Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf – Office Partner Shop

OFFICE Partner – Ihr Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf!
Seit über 20 Jahren ein starker und kompetenter Partner.
Tolle Deals und ein umfangreiches Sortiment warten auf Sie.
Service ist immer für Sie da.

  • KOSTENLOSER RÜCKVERSAND
  • 30 TAGE WIDERRUFSRECHT
  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER
  • SEIT 1997 AM MARKT
  • ALLE GÄNGIGEN ZAHLARTEN


Drucker Shop

Bei OFFICE Partner finden Sie eine große Auswahl an Druckern namhafter Hersteller wie Brother, Canon, Dell, Epson, HP, Kyocera, Lexmark, OKI, Ricoh, Samsung und Xerox. Sie wissen noch nicht genau, welchen Drucker Sie kaufen möchten? Dann nutzen Sie doch unsere Filter-Funktion, um Ihren perfekten Drucker zu finden. Am Ende unserer Seite finden Sie weitere Entscheidungshilfen für die Wahl Ihres Druckers.
Multifunktionsdrucker
Tintenstrahldrucker
Laserdrucker
Scanner
Plotter / Großformatdrucker
Nadeldrucker
3D Drucker
Beschriftungsgeräte
Textildrucker
Thermodrucker
Faxgeräte
Drucker Zubehör

Tinte & Toner Shop

Nutzen Sie unseren Tinte & Toner Finder um einfach und schnell gewünschtes Verbrauchsmaterial für Ihren Drucker zu finden. Und so einfach geht’s: Wählen Sie zuerst den Druckerhersteller (z.B.: Canon, HP, Brother, Lexmark, …) und dann Ihr gesuchtes Modell (z.B.: PageWide 477dw, iP7250, MFC-J6530DW, …). Der Tinte & Toner Finder wird dann die für Ihren Drucker bestimmten Verbrauchsmaterialien anzeigen. Alternativ können Sie auch direkt nach Ihrem Gerät suchen indem Sie die Modellbezeichnung direkt in die Volltextsuche eingeben.
Tinte & Toner

Monitore & Beamer

Bei OFFICE Partner finden Sie eine große Auswahl an Monitoren & Beamern namhafter Hersteller wie Dell, HP, Viewsonic, Epson, LG, Samsung, InFocus, Ricoh, Acer, AOC, Philips, Asus, Lenovo, NEC, BenQ, Iiyama, Eizo, Optoma, Canon, Sony und Fujitsu. Vom Home-Office-Anwender über den ambitionierten Gamer bis hin zum Profi-Fotografen findet hier jeder das passende Anzeigegerät. Sie müssen Ihren Besprechungsraum mit einem Projektor ausstatten oder möchten im Heimkino großartige Filme erleben? Kein Problem: Vom einfachen LED-Beamer bis hin zum 4K-UHD-Installationsprojektor finden Sie in unserem umfangreichen Sortiment genau das passende Gerät für Ihre Anforderungen. Das passende Zubehör wie Leinwände, Halterungen oder HDMI-Kabel können Sie einfach gleich mitbestellen.
Monitore
Public Displays / Smart Signage
Monitor & Display Zubehör
Beamer
Beamer Zubehör

Apple Shop

Apple Produkte – Design trifft Klasse.
Apple MacBook
Apple Mac
Apple iPad
Apple Watch
Apple iPhone
Apple TV
Apple Musik
Apple Zubehör
Apple AirTag
Apple AirTag Zubehör

PC & Notebook Shop

Computer, Notebooks und Software für (fast) jede Anwendungsmöglichkeit. Von Herstellern, die genau Ihre Ansprüche kennen: Acer, ASUS, BenQ, Dell, Fujitsu, HP, Iiyama, INTEL, Lenovo, LG Electronics, Microsoft, MSI, NEC und STEP. Finden Sie genau das richtige Notebook, das Tablet, den Desktop-PC der Ihren Anforderungen stand hält. Vom Micro Form Factor PC für’s kleine Office über High-End Gaming-PC’s bis hin zur Profi-Workstation für User mit höchsten Ansprüchen – in unserem Sortiment finden Sie Ihr neues Lieblingsgerät.
Smartphones
Smartwatches
Notebooks & Tablets
Notebook Zubehör
PC Systeme
Eingabegeräte
Sonstiges PC Zubehör
Gaming
Foto & Video
Komponenten

Server & Netzwerk Shop

Hier finden Sie alles, um in Verbindung zu bleiben. Wir bieten hier Produkte von Herstellern wie ASUS, AVM, Cisco, D-Link, devolo, Hewlett Packard Enterprise, INTEL, InLine, LevelOne, NETGEAR, Telekom, TP-Link, Ubiquiti, Viewsonic, Wirewin und Zyxel.
Netzwerk
Server
Storage
OFFICE Partner - Ihr Online Shop fur Burotechnik & Burobedarf

office-partner.de
Office Partner GmbH
Schlesierring 35
48712 Gescher
Lieferanschrift (Warenannahme):
Office Partner GmbH
Werner-von-Siemens-Straße 15
48712 Gescher
Telefon: +49 (0) 2542 / 9558250
Fax: +49 (0) 2542 / 9558234
Email: shop@office-partner.de

Multifunktionsdrucker

Ein Multifunktionsdrucker vereint verschiedene Funktionen in einem Gerät. Der Multifunktionsdrucker erlaubt den zentralen Zugriff bei der Erledigung einer Vielzahl von Aufgaben. 3-in-1-Multifunktionsgeräte sind zugleich Drucker, Scanner und Kopierer. 4-in-1-Modelle stellen darüber hinaus eine Faxfunktion bereit. Indem Sie das technische Equipment an Ihrem Arbeitsplatz auf einen All-in-one-Drucker reduzieren, sparen Sie Platz und Kosten. Die praktischen Vielzweckgeräte sind aus dem Arbeitsalltag in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken und leisten auch im Homeoffice sowie für den Privatgebrauch wertvolle Dienste. Moderne Multifunktionsdrucker sind netzwerkfähig und verfügen über diverse Schnittstellen. Grundsätzlich unterscheidet man Tintenstrahl- und Laserdrucker – beide Technologien haben ihre besonderen Stärken, die sie je nach Einsatzschwerpunkt am besten ausspielen können. Im umfangreichen Angebot von OFFICE Partner finden Sie für jede Anwendung das passende multifunktionale Kombigerät.

Multifunktionsdrucker – kopieren, drucken, scannen und faxen mit einem Gerät. Was sollte ein Multifunktionsdrucker können?

Als populäre Mehrzwecklösung in der modernen Bürotechnik erfüllen Multifunktionsdrucker verschiedene Aufgaben: – Drucker: Die Printfunktion übernimmt wie beim herkömmlichen Drucker das ein- oder beidseitige Bedrucken von Papier unterschiedlicher Stärken und Formate. – Scanner: Beim Einscannen von Dokumenten und Fotos lassen Sie die Inhalte Ihrer Texte und Bilder ablichten und einlesen. Die Information auf Papier wird in digitale Formate umgewandelt. Sie können den Scan als Datei abspeichern und archivieren oder direkt versenden. – Kopierer: Kopien erstellen Sie, indem Sie die Scan- und Druckfunktion miteinander kombinieren: Das Multifunktionsgerät scannt Ihre Papiervorlage ein und druckt eine oder mehrere Fotokopien davon aus. – Fax: Auch beim Faxen werden die Inhalte Ihrer Vorlage per Scanner eingelesen. Das Ergebnis dieses Scans versenden Sie als Fax über das Telefonnetz. Das Faxgerät des Empfängers druckt Ihre Nachricht schließlich aus. Sie können Faxe sowohl senden als auch empfangen.

Welche Unterschiede gibt es? Ihr Multifunktionsdrucker als Tintenstrahl- oder Laserdrucker

Wie bei normalen Druckern, die ausschließlich über eine Printfunktion verfügen, lassen sich Multifunktionsdrucker nach der verwendeten Drucktechnologie in Tintenstrahldrucker und Laserdrucker einteilen. Der Tintenstrahldrucker zieht das Papier ein, gleichzeitig bewegt sich ein Druckkopfschlitten samt Tintenpatronen in hohem Tempo hin und her. Dabei wird das Papier via Tintenstrahl zeilenweise mit kleinsten Tröpfchen bedruckt. Laserdrucker verwenden hingegen Pulver als Farbe, den sogenannten Toner. Dem Druckbild entsprechend zieht die vom Laser belichtete Oberfläche einer rotierenden Bildtrommel das Tonerpulver an. Nun bewegt sich das Papier an der Trommel vorüber und nimmt den Toner auf. Durch anschließendes Erhitzen schmilzt das Farbpulver und wird auf dem Papier fixiert.

Der passende Multifunktionsdrucker: Für wen eignen sich Laserdrucker?

Für die Wahl des passenden Multifunktionsdruckers ist sein Verwendungszweck entscheidend. 3-in-1-Laserdrucker eignen sich für den professionellen Einsatz im Büro und überall dort, wo regelmäßig im größeren Umfang gescannt, kopiert und gedruckt wird. 4-in-1-Multifunktionsgeräte sind optimal für Unternehmen, die ihren Schriftverkehr bevorzugt per Fax führen. Laserdrucker überzeugen mit hoher Druckgeschwindigkeit und bester Druckqualität bei Textdokumenten. Eine Tonerkartusche reicht oftmals für mehrere Tausend Ausdrucke. Die fixierte Tonerfarbe ist darüber hinaus relativ unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und UV-Licht. In vielen Büros besteht keine Notwendigkeit für einen Farblaserdrucker: Hier kommen Schwarz-Weiß-Multifunktionsdrucker zum Einsatz.

Für wen ist ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker die richtige Wahl?

Laserdrucker-Modelle kleinerer Bauart eignen sich auch für die Bereiche Homeoffice, für Freiberufler und Studenten. Hier kann das individuelle Druckverhalten die Kaufentscheidung beeinflussen: Wenn Sie beruflich und privat viele Fotos drucken, liegen Sie in der Regel mit einem Tintenstrahldrucker richtig. Beim Fotodruck ist Druckertinte eine Klasse für sich – Tintenstrahldrucker bringen Fotos in beeindruckender Schärfe und brillanter Farbqualität zu Papier. Ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker ist in der Anschaffung üblicherweise preisgünstiger als der Laserdrucker und kommt auch mit alternativen Druckmedien wie Fotopapier oder Bügelfolien gut zurecht.

Multifunktionsdrucker – welche Kaufkriterien gilt es zu beachten?

Abgesehen von der Entscheidung für einen Tintenstrahl- oder Laserdrucker gilt es weitere Kaufkriterien zu berücksichtigen. Neben Druckgeschwindigkeit, Größe und Gewicht des multifunktionalen Druckers zählen folgende Ausstattungsmerkmale dazu: – Dokumenteneinzug: Ein automatischer Dokumenteneinzug kann mehrere Vorlagen zugleich aufnehmen, die anschließend der Reihe nach eingezogen und eingelesen werden. – Duplexdruck: Die Duplexfunktion ermöglicht das automatisch beidseitige Drucken und Kopieren. – Papierfassungsvolumen: Für großvolumige Druckaufträge sind Papierfächer mit entsprechend hohem Fassungsvermögen empfehlenswert. – Display: Viele Multifunktionsgeräte lassen sich über große Touchscreen-Displays oder Monitore besonders komfortabel bedienen. – Druck- und Scanauflösung: Bei häufigem Scannen und Drucken von Grafiken und Fotos lohnt sich die Anschaffung eines Gerätes mit hoher Auflösung. – Schnittstellen: Dazu gehören unter anderem USB-Ports sowie Ethernet/LAN-Anschlüsse für die Netzwerkanbindung. – Drahtlosverbindung: Mittels WLAN übertragen Sie Daten kabellos auf Ihren Multifunktionsdrucker. Eine NFC-Übertragung ermöglicht den Datenaustausch über kurze Distanzen von wenigen Zentimetern, etwa per Smartphone oder Tablet.

