Abhol- und Rückgabedatum samt Uhrzeit bestimmen
Mietwagen Preisvergleich mit Klick auf das Suchsymbol starten
Sobald sich die Mietwagen-Suchergebnisseite öffnet, haben Sie die Möglichkeit, die Mietwagen-Angebote nach der besten Option (Preis- und Leistung), der günstigsten Option sowie der kürzesten Entfernung zu sortieren. Darüber hinaus können Sie im Mietwagen-Preisvergleich bestimmte Leistungen, Vermieter und Fahrzeugklassen filtern. Entscheiden Sie sich an dieser Stelle, ob Sie einen kleinen, mittelgroßen oder großen Mietwagen (SUV, Van etc.) ausleihen möchten. Zudem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Versicherungsleistungen wie z. B. Vollkasko, eine Diebstahlversicherung und einen Glas- und Reifenschutz. Zu den weiteren Filtereinstellungen zählen Richtlinien zur Fahrer-, Tank-, Reinigung- und Kilometerregelung. Optional ist auch eine kostenlose Stornierung möglich.

Günstige Mietwagen für Deutschland, Europa und weltweit

Die Mietwagen Angebote auf PREISVERGLEICH.de erscheinen mit freundlicher Unterstützung des Kooperationspartners Kayak. Buchen Sie je nach Stadt, Land, Region, Fahrzeug und Leistung einen Mietwagen ab günstigen 5 Euro pro Tag. Die Angebote gelten für Standorte in Deutschland, Reiseziele in Europa und weltweit. So finden Sie mit nur wenigen Klicks einen billigen Mietwagen in Berlin, Spanien (Mallorca, Kanaren etc.), Griechenland (Kreta, Kos etc.) in Italien (Sardinien, Sizilien etc.), Portugal (Algarve, Azoren etc.), Kroatien (Istrien, Dalmatien etc.) und den USA.
Zu den Anbietern gehören Avis, Buchbinder, Budget, Enterprise, Europcar, Hertz und Sixt. Nutzen Sie jetzt unseren transparenten Mietwagen Preisvergleich und sparen Sie bis zu 50% und mehr auf den regulären Auto- und Fahrzeugmietpreis. Das Angebot berücksichtigt auch E-Mietwagen.

Flüge im Preisvergleich

Sie suchen günstige Flüge im Preisvergleich? Dann nutzen Sie den kostenlosen Flugpreisvergleich auf PREISVERGLEICH.de. Vergleichen Sie Hunderte Flugangebote auf einmal und sichern Sie sich Ihre Flugtickets zum günstigen Preis. Egal auf Einzelflug oder Hin- und Rückflug, die Flugsuchmaschine zeigt Ihnen alle verfügbaren Flüge für Ihr Reiseziel. Dazu gehören sowohl Billigflüge als auch die Flugangebote renommierter Fluggesellschaften wie die Lufthansa, KLM, British Airways, Air France oder der Aeroflot. Dabei durchsucht der Flugpreisvergleich die Angebote zahlreicher Flugportale und Testsieger, um Ihnen die günstigsten Flugpreise für Ihre Suche anzeigen zu können.

Wie funktioniert der Flugpreisvergleich?

Der Flugpreisvergleich ist einfach und selbsterklärend. Dieser dauert nur wenige Minuten und lässt viele Flugauswahl- und Filtermöglichkeiten zu. Zunächst einmal geben Sie an, ob Sie einen Hin- und Rückflug oder einen einzelnen Hinflug suchen. Im Anschluss daran wählen Sie die Anzahl der reisenden Personen und die Flugklasse aus. Neben der Auswahl des Abflug- und Zielflughafens ist vor allem auch die Angabe des Reise- bzw. Flugzeitraumes wichtig. Hierfür legen Sie lediglich ein konkretes Datum fest, so dass Ihnen der Flugpreisvergleich die besten Angebote für die von Ihnen gemachten Flugangaben heraussuchen kann.
Flugstrecke wählen (Hin- und Rückflug oder nur Hinflug)
Anzahl der reisenden Personen angeben (Erwachsene, Kinder, Kleinkinder)
bevorzugte Flugklasse einstellen (Economy, Premium, Business oder First Class)
Abflug- und Zielflughafen eintragen (z. B. Berlin BER oder London Heathrow LHR)
Flugzeitraum nennen und Flugpreisvergleich mit Klick auf “Flüge suchen” starten
Sobald Sie alle Angaben gemacht haben, kann der Flugpreisrechner von PREISVERGLEICH.de starten. Dazu ist nur ein Klick auf das Suchsymbol erforderlich. Auf der sich öffnenden Flugsuchergebnisseite haben Sie jetzt die Möglichkeit die Anzahl Ihrer Handgepäckstücke und Aufgabegepäckstücke hinzuzufügen. Darüber hinaus können Sie sich an dieser Stelle für eine Zahlungsart (z. B. Sofortüberweisung oder Kreditkarte) entscheiden. Zu den weiteren Flugfilterkriterien gehören u. a. die Angabe von Zwischenstopps, Airlines, Flugzeugtypen und Preisspannen. Zudem können Sie sich über eine Sortierfunktion die günstigsten, kürzesten, frühesten oder spätesten Flüge für Ihr Flugziel anzeigen lassen.
Haben Sie sich für ein bestimmtes Angebot im Flugvergleich entschieden, können Sie dieses über den jeweiligen Anbieter online abschließen.

