Afew store – Sneaker Online Shop. Nike Air Max, New Balance

Afew store Online Shop – Nike Air Max, New Balance, Asics, Adidas. Sneaker Online Shop.

Die Geschichte Afew Sneaker Store.

Vor mittlerweile über 5 Jahren haben Afew Store in Düsseldorf eröffnet und feiern dieses Jahr unser Jubiläum. In der Zwischenzeit hat sich viel getan und so haben Afew zum Jubiläum erneut mit Matt Stevens zusammengetan.

Ein cooler Schuh für jede Gelegenheit? Ein angesagtes Oberteil plus Cap? Klick dich durch AREF erstklassigen Klamotten- und Sneaker Online-Shop und finde jede Menge großartige Angebote.

Beispiele gefällig? Das würde hier den Rahmen sprengen! Du solltest einfach mal einen Blick in die übersichtlich gestalteten Kategorien werfen und dich von den zahlreichen Exklusiv-Modellen inspirieren lassen. Adidas, Nike, New Balance, Puma und/oder Kanga Roos – in Afew Online Shop stehen dir die besten Sneaker zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

  • Kostenloser Versand ab €50 (DE & AT)
  • Service Hotline +49 (0)211 / 22960866 (MO-FR 10-17 Uhr & SA 10-14 Uhr)
  • Geprüfter Shop Einfach sicher shoppen.

TOP SNEAKER

SNEAKER!? WER LIEBT SIE NICHT? Ein Outfit kann noch so perfekt sein, doch wenn der passende Sneaker fehlt, ist Hopfen und Malz verloren. Und genau dafür sind wir da. Mit großer Sorgfalt wählen wir für Dich nur das Beste vom Besten aus und stellen Dir dieses zur Verfügung. Ob Lifestylesneaker, Runner, Basketballschuhe oder Trainer – mit unseren Sneakern glänzt Du in jedem Lebensbereich. Seit 1980 revolutionierten Sneaker den Markt und auch heutzutage setzt sich dieser Trend immernoch durch. Egal ob zum Anzug, zur Jeans oder ganz klassisch zum Sport – niemand möchte sie missen. Denn warum auch sich in unbequeme Lederschuhe quälen, wenn man bequem, aber trotzdem elegant und stylisch durch den Tag kommen kann? Durch unsere Leidenschaft für Sneaker, ist es für uns Herzensangelegenheit Dir die beste Auswahl an Sneaker zur Verfügung zu stellen, um Deinen persönlichen Style bestmöglich zu unterstützen. Wer hat schon Bock auf Einheitsbrei? Also wenn Du auf der Suche nach Nike Air Max 1, New Balance 1500, Nike Air Force 1, Nike Air Max 97, Nike Air Max 98, Nike Air Vapormax Plus, New Balance 247, Adidas Ultra BOOST, Adidas I-5923, Reebok Classic, Puma Suede, New Balance 997, Adidas NMD oder einem ASICS SportStyle Sneaker wie dem ASICS SportStyle GEL-LYTE III bist…in unserem Sneaker online shop wirst Du fündig.

  • Nike WMNS WAFFLE ONE SE
  • Veja WMNS Campo
  • adidas Originals STAN SMITH H
  • Nike AIR MAX 96 II
  • Air Jordan WMNS DELTA 2
  • Mizuno SKY MEDAL PREMIUM
  • Nike AIR FORCE 1


NIKE WMNS WAFFLE ONE SE BLACK/MULTI-COLOR-BLACK

NIKE WMNS WAFFLE ONE SE ,
Nike AIR MAX 96 II ,
Nike AIR FORCE 1 ,
NIKE Air Trainer 1 SP ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
NIKE WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

VEJA WMNS CAMPO EXTRA-WHIITE_NATURAL-SU

Veja WMNS Campo ,
Veja Campo ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
Nike WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

ADIDAS ORIGINALS STAN SMITH H CBLACK/CBLACK/CWHITE

adidas Originals STAN SMITH H ,
adidas Originals WMNS Stan Smith ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
Nike WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

NIKE AIR MAX 96 II MALT/BLUE SLATE-TAUPE HAZE-DESERT SAND

Nike WMNS WAFFLE ONE SE ,
Nike AIR MAX 96 II ,
Nike AIR FORCE 1 ,
NIKE Air Trainer 1 SP ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
Nike WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

AIR JORDAN WMNS DELTA 2 COLLEGE GREY/SUMMIT WHITE-CELESTINE BLUE

Air Jordan WMNS DELTA 2 ,
Air Jordan WMNS DELTA 2 SE ,
Air Jordan x PSG FLEECE HOODIE ,
Air Jordan WMNS HERITAGE WOVEN PANT ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
Nike WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

MIZUNO SKY MEDAL PREMIUM MOOD INDIGO/ CHINA BLUE/ GREEN BAY

Mizuno SKY MEDAL PREMIUM ,
Mizuno Wave Rider 10 ,
Mizuno WAVE MUJIN TL ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
Nike WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

NIKE AIR FORCE 1 SUMMIT WHITE/PEARL WHITE-BLACK

Nike WMNS WAFFLE ONE SE ,
Nike AIR MAX 96 II ,
Nike AIR FORCE 1 ,
NIKE Air Trainer 1 SP ,
Afew Goods 6-Panel Ballpark Cap ,
Afew Goods A Long Hot Summer Tee “Grey” ,
Afew Goods Ballpark BASEBALL SHIRT ,
Afew Goods Ballpark VINTAGE STRIPED TEE ,
Nike AIR FORCE 1 EXPERIMENTAL “Halloween” ,
Nike AIR HUARACHE “BLACK & WHITE” ,
Nike AIR FORCE 1 ’07 LX ,
Nike WMNS AIR MAX 90 SE “SAFARI”

TOP MODELLE

  • Air Jordan 1 Retro
  • adidas Originals ZX Series
  • adidas Performance Ultra Boost
  • New Balance 990
  • New Balance 997
  • Nike Blazer VNTG
  • Nike Daybreak

AIR JORDAN 1 RETRO

In den 1980er-Jahren sorgte Basketball-Superstar Michael Jordan mit seinem ersten Schuh-Release weltweit für Aufruhr – und zwar nicht nur bei den Basketball-Anhängern. Der Nike Air Jordan 1 wurde 1985 erstmals released und ist der erste Signature-Schuh der NBA-Legende.

Der Jordan 1 ist an den damals ebenfalls sehr populären Nike Dunk angelehnt. Bis heute sind die Air Jordan 1 in Schwarz/Rot/Blau und Schwarz/Rot/Weiß die populärsten Colorways des AJ1. Der originale Jordan-Schuh ist in den Team-Farben der Chicago Bulls gehalten und wurde in den Achtzigern von der NBA sogar verboten, da er kein Weiß enthielt. Das änderte sich zwar später, aber bis dato wurde die erste Jordan-Ausgabe zum absoluten Hit. His Airness feierte im Air Jordan 1 die ersten großen Erfolge. Trotz Verbot rockte Michael “Air“ Jordan in AJ1 die Arenen. Und obwohl pro Spiel eine Strafe von 5.000 US-Dollar fällig wurde, ließ es sich die NBA-Legende nicht nehmen, darin aufzulaufen. Die Retro-Edition des Nike Air Jordan 1 wurde mittlerweile mehrfach und in vielen verschiedenen Farben released. Neben den OGs zählen viele Limited Editions, Quickstrikes und Tier Zero Releases zu den begehrtesten Jordan 1-Versionen.

AIR JORDAN 1 OG COLORWAY

Die Geschichte hinter dem Air Jordan 1 ist ziemlich komplex und voller kleiner Details. Und Jahr für Jahr wird die Geschichte weitererzählt. 1984 war Michael Jordan der dritte Pick des NBA-Drafts, ein berüchtigter Moment in der Basketball- und Sneakergeschichte. Sponsoren, wie adidas und Converse warben um den Rookie. Doch schlussendlich unterschrieb Jordan einen Vertrag bei Nike. Zum Deal gab es dann auch einen Signature Sneaker, welcher von Peter Moore entworfen wurde. Ein Jahr später, 1985, kam dann der Air Jordan 1 auf den Markt. Gleich mehrere OG Colorways wurden zum Release-Jahr gezeigt. Der Erste war der Black/Red (alias Bred), gefolgt von zwei Versionen in White/Black/Red, oder auch „Chicago“ und „Bred Toe“ genannt. Weitere OG-Versionen wurden veröffentlicht, wie die White/Black und die Black/Grey-Version (alias Shadow). Doch damit nicht genug: Die Air Jordan 1 wurde auch in Black/Royal (alias Royal) und White/Dark Powder Blue (alias UNC) herausgebracht. Die Liste der Colorways ist mittlerweile riesig, auch ohne die Jorden 1 Low und die Air Jordan 1 KO zu nennen. Dennoch sind 30 Jahre vergangen, und die Air Jordan 1 ist nach wie vor eine der ikonischsten Silhouetten aller Zeiten.