Den passenden Multifunktionsdrucker bei OFFICE Partner kaufen

Ob Multifunktionsgeräte der beliebten Canon PIXMA-Serie oder hochwertige Geräte von Brother, HP, Epson, Lexmark sowie anderen renommierten Herstellern: Bei OFFICE Partner finden Sie den für Ihre Ansprüche maßgeschneiderten Qualitäts-Multifunktionsdrucker. Die Alleskönner für den professionellen Dauerbetrieb bestehen jeden Test bei hohem Arbeitsvolumen und selbst die kleineren Modelle für den Privatgebrauch beeindrucken als robuste und leistungsfähige Vielzweckgeräte. Nutzen Sie außerdem den Tinte- & Toner Finder auf unserer Website – so bekommen Sie mit einem Klick das passende Verbrauchsmaterial für Ihr Druckermodell angezeigt. Unsere fachkundigen Mitarbeiter informieren Sie auch gerne persönlich: Rufen Sie uns oder nehmen Sie unseren Rückruf-Service in Anspruch. Das Team von OFFICE Partner steht Ihnen jederzeit beratend zur Seite. Wir freuen uns darauf, Sie als Kunde zu begrüßen.

Tintenstrahldrucker: Günstige Alleskönner für jedermann

Tintenstrahldrucker gehören seit jeher zur Ausstattung von Büros, werden in der Regel jedoch von Privatpersonen genutzt. Tintendrucker sind günstig in der Anschaffung, nehmen wenig Platz ein und sind für gewöhnlich mit allerlei Komponenten wie einem Scanner und Drahtlosmodul ausgestattet. Beim Drucken überzeugen Tintenstrahldrucker in puncto Farbbilder beziehungsweise Fotos und sind in dieser Hinsicht der teureren Alternative, den Laserdruckern, gar einen Schritt voraus! Allerdings bergen Tintenstrahldrucker ebenso Nachteile: Die Tintenpatrone kann austrocknen, die Druckgeschwindigkeiten fallen vergleichsweise moderat und die Betriebskosten höher aus. Warum und für wen sich ein Tintenstrahldrucker dennoch lohnt, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber. Sollten Sie bereits wissen, wonach Sie suchen und welche Ansprüche Sie an den Drucker für Ihr Büro oder Ihr Eigenheim haben, finden Sie direkt unter diesem Intro eine breite Auswahl an Modellen, in der Sie bequem stöbern können. Oder nutzen Sie unsere Filter und gelangen Sie mit wenigen Klicks zu dem Drucker, der am besten zu Ihnen persönlich passt.

Für jeden Job zu haben

Einer der größten Vorteile eines Tintenstrahldruckers lautet Vielseitigkeit, denn Tintenstrahler sind meist als Multifunktionsdrucker gehalten. Mit einem Gerät dieser Klasse können Sie nicht nur drucken, sondern auch scannen und kopieren. Teilweise ist auch ein Faxgerät integriert, sodass die Bezeichnung Alleskönner 100% passt. Ein weiterer Pluspunkt, der auf nahezu jeden Tintendrucker zutrifft: Er ist günstig! Sicher, die Preise für die Geräte samt Tintenstrahlverfahren variieren je nach Hersteller, Serie und Modifikation. Der Vergleich mit handelsüblichen Laserdruckern macht jedoch schnell den Preisvorteil deutlich: Hochwertige Tintenstrahldrucker kosten im Schnitt halb so viel wie Laser- oder gar Farblaserdrucker.

In Farbe, bitte

Wer einen Tintenstrahldrucker kauft, tut dies im Normalfall, um neben Texten, auch Bilder auszudrucken. Ergo überrascht es nicht, dass der Großteil an Tintenstrahldruckern mehrfarbig drucken kann. Mit den bei Office-Partner vertretenen Tintenstrahlern können Sie sich allerdings gewiss sein, hochwertige Fotos ausdrucken zu können. Sollen Bilder eingerahmt, verschenkt oder schlichtweg als Erinnerung dienen, raten wir zu hochwertigem Fotopapier. Die Beschichtung lässt die aufgetragenen Farben noch kräftiger erscheinen und bewahrt diese vor raschem Ausbleichen. Und dennoch lassen sich Schwarz-Weiß-Tintenstrahldrucker bei Office-Partner finden: Möchten Sie lediglich Dokumente und Skizzen in Graustufen ausdrucken, können Sie einige Euros sparen, indem Sie einen Schwarz-Weiß-Tintenstrahldrucker kaufen.

Die Rolle der Druckauflösung

Die Berechnung der Auflösungsrate für Druckerzeugnisse erfolgt nach ähnlichem Prinzip wie die für digitale Anzeigen: Wer die Auflösung seines Fernsehers, Handys oder Monitors erfahren möchte, schaut sich den sogenannten PPI Wert an. PPI steht für Pixel per Inch und verrät, wie viele Pixel auf einen Zoll fallen. Die Auflösung eines Druckers beziehungsweise des erstellten Dokuments wird durch den DPI Wert (Dots per Inch) angegeben. Doch wie hoch soll die Druckauflösung ausfallen? Experten raten, für einen Druck von Textdokumenten, eine Auflösung von 600 x 800 Punkten zu wählen. Auf dieser Stufe wirken Schriften klar, weisen keine „Fransen“ an Rändern auf und sind in einem zügigen Tempo gedruckt. Denn: Je höher die Auflösung, desto länger benötigt der Drucker, die Abertausenden Punkte aufs Papier zu bringen. Für den Druck von Fotos sollten höhere Auslösungsraten, etwa 2.560 x 1.920 Punkte gewählt werden – bezogen auf ein Foto im DIN A4 Format! Ein Tipp von Office-Partner: Achten Sie auf die Reichweite der kompatiblen Druckauflösungen und nicht nur auf den Maximalwert. Mithilfe eines Druckassistenten dürfen Sie spezifische Profile erstellen, sodass Sie die DPI Rate flexibel ändern können und Zeit bei der Auftragserstellung sparen.

Sollte ich lieber einen Laserdrucker kaufen?

Wer gelegentlich Texte ausdrucken möchte, ist mit einem Tintendrucker gut beraten. Ganz gleich, ob er aus dem Hause Canon, HP oder Epson ist: Für Privatanwender, die wenig Geld ausgeben möchten, erweist sich ein Tintenstrahler als ein zuverlässiger Bürobegleiter. Auch die geringen Emissionswerte (Geräuschpegel, Feinstaubausstoß) sprechen für die kompakten Modelle. Stehen bei Ihnen regelmäßig Bilder als Druckauftrag an, raten wir Ihnen dringend, ein Gerät samt Tintendruck zu nutzen. Können Sie allerdings auf prachtvolle Farben verzichten und schätzen Sie eine hohe Druckgeschwindigkeit, dürfte der Griff zum Farblaserdrucker die bessere Wahl sein. Diese Geräte überzeugen mit enorm hohen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 64 Seiten pro Minute – trotz maximalem DPI Wert!

Das Sorglospaket für Ihren Tintenstrahldrucker bei Office-Partner ordern

Sie haben ein passendes Modell unter der breiten Auswahl an Tintenstrahlern bei Office-Partner entdeckt und möchten von kräftigen Rabatten sowie Vorteilspreisen profitieren? Kein Problem! Unsere Drucker sind flexibel mit allerlei Zubehör zu günstigen Angebotspreisen kombinierbar. Sparen Sie Versandkosten und geben Sie bei der Bestellung das benötigte Zubehör an: Angefangen vom Kopierpapier über Tintenpatronen bis hin zum Drucker Anschlusskabel finden Sie bei Office-Partner eine große Auswahl an hochwertigem Verbrauchsmaterial für Ihren Tintenstrahldrucker.

Laserdrucker: Schnell, hochwertig, zuverlässig

Laserdrucker galten eine lange Zeit umsatzstarken Firmen beziehungsweise Büros vorbehalten. Doch die Preise für Laserdrucker sinken und ihre Beliebtheit steigt. Insbesondere die schnellen Druckgeschwindigkeiten sprechen für Laserdrucker, doch es sind auch Aspekte wie die geringen Druckkosten, die sich bei reger Benutzung stark bemerkbar machen. Bei Office-Partner finden Sie eine Reihe an hochwertigen Laserdruckern aus verschiedenen Preisklassen, die verschiedenste Merkmale vereinen. Wer zum Beispiel einen sowohl schnellen als auch hochauflösenden Laserprinter sucht, findet einige Modelle mit hohen DPI Raten. Selbstverständlich sind in unserer Produktauswahl ebenso Geräte vertreten, die in Farbe drucken, dank eines voluminösen Papiereinzugsfachs den Ansprüchen an einen hochwertigen Großraumbürodrucker gerecht werden und mit nützlichen Elementen wie zum Beispiel mit einem Scanner oder einem Drahtlosmodul dienen. Sollten Sie bereits wissen, wonach Sie suchen, finden Sie in bei Office-Partner mit Sicherheit einen passenden Laserdrucker. Für Kunden, die sich über die Vorteile dieser Druckerklasse informieren oder Konkretes über die Unterschiede der jeweiligen Geräte erfahren möchten, haben wir einen Ratgeber zusammengestellt.

Genauigkeit trifft Geschwindigkeit: Grundmerkmale eines Laserdruckers

Der vermeintlich größte Vorteil eines Laserdruckers? Der Drucker arbeitet sehr schnell und verfügt über eine hohe Druckauflösung, auch DPI (Dots per Inch) genannt. Ähnlich wie bei der Pixeldichte von Digitalanzeigen (PPI) bedeutet ein hoher DPI Wert eine scharfe Auflösung. Bei Office-Partner entdecken Sie Printer, die einen DPI Wert von bis zu 9.600 x 600 Punkten erreichen! Zu beachten ist, dass Laserdrucker über eine Bildtrommel verfügen, die innerhalb von wenigen Millisekunden durch den integrierten Laser auf Temperaturen von über 200 Grad erhitzt wird. Die erhitzte Bildtrommel erhält das gewünschte Muster und entlädt ihre negative Ladung, sodass die Tinte aus einem Toner an dem Papier haften bleibt und mittels einer Fixiereinheit gebunden wird. Die transferierten Farbmittelpartikel bleiben aufgrund dieses Verfahrens sehr lange und zudem sehr resistenzbeständig auf dem Papier haften: Es droht kein Verwischen und die Druckerzeugnisse bleichen nur langsam aus.Neben ihrer hohen Qualität beziehungsweise Auflösung punkten Laserdrucker mit ihrer Geschwindigkeit. Moderne Printer erreichen eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 64 Seiten pro Minute. Der Großteil geht allerdings mit einer Geschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute ans Werk. Modelle, die mit dieser Geschwindigkeit arbeiten, sind für besonders reibungslose Druckprozesse bekannt und entfalten im allseits gebräuchlichem DIN A4 Format ihr volles Potenzial. Laserdrucker mit einer Ausgabegeschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute finden Sie bei Office-Partner in vielerlei Ausführungen und mit zahlreichen Zusatzfunktionen. Abseits dessen dürfen Sie auf Modelle mit höheren Druckgeschwindigkeiten zugreifen, die neben dem DIN A4 auch das DIN A3 Format verarbeiten.

Schwarz-Weiß oder in Farbe?

Sie merken: Laserdrucker ist nicht gleich Laserdrucker! Ähnlich wie bei Tintenstrahl-, Nadel- und 3D-Druckern tun sich zwischen Laserdruckern mitunter große Unterschiede auf. So gilt es erstens zwischen Schwarz-Weiß- und Farblaserdruckern zu unterscheiden.

Schwarz-Weiß-Laserdrucker

Im Falle eines Schwarz-Weiß-Laserdruckers wird häufig lediglich von einem Laserdrucker oder einem monochromen Lasermodell gesprochen. Diese Form greift auf einen Toner zurück, der mit schwarzer Tinte beziehungsweise Tonerpulver gefüllt ist. Möchten Sie Texte, Skizzen und Tabellen drucken, sind Sie mit diesem Typ gut beraten.

Farblaserdrucker

In einem Farblaserdrucker sind zwei Toner integriert: Einer ist mit schwarzer Tinte, der andere mit den drei Grundfarbtönen Magenta, Gelb und Cyan gefüllt. Möchten Sie in kurzer Zeit viele farbige Zeichnungen und Diagramme drucken, lohnt der Griff zu einem Farblaserdrucker. Doch Vorsicht: Fotos aus einem Farblaserdrucker strahlen in weniger kräftigeren Farben als solche aus einem Tintenstrahldrucker!