Billigflüge im Preis vergleichen

Der Flugpreisvergleich von PREISVERGLEICH.de findet für Sie die billigsten Flüge in Deutschland, Europa und weltweit. Dies berücksichtigt auch das Flugangebot von EasyJet, Ryanair, Norwegian Air, Wizzair, Eurowings und weiterer Billigflieger. Das heißt, dass Sie mit der Auswahl eines Billigfluges bis zu 50% und mehr einsparen können. Wie hoch die genaue Preisersparnis ist, hängt maßgeblich von der Höhe des Flugpreises und der Länge der Flugstrecke ab.
Besonders billige Flüge gibt es u. a. für die europäischen Metropolen London, Paris, Rom, Madrid und Barcelona. Weitere Flugziele sind u. a. New York (USA), Antalya und Istanbul (Türkei) sowie Palma de Mallorca (Spanien) und Sankt Petersburg (Russland).

Hotels im Preisvergleich

Der Hotelpreisvergleich auf PREISVERGLEICH.de ermittelt für Sie die besten Hotels und Unterkünfte an Ihrem Zielort. Finden Sie Tausende Hotels im Preisvergleich und vergleichen Sie die Angebote zahlreicher Hotelwebseiten miteinander. Die kostenlose Hotelsuchmaschine berücksichtigt Gästehäuser mit 1 bis 5 Sternen. Dazu gehören sowohl große Hotelketten wie Steigenberger, Radisson Blu und Hilton, als auch City Apartments, Ferienwohnungen, Pensionen und inhabergeführte Hotels. Das Angebot ist riesig.

Wie funktioniert der Hotel Preisvergleich?

Die Suche nach dem günstigsten Hotelangebot ist recht einfach. Geben Sie im Hotel Preisvergleich lediglich die Anzahl der Zimmer und der reisenden Person an und wählen Sie Ihr Reiseziel aus. Um die Verfügbarkeit der Hotelzimmer zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie zudem Ihren exakten Reisezeitraum (Datum Check-In und Check-Out) angeben. Haben Sie die Angaben gemacht, klicken Sie nur noch auf “Hotels suchen”.
Anzahl der Hotelzimmer und Reisenden auswählen
Zielort bzw. Reiseziel angeben (Deutschland, Europa & weltweit)
Reisezeitraum festlegen (z. B. 01.04.2021 bis 10.04.2021)
Hotel Preisvergleich starten und auf das Suchsymbol klicken
Sobald Ihnen die Hotelsuchmaschine die günstigsten und besten Angebote für Ihr Reiseziel angezeigt, können Sie weitere Filter und Sortiermöglichkeiten nutzen. So gibt es u. a. Filter für die Gästebewertung (2+ bis 8+), den Preis pro Nacht, Inklusivleistungen (z. B. Frühstück, Parken, Flughafen-Transfer und kostenlose Stornierung) sowie für die Lage, Ausstattung und Art der Unterkunft. Über die praktische Sortierfunktion können Sie die Angebote im Hotelpreisvergleich zudem nach Preisen, Bewertungen und Sternekategorien ordnen.

Hotel einfach online buchen

Sagt Ihnen der Preis für Ihr gewähltes Hotel zu, können Sie Ihre Zimmer direkt online buchen. Dabei empfehlen wir Ihnen so früh wie möglich zu buchen, um die besten Hotel Schnäppchen im Preisvergleich zu nutzen. Sind Sie sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht sicher, ob Sie Ihre Reise auch antreten können, erweisen sich Angebote mit kostenloser Stornierungsoption als besonders flexibel.

