Online Shop für Schuhe – RENO besticht durch jahrelange Erfahrung und geprüfte Qualität

Reno Online Shop – Schuhe und Accessoires online kaufen.
Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserem RENO Online Shop für Schuhe. Seit nun mehr als 30 Jahren angebotene RENO eine Vielfalt an Top Marken, sowie ein breites Sortiment an modischen Schuhen für die ganze Familie. Unser Angebot umfasst neben namhaften, internationalen Lifestyle- und Modemarken wie Adidas, Geox, Rieker, Tamaris und Sansibar auch ein breites Sortiment an eigenen Marken wie Bama, Mercedes, Young Spirit, Venturini, Woodstone und vielen mehr.
Attraktive Preise sowie geprüfte Qualität zeichnen unser Angebot zusätzlich aus. Neben dem patentierten 3E Kinderschuh-System, welches Eltern optimal hilft den perfekten Kinderschuh zu finden, haben wir bei RENO seit 2013 ein Chemielabor am Standort Osnabrück auf mehr als 400 Quadratmetern – als einziges Unternehmen in der Branche.
Unser perfekt ausgebildetes Laborteam prüft alle Schuhe auf gesundheitsgefährdende Stoffe – und das weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus – um sicher zu stellen, dass bei RENO nur gesundheitlich unbedenkliche Schuhe angeboten werden.


Top Kategorien

Damenschuhe Herrenschuhe Damen Stiefeletten Pumps Damenstiefel
Damen Sandalen Damen Sneaker Kinderschuhe Herren Sneaker Ballerinas
Herren Hausschuhe Herren Sandalen Herren Sportschuhe Lauflernschuhe Herren Boots
Krabbelschuhe Kinder Hausschuhe Kinder Sportschuhe Jungen Schuhe Mädchen Schuhe
Rieker Damenschuhe adidas Damenschuhe Tamaris Damenschuhe Mustang Damenschuhe adidas Herrenschuhe
Rieker Herrenschuhe Geox Herrenschuhe adidas Kinderschuhe Geox Kinderschuhe Superfit Kinderschuhe

Trends und Schuhfarben entdecken im RENO Online-Shop

Bei uns kannst Du nach Herzenslust neue Schuhe online kaufen und eine tolle Vielfalt an Accessoires und Bekleidung entdecken. Nicht nur in unseren Filialen, sondern auch im RENO Online-Shop findest Du eine große Auswahl an Schuhen für Damen, Herren, Mädchen und Jungen. Wenn Du zusätzlich die passende Tasche suchst, bist Du bei RENO genau richtig. Der passende Schal – unter der Rubrik Accessoires– darf bei Deinem perfekten Einkaufserlebnis natürlich auch nicht fehlen.
Trendige Marken wie Tamaris, Sansibar und Venturini bieten ein umfangreiches Sortiment an Damenschuhen und sind modisch immer auf dem neusten Stand. Von Espadrilles über Chelsea Boots bis hin zu eleganten Pumps, Keilpumps, Riemchenpumps, Hochfrontpumps, klassische Pumps, Damen Schnürboots, Snowboots, Langschaftstiefel, Overknees, Damen Gummistiefeletten Leder-Stiefel, Chelsea Boots, Boots, Damen Stiefel, Glitzerpumps, Hochfrontpumps, Damen Abendschuhe, Keilabsatzschuhe, Clogs, Damen Pantoletten, Damen Pantoffeln, Herren Hausschuhe, Herren Bio-Pantoletten, Clogs Herren, Herren Stoffschuhe, Mokassins, Damen Slipper, Damen Hallenschuhe und Schnürschuhe ist garantiert für jede Frau ein modisches Highlight dabei.
Auch die Herren kommen bei RENO ganz auf ihre Kosten. Marken wie Bullboxer, Mercedes und Tom Tailor bestechen durch eine große Auswahl und hervorragende Qualität. Unsere Herrenschuhe sind nicht nur modisch auf dem neusten Stand, sondern auch zu einem fairen Preis erhältlich. Bei uns findest Du unter anderem Schnürboots für einen gemütlichen Waldspaziergang, Sneaker für Deine Freizeit sowie Business Schuhe fürs Büro. Für jeden Anlass bekommst Du den passenden Herrenschuh, sowie das passende Accessoire für Herren.
Marken wie Bama Kids, Skechers und KangaROOS Kinder Schuhe, bieten verspielte und gleichzeitig bequeme Schuhe für Mädchen. Von Booties und Stiefeln bis hin zu leuchtenden Sneakern findet hier Jede ihren Lieblingsschuh. Passend dazu angebotene RENO eine bunte Auswahl an Accessoires für Mädchen wie Tücher, Mützen und Schals im RENO Online-Shop.
Schuhe für Jungen von Geox, Bama Kids und Woodstone bieten komfortable, sowie funktionale Designs. Mit Outdoorboots, Klettschuhen mit Texmembran und Gummistiefeln steht den Jungs das Wetter nicht mehr im Weg.
Eine Übersicht aller Schuhfarben und über 15 Farb-Kategorien (z.B. Weiße Schuhe, Schwarze Schuhe, Rote Schuhe, Blaue Schuhe, Rosa Schuhe, Graue Schuhe, Braune Schuhe, Pinke Schuhe, Metallic Schuhe, Beige Schuhe, Pastell-Schuhe, Nude Schuhe, Bunte Schuhe, ) finden Sie hier!

Schuhe online kaufen im RENO Online-Shop

Bei uns kannst Du rund um die Uhr Schuhe, Bekleidung und Accessoires online shoppen. Mit unserem kostenlosen Versand und Rückversand sind deine Lieblingsartikel mit wenigen Klicks schnell und problemlos bei Dir zu Hause. Wähle aus unseren vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Schuhe auf Rechnung, PayPal oder Lastschrift die passende Zahlart für Dich aus. Lass Dir dein Paket innerhalb von 2-3 Werktagen liefern und probiere die Artikel in aller Ruhe an. Sollten dennoch Fragen auftauchen sind wir Dir unter der kostenlosen Servicehotline 0800-73669358 Montag bis Freitag in der Zeit von 08:30-18:30 Uhr und Samstags von 8:30 bis 17:00 Uhr gerne behilflich. Wenn Du keine Gewinnspiele mehr verpassen willst, haben wir für Dich eine Gewinnspiele- und Aktionen – Seite ins Leben gerufen. Hierüber kannst Du dich auch für unseren Newsletter und RENO Club anmelden.

Sicherheitsschuhe und Arbeitsschuhe im Sortiment auf reno de

Sicherheitsschuhe, oder auch Arbeitsschuhe genannt, sind neu in unserem Sortiment. Für jeden Beruf und jedes Arbeitsfeld bieten wir den passenden Arbeitsschuh zu günstigen Preisen an. S1 – Arbeitsschuhe die sehr bequem, wasserabweisend und atmungsaktiv sind. Sicherheitsschuhe S1P die zusätzlich noch eine Schutzkappe für die Zehen und eine durchtrittssichere Sohle bieten. Sicherheitsschuhe S2 sind beständig gegen jeglichen Wasserdurchtritt und somit gleichermaßen für den Innen- und Außenbereich hervorragend geeignet. Ebenso der Schuh der Sicherheitsklassifizierung 3 (Sicherheitsschuhe S3). Ein wahrer Alleskönner, der den Fuß zusätzlich vor Äußerer Wirkung und Stoß beschützt. Die Sicherheitsschuhe S4 und S5 stehen für Sicherheitsstiefel, die den höchsten Schutz für Fuß und Bein bieten, wobei sich die Sicherheitsstufe S5 durch eine zusätzliche Durchtrittssicherheit abhebt. Sicher durch den Arbeitstag mit Sicherheitsschuhen von RENO.

Trends, Lifestyle, Tipps und RENO-Momente entdecken

In unserem RENO Blog findet ihr neben spannenden Trend- und Lifestyle-Themen einen umfangreichen Ratgeber- und Tipps Bereich. Sollte man Schuhe waschen oder wie bekommt man Sandalen wieder sauber? Wo kann ich meine Schuhe am besten aufbewahren? Stöbert in unserem Blog und erfahrt alles wissenswerte Rund um eure Schuhe! In unserem umfangreichen und kostenfreien E-Book zum Thema Fußgesundheit findet Ihr Tipps und Übungen für gesunde Füße.

RENO Filialen jetzt auch online auf reno.de entdecken!

Wir haben für euch neue, lokalisierte und informative Seiten über unsere Filialen in ganz Deutschland, Österreich und Ungarn erstellt. Hier findet ihr Informationen zu unseren Öffnungszeiten, Bilder, Produktinformationen, Anfahrtswege und viele mehr. Wie unsere Standort-Seiten aussehen? Macht euch selber ein Bild: RENO Filiale Wertheim, RENO Filiale Bremen Weserpark, RENO Schuhe Osnabrück, RENO Schuhgeschäft Porta Westfalica, RENO Filiale Hannover-City, RENO Schuhe Nürnberg, RENO Filiale München, RENO Schuhgeschäft Hamburg-Fuhlsbüttel, RENO Schuhe Regensburg, RENO Schuhgeschäft Karlsruhe.
– Kostenloser Versand und Rückversand
– Umtausch in Deiner Filiale
– Lieferzeitraum 2 – 3 Werktage
– Bequem per Rechnung bezahlen
– Sendung online verfolgen
– 30 Tage Rückgaberecht
Online Shop für Schuhe – RENO besticht durch jahrelange Erfahrung und geprüfte Qualität
Site reno.de
Telefon: 0800-73669358 (Deutsches Festnetz, gebührenfrei)
Montag bis Freitag von 08:30 – 18:30 Uhr, Samstag 8:30 – 17:00 Uhr
Email: info@reno.de
Anschrift: RENO Schuh GmbH,
Am Tie 7,
D-49086 Osnabrück

eBay
Online-Shopping eBay
Amazon
Sign up to Amazon Prime for unlimited free delivery. Low prices at Amazon on digital cameras, MP3, sports, books, music, DVDs, video games, home & garden and much more.

Damenschuhe, Taschen und trendige Accessoires im RENO Online Shop

Dir fehlen die passenden Damenschuhe und Accessoires zum perfekten Outfit? Du hast noch nicht die neuste Handtasche der Saison? Dann bist Du bei uns genau richtig: RENO angebotene Dir dementsprechend eine vielfältige Auswahl an Damenschuhen im Online Shop. Feminine Accessoires und Taschen runden das Sortiment ab. Finde in unseren Themenwelten Dein persönliches Highlight. Lass Dich von unseren Klassikern, aber auch von den neusten Trends inspirieren.

Damenschuhe im Online Shop: zu jedem Anlass der passende Schuh!

Ob elegante, nudefarbene Pumps zum Etuikleid oder bequeme Sneaker für den Alltag– bei uns ist für jeden Anlass der passende Damenschuh dabei. Wir bieten Dir im RENO Online Shop ein breites Sortiment an Damenschuhen wie Stiefeletten, Boots für Damen, Schuhe mit Keilabsatz, Flats und vielen mehr. Von klassisch bis sportlich-modern, ist für jede Frau das richtige Modell in der passenden Größe dabei. Markenschuhe von Esprit, Tamaris, Sansibar und vielen mehr inspirieren immer wieder aufs Neue mit topaktuellen Formen und modischen Details.

Erst die Tasche und das passende Accessoire machen den Look perfekt

Wer kennt es nicht? Du stehst morgens vor dem Spiegel und trägst bereits Dein Outfit. Aber etwas fehlt… und zwar die richtigen Accessoires! Finde online die passende Tasche und werte Deinen Style auf. Ob Glatt- oder Wildleder, gemustert oder mit verspielten Details, als klassische Handtasche fürs Büro oder elegante Clutch für den Abend: für Jede ist das richtige Modell dabei. Zudem dürfen der passende Gürtel und ein stilvolles Halstuch bei Deinem perfekten Look nicht fehlen und runden das Gesamtbild modisch ab.

Damenschuhe online kaufen

Bestelle Deine Lieblingsartikel ganz bequem per Rechnung zu Dir nach Hause und probiere sie in aller Ruhe mit Deinem passenden Outfit an. Durch unseren kostenlosen Versand und Rückversand ist es kein Problem die Artikel, die nicht Deinen Vorstellungen entsprechen, an uns zurück zu senden. Du hast noch Fragen an uns? Dann wende Dich gern an unsere kostenlose Servicehotline 0800-73669358 und lass Dich von unserem kompetenten Kundenservice-Team beraten.

Damenschuhe in Hülle und Fülle zu günstigen Preisen auf reno de

Deine Schuhe sind deine treuesten Begleiter. Sie schützen dich vor Regen und Schnee, halten Steinchen und spitze Dinge von den Sohlen fern. Doch Pumps, Damen Slipper oder Sneaker sind noch viel mehr! Sie machen dein Outfit perfekt und lassen dich selbstbewusster erscheinen. Du glaubst, das könnten Schuhe nicht? Dann probiere dein schönstes Kleid mit den falschen Schuhen. Du wirst dich klein und unwohl fühlen. Ein Sommerkleid mit hochhackigen Pumps hingen, die farblich abgestimmt sind, lassen deine Beine länger, die Figur schlanker erscheinen. Und sie steigern das Selbstbewusstsein, weil deine Wirkung auf andere völlig neu ist. Die richtigen Damenschuhe sind daher nicht nur der Füße höchstes Glück, sondern auch für dich und dein Wohlbefinden unverzichtbar.
Schuhe: Stiefeletten, Schnürer, Sneaker, Pumps oder Ballerinas – jede Frau liebt Schuhe, ob sie es nun zugibt oder nicht. Schließlich tragen sie uns durchs ganze Leben. Wir passen sie unserer Stimmung an oder wählen sie je nach Anlass aus. Mode-Experten behaupten sogar, dass Schuhe den wichtigsten Teil Deines Outfits ausmachen und viel über Deine Persönlichkeit aussagen. Inspiriert durch die neusten Trends der Modewelt, sind wir immer auf der Suche nach dem besten Modell, das unser Outfit optimal in Szene setzt und uns einen besonderen Ausdruck verleiht. Tolle Damenschuhe findest Du in unserem RENO Online Shop von vielen Marken, in allen erdenklichen Ausführungen und Größen, sowie für die unterschiedlichsten Anlässe und Gelegenheiten. Sie können reizvoll und verführerisch, lässig und sportlich oder einfach nur bequem und praktisch sein. Eines haben alle Schuhe jedoch gemeinsam: Sie tragen wesentlich zum Erscheinungsbild jeder Frau bei. Schöne Schuhe lassen das Herz jeder Frau höherschlagen! Gerade für Modefans ist eine breite Auswahl an Formen und Farben der Schuhe besonders wichtig, um ihrem Stil einen besonderen Ausdruck zu verleihen. Deshalb kommt jedes Jahr aufs Neue die gleiche Frage auf: Welche Schuhe sind in der kommenden Saison in Mode? Und: Womit kombiniere ich sie richtig?

Damen Schuhe sind Alles, nur nicht langweilig – so lässt sich der Trend für dieses Jahr treffend beschreiben. Farben spielen bei allen Marken (Ara, Rieker, Marco Tozzi, Caprice) eine wichtige Rolle: Bunte Designs sind Trend und peppen jedes Outfit kräftig auf. Immer wieder neue Styling-Möglichkeiten und Kombinations-Ideen zu entdecken – mit farbigen Sneakern, Stiefeln, Stiefeletten oder Damen Schnürboots ist das kein Problem. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt!

Mehr Komfort oder Sportlichkeit gesucht für deinen Lieblings-Schuh?

Du findest bei uns eine große Auswahl an Schuhe für Damen (und natürlich auch für Herren und Kinder!) von unterschiedlichen Herstellern. Allen gemein ist die hohe Qualität der Modelle, denn Sneaker, Chelsea Boots, Stiefel und Sandalen für Damen sollen dich auch morgen noch gut durchs Leben tragen. Wir setzen auf hochwertige Materialien wie Leder oder Verbindungen mit Tex-Materialien, die nicht nur den Komfort erhöhen, sondern die Füße auch vor Feuchtigkeit und Nässe schützen.

Sportliche Boots von Dockers oder Mustang tragen dich bequem durch die Freizeit und sind als Begleiter für die nächste Shoppingtour perfekt geeignet. Elegante Ballerinas und Sandalen von Rieker und Marco Tozzi sind für das Büro ebenso geeignet wie für das abendliche Date. In unserem Schuhe Shop findest du alle Varianten der Damenschuhe, die nach Marken und Arten sortiert für jeden Fuß passend sind. Folgende Vorteile bieten unsere Damenschuhe:
modisch und bequem
stilsicher von elegant bis sportlich
robuste Außenmaterialien
hochwertige Verarbeitung
farbliche Vielfalt und unterschiedliche Modellvarianten
Typische Schuhgrößen für Damenschuhe, die wir anbieten:
Schuhe in Größe 35
Schuhe in Größe 36
Schuhe in Größe 37
Schuhe in Größe 38
Schuhe in Größe 39
Schuhe in Größe 40
Schuhe in Größe 41
Schuhe in Größe 42
Schuhe in Größe 43
Schuhe in Größe 44
Schuhe in Größe 45
Schuhe in Größe 46

Welche Schuhe sind zum Kleid ideal?

Dein Traumkleid kann nur ein solches sein, wenn du es mit den passenden Schuhen kombinierst. Dabei entscheidet zum einen die Farbe des Kleides: Ein helles Kleid verlangt weiße Schuhe oder rosa Schuhe. Ein dunkleres Kleid passt gut zu schwarzen Schuhen, auch blaue Schuhe oder rote Schuhe lassen sich ideal kombinieren. Die Modelle von Marco Tozzi und Rieker warten zudem mit tollen Farbkombinationen auf – falls du dich nicht für eine Farbe entscheiden kannst. Die folgenden Regeln solltest du einhalten, wenn du die passenden Schuhe zum Kleid suchst:
1. Den Anlass berücksichtigen: Wenn du deinem Kleid eine lässige oder eine elegante Note verleihen möchtest, musst du dein Schuhwerk entsprechend anpassen. Sandaletten und High Heels passen zu Röcken und Kleidern und sind je nach Absatzhöhe für das Büro oder für festliche Anlässe geeignet. Damen Slipper und Ballerinas lassen ein Kleid alltagstauglicher werden und sind auch für die Freizeit ideal.

2. Bewusster Stilbruch: Frauenschuhe können durchaus für einen Stilbruch genutzt werden: Kombiniere das romantische Sommerkleid mit derben Boots oder nimm Schnürschuhe zum Abendkleid. Ein bisschen Mut gehört allerdings dazu!

3. Auf die Farbe achten: Ideal ist es, wenn die Schuhe die Farbe des Kleides aufgreifen. Im Zweifelsfall trägst du hautfarbene Absatzschuhe oder Sandalen: Sie lassen das Bein länger wirken und passen zu jeder Farbe des Kleides.

4. Extravagant auftreten: Wenn dir ein Kleid zu extravagant erscheint, kannst du seine Wirkung mit den passenden Schuhen ein wenig abmildern. Setze dann besser auf klassisches Schuhwerk oder sogar Sportschuhe. Umgekehrt ist es möglich, mit besonders edlen Schuhen ein nüchternes Kleid aufzuwerten.

5. Auf die Größe achten: Wenn du sehr große Füße hast, die in Sandalen oder Schnürschuhen in den Größen 40, 41 oder 42 stecken, sollte das Schuhmodell die Füße optisch verkürzen. Kleine Füße in den Größen 36, 37, 38 und 39 hingegen vertragen auch spitz zulaufende Schuhe, die noch ein paar Zentimeter dazumogeln.

Sommerschuhe zum Sommerkleid?
Damen brauchen rote Schuhe und rosa Schuhe, wollen weiße Schuhe oder zartgelbe Varianten für den Sommer. Dabei müssen das keine reinen Sommerschuhe sein, denn gerade im Winter tut uns ein wenig Farbfrische gut! Dennoch ist die kühle Jahreszeit die beste Zeit für schwarze oder blaue Schuhe, wobei du sicherlich zu jeder Jahreszeit zumindest für schwarze Schuhe Verwendung findest. Doch zurück zu den Sommerschuhen. Flache Sandalen sind die beste Wahl, hier vor allem Römersandalen und Modelle im Metallic-Stil. Auch Schuhe mit Keilabsatz lassen leichte Kleider luftiger erscheinen. Mustang und Dockers fallen mit ihren sportlichen Modellen hier heraus, doch Tamaris und Marco Tozzi sind ebenso wie Rieker und Kappa beste Anlaufstellen für das Finden der neuen Sommerschuhe.

Winterschuhe zum Kleid?
Es müssen keine Sommerschuhe getragen werden, wenn die Witterung dies nicht zulässt. Ballerinas und Slipper sind auch zu Kleidern ideal, des Weiteren kommen die modernen Chelsea Boots infrage. Clarks und Kappa bieten verschiedene Modelle, auch Sansibar und Puma sind erwähnenswerte Marken für Schuhmodelle, die zum Winterkleid passen. Die bekannten Hersteller der Sportschuhe wie Adidas und Nike konzentrieren sich längst auch auf den Markt der Freizeitschuhe, welche wiederum für den Winter infrage kommen. In unserem Online Shop für Schuhe findest eine große Auswahl an derartigen Schuhmodellen, die irgendwo zwischen sportlich und elegant, feminin und bequem angesiedelt sind.

Damenschuhe online kaufen

Adidas und Nike, Puma und all die anderen Hersteller präsentieren ihre Sportschuhe für Damen, Herren und Kinder in unserem Online Shop. Hier profitierst du von der großen Auswahl zu fairen Preisen. Gerade bei Kinderschuhen und Frauenschuhe macht es sich finanziell bemerkbar, ob du online oder im Ladengeschäft kaufst: Wir geben unsere Einsparungen aufgrund des Onlinegeschäfts gern an dich weiter.

Ein weiterer Vorteil: Der Schuhe Shop lässt dich zu jeder Tages- und Nachtzeit deine neuen Traumschuhe finden! Du hast abends nach der Party noch Lust auf einen Shoppingbummel? Dann schau bei uns vorbei und finde die Schuhe online, nach denen du schon immer gesucht hast. Oder von denen du weißt, dass sie deinem Schuhschrank gut tun würden. Damenschuhe kaufen ist hier ein Kinderspiel: Du suchst deine gewünschten Modelle, grenzt die Suche nach deiner Größe und Farbe ein und lässt dir die Ergebnisse anzeigen. Fertig! Du wählst nur noch aus, welche Schuhmodelle zu dir nach Hause kommen dürfen. Am besten in Kombination mit den passenden Taschen! Denn: Was wäre ein Schuhe Shop ohne Taschen und was wäre der tollste Schuh ohne die dazu passende Tasche? Unser kostenloser Versand bringt dir alles direkt nach Hause, wo du in Ruhe eine Schuhanprobe stattfinden lassen kannst.

Schuhe für jeden Anlass und jedes Outfit

Damenschuhe mit hohen Absätzen, wie zum Beispiel Pumps, Sandaletten, oder High Heels, stellen eine hervorragende Option dar, wenn Du Deinem Outfit eine feminine und verführerische Note verleihen willst. Sie bringen Deinen Hüftschwung erst perfekt zur Geltung. Ein kleiner Plateau-Absatz kann die Extravaganz noch weiter in den Vordergrund stellen und zudem trendstarke Akzente setzen. Das Gleiche gilt, wenn die Wahl auf Exemplare aus Lackleder fällt, zum Beispiel bei Stiefeln oder Stiefeletten. Für alle, die den großen Auftritt lieben, sind hohe Schuhe genau das Richtige. Optisch strecken sie die Beine und lassen Dich größer erscheinen. Gerade High Heels werten jedes Standard-Outfit auf. Vor allem aber schmal geschnittene Röcke, Kleider oder Hosen bieten gerade mit High Heels hervorragende Kombinationsmöglichkeiten.