Große Alleskönner für große Aufgaben: Multifunktionsgeräte

Weitere Unterschiede zwischen Laserdruckern können in Form zusätzlicher Komponenten wie zum Beispiel eines Scanners oder eines Faxanschlusses bestehen. Diese Zusätze verleihen den Modellen teils unverzichtbare Funktionen. Ebenfalls sehr nützlich: Duplexeinheit und Schnelleinzug! Mit diesen Helfern gelingt das (beidseitige) Kopieren im Turbomodus! Einen zentralen Aspekt nimmt zudem die Anzahl der Nutzer ein: Verwenden mehrere Mitarbeiter den Laserdrucker, erweist sich ein Drahtlosmodul mit einer WLAN-, NFC- oder Bluetooth-Schnittstelle als vorteilhaft. Aufgrund der schnelleren und sichereren Dokumentenübertragung, die eine kabelgebundene Leitung garantiert, raten Experten jedoch nach wie vor zur Verknüpfung via Druckerkabel. Soll der Laserdrucker besonders umfangreiche Arbeiten aufs Papier bringen, ist der Arbeitsspeicher zu beachten: Möchten Sie große beziehungsweise detailreiche Dokumente zu Papier bringen, sollte der Speicher mindestens 1.024 MB fassen. Andernfalls drohen zum Beispiel beim Drucken von Broschüren mit vielen Fotos zeitraubende Prozessabbrüche, da der Speicher die Informationen der vielen Seiten nicht auswerten beziehungsweise zwischenspeichern kann.

Das Sorglospaket für Ihren Laserdrucker bei Office-Partner ordern

Ganz gleich, ob Sie einen Laserdrucker in Ihrem Büro oder Eigenheim platzieren wollen: Office-Partner hat eine breite Auswahl moderner Geräte im Angebot, die die Anforderungen verschiedenster Nutzertypen erfüllen. Ebenfalls vielseitig fällt die Liste der Hersteller sowie der Serien aus: Angefangen von Multifunktionsdruckern aus dem Hause Brother über die hochwertigen Geräte der Serie Laserjet (HP) bis hin zu günstigen Arbeitsplatzdruckern von Lexmark steht Ihnen eine breite Auswahl zur Verfügung. Und auch das Zubehör kommt bei uns nicht zu kurz: Regelmäßig finden Sie bei Office-Partner Komplettpakete sowie günstiger Angebote für Erweiterungen. Mit wenigen Klicks können Sie zusätzliche Papierzufuhrfächer, hochwertige Toner und Unterschränke für Ihren Laserdrucker beim Kauf mitbestellen.

Aus analog wird digital: Scanner bei Office-Partner

In nahezu jedem Büro ist ein Scanner zu finden, denn Papier hat im 21. Jahrhundert noch nicht ausgedient, wird im Zuge der Digitalisierung allerdings immer seltener genutzt. Kein Wunder, schließlich lassen sich digitale Inhalte übersichtlicher verwalten, bearbeiten und versenden. Hinzu kommt, dass durch den Papierverzicht die Umwelt geschont wird. Dennoch verteidigt der Naturstoff seinen Platz in der modernen Arbeitswelt: Der Gedanke an ein Büro ohne Papier gleicht regelrechter Science-Fiction und zahlreiche Dokumente machen in gedruckter Form mehr „her“. Der Vorteil, „etwas in der Hand zu haben“, wird von vielen Menschen geschätzt. Wie lässt sich diese Lücke aus Bestehendem und Kommendem schließen? Mit einem Scanner! Ganz gleich, ob Brief, Formular oder Notizzettel: Mit einem Scanner können Dokumente jeder Art digitalisiert, bearbeitet und versendet werden. Und bei Bedarf ist der Scan mit dem passenden Drucker im Handumdrehen ausgedruckt. Die große Frage lautet nun: Welchen Scanner kaufe ich mir? Nahezu jeder Hersteller, angefangen von Brother über Canon bis hin zu Lexmark, fertigt mittlerweile Scanner. Allerdings unterscheiden sich die Modelle in ihrer Form und in ihrem Preis. Selbiges gilt für die Funktionen! Flachbettscanner etwa weisen weniger Funktionen als Dokumentenscanner auf, sind jedoch günstiger. Sie wissen bereits, welchen Scanner Sie benötigen? Office-Partner bietet Ihnen eine große Vielfalt an Scannern, die Sie zu kleinen Preisen bestellen und flexibel mit Zubehör kombinieren können. Sind Sie sich nicht sicher, welcher Scanner zu Ihnen passt? In unserem Ratgeber erläutern wir, welche Scanner-Arten es gibt und wo deren Vor- sowie Nachteile liegen.

Scanner-Arten in der Übersicht

Scanner ist nicht gleich Scanner! Diese Tatsache macht ein Blick auf die Formen schnell deutlich. Einige Geräte sind sehr voluminös und nehmen mit ihren Einzugsfächern so viel Platz wie leistungsfähige Großformatdrucker ein, wohingegen andere Modelle problemlos in die Handtasche oder den Rucksack passen. Alle Modelle haben jedoch eines gemein: Sie bringen Dokumente auf den (PC-)Bildschirm, wandeln also analoge in digitale Inhalte um. Dies bedeutet, dass Sie Geld für Papier und Tinte sparen und Platz im Aktenschrank gewinnen. Der Umfang der Funktionen der Scanner variiert jedoch von Art zu Art.

1. Dokumentenscanner

Ein Dokumentenscanner kann mehrere Seiten gleichzeitig scannen. Die losen Seiten werden in einen Schnelleinzug gelegt, automatisch abgelichtet und in dem Ausgabefach hinterlegt. Der offensichtliche Vorteil eines Dokumentenscanners ist, dass Einzelblätter zügig und fehlerfrei gescannt werden. Als Nachteile dürfen der große Platzbedarf und das nicht-mögliche Scannen gebundener Seiten erachtet werden.

2. Flachbettscanner

Ein Flachbettscanner fällt wesentlich kompakter aus als ein Dokumentenscanner, da dieser, wie es die Bezeichnung bereits verrät, besonders flach gehalten ist. Die Seiten werden einzeln in einen Schacht beziehungsweise auf die Scanfläche gelegt. Der Vorteil eines Flachbettscanners lautet Flexibilität: Dokumente in jeder Größe (Norm) können gescannt werden. Als Nachteil erweist sich die aufwendige Handhabung, da jedes Blatt separat gescannt und die Rückseite der Scanfläche manuell geöffnet/geschlossen werden muss.

3. Buchscanner

Saubere Scans, frei von Randfehlern und Wölbungen – dies garantiert ein Buchscanner. Ermöglicht wird dies durch eine Scanauflage, die ähnlich wie ein Flachbettscanner oder als Overhead-Projektor-vergleichbarer Einzug gehalten ist. Der Vorteil dieser Gestaltung: Hohe Auflösungsraten! Schriften werden sehr fein und Grafiken präzise gescannt. Zudem müssen Sie die Seiten je nach Modell nicht umblättern. Als ein Nachteil darf der relativ hohe Preis erachtet werden.

4. Mobile Scanner

Ein mobiler Scanner stellt die kompakteste Scanner-Form dar: Ein knapp 40 Zentimeter langer und 5 Zentimeter breiter Riegel, der als Einzug dient und sämtliche Technik des Geräts fasst, stellt kaum Platzansprüche. Der große Vorteil dieser Scanner-Gruppe lautet demnach Mobilität. Ein Nachteil birgt die vergleichsweise langsame Scangeschwindigkeit. Zudem arbeitet ein mobiler Scanner mit Batterien oder einem Akku, was regelmäßiges Aufladen oder Austauschen der Energiezellen bedeutet.

Wie arbeitet ein Scanner?

Trotz der Unterschiede in Form, Größe und Preis erfolg das Scannen bei jedem Scanner nach einem Prinzip. Beispielsweise wird ein Dokument stets durch eine Höchstleistungslampe angeleuchtet. Die Reflexionen werden von dem Scankopf analysiert, codiert und anschließend vom Gerät oder von der Software des Computers in digitale Signaturen umgewandelt. Das Abbild, bestehend aus hellen und dunklen Abschnitten, wird Stück für Stück zusammengesetzt. Diese Umwandlung mag sich einfach anhören, doch in der Praxis durchläuft das Abbild allerlei Stationen, wenn es etwa über Linsen gebündelt, Spiegel reflektiert und Prismen gebrochen wird, ehe die Decodierung einsetzt.

Worauf sollte ich bei einem Scanner achten?

Haben Sie sich für eine Scanner-Art entschieden, gilt es, die zahlreichen Modelle miteinander zu vergleichen. Welche Kriterien als grobe Vergleichsansätze genutzt werden können, verraten wir Ihnen hier:

Scangeschwindigkeit

Parallel zur Druckgeschwindigkeit eines Laserdruckers oder Tintenstrahldruckers kann die Scangeschwindigkeit in S/Min also Seite pro Minute (gilt für: Dokumentenscanner, Buchscanner) oder Sek/S, also Sekunden pro Seite (gilt für: Flachbettscanner, mobile Scanner) angegeben werden. Je schneller ein Scanner scannen kann, desto sinnvoller erweist sich dieser in großen Büros. Ausschlaggebend für die Geschwindigkeit eines Scanners ist die Anzahl der Scansensoren, mit dem das Modell arbeitet. Ein Flachbettscanner etwa verfügt in der Regel über drei Sensoren – jeweils einen für jeden Grundton (Rot, Grün, Blau).

Scanauflösung

Die Scanauflösung, angegeben in DPI (Dots Per Inch), entscheidet über die Schärfe des erzeugten Abbildes. Je höher die DPI Rate ist, desto klarer und leserlicher erscheint das Dokument auf dem Bildschirm. Sollt der Scan ausgedruckt werden, muss der Drucker diese Rate unterstützen. Andernfalls wird der Druck in der nächst niedrigeren Auflösung zu Papier gebracht. Greifen Sie zu einem Multifunktionsgerät, dürfen Sie sich sicher sein, dass sich die Scan- und Druckauflösungen auf gleichem Level befinden. In welcher Qualität gescannt werden sollte, variiert je nach Dokumententyp, Format und Verwendungszweck. Bilder etwa sollten mit mindestens 300 DPI gescannt werden. Möchten Sie diese bearbeiten, wird zu einer Auflösungsrate von 500 bis 600 DPI geraten.

Farbtiefe

Ebenfalls wichtig für Bilder: Mit welcher Farbtiefe erfolgt der Scan? Die Tiefenstufe der Farben verrät, wie viele Informationen der Scanner pro Pixel ausliest. Mit einer 1 Bit starken Farbtiefe gelingen zum Beispiel Schwarz-Weiß-Dokumente – der Scanner unterscheidet lediglich zwischen zwei Farbzuständen. Sollen Bilder digitalisiert werden, muss die Farbtiefe deutlich höher ausfallen: 24 Bit gelten als geeignet, um Fotos zu digitalisieren und gegebenenfalls zu bearbeiten. Andernfalls wirken die Farben unnatürlich und Abstufungen verschwinden, sodass besonders dunkle/helle Stellen verschwimmen.

Papierformat und Einzug

Die Angabe des unterstützten Papierformats ist für Personen, die neben Bildern auch Dokumente im Format DIN A4 oder gar DIN A3 scannen möchten, von Bedeutung. Je größer dieser Wert ist, desto größer ist die Belichtungseinheit und der Scanner kann eine breitere Fläche erfassen. Ist das Gerät mit einem automatischen Vorlageneinzug ausgestattet, häufig auch als ADF (Automatic Document Feeder) bezeichnet, können mehrere Seiten „in einem Rutsch“ gescannt werden. Mit einem großen Einzug lassen sich verständlicherweise mehr Blätter als mit einem kleinen Einzug gleichzeitig bearbeiten.

Spezialfunktionen

Je nach Scanner-Art, Hersteller und Preisklasse können weitere verschiedene Spezialfunktionen beziehungsweise Ausstattungsmerkmale gegeben sein. Hierzu gehören etwa: Duplex-Druck (beidseitiges Einscannen), Z-Scharnier (vereinfachter Scan sperriger Dokumente), Durchlichteinheit (ermöglicht Scannen von Dias und Negativen).