AIR JORDAN 1 SHATTERED BACKBOARD

Wenn man darüber nachdenkt, unterscheidet sich der “Shattered Backboard” gar nicht so sehr von den OG-Versionen. Doch die großartige Geschichte, die schöne Farbgebung, die hochwertigen Materialien und natürlich die Exklusivität lassen die Reihe hervorstechen. Alles begann im Sommer 1985, nach Jordans erster Saison bei den Bulls, wo er an einem Testspiel in Italien teilnahm. Die Kurzversion der Geschichte: die Sporting Trieste Vereinsfarben (schwarz, weiß und orange), die Air Jordan 1 “Chicago”, das 30-Punkte-Spiel von Michael Jordan und natürlich der legendäre Dunk, der das Backboard buchstäblich zertrümmerte. Im Jahr 2015 würdigte die Jordan Brand das Ereignis, indem sie den “Black Toe” als Vorlage nahmen, um den „Shattered Backboard“ zu kreieren. Das Rot wurde durch Orange ersetzte und die Toebox ist in orange und weiß. Der Air Jordan 1 “Shattered Backboard” war sofort ausverkauft und wurde zu einem der begehrtesten Paare für jeden Sneaker-Liebhaber.

ADIDAS ORIGINALS ZX SERIES

1984 präsentierte uns Adidas die ZX Serie, eine neue Linie, die speziell für Läufer konzipiert wurde. Adidas war schon vorher für ihre Laufschuhe bekannt, aber die ZX Serie sollte Alles verändern.

Mit dem Start der ZX Serie kam auch der Adidas ZX 500 1984 auf den Markt. Ein Laufschuh aus Mesh, Suede und Nylon. Dadurch ist der Schuh superleicht und atmungsaktiv. Eine weitere Besonderheit ist die verstärkte Fersenkappe, welche zu eines der Markenzeichen der ZX Serie wurde. Viele weitere Modelle folgten in den 80er Jahren. Das Design entwickelte sich dabei immer weiter, so auch die Technologie. Einer der bekanntesten und gefragtesten Modelle ist der Adidas ZX 8000. Mit seinem Release 1989 debütierte auch gleichzeitig das Torsion System. Die neuartige Technik hatte den Zweck gehabt den Mittelfuß zu unterstützen und dabei die Sohle genau so flexibel zu lassen. Wenn man an das Torsion System denkt, assoziieren viele den ZX 8000 mit dem System. Bis heute wird die Torsion Technologie auch in anderen Adidas Sneakern verbaut, wie z.B. in den UltraBOOST. Nach dem ZX 8000 folgte im selben Jahr der ZX 9000. 30 Jahre später erschien der Adidas ZX 10000 und führt damit die Nomenklatur weiter. Zusätzlich kamen noch Hydride der ZX Serie mit moderner Technologie, so wie der Adidas ZX 4000 4D.

ADIDAS PERFORMANCE ULTRA BOOST

Mithilfe der BOOST-Technologie hat es Adidas 2013 geschafft, einen riesen Schritt nach vorne zu machen – und der sollte im UltraBOOSTextrem gemütlich gewesen sein. Kaum eine Dämpfungstechnologie konnte in den letzten Jahren so überzeugen, wie es das BOOST-System tut.

Die tausend komprimierten EVA-Kugeln speichern die Energie bei jedem Schritt und geben sie dann wieder ab, was zu einem extrem angenehmen Laufgefühl führt. Der Ultra Boost kombiniert den extrem hohen Komfort der Boost Sohle, mit geringem Gewicht des Primeknit Uppers. Primeknit ist die Technologie, die es möglich macht, den Schuh aus nur einem Stück herzustellen. Es bietet so hohe Flexibilät und sitzt wie eine zweite Haut. Ursprünglich als Laufschuh angedacht, ist der Ultra Boost mittlerweile auch ein etablierter Freizeit Schuh, was bei diversen Kollaborationspartnern großes Interesse geweckt hat. Zusammenarbeiten wie mit dem Online-Magazin Hypebeast schießen durch die Decke.

ADIDAS ULTRABOOST 1.0

Die Welt verändert sich ständig, und Technologien schreiten immer schneller voran. Um den Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein präsentierte Adidas uns 2015 den Adidas UltraBOOST und veränderte damit alles. Die Technologie an sich war nicht neu (der EnergyBOOST war der erste adidas Schuh mit der BOOST Technologie), aber er wurde von Athleten und Hypebeasts gleichermaßen gefeiert. Für die BOOST-Technologie arbeitete adidas mit BASF zusammen, um spezielle TPU-Granulate für die Zwischensohle zu entwickeln, die den Läufern helfen, den größtmöglichen Energierückfluss zu erzielen. Darüber hinaus machte ein superleichtes Obermaterial aus Primeknit den adidas UltraBOOST zu einem Must-have für jeden Sneakerliebhaber. Ob als Laufschuh oder Freizeitschuh, man kann sagen, dass die Silhouette des UltraBOOST in jeder Hinsicht alles verändert hat.

ADIDAS ULTRABOOST 2.0

Viele sagen, dass der UltraBOOST eine Geheimwaffe von adidas war, die Anfang 2015 von Yoham Blake und David Villa entworfen wurde. Der Style war so beliebt, dass sogar Kanye West sie trug. Wie erwartet, sprangen alle auf den Yeezy-Zug auf. Abgesehen von kleinen Ausnahmen hatte das UltraBOOST 2.0 eine längere Lebensdauer. Als die Sneaker-Community der weißen Zwischensohlen überdrüssig wurde, kam Adidas schnell auf die Idee die BOOST-Sohle einzufärben und so ihre Reichweite zu vergrößern. Auch wenn der Hype nur von kurzer Dauer war, kann sich jeder bestimmt noch an die Campouts, den absurden Resell-Preisen und natürlich die Custom-DIY-Versuche erinnern.

ADIDAS ULTRABOOST 3.0

Wie alles andere im Leben, kann man etwas lieben oder hassen. Trotzdem, und genau wie seine älteren Brüder, war der adidas UltraBOOST 3 ein großer Erfolg. Die größte optische Änderung war das neue Primeknit-Upper, welche auch gleichzeitig für Diskussion unter Sneakerheads sorgte. Aber die Silhouette bestach durch das Torsion System von adidas, das die Stabilität verbessert und für mehr Grip sorgt. Natürlich wurden auch auf dem UltraBOOST 3 auch Kollaborationen gefeiert – z.B. mit Parley Ocean. Plastik wurde aus dem Ozean gefischt, welche für den Käfig, die Zwischensohle und das Primeknit verwendet wurde. Die Marke ist stolz darauf, ein Paar geschaffen zu haben, das der Umwelt, in der wir leben, hilft.

ADIDAS ULTRABOOST 4.0

Der adidas UltraBOOST 4 vereint nach einer Reihe von Veröffentlichungen und Kooperationen die besten Funktionen aus allen UltraBOOST. Die Silhouette, die 2018 erstmals vorgestellt wurde, hat sich zu einer der markantesten aller Zeiten entwickelt und wurde für optimale Leistung entwickelt. Tatsächlich wurde das Primeknit-Muster noch einmal überarbeitet, wobei Design-Elemente aus dem UltraBOOST 1.0 übernommen wurden. Darüber hinaus fühlt er sich noch leichter an, behält dennoch seine Flexibilität und sockenähnlichen Eigenschaften. Ein großartiger Anwärter auf eines der besten Sommerpaare aller Zeiten, wie viele finden, dank des luftigen Primeknit-Uppers. Zu guter Letzt hat der adidas UltraBOOST 4.0 eine 29 mm dicke Sohle (22 mm bei den Vorgängermodellen) mit insgesamt 200 mm Zwischensohlenabsenkung. Dadurch hat der Laufschuh einen erstklassigen Winkel für den Laufsport.

ADIDAS ULTRABOOST 19

Der adidas UltraBOOST 19 ist wie eine zweite Haut und vermittelt das natürliche Gefühl, was jeder Sneaker haben sollte. Diese Iteration zeigt eine neue Silhouette, wobei alle uns bekannten Standards eingehalten werden. Dieser Performance-Laufschuh mit Motion-Wave-Technologie ist anpassungsfähig, dehnbar und reaktionsschnell. Sein Primeknit 360-Obermaterial macht ihn superleicht. Darüber hinaus biegt sich die Stretchweb-Außensohle bei energischen Schritten auf natürliche Weise, während der Continental™ Gummi unter dem Fuß für zusätzlichen Halt sorgt.