Angesagte Trends wie Metallic, in Form von Slippern, Ballerinas, Schnürschuhen und Sneakern, passen optimal zu einem sportlich-eleganten Look. Ballerinas, wirken gleichermaßen sportlich wie feminin. Sowohl zu Röcken als auch zu Hosen passen sie optimal. Zu einer engen weißen Jeans und heller Bluse lassen sich beispielsweise roségoldene Slipper perfekt in Szene setzen. Überhaupt sind Metallic-Töne gerade angesagt und verleihen jeder Frau lässiges Glanz-und-Glamour-Flair.

Marken wie adidas oder Puma sind längst nicht mehr nur auf den Sportplätzen dieser Welt zuhause: Ihre Schuhe sind alltags- und freizeittauglich geworden und ihre Einsatzmöglichkeiten vielfältig. Sneaker für Damen, sind wahre Trendsetter, gibt es sie doch in beinahe unendlich vielen Styles. Nicht umsonst entwickelt so manche Sneaker-Liebhaberin eine richtige Sammelleidenschaft. Wer fit sein will, die ganze Nacht durchzutanzen, ist mit bequemen Sneakern an den Füßen bestens beraten.

Damen Stiefeletten – Immer perfekt gestylt

Damen Stiefeletten zählen zur Grundausstattung einer jeden Frau. Sie können bei fast jedem Wetter getragen werden und lassen sich variantenreich kombinieren. Du findest sie in den klassischen Stilformen, aber auch als sportliche oder elegante Stiefelette.

Stiefeletten sind Halbstiefel, die bis über den Knöchel reichen. Erstmals tauchten Stiefeletten für Damen bereits vor über 300 Jahren, im Jahr 1700 auf. Es gibt sie mit verschiedenen Verschlüssen, beispielsweise einem Reißverschluss, geschlossen zum Reinschlüpfen oder zum Schnüren, sowie gefüttert für den Winter und für mildere Temperaturen. Wähle zwischen Braun, Schwarz oder auffälligeren Farben, ganz wie es Dir gefällt.

Um gut zu sitzen, muss ein Stiefel dicht und eng an Deinem Fußrist anliegen. Nur so ist ein komfortables Gehen möglich. Bei Stiefeletten zum Hineinschlüpfen wird eine Zugschlaufe in den oberen Schaftrand eingenäht.

Stiefeletten werden mit flachen Sohlen, hohen Absätzen oder Stiletto-Absätzen gefertigt. Da ist sicher die passende Variante für jeden Style und auch für Dich mit dabei. Wir haben für Dich die unterschiedlichen Modellvarianten aufgeführt, um Dich bei Deiner Suche nach den perfekten Stiefeletten zu unterstützen.

Das sind die beliebtesten Damen Stiefeletten

Ankle Boots: Bei diesen Stiefeletten ist ein Schaft vorhanden, der kurz über dem Knöchel endet. Ankle Boots sollen nur das Gelenk einschließen und der Trägerin damit mehr Beinfreiheit ermöglichen. Diese Form der Stiefelette wird in der Regel mit einem höheren Absatz gefertigt, der für eine gewisse Eleganz sorgt.
Chelsea Boots: Diese Stiefeletten für Damen zeichnen sich durch einen elastischen Schaft aus. Durch den Stretchansatz kannst Du schnell und einfach in die Boots hineinschlüpfen.
Jodhpur Stiefeletten: Diese Stiefeletten haben einen flachen Absatz und einen Riemen, der um den Schaft verläuft. Zudem zeichnen sie sich durch ein schlichtes, aber klassisches Design aus.
Stiefeletten mit Blockabsatz: Sie sind robust und bieten durch die breite Auflagefläche der Absätze einen sicheren Halt bei jedem Wetter.
Plateau-Stiefeletten: Sie zeichnen sich durch eine besonders starke Sohle aus, die auch auf glatten Flächen einen guten und sicheren Halt gibt.
Winter-Stiefeletten: Die Winter-Stiefelette hat eine spezielle Sohle, die auch dem Schnee trotzt. Zudem ist sie gefüttert und hält Deine Füße schön warm.
Biker Boots: Charakteristisch für die Motorradstiefel sind runde Schuhspitzen und eine abriebfeste Sohle.
Snow Boots: Sie kommen in L-Form daher und haben eine weite Schaftöffnung.

Stiefeletten für Damen geschickt kombiniert

Beachte folgende Tipp um Deinen Style komplett zu machen:

Für einen Casual-Look eignen sich am besten Keilabsätze oder flache Absätze. Hierzu passen besonders gut Skinny Jeans.
Wenn Du einen eleganten Auftritt bevorzugst, dann solltest Du Stiefeletten mit einem hohen Absatz wählen. Sie lassen Deine Beine optisch gleich ein paar Zentimeter länger wirken.
Für den Hipster-Style sind flache Absätze das beste Mittel der Wahl.
Gemusterte Stiefeletten für Damen lassen sich mit Oberteilen in ähnlichen Farbtönen am besten kombinieren.
Wenn Du es bevorzugst, Deine Hose über den Stiefeletten zu tragen, dann solltest Du zu Schuhen mit einem hohen Absatz greifen.
Stiefeletten mit einem Keilabsatz kannst Du hervorragend mit einem schicken Hosenanzug in Szene setzen.
Stiefeletten zum Schnüren passen besonders gut zu Jeans. Das betont den lässigen Look.
Western-Stiefeletten für Damen erkennst Du ganz leicht am Blockabsatz. Es gibt diesen Schuh mit Fransen, Nieten oder verschiedenen Zierbändern. Sie lassen sich modisch mit kurzen oder langen Sommerkleidern kombinieren. Auch Jeansröcke sehen klasse zu Western-Stiefeletten aus.
Enganliegende Stiefeletten kombinierst Du am besten mit breiten Beinabschlüssen, indem Du Deine Jeans umkrempelst.
Stiefeletten mit Prints kommen besonders gut zur Geltung, wenn Du sie mit einer schwarzen Hose kombinierst.
Für einen legeren Look mit einem mittellangen Sommerkleid kannst Du gut Stiefeletten mit Absatz tragen. Je nach Außentemperatur kannst Du eine Strumpfhose in passender Farbe zu Deinen Stiefeletten kombinieren.
Du kannst Stiefeletten mit mittel-, knie- oder überknielangen Röcken gut kombinieren. Sehr gut sehen dazu Modelle mit Absätzen aus. Dazu passt eine Strumpfhose in der gleichen Farbe wie Deine Schuhe.

Was macht Stiefeletten besonders?

Kritiker könnten meinen, dass Stiefeletten einfach nur kurze Stiefel seien, die das Bein weniger warmhalten, den Fuß aber flauschig, warm und bequem einpacken. Anhänger der Schnürstiefeletten und Damenboots hingegen meinen, dass es sich bei Weitem nicht nur um ein praktisches Kleidungsstück handelt, sondern vor allem um einen Gegenstand, der gänzlich unverzichtbar ist! Stiefeletten sind so besonders, weil sie

ein modisches Accessoire sind
für die nötige Wärme an kühlen Tagen sorgen
modisch und trendig sind
kalt oder warm gefüttert sind und sich damit an die Jahreszeit anpassen
sich leicht kombinieren lassen
für einen sportlichen, eleganten oder femininen Look sorgen
Die Liste ließe sich endlos fortführen und so haben Rieker, Geox, Tamaris und Co. viele verschiedene Modelle im Angebot, die allen Bedürfnissen gerecht werden und sich für verschiedene Styles eignen. Gut zu wissen: Nicht nur Damen können die wunderbaren Stiefeletten bei kühleren Temperaturen tragen. Auch Herren und Kinder wurden von den Herstellern bedacht und finden eigene Produktlinien in den Kollektionen.

Stiefeletten für modische Frauen auch für nasse Herbst- und Wintertage geeignet?

Stiefeletten halten deine Füße warm und ermöglichen dank der Verwendung natürlicher und atmungsaktiver Materialien ein gutes Fußklima. Doch an nassen Tagen stoßen sie an ihre Grenzen, denn sie sind bei der Herstellung aus tex-Materialien zwar wasserabweisend, nicht jedoch wasserfest. Kinder sollten mit ihren Stiefeletten nicht durch Pfützen toben, wohl halten sie aber einem Regen stand. Bei Matsch, Regen und Schneepampe sind Stiefeletten nur dann eine gute Wahl, wenn sie besondere Materialmischungen aufweisen und die Feuchtigkeit fernhalten. Es ist daher auch wichtig, dass du sie regelmäßig pflegst und mit einem Imprägnierspray behandelst.

Damen, die nur den Weg vom Auto bis zum Büro bewältigen müssen, werden hingegen keinerlei Probleme mit ihren Stiefeletten bekommen, denn die wenigen Tropfen und Spritzer, die die guten schwarzen Schuhe (oder wahlweise Schuhe in Braun, Blaue Schuhe oder Schuhe in Rot) abbekommen, sind nicht relevant. Insofern eignen sich Stiefeletten bei fast jedem Wetter und erweisen sich somit als ausgezeichnete Begleiter für jede Lebens- und Wetterlage! Außerdem sind sie natürlich in den gängigen Größen 37 bis 42 erhältlich, wobei es bei manchen Modellen ratsam ist, statt der bisherigen Größe 38 lieber die Größe 39 zu wählen. So lassen sich notfalls noch dicke Socken in die Stiefeletten ziehen.

Stiefeletten für Damen von Tamaris, Rieker und Co.

Stiefeletten für Damen gibt es bei RENO von bekannten Marken in den gängigen Größen 36 bis 42. Bei den Modellen von Young Spirit bestehen Sohlen und Obermaterial aus hochwertigem Synthetikmaterial. Das Futter ist eine Kombination aus Synthetik und Textil. Die Schafthöhe fällt unterschiedlich aus, die Absatzhöhe liegt meist bei etwa drei Zentimetern.

Die Stiefeletten von Tamaris bestechen durch ihre stylische Machart. Hochwertige Materialien und ein schickes Design sorgen für ein optimales Tragegefühl und einen eleganten Auftritt.

Auch von Rieker findest Du bei RENO ein großes Sortiment an Stiefeletten. Viele der Schnürboots sind gefüttert, haben eine rutschfeste Sohle aus Synthetik und eine Absatzhöhe von rund 3,5 Zentimetern. Mit einer Schafthöhe von bis zu 18 Zentimetern sind sie im Winter bestens zu tragen und schützen vor Wind und Wetter.

Einen tollen Auftritt legst Du zum Beispiel auch mit den stylischen Stiefeletten von Venturini Milano hin. Hier kannst Du zwischen verschiedenen Obermaterialen wie Leder und Textil wählen und machst sowohl mit einer flachen Variante, als auch mit einem Modell mit Absatz eine elegante Figur.

Modischer Schick zu günstigen Preisen

Bei diesem vielfältigen Angebot an Stiefeletten für Damen ist für jede Moderichtung und jeden Stil etwas dabei. Und das alles zu günstigen Preisen. So sind Stiefeletten für Damen schon für unter 30 Euro zu bekommen.

Stiefeletten für Damen: Es wird auch wieder Sommer

Obwohl wir uns den Sommer wirklich spätestens dann herbeiwünschen, wenn es draußen stürmt und regnet, die Temperatur unter 10 °C sinkt und es häufiger dunkel ist, als die Sonne scheint: Unsere Stiefeletten vermissen wir doch! Das muss aber nicht sein, denn ungefütterte Stiefeletten für Damen sind auch in der wärmeren Jahreszeit günstig. Sie passen optimal zum Rock und lassen sich zur Jeans und kurzen Jacke perfekt kombinieren. Es kommt darauf an, welches Modell der Stiefeletten du wählst – warm und flauschig dürfen sie natürlich nicht sein. Doch die Modelle aus glattem Leder oder textilen Materialien lassen deine Füße in der wärmeren Jahreszeit atmen und so erweitert sich die mögliche Temperaturskala auf bis zu 20 °C, wobei sicherlich auch das individuelle Temperaturempfinden ausschlaggebend ist.

Große Markenvielfalt an günstigen Stiefeletten bei RENO

Suchst du deine neuen Stiefeletten, bist du hier bei RENO an der richtigen Adresse. Ob für Herbst oder Winter oder auch für den kommenden Frühling: Rieker, Tamaris und Geox sind die wichtigsten Markenhersteller für feminine und dennoch robuste Stiefeletten. Du musst nur noch ein Modell auswählen, das dir gefällt! Magst du eher schwarze Schuhe, die sich auch als Businessschuhe eignen und im Büro eine gute Figur machen? Oder sollen es robuste Damenboots in Blau oder Braun sein, wobei auch braune Schuhe zu den Klassikern zählen?

Vielleicht suchst du in den Angeboten nach einer Schnürstiefelette, die das Gegenstück zu deinen Boots ist und die sich bei der Shoppingtour ebenso eignet wie für den Tag im Büro? Schwierig, sich da zu entscheiden. Darum: Schau, wie günstig die Damen Stiefeletten in unserem Angebot bzw. im Sale sind, und wähle einfach alle Modelle, die dir gefallen!

Tipps zur Stiefeletten-Pflege:

Wenn Dir Deine Stiefeletten lieb und teuer sind, dann brauchst Du eine gute und regelmäßige Schuhpflege. Neben dem regelmäßigen Putzen Deiner Stiefeletten mit den richtigen Pflegemitteln solltest Du auch gute Schuhspanner verwenden. Denn sie bringen Deine Schuhe nach dem Tragen wieder in die Ausgangsform zurück. Dies erhöht die Haltbarkeit Deiner Stiefeletten.

Die Schuhspanner sollten direkt nach dem Ausziehen der Schuhe eingesetzt werden. Gerade dann, wenn der Schuh noch warm ist, entfalten die Schuhspanner ihre Wirkung am besten. Falten werden geglättet und die Stiefeletten nehmen ihre ursprüngliche Form wieder an.

Schuhspanner aus Holz sind denen aus Kunststoff vorzuziehen. Denn Schuhspanner aus Holz haben meistens die bessere Passform für Stiefeletten. Auch kann Holz die Feuchtigkeit in Deinen Schuhen besser aufsaugen als Kunststoff.

Du solltest Deine Schuhe mindestens jede zweite Woche gründlich putzen. Gerade bei Leder oder Lederimitat bleibt dadurch das Obermaterial schön geschmeidig und kleine Beschädigungen des Schuhs werden von Vorneherein vermieden. Zudem glänzen Deine Stiefeletten nach einer gründlichen Reinigung wieder wie neu.

Stiefel für Damen – Wind und Wetter charmant entgegentreten

Damen Stiefel: Mit dem richtigen Damenstiefel, schaffst Du es nicht nur durch Schnee und Wind, sondern kreierst gleichzeitig Deinen ganz eigenen Stil. Mit der Hülle und Fülle an Farben und Formen, ist der Damenstiefel schließlich DER Hingucker eines jeden Outfits. Also keine Trauer aufkommen lassen, wenn die Sneaker wieder in den Schuhschrank verbannt werden, sondern viel lieber in die fabelhafte Welt der Stiefel eintauchen. Bei der riesigen Auswahl schaffst auch Du es, Dein ganz persönliches Allround-Talent zu finden. Ganz gleich, ob Du nun ein sportlicher, eleganter oder verrückter Typ bist – setze Deinen Fuß mit dem optimalen Schuh auch bei schlechtem Wetter perfekt in Szene.

Wer dieser Aussage zustimmt, kennt all die tollen Modelle der Stiefel für Damen noch nicht. Schwarze Stiefel, braune Stiefel, sogar Modelle in Beige und Weiß sind aktuell erhältlich. Die Hersteller übertreffen sich mit tollen Modellen, die sich an unsere Beine schmiegen und selbige locker um einige Zentimeter länger werden lassen. Wer könnte sich da gegen Stiefel entscheiden, die nicht nur gut aussehen, sondern auch noch durchaus praktisch sind? Wenn der liebe Partner sich gegen den Neukauf ausspricht, halte ihm ruhig entgegen, dass du dich gern an ihn halten wirst, um deine Eisbeinchen zu wärmen. Du wirst sehen, wie schnell er dir freie Hand bei der Auswahl lässt. Dieses Problem hätten wir gelöst – dafür gibt es ein anderes.

Was für Damenstiefel gibt es?

Das Sortiment für Damenstiefel ist wie ein leuchtendes Mosaik für echte Schuh-Liebhaber. Denn für jede Gelegenheit, gibt es den richtigen Schuh und das betrifft auch die Shopping-Sphäre der Stiefel. Von Gummistiefel bis Overknees – für jeden was dabei!

Der Damenstiefel, der für alle Fälle geeignet ist und gleichzeitig das absolute Must-have für Festivals: der Gummistiefel. Ob es jetzt zum Renovieren, Matschwandern oder zum Outdoor Dancing geht – mit diesem Multitalent an den Füßen kann Dich nichts aufhalten. Besonders gefragt sind Gummistiefel in den Sommermonaten in knalligen Farben, die von Frauen auf der ganzen Welt zum Hingucker des Party-Sommers gemacht werden.

Gut zu kombinieren sind die knalligen Eyecatcher mit Hotpants und stylischen Tops. Doch auch der Stilbruch zwischen Gummitreter und Röcken ist schwer angesagt – ob kurz oder lang spielt dabei keine Rolle.

Stiefelette ─ perfekt zu fast jedem Outfit
Rückt der Sommer dann zur Neige und fallen die ersten Blätter, kannst Du bereits getrost auf den Vorreiter des Winterstiefels zurückgreifen: die Stiefeletten. Die stylischen Herbstschuhe gibt es in einer ebenso großen Farbenvielfalt, wie sie sich auch in den Baumwipfeln ab September abspielt. Dabei sind sowohl gedeckte Töne, als auch feurige Farbnuancen im Sortiment der Damen Stiefeletten zu finden.

Womit kann man diese Damenstiefel kombinieren? Die knöchelhohen Schuhe sehen zu jedem Outfit gut aus. Ob zur Hose, zum Rock oder zum kurzen Tageskleid, ein schönes Paar Stiefeletten rundet Deinen Look ab und sorgt für die nötige Würze.

Tipp: Stimme die Farbe der Stiefeletten mit weiteren Accessoires, wie Handtaschen oder Handschuhen ab. Das verleiht deinem Herbstoutfit trotz wünschenswerter Farbakzente Harmonie.

Overknees ─ feminine Damenstiefel mit und ohne Absatz
Seit einigen Jahren erleben Overknees ein wahres Revival in der Schuhmode. Dabei variiert jedoch auch die Absatzhöhe der Eyecatcher und macht den Schuh durch eine flache Sohle alltagstauglich. Besonders zu empfehlen sind Overknee-Damenstiefel in gedeckten Farben, da die Langschaftstiefel durch ihre Beschaffenheit bereits Aufmerksamkeit auf sich ziehen – erinnern die Schuhe doch an verführerische Strümpfe. Besonders gefragt sind Overknees in dieser Saison im weichen Veloursleder-Look.

So lassen sich flache Overkneestiefel gut mit enganliegenden Hosen und einem lockeren Oversize-Oberteil zu einem lässigen Tages-Outfit zusammenstellen. Mit hohen Absätzen lassen sich diese Damenstiefel perfekt zu einem Abendlook kombinieren. Wenn es feminin-elegant sein soll, kann man hier auch einmal zum kurzen Schwarzen greifen, welches allerdings nicht zu knapp sein sollte. Denn mit bereits durch Overknees umschmeichelten Beinen heißt es nun mal weniger ist mehr.

Klassischer Stiefel ─ das Must-Have in jedem Schuhschrank

Der klassische Damenstiefel ist ein Begleiter, der Dich über Jahre nicht im Stich lässt. Auch wenn Du vielleicht experimentierfreudig in Sachen Mode bist, sie kommt und geht – der klassische Stiefel jedoch bleibt. Ob nun ein Damenstiefel in Schwarz, in Grau oder in Braun sein muss, damit er als klassisch bezeichnet werden kann sei dahingestellt, doch bedeutsam sind die klaren Linien und die immer ähnliche Schafthöhe.

Ob als Herbst- oder Winterstiefel spielt dabei keine Rolle, denn diesen Schuh gibt es in jedweder Ausführung. Stets ein Klassiker sind hochwertige Lederstiefel, besonders mit hohem Absatz, den man mit einem Bleistiftrock auch ausgezeichnet im Büro präsentieren kann. Kombiniert mit enganliegenden Jeans, streckt der Stiefel das Bein und hält Dich an kalten Tagen gleichzeitig warm.

Ein Schnürstiefel kann dabei ein echter Hingucker sein, der dem Look einen sexy und zugleich frechen Dreh geben kann. Legt man den Fokus des Outfits auf die Schuhe, sollte man sich mit dem Rest jedoch mehr zurücknehmen. Zu viele Eyecatcher sorgen für einen unruhigen Stil, der nicht stimmig wirkt. Dabei solltest Du nicht nur die Farbe der Stiefel im Hinterkopf behalten, sondern auch die Form.

Wer soll sich bei der riesen Auswahl an Stiefeln entscheiden können!

Schau dir die Auswahl hier im Online Shop an oder stöbere in unserem Sale. Welche Stiefel werden deine nächsten Lieblingsmodelle? Wie, du kannst dich nicht entscheiden? Genau das ist das Problem, von dem wir gerade sprachen. Es gibt so viele tolle Stiefel von Bama, Mustang, Geox oder Rieker, um nur einige wenige Hersteller aufzuzählen. Wäre es nicht unfair gegenüber den weiteren Modellen, sich gegen sie zu entscheiden und nur einigen den Aufenthalt in deinem Schuhschrank sowie das Verweilen an deinen Beinen zu erlauben? Wir finden, du solltest dich hier nicht zu stark einschränken und bieten günstige Preise, um dir deinen Wunsch nach tollen Schuhmodellen zu erfüllen. Finde bei uns

gefütterte Stiefel
ungefütterte Langschaftstiefel
Snowboots für die Piste
Lederstiefel
Overknees

Das Besondere sind die Materialkombinationen, die seitens der Hersteller geschickt eingesetzt werden, um dich und deine Füße warm und sicher durch den deutschen Winter zu bringen. Leider brauchst du hierzulande weniger Schutz vor Eiseskälte und vor Schneestürmen, sondern vielmehr eine ausgefeilte Kombination aus verschiedenen Materialien als Schutz gegen Feuchtigkeit und niedrige Temperaturen. Tex-Materialien sorgen für die nötige Atmungsaktivität und erweisen sich gleichzeitig als wasserabweisend. Damit bist du auch im Nieselregen gut geschützt und musst keine kalten Füße hinnehmen.

Für einen eleganten Auftritt sorgen stylishe Lederstiefel, die bis zum Knie reichen und wahlweise mit einem kleinen Blockabsatz oder ohne jeglichen Absatz zu bekommen sind. Sie lassen dein Outfit businesstauglich werden und machen im Büro eine gute Figur. Du willst auf einer Feier stylish glänzen? Dann wähle die trendigen Overknees, die endlich den Sprung aus der verruchten Ecke geschafft haben. Sie verlängern optisch dein Bein, wirken sexy und – in Kombination mit der passenden Kleidung – in fast jeder Situation angemessen. Sofern du einige Faustregeln zum Styling mit Overknees beherzigst, bist du damit hervorragend für die nächste Party gekleidet! Du möchtest einen Schneeurlaub verbringen? Snowboots mit dickem Futter sorgen für warme Füße und lassen sich auch beim Shoppingbummel oder beim Spaziergang im Park oder über Land gut tragen.

Wie fallen Damenstiefel aus?