Scanner günstig bei Office-Partner kaufen

Sie haben einen Scanner gefunden, der zu Ihnen beziehungsweise zu Ihren Kollegen passt? Über die Warenkorbfunktion dürfen Sie nicht nur den Scanner, sondern ebenso nützliches Zubehör wie etwa Anschlusskabel oder USB Kabel kostengünstig bestellen. Sollten Sie Fragen zu unserer Auswahl haben, stehen wir Ihnen jederzeit unter unserer E-Mail-Adresse zur Verfügung. Übrigens: Sollten Sie einen Scanner samt Druckfunktion suchen, raten wir Ihnen, sich in der Kategorie Multifunktionsdrucker umzuschauen.

Plotter / Großformatdrucker

HP Plotter / Großformatdrucker
Canon Plotter / Großformatdrucker
Epson Plotter / Großformatdrucker

Nadeldrucker

DASCOM Nadeldrucker
Epson Nadeldrucker
Lexmark Nadeldrucker
OKI Nadeldrucker

3D Drucker bei Office-Partner

3D-Drucker sind in aller Munde. Mittlerweile sind die Drucker zu erschwinglichen Preisen erhältlich – so auch bei uns. Erfahren Sie hier einige Fakten über 3D-Drucker, wie die verschiedenen Druckverfahren, Unterschiede an den Druckern und Informationen über die Hersteller.
Wissenswertes über 3D-Drucker
Informationen über den Hersteller

Wissenswertes über 3D-Drucker

Was sind 3D-Drucker überhaupt? Bei 3D-Druckern werden, wie der Name schon sagt, aus diversen Materialen dreidimensionale Gegenstände erzeugt. Dabei gibt es verschiedene Druckverfahren: Fused Deposing Modeling, Stereolithographie, Multi-Jet Modeling, Selektive Lasersistern, 3-Dimensional Printing und Multi-Jet Fusion-Technologie von HP. In unserem Blogartikel stellen wir die genannten Verfahren vor: 3d-druckverfahren/.
Die 3D-Drucker, die Sie bei Office-Partner.de kaufen können, beruhen auf dem Prinzip des Fused Deposing Modeling Verfahren. Dabei wird das Objekt im Schichtbauverfahren mit sogenannten Filamenten erstellt. Es gibt Filamente aus verschiedenen Materialen, wie PLA (Polyactide), ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Coplymerisat), Metall, etc.. Bei Office-Partner.de erhalten Sie eine große Auswahl an Filamenten des Herstellers Avistron.
Für das Druckverfahren wird das Filament mit einem Extruder verbunden. Der Extruder führt dann das Filament durch ein Heizelement, wodurch das Material geschmolzen und auf dem Untergrund aufgetragen wird. Wenn diese erste Schicht erkaltet ist, wird die nächste Schicht aufgetragen, sodass nach und nach das gewünschte Objekt entsteht.
Es gibt 3D-Drucker, die nur einen Extruder haben und welche mit zwei Extrudern. Sie sollten vor dem Kauf eines 3D-Druckers überlegen, was Sie damit mit drucken möchten. Bei einfarbigen Objekten genügt ein Drucker mit nur einem Extruder. Möchten Sie jedoch Objekte aus verschiedenen Materialien oder Farben erstellen, ist ein 3D-Drucker mit zwei Extrudern empfehlenswert, um sich das ständige Wechseln der Filamente zu sparen.
3D-Drucker können unterschiedliche Temperaturen erzeugen. Beachten Sie diese beim Kauf. Denn die Materialien haben unterschiedliche Schmelzpunkte. Wissen Sie schon, aus welchen Materialien Sie Objekte erzeugen möchten? Dann informieren Sie sich zunächst über den Schmelzpunkt und prüfen Sie, ob der Drucker diese Temperatur erreichen kann.
Ein weiterer Tipp: Einige 3D-Drucker haben eine beheizbare Bodenplatte und einen geschlossenen Druckerraum. Das ist hilfreich, um die Qualität des Erzeugnisses zu verbessern, da das Objekt gleichmäßiger trocknet und es zu keinen Verformungen kommt.

Informationen über den Hersteller

FlashForge
Das Unternehmen FlashForge kommt aus China und wurde im Jahr 2011 gegründet. FlashForge steht für qualitativ hochwertige 3D-Drucker zu einem geringen Preis. Das Besondere an den 3D-Druckern ist, dass sie Open Sourced sind und mit CE, FCC und RoHS zertifiziert sind. Derzeit haben wir diese drei Drucker des Herstellers im Angebot: FlashForge Dreamer Dual 3D-Drucker , FlashForge Finder 3D-Drucker, FlashForge Creator Pro 3D-Drucker

Beschriftungsgeräte – vielseitige Helfer zur hochwertigen Kennzeichnung

Beschriftungsgeräte sind aus dem Office-Alltag vieler Unternehmen kaum mehr wegzudenken. Auch in Arztpraxen, Anwaltskanzleien oder Steuerbüros haben diese kleinen, vielseitig einsetzbaren und leicht zu bedienenden Geräte längst Freunde gefunden. Kein Wunder, denn mit einem oft auch in Form von Etikettendrucker oder Labeldrucker daherkommenden Beschriftungsgerät lassen sich nicht nur Aufkleber zur Kennzeichnung von Aktenordnern oder Ablagen erstellen, es können vielmehr auch Labels zur Inventarisierung von technischen Geräten, von Möbeln oder sonstigen Ausstattungsgegenständen gedruckt werden. Und nicht zuletzt ist es mit Beschriftungsgeräten selbstverständlich möglich, Tür- und Namensschilder anzufertigen – stets sauber lesbar, hochwertig dargestellt und mit nur geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand. Aber welche unterschiedlichen Modelle von Beschriftungsgeräten gibt es eigentlich? Worauf sollte beim Kauf geachtet werden? Und welches Zubehör ist für den Betrieb der Geräte nötig? Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen rund um das Thema Beschriftungsgeräte haben wir für Sie zusammengetragen.

Welche unterschiedlichen Modelle von Beschriftungsgeräten gibt es?

Zunächst muss grundsätzlich unterschieden werden zwischen Beschriftungsgeräten mit integrierter Eingabefunktion (Tastaturfeld) sowie reinen Etikettendruckern, die über einen PC oder ein Notebook per USB bzw. Bluetooth angesteuert werden. Je nach Verwendungszweck und Bedarf kommen diese Modelle entweder für die Ausgabe auf speziellen Beschriftungsbändern oder für die Bedruckung von Etiketten/Labels zum Einsatz. In letzterem Fall ist der Druck – beispielsweise beim Thermotransferdrucker QL-820NWB von Brother – dann entweder auf gestanzten Etiketten oder auf Etiketten-Endlospapier möglich.
Neben der bauartbezogenen Unterscheidung werden Eingabe-Beschriftungsgeräte weiter unterteilt in Hand- und Tischmodelle, wobei es sowohl hinsichtlich der Größe als auch des Funktionsumfangs stark differierende Typen gibt.
Da die Anforderungen an Beschriftungsgeräte ständig wachsen, wurde in den letzten Jahren der zur Verfügung stehende Zeichensatz bzw. – beim Etikettendruck – das realisierbare Druckbild um neue Möglichkeiten erweitert. Moderne Modelle sind heute sogar in der Lage, einen Barcode oder einen QR-Code auszudrucken.
Ich möchte vor allem Inventar-Etiketten bedrucken. Was muss ich beim Kauf eines passenden Beschriftungsgerätes beachten?
Für die Erstellung von Inventar-Etiketten oder auch für Seriennummer-Labels eignet sich in vielen Fällen am besten ein klassisches Etikettiergerät in Form eines kleinen Druckers. Als gutes Beispiel sei hier der Vollfarb-Etikettendrucker VC-500W von Brother erwähnt. Dieses Gerät druckt Etiketten in Farbe (ohne Tinte) mit 313 dpi Auflösung und in einer Geschwindigkeit von maximal 8 mm pro Sekunde. Die Ansteuerung vom PC oder Notebook erfolgt via USB oder – ganz bequem drahtlos – per WLAN. Mit einem solchen Etikettendrucker können individuelle Layouts auf Etikettenrollen in verschiedenen Breiten (9, 12, 19, 25 und 50 Millimeter) ausgegeben werden. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die Inventarisierung mit exakt zu Ihrem Firmen-Design passenden bzw. nach unternehmensspezifischen Vorgaben (Farbe, Nummernsystem, Zusatzangaben) gestalteten Mustern durchzuführen.

Was ist beim Kauf eines Beschriftungsgerätes mit Tastatur zu bedenken?

Wer ein Beschriftungsgerät mit Tastatur und Direktdruck kaufen möchte, muss sich zunächst entscheiden, ob es ein Hand- oder ein Tischgerät sein soll. Während Handgeräte im Allgemeinen ein geringeres Gewicht aufweisen und sich bequem an unterschiedlichen Orten betreiben lassen, haben Tischgeräte den Vorteil einer hohen Standsicherheit und somit einer soliden Bedienung auf dem Schreib- oder Arbeitstisch.
In erster Linie hängt die Wahl zwischen Hand- und Tischgerät natürlich vom geplanten Einsatzzweck ab: Wer beispielsweise viel unterwegs ist und Lagerregale oder Schrankfächer beschriften muss, wird im Regelfall mit einem Handgerät besser bedient sein. Tischgeräte wiederum eignen sich hervorragend für die Beschriftung von Aktenordnern oder die regelmäßige Erstellung von Namens- und Türschildern. Doch ganz gleich, zugunsten welcher Variante die Entscheidung letztlich getroffen wird – wichtig ist immer eine bequeme und ergonomische Benutzung. Die ist vor allem bei Modellen mit QWERTZ-Tastatur (anstelle der bei einfacheren Geräten mitunter zu findenden ABC-Tastatur) gegeben.
Tipp: Für einen Einsatz im industriellen Bereich oder im Freien sollte unbedingt ein robustes Gerät mit zugehörigem Transportkoffer erworben werden.

Welches Zubehör ist für den Betrieb eines Beschriftungsgerätes nötig?

Zunächst werden für den Betrieb eines Beschriftungsgerätes natürlich geeignete Beschriftungsbänder bzw. Etiketten benötigt. Während das Etiketten-Sortiment breit gefächert ist, praktisch alle nur denkbaren Varianten umfasst und nicht selten auf viele verschiedene Geräte ausgelegt wurde, werden Beschriftungsbänder oft herstellerbezogen angeboten. Dies bedeutet, dass Sie für ein DYMO-Gerät DYMO-Bänder brauchen und für ein Brother-Gerät Bänder von Brother.
Weiterhin müssen Sie vor dem Kauf prüfen, welche Art von Band Sie haben möchten: Genügt Ihnen ein Standardband oder muss es ein Industrieband sein? Während Sie sich bei Standardbändern zwischen Schrift- und Bandfarbe in verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten sowie der gewünschten Bandbreite entscheiden können, bieten Industriebänder Ihnen den zusätzlichen Vorteil, gegen Wasser, UV-Licht oder bestimmte chemische Stoffe beständig zu sein. Unter Umständen vertragen diese Bänder auch höhere Temperaturen. Qualitätsbänder bieten Ihnen darüber hinaus den Vorteil, ideal auf das jeweilige Beschriftungsgerät abgestimmt zu sein und eine gute Haftung auf allen Untergründen zu gewährleisten.
Um vom PC oder Notebook mit einem Etikettendrucker drucken zu können, ist nicht selten ein geeigneter Print Server wie etwa der LabelWriter von DYMO nötig. Das kleine Gerät wird auf der einen Seite einfach über den USB-Anschluss mit dem Computer verbunden und an der anderen Seite an den Drucker angeschlossen – schon kann der Etiketten- bzw. Labeldruck beginnen.