ADIDAS ULTRABOOST 20

So wie die Technologie immer weiter voranschreitet, so auch das Schuhwerk. Wenn man den adidas UltraBOOST 20 trägt, wird man wie von einem riesigen Teddybären umarmt. Dank seines maßgeschneiderten Uppers aus Primeknit und Textil ist die Silhouette bequem und anschmiegsam und vermittelt ein Gefühl einer zweiten Haut. Darüber hinaus ist an der Ferse Elasthan vorhanden, das eine bequemere und eng anliegende Passform ermöglicht. Diese Hochleistungs-Laufschuhe werden mit einer durchgehenden BOOST-Zwischensohle geliefert und sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Sie werden mit dem Markenzeichen der NASA ISS National Lab/Laboratory™ geliefert, daher die Inspiration für das Design der Raumfähre. Schließlich bietet jedes Stück einen einzigartigen Zweck.

ADIDAS ULTRABOOST DNA

Vom Running-Schuh zum Lifestyle Sneaker. Von Anfang an hat sich der adidas UltraBOOST von einer Seite auf die andere bewegt und weit über die Laufwelt hinaus Wirkung gezeigt. Mit anderen Worten, er wird von Sportlern und Sneakerenthusiasten geliebt. Bei der DNA-Version dreht sich alles darum, eine hochspezialisierte Silhouette zu schaffen, die jeden Tag getragen werden kann. Das Primeknit-Obermaterial ist bekanntermaßen eines der komfortabelsten Paare auf dem Markt und bietet, wie immer, das Gefühl, eingeschlossen zu sein, da es anpassungsfähig und geschmeidig ist. Die BOOST-Technologie unter dem Fuß ermöglicht zusätzliche Reaktionsfähigkeit und Energierückgabe, während die Stretchweb-Außensohle mit Continental™ Gummi die Traktion verbessert.

NEW BALANCE 990

Der wohl bekannteste graue Sneaker auf dem Markt – der New Balance 990. Aber auch in anderen Farben überzeugt der Sneaker auf ganzer Linie. Denn das zeitlose Design und die hervorragende Qualität sprechen für den Klassiker.

Der New Balance 990 „Made in USA“ wurde das erste Mal im Jahre 1983 als einer der ersten Langstrecken Laufschuhe von New Balance vorgestellt. Produziert in den hauseigenen Fabriken im US-amerikanischen Westen, ist der Schuh heute wie damals ein absolutes Qualitäts-Highlight. Ausgestattet mit einem schlichten Suede/Mesh Upper, einer abriebfesten Gummisohle und einem zusätzlichen Fersenelement für solide Stabilität, bietet er ein großartiges Verhältnis von Halt, Flexibilität und vergleichbarem New Balance Retro-Charme.

NEW BALANCE 997

Der New Balance 997, welcher sein Debüt im Jahre 1991 feierte, ist Teil der „Made in the USA“ Reihe des in Boston gegründeten Sportartikelherstellers, welche von amerikanischen Literaturgrößen inspiriert ist.

Auch heutzutage findet der Kultsneaker noch großen Anklang, somit wurden 2014 einige neue Colorways auf den Markt gebracht. Üblich für den New Balance 997 sind die hochwertigen Materialien, welche meist aus einer Kombination aus Mesh und texturiertem oder Wildleder bestehen. Natürlich darf auch die typische ENCAP Mittelsohle nicht fehlen, welche ein Maximum an Komfort garantiert. Besonders markant ist auch der typische New Balance-Shape, welcher immer sehr keilförmig ist. Wie es sich zu einem guten Sportschuh gehört animiert diese Sohlenform zum Rennen.

AFEW X NEW BALANCE CRAFTSMANSHIP DAY

Am 19.01.2019 veranstalteten wir zusammen mit New Balance den AFEW X New Balance Craftsmanship Day. Dieser Tag stand ganz im Zeichen der Handwerkskunst. Vor allem die “Made in”-Serie von New Balance war dabei besonders im Fokus, so wie der New Balance 997. Zusammen mit Tornschuhjette haben wir einen einzigartigen New Balance 997 kreiert. Für das Upper haben wir verschiedene Leder und Nubuks verwendet. Um den Sneaker noch einen besonderen Touch zu geben, haben wir neben den Leder noch Kord und Hanf als Stoffe mit in den 997 integriert.

NIKE BLAZER VNTG

Der Nike Blazer feierte im Jahre 1972 sein Debüt und zählt mittlerweile zu einer der begehrtesten Basketball Retro Modelle aus dem Hause Nike Sportswear.

Anders als viele Basketballklassiker aus den 80er Jahren, wie der Dunk oder Air Force 1 ist der Nike Blazer schmaler geschnitten und mit dem typischen XL Swoosh ausgestattet. Zu den beliebtesten Ausführungen des Blazers zählt definitiv der Nike Vintage Blazer, welcher entweder aus Glatt- oder Wildleder gefertigt ist und die typischen VNTG spuren trägt. Der Nike Blazer wurde damals übrigens von niemand geringerem als NBA Legende George Gervin aka Icemen getragen und ist mittlerweile in so ziemlich allen Colorways & Varianten herausgekommen.

NIKE X SUPREME

Eines ist auf jeden Fall sicher: Jeder liebt die Collabos von Nike und Supreme. Seit Jahrzehnten arbeiten die Marken zusammen und Drop für Drop ist die Beziehung in den letzten Jahren stetig gewachsen. Das Jahr 2006 stand im Zeichen des Nike Blazer SB Supreme, der in drei verschiedenen Farben – Schwarz, Rot und Weiß – erhältlich waren. Alle drei hatten ein gestepptes Obermaterial aus Leder, das von der Fashion der 80er Jahre inspiriert war. Zusätzlich kamen die Sneaker mit einem Python-Schlangenleder-Swoosh und einem von Gucci inspirierten Fersenstreifen. Zehn Jahre später, 2016, debütierte der Nike x Supreme Blazer SB Low, ebenfalls als Trio – “Cannon”, “Desert Bloom” und “Golden Beige” – mit einem All-in-One-Stil. Das Pack war mit einem Obermaterial aus hochwertigem Wildleder, einem tonalen Leder-Swoosh und geprägten Details ausgestattet.

NIKE X OFF-WHITE

Virgil Abloh ist wohl einer der meistbesprochenen Persönlichkeiten heutzutage. Herr Abloh ist Designer, Unternehmer und DJ, Gründer von OFF-WHITE. Er ist Chef-Designer bei Louis Vuitton und natürlich auch bei Nike ein gern gesehener Collabo-Partner. In jüngster Zeit wurden vier verschiedene Farbwege angeboten, alle als Nike Blazer Mid. Der erste Release, Teil “The Ten” Kollektion, zeigte ein cremefarbenes Oberteil mit einem schwarzen Swoosh. Danach wurden der “Grim Reaper” und der “All Hallow’s Eve” in Black/White und Pale Vanilla/Total Orange herausgebracht. Zu guter Letzt wurde die “Queen” mit einem grauen Obermaterial und einer rosa/violetten Zwischensohle in Partnerschaft mit der Tennislegende Serena Williams veröffentlicht. Das Quartett wird für Hunderte, wenn nicht Tausende von Euro weiterverkauft.

NIKE X SACAI

Hypebeasts und Sneakerheads der jüngeren Generation haben vielleicht erst in den letzen Jahren von Sacai gehört. Aber Sacai ist schon lange im Geschäft. Das in Tokio ansässige Luxuslabel wurde von Chitose Abe 1999 gegründet und führte vor der Jahrhundertwende seine stilprägende Mode ein. Der Nike x Sacai Blazer Mid, der die Dekonstruktion in der Sneakerwelt auf ein völlig neues Niveau hebt, hat zweierlei von allem, was ein Sneaker benötigt – vom Swoosh bis zur Zunge, von den Schnürsenkeln bis zu den Einlegesohlen. Eine ganze Reihe von ausgefallenen Farbwegen wurden herausgebracht – gelb, blau, schwarz und weiß – ergänzt durch ein Obermaterial aus Leder und Wildlederauflagen. Diese Collabo ist ein Muss für Turnschuhsammler, keine Frage!

NIKE X SOULLAND

Kaum zu glauben, Soulland gibt es seit 2002. Allerdings öffnete ihr Flagship-Store erst später im Jahr 2013 seine Pforten. Die von Silas Adler und Jacob Kampp Berliner gegründete Marke, die im Kern direkt aus Kopenhagen stammt, produziert hochwertige Herrenbekleidung und bezieht alle Materialien dabei aus Italien, Frankreich und Portugal. Beim Soulland x Nike Blazer Mid dreht sich alles um ein zeitloses Design, allerdings mit einem gewissen Twist. Der Nike Blazer hat ein Schlangenleder-Obermaterial mit einem außergewöhnlichen Mini-Swoosh an der Seite, während die Ferse einen riesigen Chenille-Swoosh zeigt. Sowohl auf der Sohle als auch auf der Zunge sind zudem noch subtile Details zu erkennen, wobei das Markenlogo von Soulland unter der Sohle in blutrot eingebrannt ist.