In der Regel kennst Du Deine eigene Schuhgröße bereits, doch Damenstiefel können je nach Hersteller und Modell unterschiedlich ausfallen. Bestellst Du Deine Schuhe online, dann findest Du die richtige Größe relativ einfach. Miss Deinen Fuß aus, indem Du Dich ganz natürlich auf ein Blatt Papier stellst und vorne sowie hinten Deine Füße markierst.

Dann kannst Du die Länge und Breite des gewählten Schuhs ganz einfach online checken. Vergiss‘ aber nicht, dass Dein großer Zeh nach vorne hin einen Daumen breit zusätzlich Platz braucht. Und überleg Dir gut, ob Du sie mit dicken Sportsocken oder Einlegesohlen anziehen möchtest. Das braucht nochmal etwas mehr Platz.

Der RENO Online Shop angebotene Dir die verschiedensten Größen von Damen Stiefeln zur Auswahl:
Damen Stiefel in Größe 35
Damen Stiefel in Größe 36
Damen Stiefel in Größe 37
Damen Stiefel in Größe 37,5
Damen Stiefel in Größe 38
Damen Stiefel in Größe 38,5
Damen Stiefel in Größe 39
Damen Stiefel in Größe 40
Damen Stiefel in Größe 40,5
Damen Stiefel in Größe 41
Damen Stiefel in Größe 42
Damen Stiefel in Größe 43
Damen Stiefel in Größe 44
Damen Stiefel in Größe 45
Damen Stiefel in Größe 46

Worauf muss man bei Damenstiefeln achten?

Neben der richtigen Größe solltest Du vor allem darauf achten, dass deine neuen Damenstiefel bequem sind und sich mit möglichst vielen Outfits aus deinem Kleiderschrank kombinieren lassen. Wenn du dann auch noch auf eine gute Verarbeitung achtest, dann solltest Du jahrelang Freude an deinen Stiefeln haben!

Winterschuhe für Damen: Kalte Jahreszeit, du kannst kommen!

Der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm die bange Frage, womit wir unsere Füße vor der Kälte schützen können. Schließlich ist nicht immer ein lieber Partner zur Hand, zu dem wir unsere Eisfüße unter der Bettdecke stecken können. Außerdem wartet auch im Winter das Leben draußen und es ist leider nicht möglich, sich einfach vor der Kälte zu verkriechen und auf Besserung zu hoffen.

Wer kühlen Temperaturen, Wind, Regen und Schnee die Stirn bieten will, kann das nur mit warmen Füßen und braucht Winterschuhe, die für alle Eventualitäten gewappnet sind. Demnach gehören in deinen Kleiderschrank viele verschiedene Arten von Winterschuhen, sodass du je nach Temperatur und Befinden die Wahl zwischen gefütterten und ungefütterten, sportlichen und eleganten Modellen hast.

Winterschuhe: Welcher Schuh darf’s denn heute sein?

Gern kombinieren wir breite und sportliche Winterschuhe zur engen Jeans, lassen mit Boots unsere Beine schlanker wirken. Zarte Ankle Boots hingegen eignen sich perfekt für das Bürooutfit und lassen gemeinsam mit den übrigen Stiefeletten unseren Tag im Job warm genug und angenehm werden. Du hast die Wahl und stellst dein Outfit im eleganten, sportlichen, jugendlichen oder konservativen Stil zusammen. Dabei setzt du auch auf das passende Schuhwerk, welches in der kalten Jahreszeit aus Winterschuhen besteht. Diese bestechen nicht durch zarte Riemchen und schmückendes Beiwerk, sondern durch ihre robuste Verarbeitung und die immer neuen Designausführungen.
Winterschuhe für Damen kommen in den unterschiedlichsten Varianten vor:
Langschaftstiefel
Stiefeletten (gefüttert und ungefüttert)
Snowboots
Biker Boots
Overknees
Schnürboots
Ankle Boots
Chelsea Boots

Die Grenzen zwischen den einzelnen Varianten sind fließend und auch der Temperaturbereich, bei dem die jeweiligen Winterschuh-Arten getragen werden können, variiert. So können Langschaftstiefel, wenn sie nicht gefüttert sind, auch in der Übergangszeit getragen werden, ebenso wie Overknees sogar an kalten Sommertagen bzw. –abenden zum Einsatz kommen können. Dick gefütterte Snowboots sind für eisige Temperaturen ideal, Ankle Boots kommen je nach Futter das ganze Jahr über zum Einsatz – mit Ausnahme der sehr heißen Tage im Sommer.

Wie lassen sich Damen Winterschuhe kombinieren?

Boots sind keine typischen Bürobegleiter, machen aber in der Freizeit zu verschiedener Kleidung eine gute Figur. Sie passen am besten zur engen Jeans (Röhre oder Skiny) und lassen sich auch zur Leggings kombinieren. Damenboots, die auch als Schneestiefel bezeichnet werden, sollten mit einer dicken Jacke getragen werden, denn ansonsten wirken sie irgendwie fehl am Platze. Das gesamte Outfit muss wintertypisch sein, damit Boots wirklich gut aussehen. Besitzen deine Schneestiefel einen Rand aus Kunstfell, sollte sich die Farbe des Fells in der übrigen Kleidung wiederfinden. Eine Weste oder Jacke ist eine gute Wahl, auch die Accessoires können in der Farbe gewählt werden. Kombiniere zum Beispiel zu grauen Stiefeln eine dunkelgraue Handtasche, zu braunen Boots gibt es eine braune Mütze. Die unterschiedlichen Brauntöne sollten, wenn sie miteinander kombiniert werden, keine zu großen Variationen aufweisen.

Ankle Boots eignen sich für das Businessoutfit und sind auch für den Besuch auf Messen oder bei anderen geschäftlichen Terminen passend. Als gefütterte Variante gehören sie zu den Winterschuhen und passen hervorragend zu Bleistiftröcken oder Röcken in Midi-Länge.

Winterstiefel sorgen allgemein für einen guten Kontrast, wenn sie eher derb behalten sind und das Outfit feminin ausfällt. Als Faustregel gilt hier, dass die Stiefel bei einer Kombination zu Rock oder enger Jeans einen weiteren Schaft haben sollten. Werden sie hingegen mit einer Bootcut-Jeans kombiniert, solltest du auf einen engeren Schaft setzen, damit die Hose darüberfallen kann.

Die endlich in der Modewelt angekommenen und im Alltag erlaubten Overknees passen am besten zu kurzen Röcken und Hosen. Mehr als eine Handbreit des Oberschenkels sollte aber nicht zu sehen sein, denn ansonsten wirken diese Stiefel rasch billig. Dabei sind es wahre Multitalente und lassen unsere Beine unglaublich lang und schlank aussehen!

Welche Absatzhöhe für Winterschuhe wählen?

Winterschuhe sollten unbedingt flacher ausfallen als Sommerschuhe, denn immerhin willst du damit einen sicheren Stand haben. Auch dann, wenn es rutschig und matschig wird, sollten deinen Schuhe den nötigen Grip beweisen! Das ist zum einen durch die profilierte Sohle möglich, die gerade bei Boots leicht an Arbeitsschuhe erinnert und dir auf allen Wegen einen sicheren Lauf ermöglicht. Zum anderen setzen die Hersteller wie Rieker, Bama, s.Oliver oder Dockers auf Block- oder Keilabsätze. Die größere Auflagefläche der Absätze bewirkt, dass du besser stehen kannst und nicht Gefahr läuft, auf der nächsten ungestreuten Gehwegplatte auszurutschen.

Für das Büro darf der Absatz ruhig etwas höher sein, sofern du nicht den ganzen Tag stehen musst. Tamaris denkt an alle die Damen, die sich einen eleganteren Look wünschen und angebotene auch Winterschuhe mit schmalerem und höherem Absatz an.

Die flachen Varianten der Winterschuhe sind nur durch das Design des Oberschuhs von Modellen für Herren und Kinder unterscheidbar, denn die meisten Hersteller setzen auf dicke Sohlen mit tiefem Profil und kleinem Absatz.

Snowboots sind allgemein flach gehalten, sie weisen keinerlei Absatz auf. Du kannst damit sicher gehen und dich gut ausbalancieren, auch wenn der Untergrund eher einer Schlitterbahn als einem festen Weg ähnelt.

Angenehme Obermaterialien für Winterschuhe

Es ist nicht selten eine Gratwanderung: Einerseits sollen Winterschuhe für Damen schön warm sein und gegen Auskühlung von oben oder durch die Bodenkälte schützen. Zum anderen sollen die Damenfüße aber nicht schwitzen, denn dies wiederum würde ein Auskühlen mit sich bringen.

Atmungsaktive tex-Materialien eignen sich perfekt für den Mittelweg zwischen wärmenden und klimaausgleichenden Eigenschaften. Diese lassen überschüssige Wärme nach außen und verhindern so, dass du in den Stiefeln anfängst zu schwitzen. Gleichzeitig halten die Materialien Feuchtigkeit von außen ab, sind wind- und wasserabweisend. Wählst du dann noch die richtige Größe, erreichst du ein nahezu perfektes Fußklima.

Tipp: Wähle deine neuen Damen Winterschuhe lieber eine halbe oder eine Nummer größer. Die Hersteller wie Esprit, Jenny oder Woodland arbeiten zwar größenoptimiert, dennoch fallen die Modelle gerade bei Winterschuhen oftmals etwas knapper aus. Doch deine Füße brauchen vor allem bei Kälte genügend Platz im Schuh, damit sich die Zehen bewegen können und damit sich ein Luftpolster bildet, das sich erwärmt und somit deine Füße zusätzlich mollig warm einhüllt.

Solltest du also die Größe 37 tragen und in dieser bequem Platz haben, ist für die meisten Winterstiefel die Größe 38 empfehlenswert. So kannst du noch dicke Socken einziehen oder eine Einlegesohle unterbringen und hast dennoch genügend Platz. Das gilt natürlich auch für die weiteren Größen wie die 39, 40 oder 41. Die Modelle von Bama oder Tamaris sind übrigens auch für größere Füße erhältlich; du findest sie online in den Größen 42 und 43.

Pflegeleichte Winterschuhe für Damen

Winterschuhe für Damen aus tex-Materialien stellen keine großen Ansprüche an die Pflege. Sie können einfach mithilfe eines Imprägnier- oder Pflegesprays für die Zeit da draußen gerüstet werden und sind gleichzeitig gegen die Unbilden des Wetters geschützt. Lederstiefel oder Ankle Boots aus Leder benötigen etwas mehr Pflege, sie wollen regelmäßig mit einem hochwertigen Lederpflegemittel verwöhnt werden. Beseitige dafür die groben Verschmutzungen mithilfe einer sanften Bürste oder nutze einen kleinen Schwamm. Danach cremst du die Stiefel oder Stiefeletten ein und putzt sie anschließend blank.

Wichtig ist vor allem eine regelmäßige Pflege, von deren Notwendigkeit uns schon unsere Eltern überzeugen wollten. Und sie hatten Recht! Denn gut gepflegte Winterschuhe trotzen den kalten Temperaturen und feuchtem Wetter besser und machen dabei stets eine gute Figur. Sie wärmen deine Füße, halten sie trocken und bringen dich angenehm durch den Tag. So kann der Winter kommen!

Damen Sneaker – lässig, elegant, universell cool!

Rein in den Sneaker und raus auf die Straße. Diese Schuhe (Damen Sneaker) wurden für den Alltag gemacht und die riesige Auswahl zeigt es. Viel mehr als die unzähligen Farbtöne sind es die verschiedenen Styles und Designs, die die Augen leuchten lassen. Trendige Applikationen, dezenter Glitzerbesatz, Außenreißverschlüsse oder auch schlichte einfarbige Modelle lassen sich vielfältig kombinieren. Wir verraten, worauf Du beim Damen Sneaker Kauf achten musst und welche Marken im Sneaker-Segment wirklich rocken! Markenschuhe im Vergleich – Damen Sneaker von adidas bis Puma bis hin zu Marco Tozzi und Caprice Schuhe!

Fast jede Schuhmarke hat Sneaker in ihrem Sortiment, doch wer gibt hier wirklich den Ton an? Turnschuh ist schließlich nicht gleich Turnschuh. Einige Modelle sehen nach Laufschuhen oder Sportschuhen aus, andere eigenen sich sogar für den gelungenen Business-Auftritt. Die einzelnen Stärken der jeweiligen Marken wie z.B. Caprice im Blick!

Ganz vorne mit dabei ist natürlich adidas. Einfarbiges Grau, Weiß oder Schwarz wird durch die bekannten adidas Streifen aufgepeppt, die in grellen Farben leuchten oder mit verschiedenen Farbnuancen spielen. Das ist der klassische Adidas Sneaker für den Alltag, mit dem man immer richtig liegt.

Unser adidas Tipp: Für gewöhnlich fallen adidas Sneaker etwas kleiner aus. Wundere Dich also nicht, wenn Du hier eine Nummer größer benötigst.

Wie gut, dass die verschiedenen Schuhhersteller wie Puma, Geox und Skechers erkannt haben, dass Füße nicht zwingend in ein vorgegebenes Fußbett gehören. Sie müssen keine ausgeformte Sohle haben, sondern die Füße sollen sich ihre beste Position im Schuh suchen können. Sneaker Schuhe mit Memory-Schaum als Einlegesohle sind hier besonders angenehm. Der Schaum formt sich durch die Körperwärme und gibt genau an den Stellen nach, an denen der meiste Druck herrscht. Nach dem Tragen dauert es nur kurze Zeit und die Sohle hat wieder ihre ursprüngliche Form angenommen und kann beim nächsten Tragen neu geformt werden. So werden Sneakers, die eigentlich den Weg in den Alltag gefunden haben und nun als Freizeitschuhe fungieren, wieder zu Sportschuhen. Auf langen Wanderungen oder bei ausgedehnten Spaziergängen sind sie mit einer solchen Technologie wie der Memory-Sohle unverzichtbar geworden!

Welche Sneaker Marken sind 2020 angesagt?

Auch Sneaker für Damen unterliegen einem gewissen Trend, wobei sich die Trends hier oft nur marginal ändern. Viele Modelle halten sich mit geringen Anpassungen über mehrere Saisons und auch die Schuhe, die nicht absolut en vogue sind, machen eine gute Figur. Man denke hier einmal an die weißen Chucks. Converse hat mit seinen Chucks für eine Mode gesorgt, die aus dem Freizeitoutfit nicht mehr wegzudenken ist. Ob Damen oder Herren, Kinder oder Jugendliche: Alle lieben Converse Chucks, die sich wie viele andere Schuhmodelle nur wenig ändern.

Zu den angesagten Marken 2020 gehört wieder einmal Adidas, wobei dieser Hersteller in jeder Kollektion einige Neuheiten führt, die sich rasend schnell unter den Sneaker-Fans verbreiten. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Adidas, Nike oder Puma nur reine Sportschuhe designten. Skechers und Geox haben nachgezogen und nun zeigt sich die Welt der Sneaker Angebote Markentechnisch besonders vielfältig und bezogen auf das Design abwechslungsreich wie nie. Zusammengefasst:

Esprit
Nike
Adidas
Geox
Skechers
Converse
Kappa
KangaROOS

sind als Marken auch in 2020 besonders angesagt und dürfen somit in keinem Schuhschrank fehlen. Wie gut, dass es sie nicht nur in den am stärksten nachgefragten Größen 38 und 39 gibt, sondern auch in der kleinen Größe 37 sowie in den größeren Schuhgrößen 40, 41 und 42 sowie bei einzelnen Modellen auch noch größer. Übrigens sind nicht nur bestimmte Marken in 2020 besonders angesagt, sondern auch Farben: Du siehst rote Schuhe, blaue Schuhe und gern auch Sneakers in Beige. Wobei rote Sneakers mit Glitzer gekonnt kombiniert werden müssen, damit sie ihre Wirkung entfalten. Blaue Sneakers oder schwarze Schuhe sind leichter zu kombinieren und dennoch modisch chic.

Weiblich dezent – Puma Sneaker

Damen Sneaker von Puma sind etwas dezenter im Auftritt als adidas Sneaker. Dafür haben sie einen edlen Touch, der sich selbstsicher zeigt. Der fließende weiße Streifen, als Markenzeichen auch „Formstrip“ genannt, der jeden Schuh an der Seite ziert, ist einfach elegant. Unter den Modellen der Puma High Tops, die über die Knöchel gehen, finden sich auch Mischvarianten aus Laufschuh und Hightop.

Unser Puma Tipp: Modelle zum Reinschlüpfen ganz ohne Schnürung. Durch das elastische Obermaterial, welches wieder in seine Form zurückspringt, benötigst Du morgens die oft entscheidende Sekunde weniger Zeit!

Formschön und elegant – Esprit Sneaker

Egal, ob High Top oder Low Cut, das Esprit Design ist unverkennbar. Die Linie vom Rist bis hin zur Schuhspitze fällt ganz flach und gerade ab. Dadurch wirken deine Füße etwas kompakter und kleiner. Die weiße Sohle mit dem breiten Rand unterstützt den Effekt. Zu Jeans und der klassischen weißen Damenbluse macht sich der braune Leder Sneaker von Esprit spitze!

Unser Esprit Tipp: Da Esprit Damen Sneaker an der Schuhspitze immer sehr flach abfallen, solltest Du ruhig eine Nummer größer wählen. So bleibt die Form auch länger erhalten und tritt sich nicht so schnell aus.

Young Spirit Sneaker für den London Street Style
Hol‘ Dir das London Flair in den Alltag und zwar die ganze Bandbreite. Young Spirit hält Damen Sneaker im Converse Style, im Laufschuh Style und im Turnschuh Style für Dich bereit, und ist dabei ziemlich individuell. Die Modelle reichen von klassisch bis zum Londoner Street Style. Besonders markant ist der silberne Damen Sneaker – für den fulminanten Auftritt mit einem schwarzen, knielangen Rock kombinieren!

Young Spirit Tipp: Nicht nur modisch top, auch praktisch. Einige Modelle kannst Du mit dem Gummizug einfach zuziehen.

Skechers – sportlich und aktiv
Damen Sneaker von Skechers sind purer Sport. Mit ihnen gehst Du beschwingt in den Tag, denn von einer stark abgerundeten Sohle bis hin zur Fußballsohle und über eine verstärkte Ferse erwarten dich viele verschiedene Sneaker Varianten. Grau mit all seinen Schattierungen bleibt dabei der maßgebliche Farbton, mit ein paar Ausreißern ins Knallrot oder Lila.

Skechers Tipp: Sneaker mit textilem Obermaterial nicht in der Waschmaschine reinigen, da hohe Temperaturen und der Schleudervorgang die Sohle ablösen können!

British Knights – der gelungene Stil-Mix
Eine große Auswahl an High Top Damen Sneakern gesucht? Da wirst du bei der Marke British Knights fündig. Es ist der coole Mix aus Converse Style, dem 80er Jahre Basketballschuh und dem Obermaterial aus Leder, der einen British Knights unverwechselbar werden lässt.

Sneakers: Tolle Begleiter in allen Lebenslagen

Sneakers sind zu Recht allgegenwärtig, denn sie sind nicht nur ein einfaches Schuhwerk, das durch Bequemlichkeit und Tragekomfort punktet. Vielmehr sind Sneaker für Damen unverzichtbare Begleiter, die sie angenehm durch den Abend tragen, die aber auch den Shoppingbummel mit der besten Freundin mitmachen. Ob mit ausgearbeitetem Fußbett oder neuerdings mit Memory-Sohle: Damen Sneaker sind beste Freunde, Beschützer und Begleiter in einem.

Ultimative Pflegetipps für Damen Sneaker

Bei der Reinigung für deine neuen Damen Sneaker kommt es vor allem auf das Obermaterial an. Besteht es aus Textil, Synthetik, Wild- oder Glattleder? Je nachdem benötigst Du anderes Imprägnierspray. Manche Sneaker kannst Du auch in der Waschmaschine waschen, andere nicht. Absolute No Gos sind das Trocknen in der Sonne und Weichspüler in der Waschmaschine. Sie greifen das Material an.

Obermaterial Textil

Dein neuer Sneaker in weiß und aus Textil. Die Reinigung ist hier etwas aufwendiger. Stecke sie auf keinen Fall in die Waschmaschine, da sich die Sohle beim Schleudervorgang ablösen könnte. Die Sohle reinigst Du am besten, indem Du den groben Dreck erst sanft abbürstest und dann mit einem feuchten Tuch nachreinigst.

Ist der Schuh in weiß, kannst Du für das Obermaterial ein Bleichmittel in Wasser auflösen und ebenfalls mit einem Lappen reinigen. Handelt es sich hingegen um farbiges Textil oder Mesh, solltest Du nur etwas Waschpulver auflösen.

Obermaterial Synthetik
Bei Synthetik Sneakern darauf achten, dass die Nahtstellen besonders gut imprägniert sind, denn dann fällt die anschließende Reinigung leichter. Die Grundreinigung erfolgt mit einer Bürste. Anschließend farblosen Synthetik Schaum auf den Sneaker geben und 1-2 Minuten einwirken lassen. Das Material wird dadurch gepflegt und Rissen wird vorgebeugt. Damit die Farbe auch hält, unbedingt eine Farbcreme verwenden. Handelt es sich bei dem Material jedoch um einen Leder-Synthetik Mix, dann verwende gleich klassische Schuhcreme. Sie pflegt sowohl Leder als auch Synthetik.

Obermaterial Wild- oder Glattleder
Beide Lederarten musst Du erst imprägnieren. Für Wildleder benötigst Du ein spezielles Wildlederspray, das keine Öle und Fette enthält, denn das würde Flecken verursachen. Feines Glattleder hingegen benötigt die Öle und Fette, die in einem Glattlederspray auch enthalten sind. Nach dem Imprägniervorgang die neuen Sneaker mit einem weichen Tuch aufpolieren. Für die spätere Pflege und zur Farbauffrischung eine Schuhcreme verwenden.

Welche Schuhgröße bei Sneakern ist Deine?

In aller Regel kennt man die eigene Schuhgröße bereits, doch Damen Sneaker können je nach Hersteller und Modell unterschiedlich ausfallen. Bestellst Du deine Schuhe online, dann findest Du die richtige Größe relativ einfach. Miss deinen Fuß aus, indem Du ihn auf ein Blatt Papier stellst und vorne sowie hinten markierst.

Dann kannst Du die Länge und Breite des gewählten Sneakers online checken. Vergiss‘ nicht, dass dein großer Zeh nach vorne hin einen Daumen breit Platz braucht. Und überleg dir, ob Du sie mit dicken Sportsocken oder Einlegesohlen anziehen möchtest. Das braucht nochmal etwas mehr Platz.

Damensneaker lassen deine Füße atmen, denn sie sind aus Leder, Wildleder oder atmungsaktiven tex-Materialien gefertigt. Außerdem engen sie deine Füße nicht ein, sie sind breit genug, um ein gutes Abrollen und Laufen zu ermöglichen. Gleichzeitig sind sie weder klobig noch kantig, machen sogar – je nach Modell – als Businessschuh eine gute Figur. Damit nicht nur deine Füße möglichst viel Freiheit haben, sondern auch dein Portemonnaie geschont wird, sind die aktuellen Sneaker-Modelle günstig zu kaufen. Schau bitte auf die Angebote in unserem Sale, hier findest du viele Modelle deutlich reduziert. Du kannst sie einfach bestellen und nach Hause liefern lassen. Deine bestellte Größe 38 passt nicht? Dann wähle doch einfach eine Nummer größer und bestelle die Größe 39 noch einmal. Oder du lässt gleich zwei Größen schicken und wählst, ob die 40 oder die 41 besser sitzt. Deine Füße werden die neuen Schuhe lieben, sodass die Überlegung, ob nicht noch ein weiteres Paar bei dir einziehen darf, durchaus berechtigt ist.