Textildrucker – für die Beschriftung von T-Shirts, Handtüchern, Flaggen und vielem mehr

Es gibt eine Menge guter Gründe für die Anschaffung von einem Textildrucker. Mit ihm lassen sich Textilien schnell und einfach mit Schriftzügen, Logos oder Grafiken versehen. Ob für Handtücher und Bademäntel in der Gastronomie oder dem Hotelgewerbe, ob zur Kennzeichnung von Arbeits- oder Dienstbekleidung bei Handwerkern, Ärzten und Feuerwehrleuten oder auch für die Bedruckung von T-Shirts in Kegelvereinen, Kindergärten und Sportgruppen – überall dort, wo individualisierte Aufschriften benötigt werden, sind Textildrucker gefragt. Je nach gewünschtem und am besten passendem Druckverfahren finden sich im Textildrucker-Sortiment verschiedene Geräte, mit denen sich die jeweiligen Stoffe bestmöglich beschriften lassen. Grundsätzlich stehen für das Bedrucken von Textilien dabei fünf unterschiedliche Verfahren zur Auswahl. Dies sind neben dem klassischen Siebdruck und dem modernen Digital-Direktdruck der Thermosublimationsdruck, der Flex- und Flocktransferdruck sowie der Digital-Transferdruck. Um die für eine zu beschriftende Stoff-Art qualitativ höchsten und langlebigsten Ergebnisse zu erzielen, sollte stets der für das jeweilige Material am besten geeignete Textil Drucker verwendet werden. So kann zum Beispiel der Einsatz von einem speziellen T-Shirt Drucker bei der Bedruckung von Kleidungsstücken angezeigt sein, während Tischdecken oder Handtücher eher mit einer hochwertigen Siebdruckmaschine bedruckt werden sollten. Doch für welche Aufgaben Sie einen Textildrucker auch immer benötigen – im Sortiment von Office Partner finden Sie mühelos das richtige Gerät.

Welchen Textildrucker sollte ich mir für welche Einsatzgebiete anschaffen?

Diese Frage ist leider nicht in einem einzigen Satz zu beantworten, denn die Wahl des passenden Druckers hängt immer von den zu bedruckenden Materialien ab. Sollen Flaggen oder Kleidungsstücke bedruckt werden? Handtücher oder Tischdecken? Zeltplanen oder Werbebanner? All diese unterschiedlichen Dinge erfordern unterschiedliche Drucktechniken – wobei es selbstverständlich auch Textildrucker gibt, die mehrere Materialien gleichermaßen gut bedrucken können. Vor dem Kauf empfiehlt es sich daher, die Beschreibung der einzelnen Geräte gründlich zu lesen und sich dann für das am besten geeignete Modell zu entscheiden.

Ich habe vom sogenannten Textildirektdruck gehört – was verbirgt sich dahinter?

Beim Textildirektdruck handelt es sich um ein sehr modernes Verfahren. Gearbeitet wird hier mit speziellen Textilfarben, die über einen Tintenstrahler direkt auf das zu bedruckende Material aufgetragen werden. Anschließend werden Text oder Logo unter Wärmeeinwirkung fixiert. Neben dem Textildirektdruck gibt es noch den sogenannten Thermosublimationsdruck. Hier erfolgt der Transfer der Druckfarbe über ein besonderes Trägermaterial per Sublimation in einen gasförmigen Zustand direkt in die Polyesterfaser. Eine unmittelbare Übertragung der Farbe entfällt dabei; stattdessen werden die Motive direkt im Textilgewebe erzeugt.

Spielt der Hersteller eine große Rolle bei der Wahl des richtigen Gerätes?

Je nach Art des gewünschten Textildruckers stehen nicht selten zahlreiche Modelle unterschiedlicher Hersteller zur Verfügung. Bekannten Markenfirmen wie beispielsweise Brother bieten auf dem Gebiet des Textildrucks hervorragende Geräte, die nicht nur leicht und einfach zu bedienen sind, sondern die auch hinsichtlich einer mühelosen Einbindung in ein vorhandenes Netzwerk (WLAN, LAN) überzeugen. Heute angebotene Drucker erfüllen zudem grundsätzlich alle Vorgaben zur Schadstoffreduzierung, zur Funkentstörung (wichtig bei WLAN-Geräten!) sowie zur Energieeffizienz. Da dies flächendeckend gilt, ist der Hersteller in dieser Hinsicht zunächst von nachgeordneter Bedeutung. Unterschiede bestehen vor allem in der Art der Bedienführung sowie im Umgang mit der zur Anwendung kommenden Technik, beispielsweise beim Druckkopf. Im Sortiment von Office Partner finden sich viele verschiedene Textildrucker – wählen Sie einfach das Gerät aus, welches Ihre Wünsche und Bedürfnisse am ehesten erfüllt.

Arbeiten Textildrucker eigentlich mit herkömmlicher Tinte?

Das Bedrucken von Textilien ist im Vergleich zum Bedrucken von Papier erheblich komplizierter. Dies hat vor allem damit zu tun, dass es ganz unterschiedliche textile Gewebe gibt, die zum Teil spezielle Farben oder Verfahrensweise beim Druck erforderlich machen. Das Spektrum der zu bedruckenden Materialien reicht beim Textildruck von recht “einfachen” Materialien wie Baumwolle, Polyester oder Viskose bis hin zu anspruchsvollerem Gewebe wie Seide, Leder oder Wolle. Dass hierbei nicht einfach Standardtinte aus dem Bürobedarfssektor für den Druck genutzt werden kann, liegt auf der Hand. Vielmehr sind spezielle Textildruck-Tinten erforderlich. Je nach zu bedruckendem Material wird deshalb entweder eine Reaktivtinte, eine Säuretinte oder eine Dispersionstinte genutzt. Auch besondere Pigmenttinten, Sublimationstinten sowie UV-härtende Tinten kommen beim Textildruck zum Einsatz. Da der bedruckte Stoff langfristig geruchsneutral bleiben soll, werden heute praktisch immer Textildruck-Tinten auf Wasserbasis genutzt.

Ich möchte ein T-Shirt bedrucken – welchen Druckertyp sollte ich kaufen?

Sollen T-Shirts bedruckt werden, wird in aller Regel ein spezieller T-Shirt Drucker die beste Wahl sein. Dank hier zum Einsatz kommender speziell entwickelter rissfester, hautfreundlicher und zumeist nach Öko-Tex-Standard zertifizierter Tinten lassen sich weiße T-Shirts oft schon in weniger als 30 Sekunden bedrucken. Bei farbigen T-Shirts sind Geschwindigkeiten von unter 2 Minuten möglich.

Gibt es auch Textil-Druckmaschinen für umfangreiche Druck-Aufträge?

Auf jeden Fall! In diesem Bereich ist vor allem die Siebdruckmaschine zu nennen, mit der sich – sofern für das jeweilige Material geeignet – auch Großaufträge mühelos realisieren lassen. Als Direktdruckverfahren wird beim Siebdruck die aufzubringende Farbe in Schichten nacheinander direkt in das Textilgewebe gepresst. Unter Wärmeeinwirkung in der Maschine erfolgt anschließend die Trocknung. Insbesondere bei der Fertigung hoher Stückzahlen hat sich das Siebdruckverfahren sehr bewährt, da es eine hohe Qualität bei akzeptablen Kosten ermöglicht.

Thermodrucker

Industriedrucker Thermodrucker
Desktopdrucker Thermodrucker
mobile Drucker Thermodrucker
RFID Drucker Thermodrucker
Kartendrucker Thermodrucker

Faxgeräte: Noch immer unverzichtbar für die meisten Büros

Faxgeräte sind aus dem Büroalltag nach wie vor nicht wegzudenken. Trotz der immer größeren Bedeutung anderer Kommunikationsformen (wie beispielsweise E-Mail- oder Messenger-Diensten) kommt dem Fax weiterhin eine hohe Bedeutung zu. Dies ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass rechtverbindliche Schriftstücke bislang entweder in Papierform per klassischem Brief oder eben per Fax ausgetauscht werden müssen. Es ist daher keine Überraschung, dass sowohl in unzähligen Handwerksbetrieben und mittelständischen Unternehmen als auch in Großkonzernen, öffentlichen Behörden, Anwaltskanzleien und Steuerbüros Faxgeräte zu finden sind. Überdies kommt diesem bewährten Office-Gerät auch in Krankenhäusern und Arztpraxen eine hohe Bedeutung zu, denn immer dann, wenn sensible Daten ausgetauscht werden müssen, ist und bleibt das Fax ein sicheres Kommunikationsinstrument. Damit der Kauf eines neuen Faxgerätes in jeder Hinsicht gelingt, sollte auf ein paar wesentliche Dinge geachtet werden. Denn Fax ist nicht gleich Fax! Vielmehr gibt es unterschiedliche Modelle, die mal mehr und mal weniger zu den individuellen Bedürfnissen des Nutzers passen. Ein bisschen Hintergrundwissen über die Vorzüge der einzelnen Typen hilft hier, eine Kaufentscheidung zu treffen, die sich langfristig bewährt und Ärger im späteren Betrieb vermeidet. Wir haben Ihnen ein paar häufige Fragen zum Thema Faxgeräte zusammengetragen und für Sie beantwortet.

Welche Faxgeräte-Arten gibt es?

Grundsätzlich existieren drei verschiedene Arten von Faxgeräten: Thermofaxgeräte, Tintenstrahlfaxgeräte und Laserfaxgeräte. Hinzu kommen noch die sogenannten Multifunktionsgeräte, die neben der reinen Faxfunktion auch Drucken, Scannen und Kopieren können. Während die Thermofaxgeräte (fachlich korrekt: Thermotransferfaxgeräte) heute zumeist nur noch eine untergeordnete Rolle spielen, sind in den meisten Büros entweder Tintenstrahlfaxgeräte oder Laserfaxgeräte anzutreffen. Diese Entwicklung beruht auf der Tatsache, dass die Ausdrucke von Thermofaxgeräten oft keine lange Haltbarkeit aufweisen und nach und nach immer mehr verblassen. Wichtige Schriftstücke mit einem solchen Faxgerät zu empfangen, wäre daher keine gute Idee. Besser geeignet für den Office-Alltag (vor allem in kleineren Büros) sind deshalb Tintenstrahl-Faxgeräte. Diese Fax-Variante ist technisch vergleichbar mit einem herkömmlichen Tintenstrahldrucker. Zur Verfügung stehen Modelle entweder mit Schwarz-Weiß- oder mit Farbdruck. Letzterer hat jedoch kaum Bedeutung, da Faxsendungen immer nur monochrom eintreffen. Faxgeräte, die Farbdruck beherrschen, kommen daher meist aus dem Bereich der Multifunktionsdrucker. Die dritte Variante schließlich sind die Laserfaxgeräte, welche sich zwar in der Art des Druckmediums (Toner statt Tinte), nicht jedoch im Funktionsumfang von den Tintenstrahlfaxgeräten unterscheiden.

Ein Faxgerät wird einfach an den Telefon-Anschluss gesteckt, oder?

In den meisten Fällen wird ein Faxgerät tatsächlich nur an die Telefon-Dose gesteckt und kann dann sofort betrieben werden. An DSL-Anschlüssen erfolgt der Anschluss oftmals an einem Port des Routers, der in der Regel mit „FON“ markiert ist. Hier müssen Sie das Datenkabel des Faxes einstecken und das Faxgerät dann nur noch mit dem Stromnetz verbinden. Der Direktanschluss an den Router ermöglicht es Ihnen sogar, auch am IP-basierten Anschluss (VoIP) Faxe zu senden und zu empfangen. Tipp: Bei einigen Anschlüssen können abweichende Bedingungen vorherrschen. Es empfiehlt sich daher, vor dem Erwerb eines Faxgerätes beim Telefonanbieter nachzufragen, welche Faxgeräte-Typen am betreffenden Anschluss betrieben werden können.

Ist eigentlich in jedem Fall das Laserfax die bessere Wahl?

Ob ein Laserfax die bessere Wahl ist, hängt von einigen Bedingungen ab. Grundsätzlich lässt sich sagen: Je mehr Seiten Sie empfangen, desto ratsamer ist die Anschaffung eines Laserfaxes. Der Grund hierfür liegt in den fast immer niedrigeren Betriebskosten. Mit dem beim Laserfax zum Einsatz kommenden Toner werden Sie nämlich deutlich mehr Seiten ausdrucken können, als mit einem Tintenstrahlfaxgerät. Für Büros mit viel Empfangsaufkommen ist das Laserfax daher oft die bessere Wahl.

Können Multifunktionsgeräte als Fax eine Alternative sein?