NIKE X STRANGER THINGS

Wir sind keine Filmkritiker, dennoch können wir dir das eine oder andere über Stranger Things erzählen. Inspiriert von den Horrorfilmen der 80er Jahre und geschaffen von den Gebrüdern Duffer, dreht sich in dieser Netflix-Serie alles um Mystery, übernatürliche Kräfte und ein besonderes junges Mädchen. Lange Rede, kurzer Sinn – die Serie war so erfolgreich, dass Nike mit Stranger Things zusammenarbeiteten musste. In dieser Kollaboration gab es unter anderem auch drei Nike Blazer High. Es gibt zwei “Hawkins High”-Versionen – eine ist eine Hommage an die Sportuniformen, die in Weiß mit orangefarbenen und grünen Details gekleidet sind, während die andere mit einem “Game Royal”-Obermaterial aus Wildleder kommt. Nichtsdestotrotz ist die Version, die uns am meisten erstaunt, der “Upside Down”-Blazer, der einer versteckten alternativen Dimension selbst ähnelt. Das Obermaterial zeigt, wenn es auseinandergerissen wird, eine eigene Parallelwelt aus Denim.

NIKE X CACTUS PLANT FLEA MARKET

Der Nike x Cactus Plant Flea Market Blazer ist eine der bekanntesten Kollaborationen auf dieser Retro-Basketballsilhouette. Der Blazer Mid war ein “Nike By You” und war (fast) vollständig personalisierbar. Diese DIY-Mentalität repräsentiert genau die DNA des Labels. Das Obermaterial, aus dem man wählen konnte, war entweder Wolle, Cord oder Canvas. Sein beigefarbenes Obermaterial war schwammartig, so wie man es von der Vintage-Zunge anderer Nike Sneakern kennt. Die Möglichkeiten, einen eigenen Nike x Cactus Plant Flea Market Blazer Mid zu kreieren, waren gigantisch. Bis heute haben wir so eine komplexe Kollaboration noch nicht gesehen, nicht wahr? Wenn du dieses einzigartige Paar bekommen konntest, gehörst du zu den wenigen glücklichen Besitzer. Fun Fact: Wusstest du, dass die Gründerin Cynthia Lu einige Jahre als Assistentin von Pharrell Williams gearbeitet hat?

Sneakers ❤
Online-Shopping eBay
Sneakers ❤
Sign up to Amazon Prime for unlimited free delivery. Low prices at Amazon on digital cameras, MP3, sports, books, music, DVDs, video games, home & garden and much more.

NIKE DAYBREAK

Der Nike Daybreak ist ein klassischer Runningsneaker. Die Silhouette ist sehr flach, wodurch der Sneaker sehr keilförmig und sportlich wirkt. Erstmals wurde der Nike Daybreak 1979 auf den Markt gebracht, im selben Jahr wie auch der Nike Air Tailwind seine Premiere feiert.

Aber wie man aus dem Namen ableiten kann, ist in der EVA Mittelsohle des Nike Daybreaks kein Air-Kissen verbaut. Die fehlende Runningtechnik macht der Sneaker aber mit seinem Retrocharme und den ausgefallenen Colorways wieder wett. Für Puristen und Retrofans ist dieser Sneaker ein Must-Have. Vor allem kommt der Retro Runner mit der berühmten und unvergleichlichen Waffle-Sohle.

SNEAKER KLASSIKER

  • Sneaker Klassiker
  • adidas Originals Superstar
  • adidas Originals Stan Smith
  • Asics Gel Lyte III
  • New Balance 1500
  • Nike Air Force 1
  • Nike Air Max 90
  • Reebok Classic Leather

ADIDAS ORIGINALS SUPERSTAR

Der Adidas Superstar ist wie der Name schon sagt DER All-Time-Superstar der deutschen Kultmarke mit den 3 Streifen. Er erblickte im Jahre 1969 das erste Mal das Licht der internationalen Sportläden und war der erste Low-Top Basketballschuh aus Leder der jemals hergestellt wurde.

Durch seine Gummikappe an den Zehen wurde er schnell als Shell Toe in den USA bekannt und arbeitete sich so schnell auch außerhalb der Basketball-Courts zu einem heißbegehrten Modeaccessoire. Vor allem die legendäre Hip Hop Gruppe Run-DMC zelebrierte den Sneaker, vorzugsweise im Knast-Look ohne Schnürsenkel, und veröffentlichten im Jahre 1986 sogar einen Song über ihren Lieblingsschuh. In der Hip Hop Szene und gerade unter B-Boys, die zu dieser Zeit einen kommerziellen Durchbruch erlebten, war der Schuh dementsprechend ein absolutes Muss und auch heute wird der Schuh immer och sehr stark mit Breakdance assoziiert. Abgesehen vom B-Boying fand der Schuh war der Schuh natürlich aber auch unter Nicht-B-Boys/Girls beliebt und wurde über die Jahre immer wieder neu entdeckt. 2003 kollaborierte Adidas mit der begehrten japanischen Marke A Bathing Ape und erstelle eine streng limitierte Edition, was den Superstar erneut einen enormen Boost verschaffte.

ADIDAS ORIGINALS SUPERSTAR | DIE GESCHICHTE EINES KLASSIKERS

Weißes Leder, drei schwarze Streifen und die berühmte „Shell Toe“ Gummikappe – der adidas Originals Superstar ist unverwechselbar und gehört seit Dekaden zu den beliebtesten Sneakern, die jemals designt wurden. Erfahrt hier die Geschichte des adidas Originals Superstars. Der Weg vom Court in die Pop-Kultur.

ADIDAS ORIGINALS SUPERSTAN

It was only a matter of time before the two most popular sneakers by the Three Stripes merged into a unique style. The result is the adidas Originals Superstan. The basis is the Stan Smith with the iconic perforated three stripes. Instead of the usual Stan Smith toebox, this hybrid sneaker has the famous shell toe and midsole of the Superstar.

ADIDAS ORIGINALS STAN SMITH „SUPERSTAR”

Technically, it’s an adidas Originals Stan Smith. But at first glance, you might think it’s a Superstar. That’s because this style has all the icon’s features printed on it. In addition, the vintage look was used, which gives the sneaker a unique look. Another special feature is the painted shelltoe on the toe box. Of course, this can’t be missing when it comes to the Adidas Superstar.

Adidas UltraBOOST DNA Leather

The Adidas UltraBOOST is one of the most important Adidas sneakers. The same goes for the Adidas Superstar. This style shows the UltraBOOST as a full leather sneaker all in white with the three stripes in contrasting black. To have the reference to the Superstar even clearer, the Shelltoe is shown on the mudguard of the UltraBOOST. This upper makes the UltraBOOST DNA Leather to a perfect daily sneaker.

ADIDAS ORIGINALS STAN SMITH

Die Geschichte des adidas Stan Smith reicht über 50 Jahre zurück, doch wir sollten ganz am Anfang beginnen. Ursprünglich erschien er 1963 unter dem Namen “Robert Haillet” und ist bis heute als der erste Tennisschuh aus Leder bekannt.

Der Spieler selbst war relevant genug, um seinen eigenen Namen zu tragen. Doch als er den Tennissport verließ, ohne einen Grand-Slam-Event gewonnen zu haben, beschloss die Marke mit den drei Streifen sich auf die Suche nach einem neuen Gesicht zu machen.

Stan Smith, der Sieger von Wimbledon und die damalige Nummer eins, verhalf Adidas zum großen Sprung über den Teich. Zu diesem Zeitpunkt waren die schlichten weißen Turnschuhe nicht mehr nur in Europa beliebt. Nach und nach wurde der Sneaker auch in den USA immer geliebter. Der frühe weltweite Erfolg machte Adidas zu dem, wie wir die Marke heute kennen.