Schwungvoller Auftritt: Damen Halbschuhe

Halbschuhe, Übergangsschuhe – nur nichts Halbes und nichts Ganzes? Die Bezeichnung des Halbschuhs scheint die Treue und Notwendigkeit dieser Schuh-Art nicht gerecht zu werden. Denn in unseren Breitengraden ist das Wetter oftmals sehr wechselhaft und letztendlich wird der Damen Halbschuh wohl Dein treuester Begleiter werden.

Ob in den wankelmütigen Monaten vor dem Sommer oder den stürmischen Wochen, die den kalten Winter ankündigen – der Halbschuh rüstet Dich für regnerisches, wärmeres und windiges Klima optimal aus. Und ebenso vielfältig wie das Wetter sind die verschiedenen Halbschuharten. So ist es für Dich ein Leichtes Deinen perfekten Alltagshelden zu finden.

Seit Jahrzehnten ist der Damen Halbschuh insgeheim der Frauen bester Freund, auch wenn sie lieber ihre High-Heels vorzeigen. Doch der treue Begleiter des weiblichen Geschlechts, muss sich vor extravaganten Damenschuhen mittlerweile nicht mehr verstecken. In dieser Saison wird geglittert und gefunkelt und somit auch den bisher zurückhaltenden Damen Freizeitschuhen ein bisschen Glamour verliehen.

Damen Halbschuhe bieten wir übrigens in folgenden Größen an:

Größe 35
Größe 36
Größe 37
Größe 38
Größe 39
Größe 40
Größe 41
Größe 42
Größe 43
Größe 44
Größe 45

Klassische Schnürer

Der klassische Schnürschuh für Damen ist in den letzten Jahren stark im Kommen gewesen und auch in dieser Saison füllt er die Schuhregale. Die Leder Version des Schnürschuhs ist elegant und kann zu allen Gelegenheiten getragen werden – ob ins Büro oder zu einem Abendanlass. Besonders zu empfehlen ist der Schnürer, wenn Du einem klassischen Outfit eine sportliche Note verleihen möchtest. So passt der burschikose Schnürschuh ausgezeichnet zu allen Arten von Hosen: Jeans, Smokinghosen, Chinos und vielen mehr.

Immer im Trend ist der „Summer Forever“-Look, bei dem luftige Sommerkleider mit dem Zwiebellook zu herbst- und frühlingstauglichen IT-Pieces umgewandelt werden. So kannst Du auch lockere Kleider mit dem klassischen Schnürschuh kombinieren. Als echter Hingucker fungieren seit neuestem Schnürer mit Glitzer, für einen funkelnden Auftritt. Solche findest Du im Sortiment vieler Marken, besonders aber bei der Damen Halbschuh Kollektion von Rieker.

Sneaker – Halbschuhe, modisch & alltagstauglich!

Wenn Du den Damen Sneaker als einfachen Sportschuh abstempeln würdest, würdest Du ihm damit ein großes Unrecht antun. Denn in den letzten Jahren avancierte der Sneaker zu einem modischen Schuh, den Du auch außerhalb des Fitnessstudios präsentieren kannst. Diese Entwicklung haben die sportlichen Waldläufer unter anderem auch Marken wie Skechers zu verdanken, die den aktiven Schuh mit innovativem Design in die Fußgängerzonen geholt haben.

Gern gesehen sind Sneaker als leuchtender Farbakzent, zu einem sonst eher schlicht gehaltenen Outfit. Mittlerweile ist der sportliche Damenschuh auch nicht mehr an das Gebot einer Hose gebunden, weshalb Du auch versuchen kannst Sneaker mit Röcken und Kleidern zu kombinieren. Das verleiht Deinem Stil eine freche Note.

Slipper – Feel good shoes!

Reinschlüpfen und Wohlfühlen – das ist das Motto des stilvollen Slippers. Besonders das braune Modell repräsentiert wohl den klassischen Slipper. Besonders gut zu kombinieren ist dieser Schuh zu einer blauen Jeans. Dabei bilden abgewetzte Jeans im Destroyed-Look einen guten optischen Gegenspieler zu den sonst als etwas spießig verschrienen Schuhen.

Doch keine Sorge: Erhältlich sind die Damen Halbschuhe auch in Blau, Schwarz und viele weiteren Schuh-Farben. So kannst Du die bequemen Schuhe perfekt auf die individuelle Farbpalette Deines Kleiderschrankes abstimmen.

Mokassins und Espadrilles abseits vom Klischee

Besonders modern sind aktuell diese Damen Halbschuhe: Mokassins und Espadrilles. Die als „Indianerschuhe“ bekannt gewordenen Mokassins, haben ihre klischeehaften ledernen Fransen mittlerweile beinahe gänzlich verloren und wurden zu einer stilvollen Kombination aus Ballerinas und „Indianerschuhen“ fusioniert. Mit diesen bequemen Schuhen meisterst Du jeden noch so angestrengten Tag mit Leichtigkeit. Durch ihre dickere Sohle sind Mokassins meist wesentlich bequemer als klassische Ballerinas und verleihen Deinem Outfit einen sportlichen Touch.

Espadrilles dagegen schreien förmlich nach Sommer, Sonne und Strand. Mit der Sesal-Optik und dem Obermaterial aus Stoff, verbreiten sie augenblicklich Sommergefühle. Dabei taucht dieser Damen Halbschuh ab und an auch mit Absatz auf, was seiner Gattung eine große Variationsbreite verleiht. Espadrilles werden aktuell außerdem mit glitzernden Materialien versehen, was dem robusten Schuh eine elegante Note verleiht.

Gut zu kombinieren sind Espadrilles zu luftigen Kleidern und Röcken. Dabei spielt es keine Rolle ob kurz oder lang. Denn je wallender die Kleidung, desto besser integriert sich dieser Schuh in Dein Outfit.

Unser Tipp: Das perfekte Accessoire für Espadrilles ist ein gewobener Strohhut in derselben Farbe, wie die Sesal-Details an der Sohle Deiner Espadrilles.

Welche Schuhgröße ist Deine?

Solltest Du Deine Schuhgröße nicht kennen, ist das heute gar kein Problem. Du kannst Sie ganz leicht online über eine Größentabelle Deiner bevorzugten Schuhmarke herausfinden. Verwende dabei tatsächlich die Tabelle der Marke, denn die Schuhe fallen je nach Hersteller unterschiedlich aus.

Zuerst ist es aber notwendig Deine Fußlänge zu ermitteln. Dazu zeichnest Du den Umriss Deines Fußes ab und misst die Länge von der Ferse zum längsten Zeh. Der notwendige Daumenbreit Platz nach vorne hin muss natürlich mit einberechnet werden.

Damen Pumps – Welche sind bequem und modisch zugleich?

Pumps sind Allrounder, die in keinem Schuhschrank fehlen dürfen – Pumps. Es gibt sie in den verschiedensten Styles und Variationen und man kann nie genug davon haben. Unser Motto: „Jedem Outfit der passende Pump!“ Auf was Du beim Kauf achten musst und mit welchen Schuhen Du mit Sicherheit alle Blicke auf Dich ziehst, haben wir im folgenden Artikel für Dich zusammengefasst:

Für jede Jahreszeit, jeden Look und jeden Anlass gibt es passende Pumps. Von klassisch schlicht und eleganten, klassische Pumps bis hin zu besonders bunt, knallig und auffällig. Das wichtigste Merkmal ist der Absatz. Beim klassischen Pump handelt es sich in der Regel um einen Stöckelabsatz. Die Absatzhöhe variiert dabei sehr stark und liegt meistens zwischen 3 und 12 cm.

Damit Du für jeden Anlass gewappnet bist, benötigst Du mindestens drei Arten. Flache Damen Pumps, im Prinzip nichts anderes als Ballerinas, sind Allzweckwaffen, die sich perfekt für das Tragen im Alltag eignen und gut zu jedem Business-Outfit passen. Durch den niedrigen Absatz sind sie besonders bequem. Die mittelhohen Pumps mit einer Absatzhöhe zwischen 4 und 6 cm sind perfekt für ein erstes Date, nicht zu aufreizend und trotzdem nicht langweilig. Mit den hohen Pumps hingegen ziehst Du alle Blicke auf Dich. Am besten kombinierst Du sie mit einem schicken Kleid in der gleichen Farbe. Und wenn Du doch Mal einfach „chillen“ willst, haben wir auch Crocs im Online Shop!

Farben machen bei Pumps den Unterschied

Die Qual der Wahl. Es ist nicht nur das Design, sondern auch die Farbe, die zählt. Die extrem große Auswahl lässt die Kaufentscheidung manchmal richtig schwer werden. Dabei ist es doch ganz einfach, wenn Du Dich an folgende zwei Regeln hältst:

Pump-Regel 1 – Schlichte Farben
Kaum etwas ist eleganter als einfarbige Pumps in einer gedeckten Tönung. Die sollte jede Frau im Schrank haben. Sie passen zum Business Outfit, zur Abendgarderobe oder zum kleinen Schwarzen. Beim Griff zu schlichten Pumps in Schwarz, Pumps in Blau, silberne Pumps oder Pumps in Beige liegst Du immer goldrichtig.

Pump-Regel 2 – Knallige Farben
Glitzerpumps, Pumps in Silber, Gold oder knalligen Farben eignen sich perfekt, um bei einem schlichten Outfit ein Highlight zu setzen oder um ein Ausgeh-Outfit abzurunden. Besonders gut kommen sie mit einem gleichfarbigen Kleid oder einer schlichten Jeans zur Geltung. Niemand kann einer Frau in roten Pumps widerstehen, darum sollten sie auf keinen Fall in Deiner Garderobe fehlen.

Coole Nieten am Absatz, außergewöhnliche Muster und knallige Farben liegen im Trend. Vorbei die Zeit, als Schmuck oder Tasche entscheidend für den richtigen Look waren. Die Schuhe werden auch in diesem Jahr zum wichtigsten Accessoire Deines Outfits. Darum gilt – je auffälliger, desto besser!

Der RENO Online Shop angebotene Dir eine große Auswahl an Pumps in unterschiedlichen Größen:
Pumps in Größe 35
Pumps in Größe 36
Pumps in Größe 36,5
Pumps in Größe 37
Pumps in Größe 37,5
Pumps in Größe 38
Pumps in Größe 38,5
Pumps in Größe 39
Pumps in Größe 39 1/2
Pumps in Größe 40
Pumps in Größe 40,5
Pumps in Größe 41
Pumps in Größe 42
Pumps in Größe 43

Wann sitzt mein Pump richtig?

Gerade bei diesen Schuhen ist es wichtig, darauf zu achten, dass er wie angegossen passt. Wenn ein Absatzschuh nicht perfekt sitzt, läufst Du nicht nur unbequem, sondern auch gefährlich. Überprüfe den Sitz an folgenden Stellen: der Ferse, der Schuhspitze, dem vorderen Rist und an der Schuhbreite.

Der Schaft um die Ferse hingegen muss gut anliegen, ohne am Knöchel zu scheuern, denn sonst reibst Du die Haut sehr schnell auf. Das Gleiche gilt für den vorderen Rist und die Schuhspitze. Sie dürfen nicht drücken oder einengen, und der große Zeh muss genügend Platz haben. Kontrolliere auch, ob Du umknickst, denn dann ist der Schuh zu weit.

Probiere also am besten mehrere ähnliche an und entscheide Dich für den, der am besten sitzt. Kaufst Du Deine neuen Damen Pumps online, achte auf das Rückgaberecht und greife am besten zu Marken, die Du schon kennst. So gehst Du zu 100 % sicher, dass sie Dir passen. Vor allem bei der Wahl Deiner Brautschuhe solltest Du auf die richtige Passform achten, damit Du die ganze Nacht lang in Deinen Traumpumps tanzen kannst.

Was kannst Du zu deinen Peeptoes, Slingpump, Keilpumps usw. anziehen?

Um sich richtig in Szene zu setzen, muss das komplette Outfit stimmen, denn zu einem guten Aussehen gehört mehr als nur die richtige Wahl der Schuhe. Mit dieser Kleider-Kombi kommst Du am besten zur Geltung.

Peeptoes
Der Peeptoe zeichnet sich durch seine Öffnung aus, durch die man die Zehen sehen kann. Damit kommen Deine schön lackierten Fußnägel mit Sicherheit zur Geltung. Die perfekte Wahl für einen wilden Partyabend mit Deinen Freundinnen. Am besten kombinierst Du Peeptoes mit einem kurzen Kleid oder einer hautengen Stretch-Jeans. Damit machst Du auf jeden Fall immer eine gute Figur.

Slingpumps
Ein Abend in der Oper, ein wichtiges Dinner oder ein anderer festlicher Anlass sind die perfekte Möglichkeit, Deine neuen Slingpumps zu präsentieren. Ein elegantes Abendkleid ist hier Pflicht.

Keilpumps
Sie sind die richtigen Schuhe für die warmen Sommermonate. Die schönste Zeit des Jahres verbringt man am liebsten draußen und am besten auf Keilabsätzen, denn sie bieten dank dem durchgehenden Absatz idealen Komfort und ermöglichen das problemlose Gehen auf Wiesen und am Strand. Bei Keilpumps liegen dezentes Beige und Rosa sowie warme sommerliche Töne total im Trend und dürfen in keinem Schrank fehlen. Am besten kombinierst Du sie mit einem luftigen Kleid und schickem Sommerhut.

Schnürpumps
Möchtest Du ein Gefühl von Nostalgie verbreiten und an die Mode der sechziger Jahre erinnern, liegst Du mit Schnürpumps richtig. Röcke – ganz gleich, ob Pencil Skirt oder der A-Linien-Rock – sorgen in dieser Kombination für einen romantischen und verspielten Look.

Plateaupumps
Damit ziehst Du auf jeder Party alle Blicke auf Dich. Plateaupumps sind eine bequeme Alternative zu High Heels. Die perfekten Schuhe zu jedem auffälligen Partyoutfit.

Spangenpumps
Ähnlich wie Slingpumps sind sie die richtige Wahl für einen festlichen Anlass. Mit Spangenpumps bzw. Riemchenpumps rundest Du ein elegantes Outfit perfekt ab und setzt ein schönes Kleid noch besser in Szene.

Hochfrontpumps
Betone ruhig einmal die Vorderseite Deines Fußes. Hochfrontpumps setzen einen gelungenen Akzent auf den Rist bis knapp unter die Wade. Mit diesem Auftritt folgen Dir die Blicke bei jedem Schritt.

Wie pflege ich meine Damen Pumps richtitg?

Damit Du noch lange Freude an Deinen neuen Schuhen hast, ist eins besonders wichtig – die richtige Pflege (Pflegemittel für Schuhe). Je nachdem, aus welchem Material sie bestehen, müssen sie unterschiedlich gepflegt werden. Bei Stoffen oder Wildleder empfiehlt sich ein spezielles Imprägnierspray. Bei Glattleder hingegen solltest Du lieber zu einer dafür ausgelegten Schuhcreme mit vielen Fetten und Ölen greifen. Schuhmarken wie Ara, Clarks, S.Oliver, Caprice & Tamaris legen besonderen Wert auf gute Pflege!

Damit der Schutz optimal wirkt, solltest Du mehrmals eine dünne Schicht auftragen. Das hilft besser, als einmal dick aufzutragen. Werden Deine Schuhe nass, stelle sie keinesfalls unter die Heizung, sondern einfach in den Hausflur und lasse sie langsam trocknen. Mit dieser Pflege bleiben Deine neuen Pumps dauerhaft schön.

Damen Sportschuhe – so macht Bewegung Spaß!

Bei der Auswahl des richtigen Sportschuhs gibt es einiges zu beachten. Das Wichtigste ist natürlich, dass Du Dich beim Training wohl fühlst. Ob beim Laufen, im Fitnessstudio oder auf dem Volleyballfeld (Hallenschuhe)– der Sportschuh muss Dich richtig unterstützen und Dir einen sehr guten Tragekomfort bieten. Wenn Du sehr ambitioniert bist und viel Ausdauersport treibst, brauchst Du mehr Halt und Federung als bei einem leichten Workout im Studio. Besonders dann, wenn Du auch gern auf unwegigem Gelände unterwegs bist.

Was für Damen Sportschuhe gibt es eigentlich? Zum Glück gibt es viele Marken, die sich sowohl tolle und hilfreiche Funktionen als auch moderne und schicke Designs zur Aufgabe gemacht haben. Wir haben für Dich eine Auswahl an Markenschuhe für den Sport zusammengestellt – hochwertig und günstig. Hier wirst Du bestimmt fündig!

Auf die Anatomie kommt es an – der richtige Laufschuh von professionellen Marken

Laufschuhe für Damen unterscheiden sich von Laufschuhen für Herren nicht nur darin, dass sie eine kleinere Größe haben. Die geschlechtsspezifische Anatomie spielt ebenfalls eine große Rolle. Schließlich ist das Volumen eines Frauenfußes im Schnitt um ca. 30 % geringer als bei Männern. Der Sohlenbereich hingegen ist meistens flexibler und tiefer gearbeitet, da das von Natur aus empfindliche Bindegewebe der Frau in der Herstellung des Sportschuhs berücksichtigt wird.

Bei RENO haben sie eine Auswahl von Schuhen folgender Größen:

Größe 36
Größe 36 2/3
Größe 37
Größe 37 1/2
Größe 38
Größe 38 1/2
Größe 39
Größe 39 1/2
Größe 40
Größe 40 1/2
Größe 41
Größe 42
Größe 43
Größe 44
Professionelle Sportschuh-Marken gehen auf diese Bedürfnisse, Ansprüche und Bewegungsmuster ein. Hier kannst Du sicher sein, eine gute und moderne Schuh-Technologie zu erhalten, die auch noch ansprechend designt ist. Vom klassisch schwarzen oder roten Laufschuhen bis zu knalligen Statement Prints sind Dir mit den Damen Sportschuhen von adidas, Slazenger oder Puma alle Blicke sicher.

Handball oder Volleyball – Dein perfekter Hallenschuh

Gerade beim Hallensport ist es wichtig, eine flexible und gleichzeitig stützende Technologie zu kaufen. Adidas hat sich auf Hallenschuhe und die verschiedensten Hallensportarten spezialisiert und berücksichtigt sowohl in der Sohlentechnologie als auch in der Dämpfung und dem Gewicht des Sportschuhs, die besonderen Herausforderungen des Hallenbodens. Hier muss darauf geachtet werden, dass Deine Gelenke optimal vor impulsiven Bewegungen geschützt sind und Du Dir eine gute Haltung bewahrst, damit der Sport nicht an Deinen Muskeln zerrt. Adidas entwickelt daher besondere, abriebfeste, Antirutsch- Sohlen und verstärkt die Fersenpartie mit extra Polstern. So bist Du für den Mannschaftssport bestens vorbereitet!

Skechers GoTrail Schuhe – damit liegst Du im immer Trend

Mit Trail Running, dem naturnahen Lauftraining, liegst Du voll im Trend, was die Lieblingssportarten 2017 angeht. Wenn Du die Herausforderung liebst über matschige, unebene oder sandige Untergründe zu laufen und so Deine Gelenke auf ganz natürliche Weise zu stärken, benötigst Du logischerweise auch den passenden GoTrail Schuh. Skechers angebotene Dir verschiedene GoTrail Schuhe, die Dich garantiert nicht im Stich lassen – ob im Wald oder in den Bergen. Mit einem wasserdichten Obermaterial, einer guten Atmungsaktivität und der perfekt für schwierige Untergründe entwickelten Laufsohle bist Du mit den Skechers Sportschuhen auf dem richtigen Pfad!

Worauf muss man bei Damen Sportschuhen achten? Unsere sportlichen Tipps

Nimm Dir Zeit, die Damen Sportschuhe nach Deinen Bedürfnissen, Deiner Sportart und auch Deinem Gewicht richtig auszusuchen.

Bist Du Laufanfängerin und möchtest Dir Deine Bikini Figur erst noch erarbeiten, brauchst Du eine optimale Dämpfung und Flexibilität, damit Deine Gelenke sich an den Sport und die Bewegungsabläufe gewöhnen können. Denn erst mit der Zeit baut Dein Körper die entsprechenden Muskeln auf – und der Sportschuh kann Dich dabei unterstützen. Halte also Ausschau nach besonders guter Dämpfung. Als professionelle Läuferin interessiert Dich vielmehr die Langlebigkeit des Schuhs und eine sehr korrekte Passform für lange Strecken. Der Blick in die Abteilung für professionelle Laufschuhe lohnt sich.

Auch die richtige Schuhgröße zu ermitteln, ist wichtig. Die Modelle der verschiedenen Marken fallen oft unterschiedlich aus und haben oft eigene Größentabellen. Du kannst einfach Deinen Fuß auf ein Blatt Papier stellen und vom längsten Zeh bis zur Ferse eine Markierung machen. Mit diesem Wert lässt sich dann nachsehen, welche Größe Du bei der entsprechenden Marke hast. Schau auch auf verschiedene Weiten, die die Marken für Dich anbieten. Reebok sowie adidas und Skechers bieten bei vielen Modellen unterschiedliche Schafthöhen und Weiten im Zehenbereich an.

Die richtige Pflege bei Sportschuhen

Du solltest auf jeden Fall darauf achten, was die Marken für Ihre Damen Sportschuhe empfehlen. Es ist nämlich ein Irrglaube, ein paar Umdrehungen in der Waschmaschine wären gut und pflegend für Deine Schuhe. Gerade die neu entwickelten Obermaterialien und hochtechnologischen Sohlen reagieren empfindlich auf eine Runde in der Maschine und anschließendes Sonnentrocknen. Hier kann Dir das Material tatsächlich kaputtgehen – und das wäre schade! Setze lieber auf ein hochwertiges Imprägnierspray und wisch den unliebsamen Dreck von der letzten Lauftour mit einem feuchten Tuch ab. So erhältst Du Dir auf lange Sicht eine gute Qualität!

Hausschuhe für Damen – Gemütlich und hochwertig zugleich!

Das ist doch das Schönste – Du kommst abends nach einem anstrengenden Tag nach Hause und schlüpfst erst mal in warme, weiche Hausschuhe. Nichts, was Deine Füße einzwängt oder einschnürt, sondern pure Freiheit und Bequemlichkeit. Bei all diesem Komfort brauchst Du natürlich eine gute Qualität und langlebige Materialien, damit der Wohlfühlfaktor so lange wie möglich anhält. Hier lohnt es sich in Damen Hausschuhe aus Leder oder Lammfell zu investieren. Es gibt aber auch noch eine große Bandbreite an anderen Hausschuhen. Den Überblick haben wir hier für Dich zusammengestellt. Also: Alltag aus und Pantoffel an!

Müssen es unbedingt Hausschuhe sein?

Viele Damen können sich mit klassischen Hausschuhen nicht anfreunden und setzen beispielsweise auf Ballerinas. Die flachen Schuhe geben genügend Halt und sind bequem. Kinder finden Hallenturnschuhe als Hausschuhersatz oft toll, manche Herren setzen nur auf Crocs, mit denen sie zur Not auch schnell zum Briefkasten gehen können. Flip-Flops, wie sie von Adidas, Puma oder Esprit erhältlich sind, kommen ebenfalls als Alternative infrage. Oder wie wäre es mit Badeschuhen, wenn es Dir lediglich darum geht, Deine Füße im Bad trocken zu halten? Vielleicht magst Du auch den legeren Look eines Sneakers und setzt daheim auf Stoffschuhe von Dockers, Wrangler oder Mustang? Espadrilles kommen ebenfalls in Betracht und ersetzen den klassischen Hausschuh. Wichtig ist hier jedoch, dass Du auf eine rutschhemmende Sohle achtest. Besitzt der Schuh nur eine Stoffsohle, mag er zwar ausreichend wärmen, Du kannst damit aber immer noch leicht ausrutschen. Schau Dich doch auch bei Tom Tailor oder Bruno Banani um, diese Hersteller bieten ebenso wie s. Oliver, Bama und viele weitere dünne und leichte Schuhe, die zwar für draußen entworfen wurden, die aber (wenn sie über eine helle und nicht färbende Sohle verfügen) auch für den Innenbereich geeignet sind.