Eine sehr gute sogar! Denn vor allem in Büros mit beengten Platzverhältnissen oder dort, wo im Regelfall nur sporadisch mit dem Empfang von Faxen zu rechnen ist, kann die Kombination aus Drucker, Kopierer, Scanner und Fax sehr sinnvoll sein. Als Beispiel sei an dieser Stelle das Canon i-SENSYS FAX-L170 genannt. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein schwarz-weiß-druckendes Laser-Multifunktionsfax mit intuitiv bedienbarem und benutzerfreundlichem LCD-Mini-Bildschirm. Die Druckgeschwindigkeit von bis zu 18 Seiten pro Minute, der automatische Dokumenteneinzug (30 Blatt) sowie die 100 Kurzwahl- und 30 Zielwahlspeicher sorgen dafür, dass dieses Gerät in nahezu jedem Büro schnell geschätzt wird.

Gibt es besondere Punkte, an die ich beim Kauf eines Faxgerätes unbedingt denken sollte?

Neben der Frage, ob es ein Tintenstrahlfax, ein Laserfax oder ein Multifunktionsgerät sein soll, ist beim Kauf unbedingt an ein auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Papier-Fach und vor allem an einen ausreichenden Empfangsspeicher zu denken. Es muss sichergestellt sein, dass auch an Wochenenden oder in Phasen mit mehreren Feiertagen kein Fax verloren geht, sondern jede einzelne eingehende Sendung ordnungsgemäß eingeht. Darüber hinaus gilt (wie bei anderen technischen Geräten auch) am besten auf Markenqualität zu setzen und keine Billigware zu ordern. Mit Faxgeräten von Canon, Brother oder Ricoh machen Sie hier grundsätzlich nichts falsch. Nicht zuletzt empfiehlt es sich dann noch, beim Kauf des Gerätes ruhig auch gleich Ersatz-Toner (beim Laserfax) bzw. Tintenpatronen (beim Tintenstrahler-Fax) zu bestellen. Denn schließlich wäre es sehr ärgerlich, wenn der Empfang von wichtigen Fax-Sendungen aufgrund fehlender Druckmedien scheitert.

Drucker Zubehör

Kopierpapier
Papier Folien Etiketten
Drucker Anschlusskabel
Papierkassetten
Farbbänder
Netzwerkanbindung Drucker
Garantieverlängerung
3D Drucker Zubehör
Sonstiges

Tinte & Toner

Druckerpatronen Adler-Royal, Druckerpatronen Advent, Druckerpatronen Alcatel, Druckerpatronen Alps, Druckerpatronen AMS, Druckerpatronen Amstrad, Druckerpatronen Anadex, Druckerpatronen Apple, Druckerpatronen AstroJet, Druckerpatronen Atos, Druckerpatronen Avaya, Druckerpatronen Binder, Druckerpatronen Bixolon, Druckerpatronen Bizerba, Druckerpatronen Bosch, Druckerpatronen British Telecom, Druckerpatronen Brother, Druckerpatronen Bull, Druckerpatronen Burroughs, Druckerpatronen C.Itoh, Druckerpatronen Calcomp, Druckerpatronen Canon, Druckerpatronen Casio, Druckerpatronen Citizen, Druckerpatronen Commodore, Druckerpatronen Compaq, Druckerpatronen Compuprint, Druckerpatronen Copystar, Druckerpatronen COT, Druckerpatronen Danka, Druckerpatronen Data Devices, Druckerpatronen Dataproducts, Druckerpatronen Dell, Druckerpatronen Detewe, Druckerpatronen Develop, Druckerpatronen Digital Equipment Corp, Druckerpatronen EGT, Druckerpatronen Encad, Druckerpatronen Epson, Druckerpatronen Facit, Druckerpatronen Fuji, Druckerpatronen Fujitsu, Druckerpatronen Fujitsu General, Druckerpatronen GCC, Druckerpatronen Gestetner, Druckerpatronen Hasler, Druckerpatronen Hitachi, Druckerpatronen HP (Hewlett Packard), Druckerpatronen Ibico, Druckerpatronen IBM, Druckerpatronen ICL, Druckerpatronen Imagistics, Druckerpatronen Infoprint Solutions Company, Druckerpatronen Infotec, Druckerpatronen Intec, Druckerpatronen Jetfax, Druckerpatronen Kodak, Druckerpatronen Konica Minolta, Druckerpatronen Kyocera, Druckerpatronen Lanier, Druckerpatronen Lasermaster, Druckerpatronen Lenovo, Druckerpatronen Lexmark, Druckerpatronen LSK, Druckerpatronen MB, Druckerpatronen Memorex, Druckerpatronen Microplex, Druckerpatronen Monroe, Druckerpatronen Morrow, Druckerpatronen Motorola, Druckerpatronen Muratec, Druckerpatronen Nakajima, Druckerpatronen NCR, Druckerpatronen NEC, Druckerpatronen Nipson, Druckerpatronen Nokia, Druckerpatronen Northern Telecom, Druckerpatronen NRG, Druckerpatronen OCE, Druckerpatronen Octave, Druckerpatronen Odixion, Druckerpatronen OKI, Druckerpatronen Olivetti, Druckerpatronen Olympia, Druckerpatronen Olympus, Druckerpatronen Olytalia, Druckerpatronen Omnifax, Druckerpatronen Omron, Druckerpatronen OTC, Druckerpatronen Output Solutions, Druckerpatronen Panasonic, Druckerpatronen Philips, Druckerpatronen Pitney Bowes, Druckerpatronen Primera, Druckerpatronen Printronix, Druckerpatronen Privileg, Druckerpatronen PSI, Druckerpatronen Rebell, Druckerpatronen Regma, Druckerpatronen Rena, Druckerpatronen Rex Rotary, Druckerpatronen Rexel, Druckerpatronen Ricoh, Druckerpatronen Riso, Druckerpatronen Sagem, Druckerpatronen Samsung, Druckerpatronen Sanyo, Druckerpatronen Savin, Druckerpatronen Seiko Precision, Druckerpatronen Seikosha, Druckerpatronen Sharp, Druckerpatronen Silver Reed, Druckerpatronen Sinclair, Druckerpatronen Sindoricoh, Druckerpatronen Smith Corona, Druckerpatronen Sony, Druckerpatronen Star Micronics, Druckerpatronen Stielow, Druckerpatronen Swintec, Druckerpatronen Tally Genicom, Druckerpatronen Teac, Druckerpatronen TEC, Druckerpatronen Technifax, Druckerpatronen Teco, Druckerpatronen Telecom Italia, Druckerpatronen Telekom, Druckerpatronen Tenovis, Druckerpatronen Texas Instruments, Druckerpatronen Toshiba, Druckerpatronen Triumph-Adler, Druckerpatronen Troy, Druckerpatronen TWEN, Druckerpatronen Unisys, Druckerpatronen Utax, Druckerpatronen Verifone, Druckerpatronen Verity Systems, Druckerpatronen Wang, Druckerpatronen WDV, Druckerpatronen Wenger, Druckerpatronen Wincor-Nixdorf, Druckerpatronen Xante, Druckerpatronen Xerox.

Smartphones

Smartphones
Smartphone Zubehör

Smartwatches

Smartwatches
Smartwatch Zubehör

Notebooks & Tablets

Business Notebooks
Home & Multimedia Notebooks
Gaming Notebooks
Highend Notebooks
Ultrabooks
Tablets
2 in 1 Notebooks
Convertible Notebook
Mobile Workstations
Chromebooks

Leicht, mobil und leistungsstark: Notebooks und Tablets für den heimischen und geschäftlichen Einsatz

Notebooks und Tablets sind seit etlichen Jahren sehr gefragt. Kunden schätzen an diesen Geräten nicht nur die leichte Bedienbarkeit, sondern vor allem die Möglichkeit einer Mitnahme an jeden gewünschten Ort. Vom heimischen Sofa aus im Internet surfen, auf der Baustelle Konstruktionspläne abrufen oder beim Meeting im Hotel eine Präsentation vorführen – mit einem Laptop oder einem Tablet PC ist all das mühelos möglich. Dank der der sich rasant fortentwickelten Technologie im IT-Bereich stehen heute Geräte mit lange Akkulaufzeit, brillantem Display und Arbeitsgeschwindigkeiten zur Verfügung, die sogar mobiles Gaming ermöglichen.

Business

Einst galt der Business-Bereich als klassischer Einsatzzweck von Laptops und Notebooks. Die geringen Maße der Geräte und die Möglichkeit, an jedem Ort alle benötigten Daten dabei zu haben, verhalfen diesen mobilen Computern bereits in den 1990er Jahren zum Durchbruch. Heute stehen Business-Laptops für praktisch jede Branche und unzählige Arbeitsaufgaben zur Verfügung.
Worin liegen die wesentlichen Unterschiede eines Business-Laptops im Vergleich zum privaten Notebook?
Ein Business-Laptop dient in erster Linie dazu, unterwegs benötigte Dokumente aufzurufen und gegebenenfalls Präsentationen vorzuführen. Damit das gelingt, weisen Notebooks für den geschäftlichen Bereich eine besonders lange Akkulaufzeit auf und sind kompatibel zu einer Vielzahl von Beamern. Zwar ist eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei einem Business-Laptop nicht unbedingt vonnöten, gleichwohl darf auch hier nichts ruckeln oder stocken. Mit guten Prozessoren von AMD oder Intel (hier ab i5) gelingt das sehr gut.

Gibt es eine empfohlene Display-Größe für Business-Notebooks?

Ab einer Größe von 14″ Bildschirmdiagonale (das sind 35,5 cm) lassen sich Office-Programme im Allgemeinen komfortabel nutzen. Kleiner sollten Business-Notebooks aber grundsätzlich nicht sein.

Home u. Multimedia

Heute werde Notebooks für den privaten Bereich nicht mehr einfach nur zum Verfassen von Briefen, zum Internetsurfen oder für die Erstellung von Schul- und Studienpräsentationen gekauft. Vielmehr besteht ein immer größerer Wunsch, mit ihnen auch Filme und Videos anzusehen. In manchen Haushalten ersetzen Home- u. Multimedia-Laptops sogar schon komplett das Fernsehgerät.

Ich möchte mit meinem neuen Notebook Filme von Netflix & Co. sehen. Worauf sollte ich bei der Wahl des richtigen Gerätes für Home & Multimedia achten?

Wenn Sie ein ungetrübtes Film- und Videovergnügen erleben möchten, müssen Bild und Ton flüssig laufen. Damit das gelingt, ist neben einer möglichst schnellen Internetverbindung vor allem die Frequenz des Prozessors von entscheidender Bedeutung. Wählen Sie ein Modell, welches beispielsweise mit einem Intel(R) Core(TM) i7-Prozessor mit bis zu 3,9 GHz, liegen Sie richtig. Achten Sie zudem auch auf einen möglichst guten, hochauflösenden Bildschirm, der mindestens über Full-HD oder besser noch über Ultra HD verfügt.

Was ist eigentlich ein Ultrabook?

Als Ultrabook werden bestimmte Geräte bezeichnet, die besonders dünn und leicht daherkommen und mit Intel-Prozessoren ausgestattet sind. Diese Gerätebezeichnung darf nicht mit dem für Home-Cinema empfehlenswerten Ultra HD verwechselt werden!

Mobile Gaming

Sich bei einem Computerspiel zu entspannen und vom heimischen Sessel aus zu neuen Abenteuern zu starten, ist nicht nur für junge Menschen ein beliebtes Hobby. Waren bis vor ein paar Jahren fast ausschließlich Desktop-PCs für schnelle Online- oder Offline-Spiele geeignet, gewinnt das Mobile Gaming mittlerweile immer stärker an Bedeutung.

Macht Gaming via Laptop überhaupt Spaß?

Klare Antwort: Ja! Denn mittlerweile gibt es gute Gaming-Laptops, die einem Desktop-PC in nichts nachstehen. Wichtig ist natürlich, sich für ein hochwertiges Modell zu entscheiden, damit der Spielspaß wirklich ungetrübt ist.

Sind Geräte für das Mobile Gaming nicht sehr teuer?