Tatsächlich wissen viele immer noch nicht, wer Stan Smith ist. Witzigerweise halten ihn viele für einen Schuh, bzw. viele denken, dass er nach dem Sneaker bekannt wurde. Wer hätte ahnen können, dass ein schnurrbarttragender Gentleman zu einer Ikone werden würde, und ironischerweise nicht wegen seiner sportlichen Karriere. Fakt ist, dass der adidas Originals Stan Smith mehr als jeder andere Sneaker auf dem Markt verkauft wurde. (Stand: 2019)

Der adidas Originals Stan Smith, den wir heute kennen, trug seinen Namen erst Ende der 70er Jahre. Nach der Umnennung wurden einige Details der Silhouette hinzugefügt – in diesem Fall

ADIDAS ORIGINALS STAN SMITH

Als der adidas Originals Stan Smith in den 70er Jahren erschien, konnte man nicht ahnen, dass dieser Sneaker in die Geschichte eingeht. Die Silhouette zeigt ein Obermaterial aus Glattleder. Vom ersten Modell bis jetzt hat sich das Design kaum verändert. Adidas hat lediglich das Innere des Sneakers verbessert. So kommen die Stan Smith Sneaker mit einer OrthoLite®-Einlegesohle, was für mehr Komfort und Leistung sorgt. Alle klassischen Details bleiben erhalten, wie die Logos an Ferse und Zunge. Selbstverständlich sind auch immer noch die perforierten 3-Streifen auf dem Sneaker zu finden.

adidas Originals Superstan

Die adidas Original Superstan vereint zwei legendäre Silhouetten in einer – den Adidas Superstar und den Stan Smith. Schon kurz nach dem Release ist dieser Sneaker Kult. Die Silhouette gilt als Hybrid-Sneaker und zeigt das Beste der zwei Sneaker. Man erkennt die Shell-Toe und die Zwischensohle des Superstars, die mit dem Obermaterial des Stan Smith verschmolzen sind. Und die perforierten 3-Streifen sowie Details an Ferse und Zehen sind selbstverständlich auch auf dem adidas Originals Superstan zu finden.

ASICS GEL LYTE III

Der ASICS Sportstyle GEL-LYTE III gehört zu den beliebtesten Runnern, die jemals auf dem Markt kamen. Unter vielen Sneakerfans gilt diese Silhouette auch als All-Time-Favorite.

Der ASICS GEL-LYTE III erschien 1990 auf dem Markt und war eine absolute Revolution im Laufsport. In dem Sneaker wurde die ASICS GEL-Technologie verbaut, die für ein einzigartiges Laufgefühl sorgt. Zusätzlich besticht der Sneaker durch sein einzigartiges Design. ASICS Designer Shigeyuki Mitsui hat nämlich bei dieser Silhouette komplett auf eine Zunge verzichtet. Stattdessen findet man eine „Split-Tounge“, eine gespaltene Zunge. Diese Kombination aus Komfort, Style und einer sportlichen Form machten den ASICS GEL-LYTE III zu dem Sneaker, den wir alle so lieben. So ist es kein Wunder, dass viele Stores und Designer auf dieser Silhouette schon ihre eigenen Kreationen verewigen konnte. Auch wir, der AFEW STORE, hatten mehrfach die Ehre gehabt. Aber auch Stores, wie atmos oder der Designer Ronnie Fieg entwickelten mit ASICS zusammen die schönsten Colorways. 30 Jahre nach dem Release ist der GEL-LYTE III noch immer ein absoluter Knaller unter den Runner.

AFEW X ASICS GEL-LYTE III

Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums des GEL-LYTE III beschloss ASICS, jeden Monat ein Paar unter den Friends & Family-Konten herauszubringen. Wie erwartet, waren wir auch ein Teil dieser Aktion. 2012, zur Feier des Japantages, präsentierten wir den handgemachten „Koi“ aus rotem, weißem und grauem Wildleder. Drei Jahre später kam dann der „Koi“ zum 25. Geburtstag des GL3 auf den Markt. Zu den streng limitierten Sneaker gab es noch eine Holzbox mit kleinen Specials, wie gebrandete Stäbchen, ein Booklet oder ein Dustbag. Doch das war noch nicht alles. Weitere drei Jahre sind vergangen, und Ende 2018 kam der “Orange Koi” heraus. Dieses Mal in Zusammenarbeit mit BEAMS aus Japan. Das Colorblocking wurde dabei vom „Koi“ übernommen. Wie sein Vorgänger gab es auch eine Special Box. Die Box enthielt ein Orange Koi Bandana, Räucherstäbchen und ein Booklet. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir sind stolz darauf diese beiden Sneaker zusammen mit ASICS Sportstyle gemacht zu haben.

END x ASICS GEL-LYTE III

2005 eröffnete END ihr erstes Geschäft. Im Laufe der Zeit sind Kooperationen mit vielen verschiedenen Marken entstanden, aber eine ist besonders erwähnenswert: der “Wasabi”. Dieser Turnschuh in limitierter Auflage erschien 2018. Die besondere Iteration des Modells GEL-Lyte III wird in einem Obermaterial aus grünem Schweinsleder mit “Gunmetal”-Branding geliefert, inspiriert von den geografischen Standorten, an denen Wasabi traditionell wächst. Die pfirsichfarbenen Elemente ähneln traditionellem Sashimi. Darüber hinaus und zur Abrundung wurde die im Handel erhältliche Special Box von einer gebrandeten Wasabi-Schale und einem Paar Essstäbchen begleitet. Wenn es um deine Kollaboration zwischen Sneaker und leckerem Essen geht, dann ist dies sicherlich eine der besten, die je auf den Markt gebracht wurde.

atmos x ASICS GEL-LYTE III

Alles begann im Jahr 2000 in Tokio, an einer kleinen Seitenstraße. Wie wir alle wissen, pflegt atmos langjährige Beziehungen mit vielen verschiedenen Marken. Eine davon ist zweifelsohne ASICS Sportstyle. Beide sind in Japan die besten ihres Gebietes. Zusammen haben sie eine Reihe von Modellen entwickelt, die das Licht der Welt erblickt haben. Hier widmen wir uns speziell der Modelle der GEL-LYTE III Reihe. Beginnen wir mit dem 2015 erschienenen „Birthday Dinner“ an. Ein eleganter weißer Vollleder Sneaker zum 25. Geburtstag des GEL-LYTE III. 2016 folgte der „Duck Camo“ mit einem schwarzen Upper aus Mesh und „Duck Camo“-Aufdruck. Dazu gab es dann noch kontrastierende 3M-Schnürsenkel. Im Jahr 2019, erschien aus dem Nichts der „World Map”. Aus dem Upper hat man eine Weltkarte abgebildet, was sie wirklich einzigartig macht. 2020 erschien dann mit Sean Wotherspoon ein verschiedenfarbiges Paar des GEL-LYTE III, ganz nach Seans Geschmack. Das Upper besteht aus Kord und die „Tiger Stripes“ sind an der Seite austauschbar – ein definitiver Hingucker.

Woei x ASICS GEL-LYTE III

Anlässlich des fünften Geburtstags von WOEI im Jahr 2012 schloss sich das Geschäft in Rotterdam mit ASICS zusammen, um eines der begehrtesten Paare des GEL-Lyte III herauszubringen. Die Silhouette ist inspiriert von der Hirschfamilie, die in der europäischen Tundra zu finden ist, daher der Name: “Cervidae”. Das Obermaterial besteht aus hellbraunem und weißlichem Wildleder bzw. Leder. Details wie metallene Fährtenhaken, Zickzack-Nähte und raffinierte 3M-Elemente sind erwähnenswert. Ein Instore-Spezialpaket war ebenfalls erhältlich. Im Laufe der Zeit debütierte der “Vintage Nylon” im Jahr 2010 und feierte damit das 10-jährige Bestehen des Geschäfts. Dieses faszinierende Paar ist vom Gefühl eines Trainingsanzugs aus den 80er Jahren inspiriert und in lachs und grau gekleidet. Das Oberteil ist aus Mesh und hochwertigem Wildleder gefertigt. Zu allem Überfluss finden sich an Ferse und Rücken-Medial zwei Markenabzeichen. Das Paar wurde zusammen mit einer echten, klassisch aussehenden Trainerjacke herausgebracht.

ST. Alfred x ASICS GEL-LYTE III

Zweifellos war 2013 ein überragendes Jahr für ASICS Sportstyle. In diesem Jahr wurde eine Vielzahl an Kollaborationen auf dem Markt geschickt. Besonders der GEL-LYTE III war der Style der Begierde. Das in St. Alfred in Chicago ansässige Ziegel- und Mörtelgeschäft schloss sich mit ASICS zusammen, um den “Lake Shore” herauszubringen. Die Silhouette hat hochwertiges und butterweiches Wildleder mit perforierten Details an der Zehentasche. 3M-Elemente sind ebenfalls vorhanden. Das GEL-Dämpfungssystem auf der Zwischensohle weist zudem eine sandfarbene Farbgebung auf und sitzt auf einer schönen, gummifarbenen Laufsohle. Subtil und doch kraftvoll, ist dieses Par ein Muss für jeden begeisterten ASICS-Sammler.