Welche Hausschuhe kann ich günstig kaufen?

Prinzipiell gilt, dass Du Hausschuhe für Damen, Herrenhausschuhe und Hausschuhe für Kinder in unserem Onlineshop besonders günstig bekommst. Dabei musst Du nicht auf die gewünschte Qualität verzichten, denn unsere Modelle von Bama, Bioline oder Laura Berg sind langlebig und bewusst darauf ausgelegt, Dich viele Tage lang zu begleiten. Suchst Du nun aber besonders günstig nach neuen Hausschuhen, empfehlen wir Dir unseren Sale. Dort findest Du immer reduzierte Schuhe. Es sind teilweise Modelle aus der vorigen Saison, Einzelstücke, Restgrößen oder Modelle aus dem Saisonschlussverkauf. Sie sind immer noch modisch, dabei qualitativ hochwertig und bequem. Gerade auch bei Modellen für Kinder angebotene sich der Sale besonders an, denn Kinderfüße wachsen schnell. Zwischen zwei und vier Schuhgrößen musst Du pro Jahr an Größenwachstum rechnen, ehe das Kind ca. zehn Jahre alt ist! Wie gut, wenn Du bei uns preisgünstig neue Hausschuhe bekommst und dabei auch noch die Wahl zwischen roten und blaue Schuhen, bunten Modellen und Varianten mit Motiven hast.

Damen Hausschuhe: Bequemes Schuhwerk für daheim

Hausschuhe für Damen bieten Dir das Gefühl, wirklich nach Hause zu kommen. Du streifst Deine Halbschuhe oder Stiefeletten ab, schlüpfst in die Pantoffeln und die Freizeit mit der Familie kann beginnen. Dabei hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Damen Hausschuhen: offen oder geschlossen, aus Lederimitat oder Wolle, mit atmungsaktivem Obermaterial oder als offene Pantoletten gestaltet. Die Vielfalt der Hausschuhe ist unglaublich, sodass es durchaus verständlich ist, wenn manche Frauen sagen, sie könnten sich nicht entscheiden. Warum auch? Die Modelle sind so günstig, dass Du durchaus mehrere Hausschuhe besitzen kannst. Für den Winter brauchst Du warme Hausschuhe, die zum Beispiel aus Filz oder Wolle hergestellt sind. Im Sommer sind offene Pantoletten oft die bessere Wahl, denn sie lassen den Füßen einen ausreichenden Freiraum und gewährleisten eine gute Luftzufuhr, gleichzeitig bieten sie dank rutschhemmender Sohle aber die Verringerung der Unfallgefahr. Wenn Du also mal wieder Deinen Kindern hinterherläufst, kannst Du mit diesen Hausschuhen sicher sein, dass Du gefahrlos über rutschige Fußböden flitzen kannst und dass der gewagte Sprung über die Legobausteine ohne rutschige Folgen bleiben wird. Wobei natürlich auch Deine Kinder gut zu Fuß sein werden, denn unsere Kinder Hausschuhe sind ebenfalls mit besten Eigenschaften ausgestattet. Eine rutschhemmende Sohle ist ebenso selbstverständlich wie ein atmungsaktives Obermaterial, unter dem die Kinderfüße nicht schwitzen. Wähle für Kinder besser keine Pantoletten bzw. nur Modelle, die über einen Fersenriemen verfügen. Somit ist sichergestellt, dass der kleine Fuß bei all seinen Abenteuern gut gesichert ist.

Hausschuhe für Damen:

Stylisher Wohlfühlfaktor für zu Hause Du kommst nach Hause und willst den Alltag hinter Dir lassen. Dazu zählt auch, Dich aus den Schuhen zu befreien, die zwar schick und bequem sind, die aber dem Fuß doch keine solche Freiheit lassen, wie wenn er barfuß wäre. Auch wenn Du auf komfortable Sneakers oder warme Boots setzt, wollen Deine Füße doch endlich mehr Freiraum haben und wieder besser atmen können. Hohe Ankle Boots oder Pumps stellen die Füße vor noch größere Herausforderungen, denn sie engen den Fuß doch bis zu einem gewissen Maß ein.

Wie fallen Damen Hausschuhe aus? – Finde Deine Größe

Auch, wenn Hausschuhe gemütlich sind und Deinem Fuß eine ausreichende Schuhweite bieten sollen, musst Du trotzdem die richtige Größe finden, damit Dein Fuß einen guten Halt hat und sich nicht bei jedem Schritt verkrampft. Mit einem Blatt Papier kannst Du ganz einfach den längsten Zeh und die Ferse markieren und anhand dieser Messung in den Größentabellen der verschiedenen Hersteller nachschauen, welche Größe Du hast. Denn oftmals unterscheiden sich die Maße der Firmen – und da solltest Du genau Bescheid wissen! RENO angebotene dir Damen Hausschuhe in folgenden Größen:

Größe 37
Größe 38
Größe 39
Größe 40
Größe 41
Größe 42
Größe 43
Größe 44
Größe 45
Größe 46
Wichtig zu wissen ist auch, dass Hausschuhe mit einem Innenfutter zum Beispiel aus Lammfell beim Anprobieren ruhig eng sitzen dürfen. Das Fell tritt sich mit der Zeit noch etwas platt, was den Schuh weitet. Baumwolle und Filz hingegen sind Materialien, die sich nur wenig ausdehnen.

Welche Größe brauche ich wirklich bei Hausschuhen?

Hausschuhe für Damen sind von uns eigens nachgemessen worden, sodass Du Deine Echtgröße bestellen kannst. Sicherlich kennst Du das Prinzip der Echtgrößen auch von Kinderschuhen. Wenn nicht, hier eine kurze Erklärung: Die Hersteller geben für Sneakers, Stiefel oder Sandalen eine Größe an. Diese stimmt nur oft nicht mit der tatsächlichen Größe überein, weil der Schuh größer oder – weitaus häufiger – kleiner ausfällt. Dann stimmt zwar die Größenangabe bezogen auf die Sohle, der Fuß hat innen aber viel weniger Platz. Die angegebenen und die echten Größen können sich um bis zu zwei Größen unterscheiden! Da wir von diesem Problem wissen, messen wir von RENO die Kinderschuhe noch einmal nach und weisen die Echtgröße separat aus. So kannst Du sicher sein, dass der ausgewählte Sportschuh oder der Winterstiefel auch wirklich passt. Vergiss die Daumenprobe, denn Kinder haben das Talent, die Zehen einfach einzurollen, wenn sie Druck von oben verspüren. Dieses System hat sich vor allem bei Lauflernschuhen für Kinder bewährt, denn die Kleinsten finden selbst kaum, dass ein Schuh vielleicht nicht richtig sitzt. Ihre Zehen und Knochen sind noch weich und passen sich dem Schuh an, was natürlich nicht gewollt und orthopädisch gesehen eine Katastrophe ist. Auch bei unseren Hausschuhmodellen für Damen kannst Du darauf vertrauen, dass Du Deine passende Größe erhältst. Du bist Dir unsicher, ob Deine übliche Größe 38 auch wirklich passt? Dann wähle bei der Bestellung die Größe 39 zusätzlich aus und sende uns das nicht passende Paar einfach kostenfrei wieder zurück. Ähnlich wie bei Ankle oder Chelsea Boots, bei High Heels oder Ballerinas reicht das Größenspektrum von der Größe 36 bis zur Größe 42. Da einige Modelle der Hausschuhe unisex sind (zum Beispiel die Clogs von Crocs), kannst Du sogar noch weitere Größen erhalten. Die Schuhe in unserem Beispiel reichen bis zur Größe 46. Da die Hausschuhe für Damen in unserem Sortiment größengerecht ausfallen und normal weit geschnitten sind, kannst Du darauf vertrauen, dass Deine Füße genügend Platz haben werden. Endlich ein Rundum-Wohlgefühl genießen!

Welche Hausschuhe für Damen gibt es?

Die Welt der Damenhausschuhe ist besonders vielseitig und Du findest in unserem Sortiment die passenden Schuhe sowohl zum Chillen auf dem Sofa und für die aktive Zeit, in der Du den Haushalt erledigst als auch für das gemütliche Gefühl, einfach nur im eigenen Zuhause zu sein. Unter anderem stellen wir Dir in unserem Onlineshop folgende Varianten vor:

Bio-Pantoletten
Pantoletten aus Kunstmaterialien
Clogs
Crocs für Damen
Hüttenschuhe
geschlossene Hausschuhe
Pantoffeln

Auch das Sortiment für Herren Hausschuhe ist ähnlich umfassend, sodass Du beim Kauf eigener neuer Schuhe Deinen Partner gleich mit bedenken kannst. Wusstest Du, dass Ihr hausschuhtechnisch im Partnerlook unterwegs sein könnt? Wer das nicht mag, setzt auf gänzlich verschiedene Modelle und Farben: Damenhausschuhe in Bordeaux, Herrenmodelle in Schwarz. Die Kinder bekommen pinkfarbene oder blaue Schuhe. Warum auch sollte die Welt der Hausschuhe nicht bunt und vielseitig sein?

Warm und weich oder robust? Welche Damen Hausschuhe gibt es?

Ob Pantolette, Pantoffel, Clogs oder Hüttenschuhe – die Auswahl an Damenhausschuhen ist riesengroß. Der Komfort steht immer an erster Stelle. Allerdings musst Du keine Hausschuhe tragen, mit denen Du Dich nicht mal zum Briefkasten traust. Es gibt schöne, liebevoll designte und auch stylische Varianten vom klassisch geschlossenen Lederhausschuh bis hin zur modernen Pantolette in Silber, die Du keinesfalls vor den Nachbarn verstecken musst.

Dabei ist die Welt der Hausschuhe für Damen nicht nur vielseitig, was die verschiedenen Schuhtypen betrifft, sondern auch bezogen auf die Markenhersteller und deren Materialwahl.

Doch sieh selbst welche unterschiedlichen Hausschuhe es für Damen gitbt:

Bama ledergefütterte Pantoletten in Schwarz, Obermaterial Leder Pantoffeln in Schwarz, textiles Obermaterial in Strickoptik Dunkelgraue Pantoffeln mit Motiv, Obermaterial Filz
Crocs Clogs aus Kunststoff, in Schwarz oder Pink, mit Fersenriemen
Bioline Bio-Pantoletten in Lacklederoptik, Bordeaux, verstellbare Riemen über dem Spann, Dämpfung dank Korkeinlage
Laura Berg Pantolette aus Lederimitat, verziert mit Strasssteinchen und Blüten, verstellbare Riemen
Relax Women Dunkelgraue Pantoffel in Teddyfelloptik

Die genannten Beispiele stehen nur stellvertretend für all die anderen Modelle, die in unserem Sortiment enthalten sind und Damenfüßen ein herrliches Wohlgefühl bescheren. Allen Schuhen ist die bequeme Passform gemein, nichts zwängt Deinen Fuß ein oder drückt gar auf die Zehen. Wichtig ist dafür natürlich auch, dass Du Deine richtige Größe trägst.

Warum Hausschuhe tragen – ich hab doch eine Fußbodenheizung!
Dieses Argument gegen Hausschuhe dürfte weithin bekannt sein. Klar, dass Du in Häusern mit Fußbodenheizungen keine Hüttenschuhe tragen magst. Diese sind dank des verwendeten Materials (Baumwolle oder Schurwolle) zwar atmungsaktiv und verhindern ein übermäßiges WärBallerinas

Die süßen Sommerschuhe sind schon vor langer Zeit von den Tanzbühnen des klassischen Balletts in unsere Schuhschränke gesprungen und haben sich dabei bemerkenswert gewandelt. Für viele Frauen sind Damenballerinas der Inbegriff des Femininen – und das zurecht! Schließlich umschmeicheln Ballerinas den Fuß und präsentieren ihn in einer unschuldigen Form, die fröhliche Leichtfüßigkeit verspricht. Im Laufe der Jahre hat sich der klassische Damenballerina jedoch in viele unterschiedliche Richtungen weiterentwickelt und aktuell findet man in Geschäften und Online Shops eine große Palette an Ballerina-Modellen.

Der Preis für Damenballerinas orientiert sich dabei am Komfort und der Qualität, den die Schuhe mit sich bringen. So gibt es Damenballerinas nicht nur in unterschiedlichen Farben und Formen, z.B. als Riehmchenballerinas, sondern zusätzlich aus den verschiedensten Materialien und mit den vielseitigsten Sohlen. Selbst Damenballerinas mit Absätzen haben sich erneut etabliert, nachdem es eine Zeit lang hauptsächlich flache Ballerinas zu kaufen gab.

Klassische Damenballerina

Die klassischen Damenballerinas haben eine flache Sohle, bestehen meist aus einem Obermaterial in Leder-Optik und haben eine abgerundete Form. Dieser Schuh ist ein absoluter Allrounder für jeden Kleiderschrank. Schließlich passen sie zu Röcken und Kleidern sowie zu Hosen jeglicher Art– sogar Leggins! Möchtest Du Deinem Outfit einen weiblichen und jugendlichen Touch verleihen, solltest Du niemals verzagen und sofort zu Damenballerinas greifen. Dieser Schuh ist so feminin, dass er zu jeglichen Kleidern und Röcken passt und damit auch eine gemütliche Alternative zu High Heels angebotene.

Unser Tipp: Wenn Du doch einmal in Pumps feiern möchtest, pack Dir ein Paar kleine Ballerinas für den Heimweg in Dein Täschchen. Es gibt Damenballerinas, die sogar faltbar sind und nicht viel Platz wegnehmen – nach einer durchtanzten Nacht werden es Dir Deine Füße danken!

Das Kittenheel Highlight – Ballerinas mit Absatz

Damenballerinas mit kleinem Absatz sind aktuell der neueste Trend. Insbesondere Schuhe mit sogenannten „Kittenheels“ (sehr kleinen und dünnen Absätzen) sind stark im Kommen. In Hollywood werden diese bereits von Stars und Sternchen getragen und auch die ersten Modeblogger bedienen sich der unschuldigen Absatz-Alternative. Mit diesen Ballerinas wird die Nostalgie-Karte voll ausgespielt, denn niemand geringeres als Audrey Hepburn wurde unter anderem auf „Kittenheels“ bekannt. Die Schauspielerin ist sogar in der ersten Sequenz einer ihrer berühmtesten Filme auf ebensolchen Schuhen zu sehen: „Frühstück bei Tiffany“.

Farbliche Akzente für den Sommer

Sei mutig! Mit zierlichen Damenballerinas kannst Du es Dir im Sommer leisten, knallige Farbakzente zu setzen. Ohne weiteres findest Du ein wahres Potpourri an Farben in jedem Schuh-Shop: Damenballerinas in Weiß, Ballerinas in Blau, Damenballerinas in Silber, oder in Rot – keine Farbe wird im Sortiment ausgelassen. Besonders Metallic-Farben sind in diesem Sommer ein absolutes Must-have, das jedem Deiner Looks einen schillernden Farbakzent verpasst, mit dem Du aus der Masse hervorstichst.

Unser Tipp: Achte darauf, dass Du ein passendes Gegenstück zu der Farbe Deiner Ballerinas in Dein Outfit bringst. Sei es nun eine Tasche in einem ebenso leuchtenden Rot oder ein Schal, in derselben Farbe wie Deine Schuhe – achte immer auf Ausgewogenheit in Deinen Looks.

Was muss ich bei Ballerinas beachten?

Beim Kauf von Ballerinas solltest Du Dich nicht nur von Äußerlichkeiten beeinflussen lassen – auch wenn Dir diese selbstverständlich als Erstes in die Augen fallen werden. Es kommt bei der Entscheidung für die richtigen Damenballerinas sehr darauf an, wann Du die Schuhe tragen möchtest.

Für einen unbeschwerten Büro-Alltag ist beispielsweise nichts gegen Ballerinas mit dünnen Sohlen einzuwenden, da Du vermutlich die meiste Zeit sitzen wirst. Hast Du allerdings vor, die Schuhe länger zu tragen und auch längere Strecken mit ihnen zu laufen, solltest Du zu Ballerinas mit dickerer Sohle greifen. Denn wie bei jedem anderen Schuh entlastet eine federnde Sohle Deinen Gang.

Dabei ist es nicht nötig besonders teure Markenschuhe zu kaufen. Es gibt eine Vielzahl an preiswerten Damenballerinas, die dem Fuß gleichzeitig Halt und Unterstützung bieten. Achte beim Kauf aber auf jeden Fall darauf, denn sonst läufst Du bei langen Gehstrecken Gefahr den Rücken zu sehr zu beanspruchen und nach einiger Zeit Kreuz- und Beckenschmerzen zu bekommen.

Wie ermittelst Du Deine Schuhgröße?

Damenballerinas haben in aller Regel eine normierte Schuhgröße, doch manchmal fallen sie je nach Hersteller auch ein wenig unterschiedlich aus. Möchtest Du ganz sichergehen, die richtige Größe für Dich online zu bestellen, solltest Du einen Blick auf die Größentabelle der jeweiligen Marke werfen. Dort sind die Angaben der Schuhgröße mit der entsprechenden Fußlänge zu finden. Diese sind dann auch genau aufeinander abgestimmt. Viele Damenballerinas haben auch sehr dünne Sohlen. Möchtest Du das Fußbett extra mit einer Einlegesohle polstern, dann bedenke, dass Du sie eine Nummer größer bestellen solltest. Wir bieten dir im RENO Online Shop Ballerinas in verschiedenen Größen, unter anderem:

Größe 35
Größe 36
Größe 37
Größe 38
Größe 39
Größe 40
Größe 41
Größe 42
Größe 43

Damen Sommerschuhe 2021 – Die neuesten Trends bei RENO kaufen

Wenn der Sommer zaghaft an die Tür klopft, wird es Zeit für die neuesten Styles in punkto Schuhmode. Es ist allgemein bekannt, dass Frauen einen Hang zu schönen Schuhen haben: Ganz besonders trifft dies zu, wenn es um tolle Damen Sommerschuhe geht.

Schließlich gibt es nichts Schöneres, als die warme Jahreszeit mit einem passenden Outfit und den dazugehörigen Damen Sommerschuhen zu begrüßen. Als Frau hat man da die Qual der Wahl. Dafür fällt das Ergebnis jedoch in der Regel umso schöner aus.

Welche Damen Sommerschuhe gibt es und wie trägt man sie?

Im RENO Online-Shop findest Du Damen Sommerschuhe von Rieker und vielen anderen Markenherstellern, die nicht nur ein ausgeprägtes Trendbewusstsein beweisen, sondern auch in Bezug auf Qualität und Komfort ihr Handwerk verstehen. Dir stehen zahlreiche Modelle zur Verfügung, mit denen Du angesagte Outfits kreieren und schöne Highlights in Deinem Look setzen kannst.

Die Sandalette

Die Damen Sandalette ist der Klassiker unter den Sommerschuhen und passt zum Kleid ebenso gut wie zum Rock oder zur Hose. Besonders angesagt ist derzeit die Plateausandalette. Diese lässt die 70er Jahre wiederaufleben und wird so zum coolen Retro-Hingucker.

Damen Sommerschuhe mit Keilabsatz

Die Damen Keilsandalette wirkt sehr elegant, wenn man sie richtig kombiniert. In Verbindung mit einem Bleistiftrock, einer Bootcut-Jeans oder Dreiviertel-Hosen kannst Du mit Keilsandaletten nichts verkehrt machen.

Zehentrenner

Zehentrenner sind schon seit vielen Jahren aus der Schuhmode nicht mehr wegzudenken. Sie sind herrlich bequem und passen hervorragend zu allen sommerlichen Looks. Ob zum Sport, im Alltag oder sogar im Büro: Zehentrenner gibt es in der sportlichen ebenso wie in der eleganten Variante. So kannst Du sie zu jedem Anlass passend kombinieren.

Die Pantolette

Die Pantolette steht für höchsten Komfort, wenn es um Damen Sommerschuhe geht. In Nullkommanichts kannst Du sie an- und auch wieder ausziehen. Diese Schuhe eignen sich perfekt für den Alltag, für den Strandbesuch und für jede Gelegenheit, die besonders bequemes Schuhwerk erfordert. Pantoletten trägst Du am besten zu lässigen Hosen, oder auch zu luftigen Röcken. Sie ergänzen jedes lockere Outfit perfekt.

Die Riemchensandale

Riemchensandalen wirken durch ihre filigranen Riemchen besonders feminin und sind deshalb vor allem für Frauen geeignet, die mit ihren Schuhen elegante Akzente setzen möchten. Kombiniere Deine Riemchensandalen mit eleganten Kleidern, schicken Midi-Röcken oder trage sie zu knöchellangen Hosen. Am besten kommen Riemchensandalen natürlich zur Geltung, wenn die Riemchen gut sichtbar sind.

Damen Sommerschuhe im Sale bei RENO kaufen

Der nächste Sommer steht vor der Tür. Deshalb ist es jetzt an der Zeit, sich entsprechend mit Damen Sommerschuhen auszustatten. Im Online-Shop bei RENO wirst Du fündig und kannst Sommerschuhe ganz nach Deinem Geschmack shoppen. Neben der klassischen Sandale findest Du bei RENO auch bequeme Waldläufer Schuhe, Damen Sommerschuhe für lose Einlagen und viele weitere Modelle, die Du zu verschiedenen Anlässen tragen kannst. Herren Sommerschuhe, sind auch im Sale zu erwarten Dich tolle Schnäppchen! So kannst Du Dir gleich verschiedene Damen Sommerschuhe für jeden Anlass zulegen und dich auf die warme Jahreszeit freuen.

Damen Sandalen 2020 – Diese Damensandalen sind dieses Jahr angesagt!

Um die richtige Sandale für Deinen perfekten Sommer aussuchen zu können, ist es wichtig, die Sandale dem Anlass entsprechend zu wählen. Brauchst Du flache Damen Sandalen für ausgedehnte Shoppingtouren in der Stadt, coole Keilsandaletten für den nächsten Grillabend auf dem Rasen oder einen schicken High Heel, um die Bars unsicher zu machen?

Je nachdem, was Dir vorschwebt, gibt es eine riesige Auswahl vor der viele erst einmal ratlos stehen. Deshalb haben wir für Dich ein paar hilfreiche Tipps und viele verschieden Arten von Sandalen zusammengestellt, damit Du Dich gut zurechtfindest und online super shoppen kannst!

Diese Hersteller für Damen Sandalen solltest Du kennen:

Gerade Tamaris und Rieker gehören zu den meistverkauften Marken, wenn es um coole und bequeme Sandalen und Sandaletten geht. Nicht nur ein modisches Design, liebevolle Details und aufregende Farben, sondern auch eine hohe Qualität, Langlebigkeit und Tragekomfort stehen bei diesen Unternehmen an erster Stelle.

Diese neuen, zeitlosen Trends solltest Du für den Sommer kennen:

Die klassische Zehensandale ist schon längst kein verschlafener Öko-Schuh mehr. In schönen, trendigen Farben – wie etwa Weiß und Pink – gehört der Zehentrenner zu den beliebtesten Damen Sandalen für den Sommer. Denn durch die schlanken und hochwertigen Lederriemchen wirkt dieser Schuh besonders filigran. Gerade für große Größen – ob Größe 42 oder gar Größe 48 – empfiehlt sich eine Zehensandale. Denn hier liegt der Fokus auf dem fast nackten Fuß, der nicht unnötig von Stoff oder Riemchen verdeckt wird. Somit wirkt Dein Fuß schmal und schlank!