Nicht zwangsläufig. Es gibt bereits preiswerte Laptops, die für flüssiges Gaming notwendige Anforderungen gut erfüllen. Allerdings sollte beim Kauf unbedingt darauf geachtet werden, wirklich ein Gaming-taugliches Gerät zu erwerben. Manche Anbieter werben mit Notebooks, die sich angeblich für Spiele eignen sollen, in Wahrheit aber nichts Anderes als Laptops mit etwas schnellerem Prozessor sind. Dies genügt für echte Gaming-Erlebnisse aber keineswegs! Werfen Sie daher vor der Entscheidung für ein bestimmtes Modell immer einen Blick auf die einzelnen Parameter. Eine leistungsstarke Grafikkarte, ein entspiegelter Bildschirm und ein IPS-Panel sind hier sehr zu empfehlen. Im Sortiment von Office Partner steht Ihnen in der Kategorie Mobile Gaming eine Auswahl geeigneter Geräte zur Verfügung.

Mobile Workstations

Es gibt zahlreiche Branchen, in denen ein Standard-Laptop oder Notebook für die anfallenden Arbeitsaufgaben nur unzureichend geeignet ist. Vor allem bei mobilen Prüfaufgaben mit hoher Rechenleistung oder einem flexiblen Einsatz im Rettungs- und Katastrophenschutzdienst werden Geräte benötigt, die nicht nur sehr stabil, sondern vor allem die Belange der Nutzer in bestmöglicher Weise erfüllen. Mobile Workstations sind hier die passende Lösung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Business Laptop und Mobile Workstation?

Grundsätzlich sind Mobile Workstations stärker auf die gewünschten Anforderungen des Nutzers konzipiert und entsprechend ausgestattet. Zum Einsatz kommen leistungsstarke Prozessoren und robuste Gehäuse (etwa für den Außeneinsatz auf einer Baustelle). Außerdem ist der zur Verfügung stehende Speicherplatz bei Mobile Workstations in aller Regel deutlich größer als bei einem Business Laptop.

Ich bin dienstlich viel im Ausland unterwegs – worauf sollte ich beim Kauf eines passenden Gerätes achten?

Wenn Sie eine Mobile Workstation im Ausland verwenden wollen, sollten Sie darauf achten, dass dem Gerät ein internationaler Netzstecker beiliegt oder sich einen solchen Anschluss vorab besorgen. Ansonsten könnten Sie Schwierigkeiten bekommen, den Akku des Gerätes aufzuladen. Weitere Besonderheiten gibt es eigentlich nicht – WLAN steht heute praktisch überall zur Verfügung und die Monitor- oder Beamer-Anschlüsse sind international standardisiert.

Tablet PCs

Im Gegensatz zu Laptops und Netbooks haben Tablet PCs den Vorteil eines geringeren Gewichts und einer einfachen Steuerung über Apps. In vielen Bereichen erfreuen sich diese Geräte zunehmender Beliebtheit und sind längst nicht nur für private Zwecke im Einsatz. Vielmehr finden sich Tablet PCs auch in den Aktentaschen von Architekten, Versicherungsberatern und sogar auf den Schreibtischen vieler Ärzte.

Ich habe Zweifel, ob ich bei längeren Texten ohne Tastatur klarkomme. Sollte ich lieber die Finger von Tablet PCs lassen?

Tablets sind bauartbedingt ohne Tastatur konzipiert. Dies bedeutet aber keineswegs, dass jeder Text über das Touch-Display eingegeben werden muss. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Berichte, Briefe oder Nachrichten schnell und einfach über die integrierte Sprachfunktion zu diktieren. Das funktioniert heute sehr gut und weitgehend fehlerfrei. Außerdem können Sie fast alle Tablet PCs via Bluetooth mit einer mobilen Tastatur verbinden.

Bedeutet ein größerer Bildschirm automatisch mehr Gewicht?

Das Gewicht von Tablet PCs wird in entscheidendem Maße von der Display-Größe bestimmt. Daher wiegt beispielsweise ein Microsoft Surface Pro Modell mit 12,3″ mehr als ein Lenovo Mix mit 10,1″. Allerdings sind die Unterschiede meist gering und im Alltag kaum zu bemerken. Als Kaufkriterium können Sie das Gewicht eines Tablet PC daher eher vernachlässigen.

Chromebooks

Chromebooks nutzen im Gegensatz zu anderen Laptops das Betriebssystem Chrome OS von Google. Die Verwendung ist wegen der weitgehend automatisch ablaufenden Updatevorgänge und einer besonderen Sicherheitsrichtlinie grundsätzlich einfacher als beispielsweise bei Windows-Geräten.

Was macht Chromebooks so besonders?

Bei Chromebooks kommen sogenannte Webanwendungen in Chrome zum Einsatz, weswegen die Installation von Software nicht nötig ist. Betriebssystem-Aktualisierungen erfolgen automatisch über das Internet; der Nutzer muss hier nicht selbst aktiv werden. Ein weiterer Vorteil von Chromebooks ist ihre Geschwindigkeit beim Start – das System ist meist in wenigen Sekunden startklar.

Kann ich auch Spezial-Software auf einem Chromebook betreiben?

Sehr spezielle Software-Produkte (zum Beispiel aus dem Profi-Bildbearbeitungsbereich) sind auf einem Chromebook nicht nutzbar. Prüfen Sie daher vor einem Kauf unbedingt, ob die von Ihnen gewünschten Programme lauffähig sind!

Notebook-Zubehör

Egal, ob für den privaten Gebrauch oder für geschäftliche Zwecke – zu jedem Notebook gehört das passende Zubehör. Schließlich soll das hochwertige Gerät geschützt transportiert werden können oder ihm nicht im ungünstigen Moment der Strom ausgehen.

Welches Zubehör ist für mein Notebook unverzichtbar?

Zunächst einmal in jedem Fall eine gute Tasche. Denn wer seinen Laptop einfach in den Rucksack wirft, riskiert Kratzer und Beschädigungen am Gehäuse oder dem Display. Suchen Sie sich daher stets eine passende Tasche für Ihr Gerät aus. Es gibt Modelle mit Trageriemen oder auch einfache Einschubhüllen. Welche Variante Sie wählen, bleibt Ihrem Geschmack überlassen, hängt aber natürlich auch vom jeweiligen Einsatzzweck ab.

Gibt es sonst noch nützliches Notebook-Zubehör?

Wenn Sie viel unterwegs sind, lohnt sich ein Ersatz-Akku bzw. eine Powerbank. So haben Sie immer genug Strom zur Verfügung.

Notebook Zubehör

Dockingstation
Notebooktasche
Mobile Eingabegeräte
Notebook Kabel & Adapter
Notebook Netzteile
Arbeitsspeicher Notebook
Notebook Laufwerke
Notebook Garantieverlängerung
Sicherheit & Schutz
Sonstiges Notebook Zubehör

PC Systeme. PC – unendliche Möglichkeiten dank umfangreichem Zubehör

Office PC
Desktop PC
Mini-PC
Gaming PC
Workstation
All in one PC
Home Multimedia PC
Thin Clients
Der Computer eröffnet uns unendliche Möglichkeiten und ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Fast jeder Haushalt besitzt einen Desktop PC oder einen Laptop. Wie der Name schon verrät sind Desktop PCs für den Einsatz am Schreibtisch konzipiert und bestehen meistens aus einem Computer, Monitor, Tastatur und Maus (Ausnahme All-in-One-PC), wohingegen Laptops für den mobilen Gebrauch entwickelt wurden und sich dabei komfortabel alles in einem Gerät befindet.

Mehrere Bezeichnungen für ein und dasselbe beim PC

Sie finden Desktop PCs auch unter der Bezeichnung PC-Systeme. Auf der Suche nach einem Desktop PC auf Office-Partner.de werden Ihnen bestimmt noch weitere Bezeichnungen auffallen. Häufig werden die Computer nach dem Einsatzzweck oder nach Ihrer Eigenschaft betitelt. Daraus ergeben sich zum Beispiel folgende Bezeichnungen, die auch unseren Kategorien der PC-Systeme entsprechen.

Computer Bezeichnung nach Einsatzzweck:

Business PC: Zuverlässige Rechner, die flüssige Arbeitsprozesse garantieren. Meistens werden keine hohen Anforderungen an Business-PCs gestellt. Ein Arbeitsspeicher von 4 oder 8 GB ist meistens ausreichend. -> Direkt zu den Business-PCs
Gaming PC: Große Arbeitsspeicher von bis zu 64 GB, leistungsstarke Grafikkarten, rechenstarke CPU – alles ist dafür ausgelegt ein perfektes Spielerlebnis zu erzielen. Auf erstklassige Farben und Kontraste sowie natürlich ein ruckelfreies Zocken können Sie sich verlassen. -> Direkt zu den Gaming-PCs
Home Multimedia PC: Sie nutzen Ihren PC nicht nur zum Surfen im Internet oder Textverarbeitung? Sie möchten mit Ihrem PC auch Fotos und Videos bearbeiten oder gelegentlich Zocken? Dann sind die Home Multimedia Computer ideal für Sie geeignet. Sie haben einen leistungsfähigen Prozessor und einen großen Festplattenspeicher. Die meisten Multimedia PCs setzen auf die schnellen SSD Festplatten oder Kombination aus SSD und HDD -> Direkt zu den Home und Multimedia PCs
Workstation: PCs werden für gewöhnliche Consumer hergestellt, Workstations hingegen werden speziell für den Arbeitseinsatz konzipiert. Das bedeutet sie haben eine hohe Rechenleistung, schnelle Festplatten, hochwertige Grafikkarten, etc. Bei Workstations können Sie sich auf die hohe Qualität der Komponenten verlassen. -> Direkt zu den Workstations
Mini-PC: Mini-PCs heißen so, da sie wirklich Mini sind. Mini bedeutet in Zahlen zum Beispiel 34 cm x 17 cm x 17 cm – also wirklich klein im Vergleich zu einem gewöhnlichen Tower PC. Die Mini-PCs müssen sich aber keinesfalls verstecken. Trotz der kleinen Größe erhalten Sie einen vollwertigen Computer mit allen notwendigen Komponenten. Mini-PCs gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, so können Sie sogar Mini-Computer mit einem Laufwerk bekommen. -> Direkt zu den Mini-PCs
All in One PCs: Wie der Name es bereits sagt ist beim All in One PC „alles in einem Gerät“ – zumindest fast. Von All-in-One-Computern wird gesprochen, wenn der PC im Desktop verbaut ist. Im Gegensatz zum Notebook, benötigen Sie noch Maus und Tastatur separat. Oftmals haben Komplett-PCs aber auch einen Touchscreen, mit dem Sie den Computer bereits steuern können. -> Direkt zu den All in One PCs
Thin Clients: Thin Clients besitzen keine eigene Festplatte und sind daher auf ein Netzwerk angewiesen, um mit einem Server kommunizieren zu können. -> Direkt zu den Thin Clients
Computer Bezeichnung nach Eigenschaft:
Sie wissen schon aus welcher Kategorie Ihr neuer PC stammen soll aber es ist Ihnen unklar worauf Sie beim Kauf Ihres PCs achten sollten? Wir haben Ihnen mal die wichtigsten technischen Eigenschaften eines PCs aufgeführt und erläutern sie kurz.

Der kleine Technik-Guide rund um PCs

Der PC besteht aus zahlreichen technischen Details, die ihn zu einem leistungsstarken Gerät vereinen. Damit Sie einen kleinen Überblick erhalten, worauf Sie beim Kauf eines neuen PCs achten könnten, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten technischen Details eines PCs kurz vor.
Formfaktor
Grafikchip und -typ
Prozessortyp
Arbeitsspeicher
Festplattenkapazität
Betriebssystem
Flash Speicher Memory
SSD Kapazität
Anschlüsse
Sonstige Eigenschaften

Formfaktor – oder auch welche Größe und Form hat der PC?

Der Formfaktor wird auch Motherboard Format genannt. Dabei wird festgelegt, wo die einzelnen technischen Komponenten auf dem Motherboard angeordnet sind. Zudem wird mit dem Formfaktor vor allem auch die Gehäusegröße definiert. Folgende unterschiedliche Formfaktoren können Sie bei Office-Partner.de erhalten: All-in-One, Desktop, MicroTower, Mini-PC, Small-Form-Factor, Thin-Clients, Tower. In der folgenden Tabelle erfahren Sie kurz die Haupteigenschaften der Formfaktoren, wobei es keine festgelegten Definitionen für die Formfaktoren gibt.