PATTA x ASICS GEL-LYTE III

Eine der allerersten Kooperationen von PATTA war in der Tat eine mit ASICS. Bis heute gehört der erste GEL-LYTE III von PATA zu einer der gefragtesten Paare aller Zeiten. Die PATTA-Iteration wurde 2007 erstmals vorgestellt und ist klar vom Amsterdamer Wappen inspiriert worden. Das Paar hat ein roten Mudguard und eine rote Ferse. Graue perforierte Paneele und schwarze Medaillen sind zusätzlich an der Seite zu finden. Das leuchtende Grün auf der Zunge und den Netztüchern verleiht dem Paar das gewisse Etwas. Das “Amsterdam X” ist auch auf dem Futter und den zusätzlichen Schnürsenkeln zu sehen. Darüber hinaus sitzt das Paar auf einer mehrfarbig gesprenkelten Zwischensohle. Mit der Zeit erschient der PATTA “Exclusive” GEL-LYTE III auch in Brauntönen mit burgundy-farbenen Streifen. Für einmal konnte jeder ein Paar bekommen, so wie es ursprünglich vom PATTA-Team vorgesehen war.

Footpatrol x ASICS GEL-LYTE III

Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums des GEL-LYTE III nimmt Footpatrol die klassische Silhouette und verpasst dem Modell ein unvergleichbares Design. Das Design, das 2015 erstmals vorgestellt wurde, basiert auf die Gasmaske, das Logo des Stores. Schließlich symbolisiert es die harten Zeiten, die die Engländer während des Zweiten Weltkriegs durchlebt haben. Andererseits ist die Silhouette eine weitere Inspiration aus der Zeit, als Menschen zusammenkamen, um Trauer und Not zu überwinden. Der obere Teil des “Squad” zeigt einen satten, olivfarbenen Farbton, eine perforierte Zehenkappe sowie goldene und schwarze Details. Die asymmetrischen Tigerstreifen sind ebenfalls ein sehr ausgewogenes Element und runden den Sneaker ab. Nicht jedes Detail kann mit bloßem Auge betrachtet werden: Der Morsekode auf den Schnürsenkeln buchstabiert “Footpatrol GEL-LYTE III “. Lange Rede, kurzer Sinn, dies ist eines der begehrtesten Paare von GEL-LYTE III, die es je gab.

Zillion x ASICS GEL-LYTE III

Jeder weiß, dass ASICS in den vergangenen Jahren eine großartige Zusammenarbeit geleistet hat. Wir fühlen uns verpflichtet, die Zillion-Partnerschaft zu erwähnen, die 2011 veröffentlicht wird. Anerkannt durch seine einzigartigen grafischen Drucke und Textilien auf Bekleidung und Accessoires, hat David Guarino diesmal einen subtileren und nüchterneren Ansatz gewählt. Die Silhouette zeigt Elfenbeintöne auf dem Oberteil, die mit einem ganz besonderen Detail versehen sind; die Zehentasche und das Medaillon sind aus Chirimen gefertigt, dem Material, das auch zur Herstellung von zeremoniellen Kimonos verwendet wird. Ein komplettes Paket enthält Zillionen Schnürsenkel und ein einzigartiges hölzernes Anhängeetikett. Für den dezenten Extra-Pop sitzen diese auf einer Zwischensohle aus Pfirsich.

Ronnie Fieg x ASICS GEL-LYTE III

Ronnie Fieg hat sich von Anfang an mit ASICS beschäftigt und natürlich auch mit David Z. Im Jahr 2007 wurde das “252 Pack” veröffentlicht. Damals hatte niemand damit gerechnet, und ehrlich gesagt gab es dem Wort “Zusammenarbeit” mehr Bedeutung. Von da an waren wir Zeugen der Veröffentlichung der Versionen “Solid Gold” und ” Stainless Steel ” – beides sehr auffällig Styles. Außerdem hatte sich Ronnie Fieg mit Nice Kicks und Highsnobiety für die Veröffentlichung einiger weiere GEL-LYTE III zusammengetan. Ab 2010 begann er, weitere Farbwege auf den GEL-LYTE III anzuwenden, wie zum Beispiel die “Culture Shoq”-Zusammenarbeit, die “Coves” oder sogar die Nice Kicks 2.0. Der GEL-LYTE III war immer am Start sowie die Veröffentlichung von “Leather Back” und “Salmon Toe” bestätigen. Tatsächlich began der wahre Hype im Jahr 2013 mit der Veröffentlichung der “Knicks”, “Miami” und dem “Flamingo”. Nach dem Debüt der “Hommage” Ende 2015 sind weitere erwähnenswerte Projekte das Super Green, der GEL-Lyte 3.1, Militia und natürlich sein neuestes 252.2-Pack.

NEW BALANCE 1500

Bei einigen Sneakern lässt es sich der US-amerikanische Sportartikelhersteller New Balance nicht nehmen, auch weiterhin “made in England“ zu produzieren. Auch der Retro-Running-Schuh New Balance 1500 gehört dazu.

New Balance verwendet für den 1500er ausschließlich ausgesuchte Qualitäts-Materialien, die auf der britischen Insel teilweise in aufwendiger Handarbeit verarbeitet werden. Diesen NB halten wir in verschiedenen Looks für dich bereit. Verschiedene New Balance 1500-Versionen bei AFEW. Aufgrund seines besonderen Shapes wurde der Kultschuh der Neunziger in den vergangenen Jahren bereits von zahlreichen Stores und Designern für Collabo-Projekte ausgewählt. Daraus sind dann einige sehr begehrte und streng limitierte Editionen des New Balance 1500 entstanden. Klick dich durch unseren Sneaker-Online-Shop und finde die aktuell verfügbaren 1500er von New Balance. Solltest du übrigens von NB-Sneakern derart begeistert sein, dass auch andere Schuh-Serien für dich infrage kommen, können wir dir sicher weiterhelfen. Sei es der 1300er, der stilvolle Runner aus den Achtzigern, New Balance 990, der einstige Langstreckenschuh im coolen Design oder ein weiterer Sneaker aus dem Hause New Balance.

NIKE AIR FORCE 1

Der Nike Air Force 1 hat sich seit seinem ersten Release im Jahre 1982 zu dem wohl bekanntesten Retro-Basketball-Sneaker im Hause Nike entwickelt. Seit vielen Jahren ist der Nike Air Force 1 auch in der Hip-Hop- und Streetwear-Szene absolut präsent.

Und nicht nur modisch macht dieser Sneaker ordentlich was her: AF1 war der erste Schuh mit einer kompletten Air-Sohle und bot bei dem High-Top durch die typische Schnalle am Knöchel großartigen Support sowie eine gute Passform. Nike Air Force 1, Liebling der Basketballer, Hip-Hop- und Sneaker-Freunde. Der Nike Air Force 1 hat gerade durch seinen speziellen Look viele Fans. Seit den Achtzigern wurden unzählige Kollaborationen und Colorways veröffentlicht, sodass man meinen könnte, dieser abgefahrene Schuh bekommt regelmäßig ein Facelift. Schau dich bei uns um und finde die für dich beste Version des Klassikers. Sicher ist, dass die Updates des Nike Air Force 1 bestimmt nicht eingestellt werden. Möchtest du künftig als Erster darüber informiert werden, welche heißen Teile demnächst auf den Markt kommen, kannst du ganz einfach den Afew-Informer abonnieren. Neben dem Nike Air Force 1 bieten wir dir natürlich jede Menge weiterer Nike-Sneaker.

NIKE X TRAVIS SCOTT AIR FORCE 1

Die Air Force 1, die ihr 35-jähriges Jubiläum feiert, ist wohl eine der wichtigsten Silhouetten im Nike-Katalog und verbindet Sport, Musik, Mode und Kunst in einem. Wie erwartet, ist die Swoosh aus Oregon immer einen Schritt voraus. Durch den Collabo mit dem Rap Superstar Travis Scott wurden zwei Styles veröffentlicht. Zum einen eine schlichten weißen Air Force 1, der sich daran orientiert, wie Travis seine Alben produziert – konzentriert, sauber, inspirierend. Darüber hinaus repräsentieren alle mehrfarbigen reflektierenden Elemente, wenn er sich in der “Acid of Rap” seiner Konzerte befindet. Darüber hinaus verfügt das Paar über abnehmbare VELCRO® Swoosh-Logos und Zungenaufnäher sowie Lace Lock, angelehnt an seine Grills. Auf der anderen Seite haben Sie den Cactus Jack, der die texanischen Wurzeln von Scott symbolisiert. Er wird in Tarnfarben, Cord, Entenleinen, Flanell, Leder, Wildleder und Wolle geliefert und erinnert an seine in Missouri verbrachte Jugend. Das Paar symbolisiert die Belastbarkeit, harte Arbeit und Hektik. Der Sneaker kommt in den Farben Braun, Flieder, Marineblau und Schwarz. Viele der Details spiegeln den Stil traditioneller Arbeiterkleidung wider, die Druckknöpfe, schwere Messingreißverschlüsse und abnehmbare Zungenüberzüge enthalten.