Hotelpreise für jede Stadt vergleichen

Auf PREISVERGLEICH.de können Sie die Hotelpreise für jede große Stadt vergleichen. Entdecken Sie Deutschland und buchen Sie ein billiges Hotel in Berlin, Hamburg oder München. Doch warten auch außerhalb von Deutschland aufregende Städte auf Sie. So gehören u. a. Paris, London, Rom, Prag, Barcelona, Amsterdam, New York und Wien zu den beliebtesten Städten der Welt.
Ganz gleich ob Bus-, Bahn-, Flug- oder PKW-Anreise, durchstöbern Sie Tausende Hotelangebote im Preisvergleich und buchen Sie Ihr Hotel zum besten Preis. Das umfangreiche Angebot gilt für private und dienstliche Reisen und wird Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Kayak zur Verfügung gestellt.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Preisvergleich

Günstiges Ferienhaus zur Miete gesucht? Auf PREISVERGLEICH.de vergleichen Sie die Mietpreise von über 300.000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Finden Sie Angebote für Deutschland, Dänemark, Holland, Kroatien und viele weitere Länder im Preisvergleich. Wie wäre es z. B. mit einer günstigen Ferienwohnung an der Ostsee oder Nordsee? Nutzen Sie einfach unseren Preisvergleich für Ferienwohnungen und mieten Sie eine Ferienunterkunft Ihrer Wahl. Haben Sie ein gutes Angebot entdeckt, können Sie Ihr Ferienhaus bzw. Ihre Ferienwohnung direkt online buchen. Die Reservierung dauert nur wenige Minuten.

Wie funktioniert der Ferienhaus Vergleich?

Der Ferienhaus Vergleich auf PREISVERGLEICH.de funktioniert ganz einfach. Im ersten Schritt geben Sie an, in welchem Land Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mieten möchten. Haben Sie das Land bestimmt, folgt nun die Auswahl der Region (z. B. Allgäu, Bodensee, Harz, Rügen oder Sylt für Deutschland). Anschließend geben Sie bitte Ihren Reisezeitraum an, indem Sie Ihren geplanten Reisetermin (Datum zum Beginn der Reise) und Ihre gewünschte Reisedauer auswählen. Jetzt fehlen nur noch die Angabe der Personen-Anzahl und die Auswahl besonderer Merkmale (z. B. Ferienwohnung mit Hund, Meer- oder Seeblick sowie die Aufteilung von Zimmern und Betten).
Urlaubs- bzw. Reiseziel angeben
Reisedatum und Reisedauer auswählen
Anzahl der reisenden Personen festlegen
besondere Merkmale bestimmen (Haustiere, Barrierefreiheit etc.)
günstige Angebote anzeigen lassen
Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Preis vergleichen
Die Suchergebnisliste zeigt Ihnen die verfügbaren Ferienhäuser Angebote, die Sie hinsichtlich der Relevanz und der Kundenbewertung sortieren können.
Hier entnehmen Sie u. a. die Größe der jeweiligen Ferienwohnung, die Raumaufteilung sowie Hinweise zur Ausstattung (TV, Waschmaschine, WLAN usw.).
Im Weiteren erhalten Sie Informationen zu Parkplätzen und der genauen Lage, die Sie auch auf einer Landkarte ansehen können. Bilder zum Ferienobjekt sind vorhanden. Gefällt Ihnen ein Mietangebot, dann klicken Sie einfach auf “Weiter zur Buchung” und schicken Sie Ihren Buchungsauftrag bzw. Ihre Reservierung ab.

Wo sollte ich ein Ferienhaus mieten?

Die Ostsee und Nordsee in Deutschland und Dänemark gehören zu den beliebtesten Ferienhaus-Regionen der Deutschen. Besondere Ostsee-Ziele sind u. a. Usedom, Warnemünde oder Fischland-Darß.
An der Nordsee sind u. a. die Inseln Norderney, Sylt und Amrum zu nennen.
Darüber sind u. a. der Titisee im Schwarzwald, die Mecklenburgische Seenplatte, die Sächsische Schweiz und der Spreewald gefragte Ziele. Außerhalb von Deutschland empfehlen wir Ihnen, günstige Ferienhäuser auf Mallorca oder in Italien zu mieten.

Worauf sollte ich im Preisvergleich der Ferienwohnungen achten?

Achten Sie darauf, dass Sie eine Ferienwohnung mieten, die Ihren Anforderungen entspricht.
Möchten Sie beispielsweise Ihren Hund mit in den Urlaub nehmen, so sollte das ohne Einschränkung möglich sein.
Gleiches gilt beispielsweise für spezielle Unterkünfte für Raucher bzw. Nichtraucher. Lieben Sie die Nähe zum Meer, sollten Sie auch das im Preisvergleich für Ihre Mietferienwohnung oder Ihr Mietferienhaus beachten.

Would you like to place a link to your product or shop with us? A link exchange? Here for you. Contact posrednikvgermany...
sharing and placing links in articles about your store and products