Keilabsatz oder Plateausandalette? Diese Rieker Schuhe sind im Trend

Plateau und Keilsandaletten sind die perfekte Hommage an den Woodstock Sommer und vermitteln ein leichtes Hippie-Gefühl. Mit den Keilsandaletten von Rieker bist Du dabei gut beraten. Durch den breiten Absatz hast Du eine gute Standfläche – auch auf unebenen Flächen oder einem weichen Rasen. Selbst die Plateausandaletten bieten Dir ein sicheres Stehen bei hundert Prozent Style. Rieker angebotene Dir dabei eine riesige Auswahl an leichten Farben wie etwa Flieder, Sand oder Rosé. Ornamentale Applikationen oder Strasssteine auf den Riemchen werten Deine Sandalen zusätzlich auf. Edle und schicke Keilsandalen gibt es auch in Schwarz mit hübschen Lederblumen auf den Riemchen oder einer aufwendigen Schnürung, die Deinen Fuß besonders schön umschmeicheln.

Tipps und Tricks für Deinen perfekten Sommer mit Damen Sandalen

Verstellbare Riemchen: Unangenehme Druckstellen entstehen oft, wenn Du Sandalen wählst, bei Denen man die Riemchen nicht verstellen kann. Wenn die Sandale dann auch nur ein bisschen zu groß ist, rutscht der Fuß – vielleicht auch durch etwas Schweiß begünstigt – aus dem Schuh heraus. Mit einem verstellbaren Riemchen verhinderst Du diesen unschönen Nebeneffekt.

Atmungsaktivität und Qualität: Achte auf jeden Fall auf eine gute Laufsohle, wenn Du Dich für eine Sandale oder Sandalette entscheidest, denn nackte Füße schwitzen schnell. Deswegen benötigst Du eine hochqualitative Sohle mit genug Atmungsaktivität und einem guten Fußbett, damit Du ohne Blasen und Druckstellen durch den Sommer kommst.

Schöne Füße in Sandalen

Zu einer schönen Sandale gehört auch ein schöner Fuß. Daher ist unser Tipp, Deine Füße rechtzeitig sommertauglich zu machen. Entweder Du gönnst Dir eine professionelle Pediküre oder kümmerst Dich selbst um unschöne raue Stellen an der Ferse und vor allem Deine Nägel. Feile, Fußbad und Pflegecreme stehen ganz weit oben auf der To-do-Liste!

Sandale oder Sandalette – wo ist eigentlich der Unterschied?

Eine Sandale ist zunächst mal ein offener Schuh, der Deine Füße im Sommer mit viel frischer Luft versorgt. Diese Variante gibt es nicht nur für Damen, sondern auch in Form von Herren Sandalen! Die Sandalette hingegen ist die eher schicke Variante der Sandale. Sie ist meist etwas schmaler geschnitten, hat einen Absatz – von einem kleinen Blockabsatz bis hin zum hohen Heel – und ist oft mit Applikationen und Riemchen weiblich und schön gestaltet.

Unser Look Book – stelle Deinen Style zusammen

Zehensandalen richtig kombinieren:

Tamaris stellt Zehentrenner in allen möglichen, angesagten Farben her. Am beliebtesten sind im Moment leichte Fliederfarben mit Blumenapplikationen oder ein cooles Silber für den frischen Metallic Effekt. Wir empfehlen Dir dazu auf jeden Fall eine schmal geschnittene Hose – am besten in ¾ oder ⅞ Länge. Denn mit einem Rock machen flache Zehensandalen optisch ein kurzes Bein. Mit einer schmalen Chino oder einer leichten Jeans kannst Du Deine Silhouette strecken.

Plateausandaletten und Keilabsatz machen Deinen Boho Style komplett

Für ein besonders erfrischendes Sommergefühl sind weite Tuniken, weiße Oversize Blusen und lange Statement-Ketten genau das richtige. Mit nackten Beinen oder einer kurzen Leggins kombiniert, kannst Du Dich auf einen gechillten Sommer einstellen. Die Plateausandaletten oder Keilsandaletten komplettieren Deinen Boho Style.

Wie findest Du die richtige Größe?

Da die verschiedenen Hersteller auch unterschiedliche Abmessungen benutzen, ist es sinnvoll, auf die entsprechenden Größentabellen zu schauen und den Fuß richtig auszumessen. Hierfür verwendest Du am besten ein Blatt Papier, auf dem Du Deine längste Zehe und die Ferse markierst. Mit der richtigen Länge kannst Du dann bequem Deine Größe ermitteln. Im RENO Online Shop findest Du Damen Sandalen in unterschiedlichen Größen:

Größe 35
Größe 36
Größe 37
Größe 38
Größe 39
Größe 40
Größe 41
Größe 42
Größe 43
Größe 44
Größe 45
Größe 46

High Heels – So machst Du stets eine gute Figur

Wenn es um Damenschuhe geht, dann sind High Heels zweifelsfrei die unumstrittenen Königinnen der Schuhmode. Sie sind feminin, verlängern die Beine optisch und verleihen der Trägerin eine besonders anmutige Silhouette. Damit diese auch perfekt zum Ausdruck kommen kann, solltest Du Dich sicher in den Schuhen mit ihren hohen Absätzen bewegen können. Wenn Du also in High Heels eine gute Figur machen möchtest, dann solltest Du zunächst dafür sorgen, dass Du Dich darin wohlfühlst. Und das ist gar nicht so schwer, wie es sich anhört. Wichtig ist natürlich, dass Dir die Schuhe gut passen.

Wie läuft man auf High Heels?

„Übung macht den Meister“ ist ein Spruch, der auch im Umgang mit High Heels angewendet werden kann. Frauen, die schon seit vielen Jahren High Heels tragen, strahlen eine grazile Sicherheit aus, die von so manch anderen Frauen bewundert wird. Tatsächlich ist es nicht ganz einfach, auf High Heels zu laufen, mit ein bisschen Übung, lässt sich jedoch auch diese Disziplin mit Bravour meistern. Unsere Top-Tipps helfen Dir dabei, High Heels stilvoll zu tragen.

Klein anfangen
Bevor Du Dich ganz hoch hinauswagst, solltest Du es zunächst bescheiden angehen. Wähle High Heels, die nicht ganz so hoch sind, Dich aber trotzdem herausfordern. Sobald Du Dich darauf sicher fühlst, kannst Du zu High Heels übergehen, die noch höhere Absätze haben.

Laufe bewusst
Damit der Gang kontrolliert aussieht, hilft es, sich voll und ganz auf ihn zu konzentrieren. Setze Deine Füße bewusst auf. Dies ist vor allem am Anfang wichtig, wenn Du es noch nicht gewöhnt bist, auf High Heels zu laufen.

Stell Dir eine Linie vor
Noch einfacher wird es, wenn Du Dir beim Laufen eine Linie vorstellst. Setze einen Fuß vor den anderen und weiche dabei nicht von der Linie ab.

Riemchen für mehr Halt
Um einen unsicheren Gang zu vermeiden, kannst Du High Heels mit Riemchen wählen. Diese bieten Dir Stabilität und Halt, wodurch Dein Gang automatisch an Sicherheit gewinnt.

Achte auf einen perfekten Sitz
In High Heels laufen zu können ist mit ein bisschen Übung kein Hexenwerk. Eine Grundvoraussetzung dafür ist jedoch die richtige Schuhgröße. Deine Absatzschuhe müssen die perfekte Passform haben, damit sie beim Laufen nicht hin und her rutschen.

Anti-Rutsch-Einlagen als Tipp
Noch besseren Halt gewinnst Du, wenn Du Deine High Heels mit Anti-Rutsch-Einlagen ausstattest.

Das Gewicht auf die Ferse verlagern
Beim Laufen solltest Du darauf achten, dass Du Dein Gewicht eher auf die Ferse, statt auf den Ballen verlagerst. Läufst Du auf dem Ballen, fällt der Oberkörper nach vorne, wodurch der Po unnatürlich nach hinten gestreckt wird. Das sieht meist unvorteilhaft aus und sollte deshalb vermieden werden.

Arme natürlich bewegen
Die Arme sollten ganz natürlich hängen, wenn Du auf High Heels läufst. Lasse sie locker und nach unten hängen. Bewege sie ganz natürlich, ohne dass sie dabei übermäßig ins Schlenkern geraten oder zu steif wirken.

Schwinge Deine Hüfte
Lasse Deine Hüfte geschmeidig von einer zur anderen Seite schwingen, wenn Du Deine High Heels ausführst. Mit diesem kleinen Detail wird Dein Gang ideal abgerundet und es entsteht ein stimmiges Gesamtbild.

Qualität spielt eine Rolle
Wie bei so vielen Dingen im Leben, kommt es auch bei High Heels auf die Qualität an. Je besser die Verarbeitung der Schuhe, desto bequemer läufst Du in Deinen High Heels.

Warum Du Dir High Heels anschaffen solltest

Ganz egal ob Du Sandaletten, Stiefel oder Pumps bevorzugst: Mit der richtigen Absatzhöhe Deiner High Heels setzt Du schöne Eye-Catcher und schaffst es, Dein Outfit zu einem atemberaubenden Highlight zu machen. Jede Frau sollte welche im Schuhschrank haben, denn sie bringen einige Vorteile mit sich, die nicht zu unterschätzen sind.

High Heels machen Dich selbstbewusster. Kein Schuhmodell ist so feminin und aufregend wie die beliebten Absatzschuhe. Dadurch fühlst Du Dich automatisch selbstsicherer und läufst aufrechter.
Sie lassen Dich optisch schlanker wirken. Durch den hohen Absatz werden Beine und Silhouette gestreckt. So wirkst Du automatisch größer und ein paar Pfund leichter.
Wer regelmäßig High Heels trägt, hat eine gut durchtrainierte Bein- und Po-Muskulatur.
Jedes noch so langweilige Outfit wird mit High Heels zu einem Hingucker.

Die richtigen Abendschuhe bei RENO finden

Deine High Heels müssen zu Dir passen. Denn wie eine strahlende Lady wirkst du vor allem dann, wenn Du Dich tatsächlich wohlfühlst und bequem in Deinen Schuhen laufen kannst. Mit den richtigen High Heels ist das jedoch gar nicht so schwer, im Gegenteil: Bei RENO findest Du eine große Auswahl an Modellen, aus der Du Dir Deinen Favoriten auswählen kannst.

So findest Du klassische High Heels in Schwarz, glamouröse High Heels in rot, sommerliche Sandalen mit hohem Absatz und aufregende High Heels Pumps als perfekte Kombination zu einem schicken Abendkleid, die auch in der kalten Jahreszeit zum Einsatz kommen können. Was die Materialien angeht, so bekommst Du bei RENO High Heels aus hochwertigem Kunstleder, aus aufregendem Lackleder und natürlich aus Leder und Textil. Und das Beste? RENO verkauft High Heels von namhaften Designern, wie zum Beispiel Tamaris. So kannst Du Dir sicher sein, dass Du ein Qualitätsprodukt kaufst, an dem Du lange Freude haben wirst.

High Heels im Sale kaufen und Geld sparen

Schicke High Heels machen ganz schön etwas her. Viele Frauen sind deshalb bereit, für schöne Schuhe einen hohen Preis zu zahlen. Doch das muss aber nicht sein. Bei RENO im Sale findest Du angesagte Modelle beliebter Designer Schuhe für einen Bruchteil des regulären Verkaufspreises. Da lässt sich eine Menge Geld sparen.

Gehörst Du auch zu den Frauen, die lieber weniger als mehr für gute Schuhe bezahlen? Mit RENO hast Du einen zuverlässigen Onlineshop an Deiner Seite, der Dir stets die angesagtesten Styles und Schuhe liefert. Mache Dir das zunutze und setze in modischen Dingen ganz auf das Trendgespür von RENO. Schau am besten regelmäßig im RENO Sale vorbei, damit Dir kein Schnäppchen entgeht und Du stets die Schuhe anhast, die Herzen höher schlagen lassen.

Damen Taschen sind Must-have jeder Saison: Handtaschen in allen Größen, Formen und Styles

Kann eine Frau genügend Handtaschen haben? Theorie und Praxis gehen hier sicherlich ein wenig auseinander und so dürfte bekannt sein, dass die realistische Antwort auf diese Frage ein klares „Nein“ ist. Leider spielt oft das Budget nicht mit und die neue Lieblingstasche darf nicht zu Hause einziehen. Schluss damit, denn wir bieten Taschen für Damen und Herren sowie verschiedene Kindertaschen besonders günstig an.

Da passt garantiert alles rein: Coole und praktische Sporttaschen für Damen

Das Wichtigste an einer Sporttasche für Damen ist natürlich, dass alle Trainingsutensilien Platz finden. Dass die Damentasche von Tamaris aber auch noch super aussehen und tolle Funktionen haben, ist ein zusätzlicher Bonus!

Mit günstigen Turnbeuteln, Teambag, Tennistaschen oder der klassischen Tasche mit Rucksackträgern hast Du eine riesige Auswahl. Und da braucht es erst mal einen Überblick. Mit unserem Taschen-Guide findest Du schnell heraus, welche qualitativen Unterschiede es gibt, welche Materialien Sinn machen und welche Designs 2018 eine Rolle spielen!

Welche Hersteller bieten hochwertige Taschen?

Verständlicherweise gibt es deutlich mehr Taschenmodelle für Damen als für Herren. Männer vertrauen meist einer Tasche, die zu vielen verschiedenen Gelegenheiten passt. Sie schauen weniger auf die Einheitlichkeit des Outfits als vielmehr auf den praktischen Nutzen der Tasche. Venturini Milano angebotene beispielsweise Herren Taschen, die als Umhängetaschen konzipiert und farblich eher dezent gehalten sind. Grau und Braun sind die Farben der Wahl, wobei zum Beispiel Adidas oder Puma eher auf das klassische Schwarz setzt. Auch die Art der Taschen ist bei Herrenmodellen eher beschränkt: Umhängetaschen, Rucksäcke und Sporttaschen dominieren das Angebot. Damen hingegen schöpfen aus dem Vollen und finden von den meisten Herstellern, die hochwertige Schuhe produzieren, auch Markentaschen. Unser Sortiment angebotene Damen Taschen unter anderem von:

Adidas
Rieker
Tamaris
s. Oliver
Young Spirit
Venturini Milano
Tom Tailor
Esprit
Da dies nur eine kleine Auswahl der Hersteller von Damenhandtaschen darstellt, lohnt sich ein Blick in unser Sortiment. Dort findest Du alle Adidas Taschen, Esprit Handtaschen und viele weitere mehr in großer Auswahl und vor allem zu günstigen Preisen. Schau doch bei der Suche nach Deiner neuen Tasche auch in unserem Sale, dort bieten wir Handtaschen günstig und dennoch in bester Qualität an.

Welche Tasche passt wozu?

Egal, auf welchen Hersteller Du setzt: Die Tasche muss ihren Zweck erfüllen, soll hochwertig und modern sein, dabei aber auch optisch zu Deinem Outfit passen. Besonders einfach ist es natürlich mit Sporttaschen, wie sie von Adidas oder Puma erhältlich sind. Sie harmonieren zu jedem Sportoutfit und zeigen der Welt, dass Du Dich auf dem Weg zum Fitnesscenter befindest. Weitaus edler und femininer ist die Welt der s. Oliver Taschen oder der Esprit Taschen. Damentaschen in Schwarz, Grau oder in verschiedenen Farbkombinationen lassen sich perfekt zu jedem Outfit kombinieren. Die edle Handtasche in Schwarz passt optimal zum Businessoutfit, das mit klassischen High Heels oder Pumps in Schwarz perfektioniert wird. Rieker und Tamaris zeichnen sich durch eine besonders große Auswahl an verschiedenen Taschenmodellen mit hoher Qualität aus. Ob für das Büro, als Shopper oder Allroundbegleiter: Die Handtaschen dieser Markenhersteller machen überall eine gute Figur. Dabei sind sie farblich gesehen absolut stylish: Rote und blaue Taschen, graue und schwarze Modelle, Handtaschen in verschiedenen Farbkombinationen und Mustern passen sich jedem Outfit an. Gut zu wissen: Die Zeiten, in denen die Tasche unbedingt die gleiche Farbe wie die übrigen Accessoires oder wenigstens wie die Schuhe haben musste, sind längst vorbei. Damen Handtaschen dürfen heute auch alleinige Hingucker sein, was zumindest für den Freizeitbereich gilt. Das klassische Bürooutfit wird wohl kaum jemand mit einer rosa Handtasche oder einer Tasche im Camouflage-Look kombinieren, sondern eher auf edle und eher konservative Modelle setzen. Umgekehrt werden auch kaum hochhackige Sandaletten oder Stiefel mit Keilabsatz mit einem Rucksack kombiniert werden, der sich wiederum in der Freizeit und zur Jeans kombiniert als wirklich praktisch erweist.

Taschen für verschiedene Einsatzzwecke: Wann kommt welche Tasche dran?
Schon allein die Vielfalt der Anlässe bedingt, dass eine Frau nicht nur eine Tasche haben kann. Die verschiedenen Handtaschen Marken tragen dem Rechnung und bieten Dir unterschiedliche Modelle für jeden Anlass. Für das Büro reicht eine kleine Handtasche bzw. eine kleine Shopper Tasche, in die Geldbeutel und Autoschlüssel, eine Flasche Wasser und ein Snack passen. Für den Bummel in der Mittagspause ist dann noch genügend Platz, um kleine Einkäufe in der Tasche unterzubringen. Für den noblen Ausflug am Abend muss die Clutch her, diese kleine Handtasche fasst das Nötigste. Schminkzeug und Portemonnaie, Taschentuch und Taschenspiegel, Telefon und Brille. Die Meinungen zum Umfang der nötigen Utensilien gehen sicherlich auseinander, daher sind auch Clutchs in verschiedenen Größen erhältlich. Du gehst zum Sport? Dann ist der Turnbeutel die richtige Wahl, auch Sporttasche, die eher einer Reisetasche ähnelt, kann perfekt sein. Vielleicht willst Du auch lieber einen Rucksack wählen? In der Freizeit hast Du alle Möglichkeiten und kannst aus der riesigen Menge der Handtaschen Dein bevorzugtes Modell wählen. Du machst einen Ausflug mit der Familie? Dann muss es natürlich der Rucksack sein, der auch als Trekkingrucksack oder Wanderrucksack bezeichnet wird. Er ist größer und angebotene einen Inhalt von mindestens 15 Litern. Hierin lassen sich leicht all die kleinen Dinge verstauen, die auf eine mittlere Wandertour unbedingt mitgenommen werden müssen. Sind Deine Kinder schon größer, kannst Du ihnen einen eigenen Kinderrucksack packen, den sie bei dem Ausflug tragen können. Ein Herrenrucksack kann ebenfalls zum Einsatz kommen, dieser darf dann auch ruhig ein wenig größer ausfallen. Zum Einkaufen nimmst Du den Shopper mit, der genügend Platz für kleine Einkäufe angebotene. Der Shopper ist generell eine gute Wahl, wenn Du unterwegs bist und viele Dinge mitnehmen möchtest. Auch im Urlaub ist diese Art Handtasche sehr gut geeignet, wenn Du all die Dinge einpackst, die mit an den Strand genommen werden sollen. Solch ein Shopper angebotene unglaublich viel Platz!

Die inneren Werte zählen: Worauf kommt es bei der Damentasche an?
Neben der Tatsache, dass die Tasche zum restlichen Outfit harmonieren soll und Stiefeletten, Sandalen oder Clogs perfekt in Szene setzen muss, sollten auch die inneren Werte der Tasche stimmen. Hilfreich sind hier vor allem viele kleine Innentaschen, in die das Smartphone und das Portemonnaie ebenso verstaut werden können wie Schminkutensilien, Notizblock und all die Kleinigkeiten, die eine Frau unterwegs braucht. Nicht auszudenken, wenn alles lose in die Tasche wandern würde – das Bild, wenn die Taschenbesitzerin darin etwas suchen würde, könnte nur allzu leicht den Darstellungen in Film und Fernsehen ähneln, wenn sich alle über die Tiefen der Taschen lustig machen. Damit Du immer gut organisiert bist und alles stets griffbereit hast, solltest Du Dir schon vor dem Kauf über die nötige Ausstattung der Tasche Gedanken machen. Sinnvoll ist neben kleinen Innentaschen auch ein separates Abteil, das mit einem Reißverschluss zu schließen ist. So kannst Du Deine Wertsachen noch ein wenig sicherer verstauen. Ansonsten gilt, dass die Tasche ein möglichst großes Innenfach besitzen soll, damit auch einmal ein Buch oder ein größerer Gegenstand dort Platz findet. Für Taschen, die im Büro zum Einsatz kommen, ist wichtig, dass eine Akte mitgeführt werden kann, solltest Du Dir einmal Arbeit mit nach Hause nehmen wollen. Bei Kindertaschen ist es ausreichend, wenn zwei separate Abteile in der Tasche vorhanden sind, sodass die Kleinen alles nach Herzenslust hineinlegen können. So findet auch das Plüschtier Platz!

Günstige Handtaschen für Damen
Angesichts der Menge an Taschen, die Damen unbedingt benötigen – neben denen, die sie einfach nur aus modischen Gründen erwerben wollen -, ist es ungemein wichtig, dass diese das Haushaltsbudget nicht zu stark belasten. Schau Dir daher unser Sortiment einmal genauer an. Was fällt Dir auf? Richtig: Wir bieten Taschen online zu besonders günstigen Preisen an. Damen Handtaschen in unterschiedlichen Größen und von namhaften Herstellern bekommst Du bei uns in großer Auswahl. Sieh dazu auch bitte in den Sale-Bereich, dort findest Du tolle Modelle noch einmal deutlich im Preis reduziert. Selbst Kinder Taschen findest Du hier sehr günstig und kannst den lieben Kleinen öfter mal eine neue Tasche gönnen. Du wirst überrascht sein: Kinder sind bei der Verwendung neuer Taschen ebenso einfallsreich wie Damen! Wie gut, wenn der Kaufpreis moderat ist, so lässt sich guten Gewissens die neue Tasche kaufen.

Diese Sporttaschen sind besonders praktisch
Fitnesstaschen mit Nassfach
Diese Tasche passt auf jeden Fall in den Spind und ist trotzdem ein Raumwunder: Sporttaschen von adidas. Mit einem praktischen Nassfach kannst Du Deine Handtücher gut verstauen, ohne die anderen Sachen nass oder dreckig zu machen. Diese Damentasche eignet sich besonders gut für eine Schwimmeinheit oder einen Saunabesuch nach dem Training. Fitnesstaschen von adidas gibt es in vielen coolen Varianten. Besonders angesagte Farben findest Du bei adidas Stellasport!

Sporttaschen Bodenfach
Taschen mit einem geräumigen Bodenfach machen Sinn, wenn Du einen Mannschaftssport betreibst und verschiedene Outfits oder zusätzliches Material einpacken musst. Hier kannst Du entweder auf einen Duffle Bag zurückgreifen – die ist länglich und angebotene wirklich viel Platz – oder auf eine klassische Variante mit Bodenfach.

Wie auch immer Du Dich entscheidest: Sinn macht auf jeden Fall eine Sporttasche mit einem Schuhfach. Falls Deine Schuhe mal dreckig werden, kannst Du sie so sicher verstauen und musst Deine Kleidung nicht auf die Schuhe legen.