Nike x PEACEMINUSONE Air Force 1 “Para-Noise”

Auf den ersten Blick mag die Nike x PEACEMINUSONE Air Force 1 “Para-Noise” einfach und langweilig aussehen. Doch schaut man genauer hin sieht viele Details zu erkennen. Kwon Ji-Yong, besser bekannt als G-Dragon, ist ein K-Pop-Star und Mitglied der Musikgruppe Bigbang. Für ihn ist die Air Force 1 selbst viel mehr als nur ein Paar Turnschuhe. Nike beschloss, sich mit der Marke PEACEMINUSONE, welche G-Dragon gehört, zusammenzuschließen und einen der besten Nike Air Force 1 herauszubringen, den wir in letzter Zeit gesehen haben. Das Obermaterial besteht aus Premium-Leder, welche mit schwarzer Farbe überzogen wurde. Auf der Zunge ist ein eingesticktes Gänseblümchen-Logo, das PEACEMINUSONE darstellt. Zusätzlich sind dunkle Farbstriche auf der weißen Zwischensohle zu sehen, die auf seine künstlerischen Wurzeln hinweisen. Je öfter man die Sneaker trägt, desto mehr von der schwarzen Farbe bröckelt ab. Unter der Farbe kommt dann das Kunstwerk von G-Dragon zum Vorschein. Die gesamte Silhouette verkörpert eine Form des künstlerischen Ausdrucks, die sowohl die Turnschuh- als auch die Musikkultur vorantreibt.

Nike x CLOT Air Force 1

Direkt aus Hong Kong – CLOT und Nike haben schon seit Jahren eine enge Partnerschaft. Beide Labels haben sich in der Vergangenheit schon oft zusammengetan und heißbegehrte Sneaker herausgebracht. Eines der erfolgreichsten Modelle war der Air Force 1 “University Blue Silk”, welcher Ende 2019 auf dem Markt kam. Inspiriert durch das Konzept von Yin und Yang und mit zwei verschiedenen Schichten auf der Oberseite versehen, drückt dieses Modell die eigene Botschaft von CLOT aus, indem es “die Welt wissen lässt, dass Schönheit sowohl im Äußeren als auch im Inneren zu finden ist”. Abgesehen von seinem seidenblauen Obermaterial, das mit einem Allover-Druck im traditionellen chinesischen Muster umhüllt ist, finden Sie auf der Unterseite eine speziell farbbehandelte graue Schicht mit einer Lederzunge. Das Paar sitzt auf einer klassischen weißen Zwischensohle, die von einer Gummilaufsohle kontrastiert wird.

Nike x Supreme Air Force 1

Hier ist keine Einführung nötig, oder? Die Skate Brand aus New York hat sich über die Jahre zu einer der einflussreichsten und wichtigsten Marke im Streetwear entwickelt. Es ist nur logisch, dass Supreme und Nike eine Zusammenarbeit eingegangen sind. Von Skateboard-Sneakers bis hin zu Kollaboration mit Luxusmakren – Supreme kennt alles. Und auch die wichtigsten Silhouetten aller Zeiten in den Kollegen aus New York ins Auge gefallen – der Nike Air Force 1. Supreme hat eine ganze Reihe von Iterationen des Air Force 1 herausgebracht, vom World Famous High und NBA Mid bis hin zu Camouflage und den CdG Lows. Anfang dieses Jahres wurden zwei neue Styles des Air Force 1 Low veröffentlicht. Einige Anhänger sagten, die Zusammenarbeit sei eher einfach, doch die Anordnung des Box-Logos an der Ferse habe genau das richtige Maß an Eleganz und stimmiger Proportion. Wie (fast) alle Supreme Collabos, waren auch diese Sneaker sekundenschnell ausverkauft.

Nike Air Force 1 “Skeleton”

Als Teil der Halloween-Serie wurde ein weiterer gespenstischer Colorway auf dem Markt gebracht. Tatsächlich wurden zwei Iterationen separat veröffentlicht. Der “Skeleton” in Weiß debütierte 2018 und das schwarze 2019. Beide waren sofort ausverkauft. Nichtsdestotrotz zeigt der Nike Air Force 1 “Skeleton”, farblich getrennt, ein vollwertiges Premium-Lederoberteil mit den meisten OG-Details. Das Wichtigste ist, dass der Fuß eines Skeletts über die komplette Seite des Sneakers abgebildet ist. Diese Air Force 1 verfügen außerdem über eine durchscheinende Laufsohle, die im Dunkeln leuchtet, was passend zu dem Thema ist.

Nike x Carhartt Air Force 1

Die Nike x Carhartt Air Force 1 kommt mit gewohnter Qualität. Beide gehypten Marken kamen zusammen und brachten ein perfektes Paar auf den Markt, welches die Marken im Detail widerspiegelt. Die für die Wintersaison prächtige Silhouette zeigt Carhartts charakteristisches Entenmuster und Cordstoffe, die das uns allen bekannte Standard-Obermaterial zieren. Durch die Metallösen und die Druckknopfdetails verleiht das Paar auch den Eindruck von Oberbekleidung. Der “Ale Brown” zeigt auch Zungenaufnäher mit Co-Branding, flachgewebte Schnürsenkel und ein Fleece-Futter – eine wirklich robuste Version eines Straßenklassikers.

NIKE AIR MAX 90

Der Nike Air Max 90 erblickte das Licht der Welt im Jahre 1990. Wie seine Vorgänger wurde der Air Max 90 als Running Schuh am Reissbrett konzipiert. Die Designer Schufen ein größeres Volumen um noch mehr Gas in die Air Bubble pumpen zu können.

Das Team rund um die Design Legende Tinker Hatfield war versucht eine immer bessere Entwicklung der Marke Air Max an den Tag zu bringen. Die Inspiration zum Air Max 90 sollte sich komplett auf das Sichtbare Air Fenster konzentrieren. Die scharfen Winkel des Air Max 90 Designs sollen die Optik der Vorwärtsbewegung hervorrufen. Der 90er konnte sich schnell etablieren und wurde dadurch auch zügig in der Sneakerwelt aufgenommen. Bis heute gab es zahlreiche Kollabos die den Status der AM90 weiter untermauerten. Man darf also gespannt sein was der Air Max 90 noch alles mit sich bringen wird. Eins ist jedenfalls sicher. Der 90er wird uns noch viele Jahre durch sein zeitloses Design begleiten. Der Nike Air Max 90 erblickte im Jahr 1990 das Licht der Welt. Der große Unterschied zu seinen Vorgängern, wie zum Beispiel dem Air Max 1, ist die Volumenerweiterung im Schuh selber und die dadurch noch vollere Air-Bubble. Diese sollte dem Air Max noch mehr Komfort verleihen, als es bei seinen Vorgängern ohnehin schon der Fall war. Ursprünglich als Laufschuh angedacht, ist der „Neunziger“ heute mehr ein Lifestyle-Schuh.

REEBOK CLASSIC LEATHER

Seit Jahrzehnten ein Running-Knaller – Reebok Classic Leather. Mit dem Reebok Classic Leather hat sich der US-amerikanische Sportartikelhersteller ein Denkmal gesetzt. Die Running-Legende ist bereits seit mehr als 25 Jahren auf dem Markt und zählt zweifelsohne zu den wichtigsten Produkten in der Reebok-Laufschuh-Historie.

Dass auch bis heute die Sneaker-Herzen höher schlagen, wenn die Teile irgendwo auftauchen, können wir absolut nachvollziehen. Klick dich durch unseren Sneaker-Online-Shop! Schlichter, stylisher, gemütlicher Sneaker mit Welt-Format: Der Reebok Classic Leather. Released wurde der schlichte Reebok Classic Leather erstmals im Jahre 1987 als erster Casual-Laufschuh. Vor allem die weiche Lederoberfläche macht die trendigen Treter urgemütlich! Seit den Achtzigern ist dieser Klassiker nun schon weltweit erfolgreich und schaffte es zudem, auch in anderen Branchen Fuß zu fassen. Während im amerikanischen Hip-Hop-Bereich der Adidas Superstar oder der Air Force 1 mega angesagt waren, fuhr die britische Hip-Hop-Szene auf den Reebok Classic Leather ab. Kaum ein anderer Schuh wurde unter Brit-Hoppern so zelebriert. Er ist die Running-Legende aus dem Hause Reebok: Der Reebok Classic Leather. Der US-amerikanische Sportartikelhersteller hat sich mit dem Schuh ein Denkmal gesetzt, was immer größer zu werden scheint.

Der Schuh erschien bereits 1987 und war damals der erste Casual Laufschuh – noch heute gilt er als wichtiger Bestandteil der Reebok-Laufschuh Historie. Heute wird der Schuh nur noch als Lifestyle Schuh verwendet, macht aber auf der Straße eine solch beeindruckende Figur wie kaum ein anderer Schuh. Vor allem die weiche Lederoberfläche macht den Schuh besonders gemütlich und sorgt für angenehmen Tragekomfort die unter anderem dafür sorgt, dass der Schuh seit Release weltweit erfolgreich ist. Während der Reebok Classic Leather zwar gegenüber dem Adidas Superstar oder dem Nike Air Force 1 auf dem Amerikanischen Hiphop Markt das Nachsehen hatte, war er in der britischen HipHop Szene angesehen wie kaum ein anderes Modell. Jeder Brit-Hopper hatte einen Reebok Classic Leather! Mittlerweile hat die Silhouette einen weiteren Schritt nach vorne gemacht: 2015 avancierte der Schuh zu einem beliebten Damen-Modell. Gerade die Collaboration mit der Beautyfirma Face Stockholm sorgte dafür, dass der Schuh auf den Radar diverser Bloggerinnen kam.

Basketball Klassiker Sneakers AFEW STORE

Sneaker Klassiker ,
Beliebte Styles ,
New Balance BB 550 HL1 ,
Air Jordan WMNS 1 LOW ,
Nike WMNS DUNK LOW ,
Nike WMNS AIR FORCE 1 SCULPT ,
Reebok LT COURT ,
Nike OFFLINE 2.0 ,
adidas Originals WMNS ASTIR ,
Carhartt WIP S/S Ed Banger T-Shirt ,
Carhartt WIP Short Watch Hat ,
Carhartt WIP Exit Records T-Shirt ,
Air Jordan PREMIUM BASKETBALL 8P M ,
Converse x TODD SNYDER HELMET BAG ,
Nike CLUB FLEECE GLOVES ,
Air Jordan SCARF ,
Nike AIR FORCE 1 ,
NIKE Air Trainer 1 SP ,
adidas Original FORUM LOW ,
Converse WEAPON CX MID ,
Nike WMNS AIR FORCE 1 SCULPT ,
Nike AIR FORCE 1 BOOT NN ,
adidas Originals FORUM MID ,
Air Jordan 11 CRIB BOOTIE ,
adidas Originals FORUM LOW ,
Air Jordan WMNS 5 RETRO LOW ,
Air Jordan 6 RETRO LOW (GS) ,
Nike WMNS BLAZER LOW PLATFORM SP ,
Nike BLAZER LOW ’77 JUMBO ,
Nike WMNS BLAZER LOW ’77 JUMBO ,
adidas Originals FORUM LOW ,
adidas Originals STREETBALL II ,
Nike WMNS BLAZER LOW ’77 JUMBO ,
Nike WMNS BLAZER MID ’77 JUMBO ,
Nike WMNS BLAZER LOW PLATFORM ,
adidas Originals FORUM LOW ,
adidas Originals FORUM MID ,
Puma Slipstream Mutation Beast ,
Nike WMNS AIR MORE UPTEMPO

Basketball Performance Sneaker AFEW STORE

New Balance BB 550 HL1 ,
Air Jordan WMNS 1 LOW ,
Nike WMNS DUNK LOW ,
Nike WMNS AIR FORCE 1 SCULPT ,
Reebok LT COURT ,
Nike OFFLINE 2.0 ,
adidas Originals WMNS ASTIR ,
Carhartt WIP S/S Ed Banger T-Shirt ,
Carhartt WIP Short Watch Hat ,
Carhartt WIP Exit Records T-Shirt ,
Air Jordan PREMIUM BASKETBALL 8P M ,
Converse x TODD SNYDER HELMET BAG ,
Nike CLUB FLEECE GLOVES ,
Air Jordan SCARF ,
Air Jordan WMNS DELTA 2 ,
Puma Court Rider I ,
Converse ALL STAR BB SHIFT OX ,
Converse ALL STAR BB SHIFT OX “75th Anniversary” ,
Air Jordan WMNS DELTA 2 SE ,
Air Jordan SERIES ES ,
Air Jordan ZION 1 ,
Air Jordan WHY NOT ZER0.4 ,
Air Jordan WMNS DELTA 2 ,
Nike LEBRON XIX ,
Converse ALL STAR BB JET MID ,
Air Jordan ZION 1 ,
Air Jordan DELTA 2 ,
Air Jordan DELTA 2 SP ,
Puma Court Rider Team ,
Air Jordan DELTA 2 ,
Puma Fusion Nitro ,
Puma CLYDE HARDWOOD TEAM ,
Puma Fusion Nitro ,
Air Jordan WMNS JORDAN DELTA 2 ,
Air Jordan DELTA 2 ,
New Balance KAWHI ll ,
Air Jordan ZION 1 ,
Air Jordan 11 CMFT LOW (GS)

Sneakers ❤
Online-Shopping eBay
Sneakers ❤
Sign up to Amazon Prime for unlimited free delivery. Low prices at Amazon on digital cameras, MP3, sports, books, music, DVDs, video games, home & garden and much more.

BELIEBTE STYLES

  • Basketball Klassiker
  • Basketball Performance
  • Casual Sneaker
  • Essentials
  • Running
  • Skate
  • Winter Sneaker


Bekleidung AFEW STORE

New Balance BB 550 HG1 ,
Air Jordan WMNS 1 LOW ,
Nike WMNS DUNK LOW ,
Nike WMNS AIR FORCE 1 SCULPT ,
Reebok LT COURT ,
Nike OFFLINE 2.0 ,
adidas Originals WMNS ASTIR ,
Carhartt WIP S/S Ed Banger T-Shirt ,
Carhartt WIP Short Watch Hat ,
Carhartt WIP Exit Records T-Shirt ,
Air Jordan PREMIUM BASKETBALL 8P M ,
Converse x TODD SNYDER HELMET BAG ,
Nike CLUB FLEECE GLOVES ,
Air Jordan SCARF ,
Carhartt WIP S/S Ed Banger T-Shirt ,
Carhartt WIP Short Watch Hat ,
Carhartt WIP Exit Records T-Shirt ,
Carhartt WIP S/S Chase T-Shirt ,
Carhartt WIP Newel Pant ,
Carhartt WIP Chase Socks ,
Carhartt WIP Short Watch Hat ,
Carhartt WIP Nelson Sweater ,
Carhartt WIP Chase Beanie ,
Carhartt Newel Pant ,
Carhartt WIP Chase Beanie ,
Carhartt WIP S/S Chase T-Shirt ,
Carhartt WIP Pan Hoodie ,
Carhartt WIP Chase Beanie ,
Carhartt WIP On U Sound T-Shirt ,
Converse x COME TEES REALMS AND REALITIES TEE ,
Converse x COME TEES FLORAL TRIANGLE FRONT CHINO ,
Converse x COME TEES FLORAL TRIANGLE HOODIE ,
Converse x COME TEES REALMS AND REALITIES SHORT ,
Carhartt WIP American Script T-Shirt ,
Carhartt WIP Simple Pant ,
Carhartt WIP Hooded Chase Sweater ,
Carhartt WIP Ed Banger Sweatshirt

Sneaker Online Shop AFEW STORE - Nike Air Max, New Balance

de.afew-store.com website

Name : AFEW GmbH – AFEW STORE

Contact Details AFEW GmbH – de.afew-store.com:

Country : Deutschland
Sity : Düsseldorf
postalCode : 40211
Street : Oststr. 36
Telephone : +49 (0)211 – 22 96 08 66
E-mail : SERVICE@AFEW-STORE.COM

Sneakers ❤
Online-Shopping eBay
Sneakers ❤
Sign up to Amazon Prime for unlimited free delivery. Low prices at Amazon on digital cameras, MP3, sports, books, music, DVDs, video games, home & garden and much more.

PosrednikvGermany – Germany, Europa, USA and China Online Shopping – Mediator “Posrednik v Germany”

✔ Unser Informationsangebot wird ständig erweitert und aktualisiert.
✔ Wir bemühen uns, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.
✔ Wegen der Fülle an Daten und den häufigen Aktualisierungen können wir jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität,
✔ Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Website übernehmen.
✔ Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen (“Links”), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist.
✔ Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.
✔ Irrtümer und Preisänderungen ausdrücklich vorbehalten!
✔ Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website! Bitte kommen Sie oft zurück, da wir jeden Tag neue Online-Shops hinzufügen.