Qualität und Material – Worauf Du beim Kauf achten solltest

Wasserdicht und robust – die Damentasche für Deinen Outdoorsport

Wenn Du gern auf Tour gehst – ob auf Wandertour oder anspruchsvolle Go Trail Tour – brauchst Du eine leichte Damentasche mit Rucksackträgern und ein wasserfestes Material. Achte hier auch auf wasserfeste Reißverschlüsse! Für alle Minimalisten gibt es auch wasserdichte Gürteltaschen.

Gute Materialien für ein langes Leben

Gepolsterte Tragegurte und ein Umhängegurt, der sich individuell auf Deine Körpergröße einstellen lässt, sind ein wahres Qualitätsmerkmal bei Sporttaschen für Damen. Denn gerade große Trainingstaschen können unangenehm in die Schultern einschneiden.

Bei Materialien eignen sich am besten Kunstfasern, die besonders langlebig und robust sind. Nylon schneidet hier in Testberichten besser ab als Polyester. Leder hingegen ist zwar schön, ist aber schwer und bekommt mit der Zeit aber auch eine echte Patina – und das muss man mögen. Zwei- Wege- Reißverschlüsse sind übrigens deutlich langlebiger, als ein einfacher Reißverschluss!

Womit kann man Damentaschen kombinieren? – Die Tasche passend zu Deinem Sportstyle
Natürlich kommen schwarze oder blaue Taschen oder klassisch geschnittene Sporttaschen für Damen nie aus der Mode. Mit einer adidas Sporttasche bist Du super beraten, hast eine langlebige Qualität und eine Garantie, dass jedes Deiner Outfits zur Damentasche passt.

Wenn Du allerdings eine heimliche Fashionista bist und gerne Deine Turnbeutel und Umhängetaschen wechselst, um im Fitnessstudio richtig aufzufallen, probier‘ doch mal einen dieser Styles aus:

Duffle Bags – Der gute alte Seesack
Wieder im Kommen sind längliche Duffle Bags – die moderne Variante des Seesacks. Die gibt es in vielen verschiedenen Größen – von 40 Litern bis zu 120 Litern ist diese Damentasche sehr robust und punktet mit der Super Size! Angesagte Farben für 2019 sind Taschen in Weiß oder auch knallige Farben wie Gelb und Orange. Diese Tasche ist ein wahres Statement für Sportfanatikerinnen und darf ruhig auffallen.

Coole Camouflage und Boho – diese Muster sind beliebt

Richtig angesagt wird es mit Sporttaschen im Camouflage Look. Das ist auf jeden Fall ein Trend, den Du nicht verpassen solltest.

Bunte Boho Taschen sind auch sehr beliebt. Ob auffällige Blumenprints oder rosa und pinkfarbene Muster: Die Boho Taschen passen am besten zu mutigen und engen Lauftights im Neonton. Coole Sneaker in Knallfarben oder ein schlichtes Grau machen sich ebenfalls gut zur auffälligen Tasche. Mit einem coolen High Bun wirkst Du sportlich gestylt und gekonnt lässig.

Ein echtes Original – der Turnbeutel

Das, was wir alle noch aus dem Schulsport kennen, ist heute wieder eine trendige Variante, um Handtuch, Sportschuhe und Trinkflasche fürs Fitnessstudio zu verstauen. In coolen Farben wie Bordeauxrot oder einem glänzenden Silber sind die Turnbeutel, die man heute eher Gymsack nennt, wahre Hingucker. Dazu passen am besten Trainingsjacken im schlichten schwarzen Schimmer Look. Mit einer weit geschnittenen Jogginghose, die am Knöchel enge Bündchen hat, kreierst Du den besten Style für Deinen Lieblingssport.

Und jetzt gilt es nur noch eines zu tun: Tasche packen, Schuhe binden und los geht’s zum Sport. Oder vielleicht auch zu Freunden, die Du schon längst wieder einmal besuchen wolltest. Die Sporttasche eignet sich ja auch als Reisetasche für Deinen Kurz-Trip.

Unverzichtbar für aktive Frauen: trendige Damen Sporttaschen

Zu einem gesunden Lifestyle gehört heutzutage nicht nur eine bewusste Ernährung, sondern auch Sport. Ganz klar, dass dabei die richtige Ausstattung nicht fehlen darf. Schließlich ist diese wichtig, damit Du Dich voll und ganz auf Deine Leistung konzentrieren kannst. Die meisten Damen Sporttaschen bilden dabei das Tüpfelchen auf dem i, denn sie sind unverzichtbar, um Sportklamotten und Sportaccessoires sicher von A nach B zu transportieren.

Je nach Sportart werden ganz unterschiedliche Anforderungen an Damen Sporttaschen gestellt. Und selbstverständlich findest Du bei RENO passende Modelle für jede Sportart.

Das zeichnet Damen Sporttaschen aus

Einige Damen Sporttaschen sind groß und bieten viel Stauraum für die Sportausstattung. Andere haben mehrere verschiedene Fächer und teilweise sogar ein Schuhfach. Dieses wird zum Beispiel genutzt, um Sportschuhe von der Sportbekleidung zu trennen. Damen Sporttaschen mit Schuhfach sind somit genau das Richtige für Dich, wenn Dir eine klare Aufteilung lieber ist. Gerade wenn Du Deine Lieblingssportart draußen ausübst, sind die Schuhe oftmals verschmutzt und eine anschließende Aufbewahrung in einem Schuhfach ist somit deutlich hygienischer.

Innenfächer sorgen dafür, dass Du Wertsachen gut verstauen kannst und jederzeit wiederfindest. Viele Damen Sporttaschen verfügen zudem über ein praktisches Netzfach, das gerne als Getränkehalter genutzt wird. So kann es gar nicht dazu kommen, dass die Flasche im Inneren der Tasche ausläuft. Eine wichtige Rolle bei Sporttaschen für Damen spielt auch das Tragesystem. Die Tasche sollte zum Beispiel einen gut gepolsterten Schultergurt haben, der das Tragen erleichtert.

Was die Materialien angeht, so werden viele Sporttaschen aus wasser- und schmutzabweisenden Materialien hergestellt. Der Boden ist meist verstärkt, sodass auch schwerer Inhalt transportiert werden kann. Mach Dir am besten vorher klar, was Dir wichtig ist, um eine Damen Sporttasche zu finden, die genau zu Deinen Bedürfnissen passt.

Damen Sporttaschen richtig waschen

Sporttaschen sollten immer mal wieder gewaschen werden. Da benutzte Sportkleidung und benutzte Sportschuhe in ihr transportiert werden, kommt es von Zeit zu Zeit zu Verschmutzungen oder zu unangenehmen Gerüchen. Orientiere Dich dabei an den Pflegehinweisen des Herstellers, dann kannst Du nichts falschmachen. Um Verschmutzungen zu minimieren oder ganz zu vermeiden, solltest Du Deine benutzten Sportklamotten nicht lange in der Tasche lagern, sondern direkt nach dem Sport auspacken und waschen. Verfügt Deine Damen Sporttasche nicht über ein gesondertes Schuhfach, transportiere Deine Schuhe am besten in einem separaten Beutel.

Turnbeutel und Damen Sporttaschen im Sale kaufen

Wer Turnbeutel und Damen Sporttaschen günstig kaufen möchte, ist bei RENO gut aufgehoben. Ein Blick in den Onlineshop zeigt: Eine große Auswahl an Sporttaschen verschiedener Markenhersteller lässt Dein Herz in Nullkommanichts höherschlagen. Da kann die Wahl des richtigen Modells schon mal ein bisschen länger dauern. Dafür kannst Du Dir auch sicher sein, dass Du eine Tasche bekommst, die genau Deinem Geschmack, Style und Deinen Anforderungen entspricht. Als sport- und fitnessbegeisterte Frau weißt Du nämlich, dass Deine Sportart noch viel mehr Spaß macht, wenn die Ausstattung und das Outfit stimmen. Damit kannst Du auf dem Sportplatz, in der Turnhalle oder im Fitnessstudio auch gleich noch ein paar modische Highlights setzen.

Feines Leder und bunte Farben – schicke Geldbörsen für Damen

Die passende Handtasche zum Outfit ist ja schon fast selbstverständlich. Wenn Du dann allerdings noch ein angesagtes und hübsches Portemonnaie aus Deiner Tasche zaubern kannst, gibt es garantiert neidische Blicke. Inzwischen gibt es eine sehr große Auswahl an Damen Geldbörsen und Du könntest viel Geld für ausgefallene Designs und hochwertig verarbeitete Portemonnaies aus Leder ausgeben.

Du kannst aber auch günstigere Geldbörsen erstehen – gerade für Damen gibt es viele Möglichkeiten, sich zwischen Nylon oder Polyester Portemonnaies zu entscheiden. Zu einem synthetischen Material kannst Du greifen, wenn Du Deine Damen Geldbörse gerne und oft wechselst und sie immer Deinen modischen Ansprüchen anpassen willst. Solltest Du auf der Suche nach etwas Langlebigem sein, ist ein Leder Portemonnaie eine gute Wahl. Wir haben für Dich einige Marken auf den Prüfstand gestellt und ein paar knallige Farben für den bevorstehenden Sommer ausgesucht, die Dir garantiert Freude bereiten werden: .

Von Esprit bis Mustang – hier findest Du die besten Marken

Mustang – robust und hübsch
Die Portemonnaies, die immer noch am meisten vor allem an Damen verkauft werden, sind länglich. Denn mit Payback, Kreditkarte und Co. haben wir inzwischen viele Karten in unseren Geldbeuteln, die es zu verstauen gilt. Gerade Damen Brieftaschen in XXL mit vielen Kartenfächern sind daher praktisch und sehr beliebt. Bei einer solchen Geldbörse solltest Du auf jeden Fall auf einen guten Reißverschluss achten, denn das ist meistens die Schwachstelle an einem Portemonnaie. Mustang ist als eine Marke bekannt, die sehr gut verarbeitete und langlebige Geldbörsen haben, gerade in Hinblick auf die Reißverschlüsse. Solltest Du also ein XXL Portemonnaie suchen, lohnt es sich für Dich, bei Mustang zu stöbern.

Die schönsten Mustang Farben
Gerade Mustang ist eine Marke, die klassisch und schick designt. Mit schönen Lederprodukten und griffigen Materialien, sind diese Damen Geldbörsen hochqualitativ und passen optisch zu jedem Outfit. Ein Mustang Portemonnaie in einem hübschen, grauen Verloursleder oder einem schlichten, schwarzen Glattleder ist einfach ein hochwertiger Klassiker, der Eleganz und Schönheit ausstrahlt. Trotzdem sind Mustang Portemonnaies nicht so teuer, wie man denkt: Mit ca. 70 Euro kannst Du bereits Dein neues Must-have erstehen.

Esprit – klassisch und immer im Trend
Auch eine Marke, die auf klassische Materialien und gute Schnitte setzt, ist Esprit. Trotzdem gibt es hier etwas ausgefallenere Designs als bei Mustang: z.B. feminine und zarte Portemonnaies in einem hübschen Vanille Ton, der mit gut verarbeiteten Details schöne Akzente setzt. Auch Farben wie Rosa, die schon fast in einen Fliederton gehen, sind im Moment sehr angesagt. Esprit reagiert auch bei einem Accessoire wie der Damengeldbörse auf die neuesten Trends – so lassen sich manche Geldbeutel als Handtasche verwenden. Das ist praktisch und sieht super aus!

Unser Tipp: Für alle Veganer und Vegetarier lohnt es sich übrigens ebenfalls bei Kors zu shoppen, da hier auch oft Lederimitate verwendet werden.

Fossil – Die Mini Edition
Etwas kleinere und sehr schicke Geldbörsen gibt es bei Fossil. Mit der Mini Multifunction oder Mini Wallet Reihe setzt Fossil einen Gegentrend zu XXL Geldbörsen und spricht mehr die Minimalisten unter uns an. Die quadratisch geschnittenen Portemonnaies aus Leder gibt es in kräftigen Farben wie Kobaldblau, Pink, Dunkelrot oder in klassischem Braun. Bei Fossil solltest Du auch schauen, wenn Du auffällige Blumenprints und mutige Muster magst. Mit Mustern auf dem Geldbeutel kann man nicht viel falsch machen: Da kannst Du ruhig ein ausgefallenes Statement setzen.

Tipps und Tricks zur Pflege Deiner Damen Geldbörse

Wenn Du Dich für einen schönen, neuen Geldbeutel entschieden hast, möchtest Du natürlich auch so lange wie möglich Freude daran haben. Nylon oder Polyester Portemonnaies lassen sich aufgrund der synthetischen Oberfläche leicht mit einem Baumwolltuch und etwas milder Seifenlauge abwischen, sollte es einmal eine kleine Verschmutzung geben.

Bei Leder Portemonnaies ist die Pflege etwas schwieriger. Mit der Zeit erhalten sie auch eine Patina – die ganz natürlich und gewollt ist. Sollte sich allerdings hartnäckiger Schmutz oder gar Wasserflecken breitmachen, bist Du mit diesen Tipps bestens beraten:

Wasserflecken
Bei Velours- oder Wildleder ist äußerste Vorsicht geboten. Denn Leder jeglicher Art verträgt kein Wasser. Sollte es Dir doch einmal passieren, dass es einen Wasserfleck gibt, musst Du schnellstens ein stark saugfähiges Tuch auf das Leder drücken. Um Wasserflecken vorzubeugen, solltest Du das Portemonnaie auf jeden Fall imprägnieren, denn so kann das Wasser besser abperlen.

Schmutz und Staub
Für diesen Fall bieten manche Hersteller spezielle Bürsten an, mit denen Du das Leder sanft abbürsten kannst. Solltest Du nicht die passende Bürste zur Hand haben, kannst Du auch ein Baumwolltuch nehmen. Du solltest aber nicht zu stark reiben, um die Oberfläche des Leders nicht zu sehr aufzurauen. Das gilt besonders bei Wildleder.

Den alten Glanz wiederherstellen
Mit einem Fensterledertuch aus der Drogerie und einer milden Seifenlauge (hier bitte Leder-geeignete Mittel auftragen), kannst Du in gleichmäßigen Bewegungen über Dein Portemonnaie fahren. Das lässt die Oberfläche wieder schön glänzen. Bitte aber keine Schuhcreme nehmen, denn dafür ist das Leder, das für ein Portemonnaie verwendet wird, zu empfindlich. Mit ein bisschen Imprägnierspray oder einer speziellen Fett-Creme für Leder Geldbeutel, machst Du Deine Geldbörse auf lange Sicht wieder fit.

Leicht und frisch – Damen Tücher richtig in Szene gesetzt

Klar – in der kalten Jahreszeit brauchst Du wärmende Damen Schals und willst Dich richtig einkuscheln. Die Übergangszeiten Frühling und Herbst sowie der heiße Sommer sind aber kein Grund, auf dieses perfekte Accessoire zu verzichten. Denn mit einer großen Bandbreite an Tüchern kannst Du Deinem Outfit den richtigen Touch verpassen und wirkst immer gleich schick gemacht. Denn auch wenn die Frisur mal nicht so sitzt oder Du nicht die richtigen Ohrringe gefunden hast, sind Damen Tücher ein richtiger Style Retter.

Lässig und schön, knallbunt oder klassisch als Seidentuch – Tücher sind vielfältig und oft schon sehr günstig zu kaufen. Sofern Du kein teures Abendkleid trägst, ist ein echtes Seidentuch auch kein Muss. Günstige Polyester oder Viskose Tücher sind genauso beliebt und erfüllen ihren stylischen Auftrag ebenso gut. Wir haben für Dich die neuesten Trends, modische Farben und die Tricks für einen perfekten Look mit Tuch zusammengestellt.

Wie trägt man Damen Tücher? – so bindest Du Dein Tuch richtig

Ein kleines Dreieckstuch eng an den Hals legen und ein seitlicher Knoten… Das trägt die Frau von heute nun wirklich nicht mehr. Neben vielen klassischen und praktischen Varianten Dein Tuch oder Deinen Schal in Szene zu setzen, ist es voll im Trend Tücher zu zweckentfremden. Das heißt: Als Stirnband, Armband oder Gürtel ist das Tuch nicht mehr dafür da, Deinen Nacken zu wärmen, sondern um Dein cooles Outfit aufzulockern. Und so geht’s:

Kopftuch oder Stirnband – der Retro Hippie Look
In diesem Sommer sind luftige und leichte Tuniken sowie lange, stark gemusterte Boho Kleider im Trend. Um den lässigen Hippie Look richtig aufzuwerten und abzurunden, angebotene sich ein Kopftuch an. Achte hier darauf, dass die Prints und Farben zueinander passen oder setze bewusst auf Gegensätze. Für den Kopftuch Look faltest Du das Tuch zum Dreieck, legst es bis kurz über den Haaransatz auf den Kopf und bindest die Enden am Hinterkopf zusammen. Hier empfiehlt sich ein langes Tuch, damit die Enden möglichst lang und lässig am Hinterkopf runter hängen können.

Auch das Tuch als Stirnband zu tragen, ist angesagt. Die Enden lässt Du wieder locker runter hängen. Das sieht vor allem bei langen, leicht gewelltem Haar super aus – passt aber auch zum Bob oder Kurzhaarschnitt.

Deine Damen Tücher als Gürtel oder Armband
Trag doch Dein Tuch mal als Gürtel. Gerade zu einem schlichten Outfit wirkt das cool und bringt frische Farbe in einen eher zurückhaltenden Jeans Look. Mit einem schwarzen, engen Oberteil und einer weiten Marlene Jeans macht sich der Gürtel aus einem bunten Tuch besonders gut. Die Enden kannst Du entweder seitlich hängen lassen oder zu einer großen Statement Schleife binden.

Eine schlichte weiße Bluse und Pantoletten im angesagten Metallic Effekt – das hört sich nach einem schönen Sommeroutfit an. Um diesen Look noch zu komplettieren, kannst Du, statt einen klassischen Schmuck zu wählen, ein Tuch mehrmals um Dein Handgelenk binden und einen lockeren Knoten machen. Auf schnelle und raffinierte Weise hast Du so nicht nur einen Style kreiert, sondern auch Dein eigenes Armband designt. Hier kannst Du ruhig zu auffälligen Prints greifen. Der besondere Vorteil: Wenn Du doch mal frösteln solltest, hast Du das wärmende Damen Tuch sofort griffbereit.

Klassisch schön

Es gibt natürlich auch wahnsinnig viele klassische Varianten, um Deine Damen Tücher auszuführen. Binde es zum Beispiel zu einem Dreieck und lass die Spitze vorne locker herunterfallen. Die Enden kreuzt Du im Nacken und machst dann links und rechts in jedes Ende einen leichten Knoten, den Du ebenfalls nach vorne holst. Das sieht raffiniert aus und wirkt gekonnt!

Look Book – Womit lassen sich Damen Tücher kombinieren – lass Dich inspirieren

Angesagte Tierprints zu schlichtem Look
Ein kamelfarbiger Wollpullover mit leichtem Stehkragen, dazu ein brauner, kurzer Lederrock und eine auffällige, bordeauxrote Handtasche aus Wildleder. Das ist ein schlichter und schöner Herbstlook. Mit Ankleboots im angesagten Tierprint ist das Outfit etwas ganz Besonderes. Benutze jetzt Dein Tuch im Leopardenmuster und binde es locker an die Seite der roten Handtasche. Damit wiederholst Du den Print, den Du bereits an den Füßen trägst. Das wirkt sehr lässig, ausgesucht und stylisch!

Der Oversize Schal Look
Der beste Freund des Oversize Schals ist eine enge Röhrenjeans. Da es die angesagten Oversize Tücher im Moment in vielen weichen Farben gibt – etwa in Grau, Weiß oder Rosa – empfiehlt es sich eine dunkle Jeans zu wählen. So lenkst Du noch mehr Aufmerksamkeit auf das schöne Tuch. Mit einem passenden, grauen Oversize Pulli und einer schlichten, weißen Bluse darunter, hast Du den perfekten Lagen-Look kreiert. Achte immer darauf, dass Du bei diesem Look mindestens ein figurbetonendes Kleidungsstück trägst, sonst verschwindet Deine Silhouette unter all den Lagen!

Kordeln, Knoten und Schnallen – schönste Damengürtel im Blick

Der klassische Damengürtel in Braun oder Schwarz ist immer im Trend. Trotzdem werden Damengürtel schon lange nicht mehr nur in ihrer praktischen Funktion als Hosenhalter eingesetzt: Angesagt ist eher, den Gürtel stark zu betonen und damit eine traumhafte Silhouette zu schaffen. Selbst ein schlichter Mantel mit einem tollen Gürtel und großer Schnalle, einem bunten Tuch oder einer sommerlichen Kordel zusammengeknotet wirkt ausgesucht, gekonnt und sehr stylisch.

Wir haben für Dich ein großes Look Book mit den besten Gürtel Trends für 2019 zusammengestellt und überprüfen die bekanntesten Marken und Gürtelarten – für Dein perfektes Outfit! Aber welche Damengürtel gibt es eigentlich?

Das große Look Book – diese Damengürtel verschönern Dein Outfit

Der sommerliche Kordelgürtel
Besonders angesagt und hübsch sind einfache, schlichte Jerseykleider, die Du auf Hüfthöhe mit dünnen Kordelgürteln verzieren kannst. Das lässt Dein Outfit maritim, frisch und sehr jung wirken. Mit hübschen Pantoletten im Bast-Stil und einem bunten Tuch ist Dein Sommer Look für die Stadt perfekt!

Einen Kordelgürtel kannst Du übrigens auch gut über einer hohen Marlene Hose mit viel Schlag tragen! Lass die Enden der Kordel einfach an der Seite herunterhängen. Mit einer weißen Kordel, einer weißen Bluse und einer dunklen Marlene Jeans, ist dieses Outfit schlicht und trotzdem sehr stylisch!

Große Schleifen und Knoten
Das Ende des Damengürtels in die Schlaufe zu stecken, ist eine eher konventionelle Methode, um den Gürtel anzuziehen und eignet sich gut für Deinen Business Look. In der Freizeit ist es allerdings angesagt mit dem Ende des Gürtels eine Schlaufe, einen kleinen Knoten – oder je nach Material – eine Schleife vor dem Bauch zu binden.

Das betont nicht nur den Damengürtel, sondern legt zusätzlich das Augenmerk auf Deine Körpermitte, die mit einem Gürtel besonders schön in Form kommt. Diese Variante kannst Du gut über weißen Longblusen, Kleidern, einem Mantel oder hoch geschnittenen Taillenhosen ausprobieren. Wenn Du mutig bist, bindest Du damit eine übergroße Boyfriend Jeans zusammen. Dafür eignet sich auch gut ein langes Tuch, das Du als Gürtel verwenden kannst.

Ledergürtel über dem Mantel
Ein Gürtel ist ein dankbares Accessoire, denn egal in welcher Lage, es zaubert Dir eine hübsche Taille oder betont Deine Hüftpartie. Besonders für Damen mit einer etwas größeren Kleidergröße empfiehlt sich der Gürteltrend, den man in der Taille trägt. So werden der angesagte Oversize Mantel oder das XXL Tuch von einem unförmigen Stoffstück zu einem figurbetonten Outfit. Das Wichtigste bei großen Größen ist schließlich, eine gute Silhouette zu schaffen und die Figur nicht zu verstecken. Dieser Trend sieht übrigens in jeder Größe super aus. Vor allem die tollen Tuniken aus dicker Wolle werden so in eine hübsche Form gebracht. Also nur Mut zum Statement-Taillengürtel!

Young Spirit oder Venturini – diese Marken solltest Du kennen

Schlicht und klassisch – Venturini Damengürtel
Um den perfekten, klassischen Büro-Look zu kreieren, sind Damengürtel von Venturini unerlässlich. Die schönen und hochqualitativen Gürtel in Schwarz, Braun oder Beige machen sich gut zu einer schlichten Stoffhose, in die Du Deine Businessbluse steckst. Venturini hat zurzeit Damengürtel mit tollen Lochmustern, die sich besonders gut im Büro und Alltag machen. Dazu empfehlen wir Dir ganz klassische Farben wie Nudetöne, ein maritimes Blau oder einfaches Schwarz.

Während Venturini eher schlichte Schließen designt, um vom schönen Leder nicht abzulenken, findest Du bei Young Spirit auffällige Dornschließen und große Schnallen.

Young Spirit – breite Gürtel, große Schnallen
Young Spirit angebotene schöne breite Ledergürtel mit auffälligen großen Schnallen und trendigen Metallic Farben wie Silber. Die zahlreichen Gürtel mit Applikationen oder auffälligen Prints unterstützten allerdings Dein lässiges Jeans Outfit. Mit einer Cropped Jeans und einer schönen, maritimen Jacke wirken die breiten Gürtel glitzerig und stylish – für ein selbstbewusstes Auftreten.

Diese Damengürtel sind insgesamt etwas jünger designt und macht sich gut unter einem lässigen T-Shirt. Stecke das Shirt bei diesem Look vorne bei der Gürtelschnalle locker in die Hose, um die Aufmerksamkeit auf den Gürtel zu ziehen.

Extravagant & auf jeden Fall jung

Die auffälligen und extravaganten Gürtel sind etwas für den kleinen Geldbeutel. Sie sind mit ihren tollen Schnallen auch bestens für den Trend geeignet über einem Mantel oder XXL Tuch getragen zu werden. So kommen die Schnallen mit teilweise auffälligem und speziellen Design besonders gut zur Geltung. Genauso wie das Gürtelband, das mit einem Mix aus Lochmuster und perfekt gesetzten Strasssteinchen besticht. Wenn sie klassisch auf der Hüfte getragen werden, machen sich die Statement Gürtel auch bei einem Casual Look mit weißer Bluse und Cropped Jeans gut.

Damen Mützen – mehr als nur ein Kälteschutz

Mützen sind in der Modewelt mehr als nur ein Trend. Als stylisches Accessoire kannst Du sie zu jeder Jahreszeit tragen. Die verschiedenen Formen und Farben lassen sich je nach persönlichem Geschmack mit individuellen Mode-Styles kombinieren.

Mützen gehören in jeden gut sortierten Kleiderschrank. Gerade im Herbst und im Winter sind sie unverzichtbar. Wir haben für Dich die ganze Vielfalt der unterschiedlichen Formen und Funktionen der modischen Kopfbedeckung zusammengefasst.

Ohrenmützen: Diese Form der Damen Mützen verfügt rechts und links über Klappen, die beide Ohren vor Kälte schützen sollen. Außerdem wirken diese Klappen windabweisend. Für die ganz kalten Tage gibt es Modelle, die sogar eigens gefüttert sind.
Ballonmützen: Sie zeichnet sich durch ein Kopfteil mit großem Volumen aus. Zudem haben Ballonmützen einen kurzen Schirm an der Vorderkante.
Baskenmützen: Die Baskenmütze für Damen eignet sich als stylisches Accessoire, das die Frisur nicht beeinträchtigt. Der Grund: Baskenmützen werden nur leicht auf den Kopf aufgesetzt. Die Obermaterialien der Mützen können aus Wolle bestehen oder aus hochwertigen Kunstfasern.
Beanies: Wenn Du Mützen für Damen als trendiges Accessoire suchst, dann sind Beanies genau das Richtige für Dich. Diese sitzen eng am Kopf und fallen nach hinten ab. Beanies können zu jeder Jahreszeit getragen werden, also auch im Sommer. Im Winter solltest Du Dir jedoch eine Beanie mit warmen Innenfutter zulegen, um Deine Ohren vor Wind und Kälte zu schützen.
Bommelmützen: Sie sind der Klassiker in der kalten Jahreszeit. Grob- oder feingestrickt, schützen Bommelmützen Deine Ohren auch bei großer Kälte und halten sie schön warm. In unterschiedlichen Farben sind sie zudem ein praktisches Accessoire für die Wintermonate.

Schick und bezahlbar – Damen Mützen von adidas, Venturini Milano und Co.

Strickmützen für Damen in Grautönen sind der ideale Begleiter an kalten Herbst- und Wintertagen. Es gibt sie zum Beispiel mit Details wie einem stylischen und weichen Pompon aus hochwertiger Kunstfaser. Kleine Applikationen wie Strasssteine verleihen Dir eine besonders edle Optik.

Von adidas und Venturini Milano gibt es schicke Modelle, die super kombinierbar sind. Trage sie zum Beispiel als Accessoire zu angesagten Hosenanzügen oder auch mal zu mittellangen Sommerkleidern.

Auch Young Spirit angebotene eine Auswahl an Mützen, teils mit Bommel, die sich besonders weich anfühlen und hübsch aussehen. Diese Mützen kannst Du gut zu klassischen Jeans oder auch zu Skinny Jeans tragen. Mit warmen Stiefeln ist das Winteroutfit perfekt.

Viele weitere Modelle findest Du bei RENO schon für unter 10 Euro. Du kannst die Mützen online in unserem Shop ansehen und bestellen. Lass Dich einfach inspirieren von der fantastischen Auswahl.

Pflege-Tipps für Deine Mützen

Damen Mützen aus hochwertigen Kunstfasern oder edler Baumwolle kannst Du bei 30 Grad bedenkenlos in der Waschmaschine waschen. Beachte aber bitte, dass Du den Schonwaschgang als Programm auswählst. So hast Du lange Freude an Deiner Mütze.

Ist Deine Mütze aus Schurwolle oder Filz gefertigt, muss sie mit der Hand in kaltem Wasser gewaschen werden. Du nimmst dazu am besten ein mildes Wollwaschmittel.

Nach dem Waschen trocknest Du Deine Mützen einfach mit einem Handtuch ab, ziehst sie in Form und hängst sie zum Durchtrocknen auf den Wäscheständer. Und schon bald ist sie wieder bereit für den nächsten Einsatz: als Schutz vor Kälte genauso wie als trendiges Accessoire.

Damensocken von Puma – das Nonplusultra im sportlichen Look

Aus unserem täglichen Leben sind sie nicht wegzudenken: Socken. Doch gleichzeitig sind sie ein oft übersehenes Bekleidungsstück, dem wir nur wenig Beachtung schenken. Dabei wärmen Socken nicht nur Deine Füße, sie federn auch Deinen Tritt und polstern Deine Schuhe.

Kein Kleidungsstück ist tagein, tagaus durch Reibung, Feuchtigkeit und Druck ähnlich großen Belastungen ausgesetzt wie Socken. Bei der Auswahl Deiner Damen Socken ist Komfort ein wichtiger Aspekt. Socken können Deine Füße wesentlich entlasten, für einen festen Halt im Schuh sorgen und so zu mehr Vitalität beitragen. Und das alles im Sommer wie auch im Winter. Ein hoher Baumwollanteil trägt zu einem noch besseren Tragekomfort bei. Dieser nimmt Schweiß gut auf, ist besonders hautfreundlich und schmiegt sich weich um Deinen Fuß.

Einfarbig oder bunt? Sneaker- oder Tennissocken? Mit oder ohne Gummizug?

Im RENO Onlineshop bekommst Du trendgerechte Sneaker Socken, Basic-Quarter-Sportsocken und Tennissocken. Hochwertige Damen Socken in verschiedenen Ausführungen und Farben von der Traditionsmarke Puma sind im Sortiment erhältlich. So ist garantiert, dass Du mit Deinen Socken stets lässig und sportlich unterwegs sein kannst. Wähle je nach Jahreszeit außerdem einfach zwischen warm oder luftig, so wie es Dir gerade passt.

Puma Socken – Komfort und Qualität mit Puma

Der deutsche Sportartikelhersteller Puma aus Herzogenaurach kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. In den 1920er Jahren begann das damals neue Unternehmen, Sportschuhe herzustellen. Spätestens als Jesse Owens 1936 bei den Olympischen Spielen in Berlin in eben solchen Laufschuhen vier Goldmedaillen gewann, war eine Top-Marke geboren. Heute ist Puma längst nicht mehr nur auf dem Sportschuhsektor etabliert, sondern gehört zu den weltweit erfolgreichsten Sport- und Lifestyle-Marken. Die Produktpalette ist immens. RENO hat sich für eine hochwertige Produktauswahl an Damen Socken von Puma entschieden. Diese werden auch Dich mit hervorragendem Tragekomfort und einer langlebigen Qualität überzeugen.

Das legendäre Puma-Logo auf dem Bündchen Deiner Damen Socken

Gute Socken sind die Basis für Spaß und Erfolg im Sport, aber auch für Freude und gute Laune bei Deinen Hobbies. Die etwas höher geschnittenen Tennissocken von Puma sorgen durch einen Baumwollanteil von 75 Prozent und durch Flachnähte für ein sehr angenehmes Gefühl an den Füßen. Sie sind atmungsaktiv und elastisch. Die Socken sind im Dreierpack in der klassischen Farbe Weiß, in Schwarz oder im mehrfarbigen Set erhältlich. Die Puma Quarter-Sportsocken enden in Knöchelhöhe und haben einen ähnlich hohen Baumwollanteil und die gleichen Vorzüge wie die Tennissocken. Auch hier gibt es eine Auswahl in Schwarz, in Weiß oder im mehrfarbigen Set.

Die kürzeste Variante stellen Söckchen dar, die knapp unterhalb der Fußknöcheln enden. Sie werden gerne Sneaker Socken genannt, da sie insbesondere zum Tragen in Sneakern hergestellt wurden. Sie werden vor allem in Halbschuhen getragen, da sie nicht aus diesen herausragen. Heutzutage sind diese Socken ein Must-Have für echte Trendsetter. Hier kannst Du ebenfalls zwischen verschiedenen Farben wählen. Da sich der Trend zum Barfußlaufen in Deutschland wohl kaum komplett durchsetzen wird, darfst Du Dich freuen, Deine Füße die meiste Zeit des Jahres in bequemen und schicken Puma Socken zu stecken.

Imprägnieren, bürsten, cremen – Was für Schuhpflegemittel gibt es?

Deine guten Lederschuhe, die neuen weißen Sneaker oder die sommerlichen Pantoletten: jedes Modell braucht das richtige Schuhpflegemittel, um den neuen Glanz möglichst lange zu erhalten. Denn abgesehen davon, dass gepflegte Schuhe einfach besser und schicker aussehen, möchte doch jeder, der Geld investiert hat, auch eine Garantie für Langlebigkeit und ein gutes Material haben.

Deshalb haben wir für Dich Schupflegemittel zusammengestellt, die Du ruhigen Gewissens anwenden kannst und die zu dem Schuh, den Du gekauft hast, auch passen. Wir räumen mit dem Mythos „Sneaker in der Waschmaschine“ auf und zeigen Dir einfache Tipps, wie Deine Schuhe wieder glänzen!

Hausmittel oder Markenprodukt – Worauf muss man bei Schuhpflegemitteln achten?

Ob teures Nubukleder oder Synthetik: Es spricht sicher nichts dagegen, Dein Schuhpflegemittel schnell bei dm zu kaufen, statt im Fachgeschäft viel Geld auszugeben. Aber macht diese Investition auch Sinn? Oder ärgerst Du dich später über das Ergebnis? Wir stellen ein paar der bekanntesten Marken auf den Prüfstand:

Markenprodukte auf dem Prüfstand
Ein groß angelegter Testbericht der Zeitschrift Ökotest hat bei vielen Menschen sicherlich Angst und Schrecken verbreitet. Krebserregende Lösemittel und allergieauslösende Stoffe in bekannten Schuhcremes und Imprägniersprays machten eher weniger Lust auf eine große Putzaktion.
Und damit ist natürlich nicht zu spaßen. Denn gerade für das perfekt glänzende Leder wird in vielen Produkten mit aggressiver Chemie und synthetischen Farben gearbeitet.

Kennzeichnungspflicht gefährlicher Inhaltsstoffe von Schuhpflegemitteln
Diese Stoffe müssen allerdings gekennzeichnet sein, sodass Du die Chemiefalle ganz einfach umgehen kannst. Gerade kostengünstige Schuhpflegemittel wie Centralin oder Kiwi Shoe Polish, die 2 bis 4 Euro kosten, schnitten im großen Test sehr gut ab und können ruhigen Gewissens verwendet werden.
Vor allem Kiwi Shoe Creme ist besonders deckend und verleiht Deinen Lederschuhen den gewissen Glanz und besten Schutz.

Schuhwachs, Pflegeschaum und Lederfett – Schuhpflegemittel im Überblick

Wenn Du lieber mit Schuhwachs arbeitest, können wir Dir Collonil 1909 empfehlen. Dieser Lederreiniger schnitt mit einer Bestnote ab, lässt sich sehr gut verteilen und schützt Deine Lederschuhe – ob Rauleder oder Glattleder – optimal vor Nässe und Schmutz.
Ein wahrer Allrounder ist Pflegeschaum. Für Glattleder, Lackleder, Rauleder, aber auch synthetische bzw. textile Obermaterialien geeignet, schützt und pflegt dieses Produkt Deine Schuhe bestens. Mit guten Testergebnissen schneidet hier die Marke Solitaire, die mit rund 10 Euro etwas teurer, aber auf jeden Fall empfehlenswert ist, ab.
Ein kostengünstiges und schützendes Lederfett, stellt Centralin mit rund 2 Euro pro Dose her. Übrigens: Ob Du Deine Schuhe lieber mit Wachs oder Fett pflegst, ist Geschmackssache. Eine Beratung im Fachgeschäft macht allerdings immer Sinn, um das Material richtig zu behandeln.
Die guten alten Hausmittel
Auch wenn Du gerade keine Schuhcreme zur Hand hast, kannst Du Deine Schuhe wieder sauber bekommen.
Nach dem Entfernen des groben Schmutzes mit einer Schuhbürste, kannst Du Deine Lederschuhe beispielsweise mit Babytüchern polieren – das hier enthaltene Öl pflegt die Schuhe und lässt sie glänzen.
Den gleichen Effekt erhälst Du auch mit einer fetthaltigen Gesichtscreme von zum Beispiel Nivea.
Hartnäckigen Flecken kannst Du mit Essigessenz (mit Wasser verdünnt) an den Kragen gehen und Salzränder – wer hätte das gedacht – mit einer aufgeschnittenen Zwiebel putzen. Auch die Innenseite einer Bananenschale wirkt bei Lederschuhen wahre Wunder.
Ein natürliches Imprägnier-Ergebnis kannst Du erzielen, wenn Du Deine Schuhe mit einer weißen Kerze einreibst.
Das Wachs bleibt als unsichtbare Schicht auf dem Obermaterial kleben und wirkt wasserabweisend. Das gilt aber nur für Stoffschuhe!

Imprägnieren und pflegen – das gilt für jeden Schuh

Für welche Form der Pflege Du Dich auch entscheidest: Eine Imprägnierung ist immer ein Muss! Denn nur so kannst Du sicher sein, dass Deine Schuhe vor Wasser geschützt sind – und das ist immer das Wichtigste. Für Lederschuhe sollte auf jeden Fall eine Schuhbürste mit einer so genannten Kreppauflage in Deinem Schuhputzkasten landen, denn die ist besonders weich und greift auch empfindliche Leder wie Wildleder nicht an.
Synthetische Materialien bekommst Du am besten mit einem feuchten Lappen wieder sauber, denn der Mythos vom Sneaker in der Waschmaschine ist längst überholt und überhaupt nicht zu empfehlen. Die technologisierten Laufsohlen und atmungsaktiven Obermaterialien sind viel zu empfindlich, um sie in die Maschine zu stecken.
Das gilt auch fürs Trocknen lassen: Niemals die Schuhe in die Sonne stellen! Das macht das Material brüchig – ob Turnschuh oder Damenlederschuh.
Am besten mit etwas Zeitungspapier ausstopfen und an der Luft trocknen lassen. Das reicht völlig aus.
Sinnvoll ist es übrigens, vor jeder Putzaktion die Schnürsenkel zu entfernen, denn hier bleibt gerade Schuhcreme und Lederfett gerne etwas länger haften und beim nächsten Schuhe binden schmieren Dir die Produkte Deine Kleidung ein – das muss nicht sein!

Deutschlands Top Städte Versand

Aachen RENO Online Shop für Schuhe Arnsberg RENO Online Shop für Schuhe Aalen RENO Online Shop für Schuhe Aschaffenburg RENO Online Shop für Schuhe
Augsburg RENO Online Shop für Schuhe Bamberg RENO Online Shop für Schuhe Bayreuth RENO Online Shop für Schuhe Bergisch Gladbach RENO Online Shop für Schuhe
Berlin RENO Online Shop für Schuhe Bielefeld RENO Online Shop für Schuhe Bocholt RENO Online Shop für Schuhe Bochum RENO Online Shop für Schuhe
Bonn RENO Online Shop für Schuhe Bottrop RENO Online Shop für Schuhe Brandenburg an der Havel RENO Online Shop für Schuhe Braunschweig RENO Online Shop für Schuhe
Bremen (Stadt) RENO Online Shop für Schuhe Bremerhaven RENO Online Shop für Schuhe Castrop-Rauxel RENO Online Shop für Schuhe Celle RENO Online Shop für Schuhe
Chemnitz RENO Online Shop für Schuhe Cottbus RENO Online Shop für Schuhe Darmstadt RENO Online Shop für Schuhe Delmenhorst RENO Online Shop für Schuhe
Detmold RENO Online Shop für Schuhe Dinslaken RENO Online Shop für Schuhe Dormagen RENO Online Shop für Schuhe Dorsten RENO Online Shop für Schuhe
Dortmund RENO Online Shop für Schuhe Dresden RENO Online Shop für Schuhe Duisburg RENO Online Shop für Schuhe Düren RENO Online Shop für Schuhe
Düsseldorf RENO Online Shop für Schuhe Erfurt RENO Online Shop für Schuhe Erlangen RENO Online Shop für Schuhe Essen RENO Online Shop für Schuhe
Esslingen RENO Online Shop für Schuhe Flensburg RENO Online Shop für Schuhe Frankfurt (Main) RENO Online Shop für Schuhe Freiburg RENO Online Shop für Schuhe
Fulda RENO Online Shop für Schuhe Fürth RENO Online Shop für Schuhe Gelsenkirchen RENO Online Shop für Schuhe Gera RENO Online Shop für Schuhe
Gießen RENO Online Shop für Schuhe Gladbeck RENO Online Shop für Schuhe Grevenbroich RENO Online Shop für Schuhe Göttingen RENO Online Shop für Schuhe
Gütersloh RENO Online Shop für Schuhe Hagen RENO Online Shop für Schuhe Halle RENO Online Shop für Schuhe Hamburg RENO Online Shop für Schuhe
Hamm RENO Online Shop für Schuhe Hanau RENO Online Shop für Schuhe Hannover RENO Online Shop für Schuhe Heidelberg RENO Online Shop für Schuhe
Heilbronn RENO Online Shop für Schuhe Herford RENO Online Shop für Schuhe Herne RENO Online Shop für Schuhe Herten RENO Online Shop für Schuhe
Hildesheim RENO Online Shop für Schuhe Ingolstadt RENO Online Shop für Schuhe Iserlohn RENO Online Shop für Schuhe Jena RENO Online Shop für Schuhe
Kaiserslautern RENO Online Shop für Schuhe Karlsruhe RENO Online Shop für Schuhe Kassel RENO Online Shop für Schuhe Kempten RENO Online Shop für Schuhe
Kerpen RENO Online Shop für Schuhe Kiel RENO Online Shop für Schuhe Koblenz RENO Online Shop für Schuhe Konstanz RENO Online Shop für Schuhe
Krefeld RENO Online Shop für Schuhe Köln RENO Online Shop für Schuhe Landshut RENO Online Shop für Schuhe Leipzig RENO Online Shop für Schuhe
Leverkusen RENO Online Shop für Schuhe Lippstadt RENO Online Shop für Schuhe Ludwigsburg RENO Online Shop für Schuhe Ludwigshafen RENO Online Shop für Schuhe
Lübeck RENO Online Shop für Schuhe Lüdenscheid RENO Online Shop für Schuhe Lüneburg RENO Online Shop für Schuhe Lünen RENO Online Shop für Schuhe
Magdeburg RENO Online Shop für Schuhe Mainz RENO Online Shop für Schuhe Mannheim RENO Online Shop für Schuhe Marburg RENO Online Shop für Schuhe
Marl RENO Online Shop für Schuhe Minden RENO Online Shop für Schuhe Moers RENO Online Shop für Schuhe Mönchengladbach RENO Online Shop für Schuhe
Mülheim (Ruhr) RENO Online Shop für Schuhe München RENO Online Shop für Schuhe Neubrandenburg RENO Online Shop für Schuhe Neumünster RENO Online Shop für Schuhe
Neuss RENO Online Shop für Schuhe Neuwied RENO Online Shop für Schuhe Norderstedt RENO Online Shop für Schuhe Nürnberg RENO Online Shop für Schuhe
Oberhausen RENO Online Shop für Schuhe Offenbach RENO Online Shop für Schuhe Oldenburg RENO Online Shop für Schuhe Osnabrück RENO Online Shop für Schuhe
Paderborn RENO Online Shop für Schuhe Pforzheim RENO Online Shop für Schuhe Plauen RENO Online Shop für Schuhe Potsdam RENO Online Shop für Schuhe
Ratingen RENO Online Shop für Schuhe Recklinghausen RENO Online Shop für Schuhe Regensburg RENO Online Shop für Schuhe Remscheid RENO Online Shop für Schuhe
Reutlingen RENO Online Shop für Schuhe Rheine RENO Online Shop für Schuhe Rosenheim RENO Online Shop für Schuhe Rostock RENO Online Shop für Schuhe
Rüsselsheim RENO Online Shop für Schuhe Saarbrücken RENO Online Shop für Schuhe Salzgitter RENO Online Shop für Schuhe Schwerin RENO Online Shop für Schuhe
Siegen RENO Online Shop für Schuhe Sindelfingen RENO Online Shop für Schuhe Solingen RENO Online Shop für Schuhe Stuttgart RENO Online Shop für Schuhe
Trier RENO Online Shop für Schuhe Troisdorf RENO Online Shop für Schuhe Tübingen RENO Online Shop für Schuhe Ulm RENO Online Shop für Schuhe
Velbert RENO Online Shop für Schuhe Viersen RENO Online Shop für Schuhe Villingen-Schwenningen RENO Online Shop für Schuhe Weimar RENO Online Shop für Schuhe
Wesel RENO Online Shop für Schuhe Wiesbaden RENO Online Shop für Schuhe Wilhelmshaven RENO Online Shop für Schuhe Würzburg RENO Online Shop für Schuhe
Wolfsburg RENO Online Shop für Schuhe Worms RENO Online Shop für Schuhe Wuppertal RENO Online Shop für Schuhe Zwickau RENO Online Shop für Schuhe

PosrednikvGermany | Germany, Europa, USA and China Online Shopping | Mediator “Posrednik v Germany”

Unser Informationsangebot wird ständig erweitert und aktualisiert.
Wir bemühen uns, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.
Wegen der Fülle an Daten und den häufigen Aktualisierungen können wir jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Website übernehmen.
Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen (“Links”), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist.
Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.
Irrtümer und Preisänderungen ausdrücklich vorbehalten!
Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website! Bitte kommen Sie oft zurück, da wir jeden Tag neue Online-Shops hinzufügen.