Grafikchip und -Typ – Qualität für eine hervorragende Bildqualität

Der Grafikchip oder auch Grafikkarte genannt steuert die Bildausgabe Ihres Computers. Wenn Sie an Ihrem Computer ein Programm öffnen, berechnet die CPU die Daten und leitet diese an den Grafikchip weiter. Die Grafikkarte wandelt die Daten dann so um, dass sie als Bild auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.
Es gibt Prozessoren, bei denen bereits Bestandteile für die Grafikausgabe vorhanden sind, sodass Sie keine separate Grafikkarte benötigen. Wenn der Grafikchip bereits im Prozessor verbaut ist, wird das „shared“ oder auch „integriert“ genannt. Hierbei hat die Grafikkarte keinen eigenen Speicher, sondern greift auf den Arbeitsspeicher des Computers zu. Sie erkennen dies an dem Zusatz IGP (=Integrated Graphic Processor).
Wer allerdings viel zocken oder aufwändige Videos bearbeiten möchte, sollte auf eine dedizierte Grafikkarte achten. Die dedizierte Grafikkarte besitzt einen eigenen Videospeicher (vRAM) und ist dadurch leistungsstärker. Der Arbeitsspeicher kann dann für andere Prozesse verwendet werden, wodurch der Computer gerade beim Gaming flüssiger läuft. Dedizierte Grafikkarten haben einen eigenen Steckplatz auf dem Mainboard.
Bei unseren PCs finden Sie folgende unterschiedliche Grafikchips der Hersteller Intel, AMD und NVIDIA: Intel HD510, Intel HD530, Intel HD610, Intel HD620, Intel HD630, NVIDIA Geforce, NVIDIA Quadro, AMD Fire, AMD Radeon sowie AMD Radeon Vega.

Prozessortyp – das Herz des Computers

Der Prozessor ist das Herzstück jedes Computers. Der Prozessor wird auch CPU genannt, was für Central Processing Unit steht. Wie ein Herz arbeitet die CPU in einem regelmäßigen Rhythmus die ihm zugewiesenen Aufgaben ab. Zu den Aufgaben zählen Rechnen, Steuern und die Datenübertragung zwischen unterschiedlichen Komponenten – das Bus-System. Die Leistungsfähigkeit eines Prozessors ist begrenzt und kann eigentlich nicht erweitert werden. Um dennoch die Leistungsfähigkeit zu steigern, können mehrere Prozessoren zusammengeschaltet werden – die Mehrkernprozessoren. Bei den Mehrkernprozessoren werden mehrere Prozessorkerne in einem Prozessor verarbeitet. So entstehen die Prozessor-Bezeichnungen Single-Core (nur ein Kern), Dual-Core (zwei Kerne), Quad-Core (vier Kerne), Hexa-Core (sechs Kerne) und Octa-Core (Acht Kerne). Leistungsfähige Prozessoren arbeiten im GigaHertz-Bereich und verarbeiten somit über 1 Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde. Bekannte Hersteller für Prozessoren sind zum Beispiel Intel, AMD oder TERA. Auf die einzelnen Spezifikationen der einzelnen Prozessoren wird an dieser Stelle nicht weiter eingegangen.

Arbeitsspeicher – welche Größe für welche Anwendungen?

Der Arbeitsspeicher wird auch RAM (=Random Access Memory) genannt und ist für einen schnellen Zugriff der CPU auf sämtliche Daten notwendig. Sobald Sie ein Programm an Ihrem Computer öffnen, werden Daten im Arbeitsspeicher hinterlassen, worauf dann der Prozessor zugreift. Verbunden sind CPU und Arbeitsspeicher durch sogenannte Bus-Systeme. Der Cachespeicher ist ein kleiner Teil der RAM-Bausteine und ist direkt mit der CPU verbunden. Häufig genutzte Daten werden im Cashspeicher hinterlegt, wodurch ein noch schnellerer Zugriff auf Daten ermöglicht wird. Ein großer Arbeitsspeicher ist für diejenigen wichtig, die anspruchsvolle Programme verwenden oder mehrere Prozesse parallel laufen lassen. Denn ist der Arbeitsspeicher erstmal ausgelastet, benötigt der Computer viel länger, um Programme auszuführen oder Bilder, Spiele, etc. zu laden. Der Prozessor könnte auch direkt auf die Festplatte zugreifen, allerdings ist dann mit längeren Ladegeschwindigkeiten zu rechnen.
Möchten Sie nur ganz normale Office-Anwendungen an Ihrem Computer laufen lassen, dann reichen 4 GB RAM. Häufig finden Sie aber PCs, die bereits mindestens 8 GB Arbeitsspeicher verbaut haben. Damit läuft der Computer flüssig und Sie können sogar mehrere größere Programme parallel laufen lassen. Ein Arbeitsspeicher mit 16 GB RAM ist sinnvoll, wenn Sie häufig Videos bearbeiten oder umfangreiche Games zocken. Es gibt sogar auch Computer mit einem 32 GB großen Arbeitsspeicher.

Festplattenkapazität

Die Festplattenkapazität berechnet sich aus der Anzahl der verfügbaren Datenblöcke sowie deren Größe. Datenblöcke haben meistens folgende Größen: 256, 512, 2048 oder 4096 Byte. Bei den ersten PCs wurde die Festplattenkapazität noch in Megabyte angegeben. Heutzutage finden Sie eher Gigabyte (GB) oder sogar Terabyte (TB) als Größeneinheit einer Festplatte. Ein Gigabyte sind 1000 Megabyte und ein Terabyte sind 1000 Gigabyte.
Bei Office-Partner.de können Sie die PCs nach deren Festplattenkapazität filtern. Folgende Festplattengrößen sind dabei vorhanden: 500 GB, 1000 GB (= 1 TB) sowie 2000 GB (= 2 TB).

Betriebssystem – Schnittstelle zwischen Hard- und Software

Das Betriebssystem dient als Schnittstelle zwischen den Hardware-Komponenten eines Computers und einer Anwendungssoftware. Gängige Betriebssysteme sind zum Beispiel Windows oder DOS. Manche Programme haben ein bestimmtes Betriebssystem als Voraussetzung. So kann es sein, dass einige Programme noch nicht bei neuen Betriebssystemen funktionieren oder alte Betriebssysteme nicht mehr unterstützt werden (z.B. aus Sicherheitsgründen). Prüfen Sie daher am besten vor dem Kauf eines neuen Computers, ob Ihre Standardprogramme bei dem Wunsch-Betriebssystem funktionieren. Sie können bei Office-Partner.de auch Computer ganz ohne Betriebssystem kaufen, das hat den Vorteil, dass Sie selbst ein geeignetes Betriebssystem wählen und aufspielen können.
Wir bieten Computer mit folgenden Betriebssystemen an: Windows 10 Home, Windows 10 Pro, Windows 7 Pro, Windows 10 IoT Enterprise 64-Bit, Windows Embedded Standard 7P 64-Bit, Windows Embedded Standard 10 IoT, Windows Embedded Standard 7E 32/10 IoT, Chrome OS, DOS, HP Thin Pro, HP Smart Zero Core sowie HP Smart Zero Technology.

Flash Speicher Memory

Der Flash Speicher erhielt seinen Namen durch die Fähigkeit, alle Daten mit einem „Flash“ (=einer einzigen Aktion) löschen zu können. Einzelne Bytes können dabei aber nicht gelöscht werden, sondern nur komplette Blöcke (ein Viertel, Achtel, etc.). Dabei dient der Flash Speicher als Speichermedium, kommt aber wie ein Halbleiterspeicher ohne bewegliche Teile aus. Die Daten auf dem Flash Speicher bleiben auch ohne Energieversorgung verfügbar. Häufig wird der Flash Speicher verwendet, um das BIOS (Basic Input/Output-System) des Computers zu speichern. Denn die Vorteile des Flash Speichers sind unter anderem, dass die Zugriffszeiten extrem schnell und die Größe relativ klein im Verhältnis zu der Speicherkapazität sind.
Bei Office-Partner.de erhalten Sie Computer mit folgenden Flash Speicher Memory-Kapazitäten: 8, 16, 32, 64 sowie 128 Gigabyte.

SSD Kapazität – oder auch Speichergröße der Festplatte

SSD steht für Solid-State-Drives. Dahinter steht ein nichtflüchtiger Datenspeicher, wobei die Daten auf einem digitalen Speicherbaustein gespeichert und auch ausgelesen werden. Das Funktionsprinzip basiert auf elektronischer Ladung, worauf nicht weiter eingegangen wird. Es sei nur so viel gesagt, dass der Datenaustausch einer SSD viel schneller erfolgt als bei einer HDD (= Hard Disk Drive) und sie viel weniger Strom verbraucht.
Sie erhalten bei uns Computer mit folgenden SSD-Kapazitäten: 128, 256, 512 sowie 1024 Gigabyte.

Wichtige Anschlüsse des Computers

Nur mit dem Computer alleine können Sie nicht viel anfangen. Sie müssen zum Beispiel den Monitor, die Tastatur, die Maus oder andere Geräte mit dem PC verbinden. Dazu gibt es verschiedene Anschlussmöglichkeiten. Mit unserer Filterfunktion können Sie speziell nach Computern mit folgenden Anschlüssen suchen: Bluetooth, Displayport, DVI, Gigabit-LAN, HDMI oder WLAN.

Sonstige mögliche Eigenschaften eines Computers

Durch unsere Filterfunktion können Sie zum Beispiel nach Computern mit Touch-Funktion suchen. Hierbei handelt es sich dann um All-in-One-PCs. Zudem können Sie auch nach Computern mit einem Brenner filtern.

Eingabegeräte

Desktop
Tastatur
Gaming Tastatur
PC Maus
Trackball
Smart Pen / Digitaler Stift
PC Fernbedienung
Gamepad
PC Lenkrad
Joystick
Tisch- & Taschenrechner
Grafiktablet
SmartCard Reader
Eingabegeräte Zubehör

Sonstiges PC Zubehör

SSDs und HDDs
CPU
Download Software
USV & Steckdosenleisten
Webcam / Konferenzkamera
Lautsprecher
Headsets
Software
Arbeitsspeicher
Garantieverlängerung PC
Zubehör

Gaming Zubehör & Gaming Equipment – die perfekte Ausstattung für spannende PC-Spiele

Nicht nur Teenager verbringen regelmäßig Zeit mit spannenden PC-Games. Vielmehr haben auch Erwachsene jeden Alters Spaß an Strategiespielen, Simulationen und Sport-Adventures. Damit bei alldem aber wirklich Freude aufkommt und die Bewältigung von gestellten Aufgaben möglich wird, ist passendes Gaming Zubehör & Gaming Equipment unverzichtbar. Doch welche Komponenten sollten auf keinen Fall fehlen? Wo liegen die Unterschiede zwischen den Angeboten der einzelnen Hersteller? Und was ist beim Kauf unbedingt zu beachten? Nachfolgend haben wir die wichtigsten Punkte rund um das Thema Gaming Zubehör & Gaming Equipment für Sie zusammengestellt.

Hohe Geschwindigkeit und viel Speicher: Mit einem guten Gaming-PC fängt alles an

Bevor es an die Wahl passenden Zubehörs geht, sollten Sie in jedem Fall überprüfen, ob Ihr PC genug Puste für rasante Spielabenteuer hat. Neben einem schnellen Prozessor (ideal sind Modelle, die mindestens über einen Intel-i7-Prozessor verfügen) ist auch ein ausreichend großer Arbeitsspeicher empfehlenswert. Dies ist beispielsweise bei Strategiespielen mit großen Maps sehr wichtig, um zügig zwischen den einzelnen Orten hin und her zu wechseln, ohne den langsameren Umweg über die Festplatte zu nehmen. Auch bestimmte Spielsequenzen in Rennspielen erfordern einen ausreichend großen Arbeitsspeicher von mindestens 8 GB, besser 16 GB. Achten Sie in diesem Zusammenhang auch auf eine hohe Taktfrequenz. Ein guter Gaming-PC weist aktuell Taktraten von etwa 2.400 Hz auf. Bleibt Ihr PC unter diesem Wert, können Sie Arbeitsspeicher recht einfach selbst aufrüsten. Bedenken Sie hierbei aber, dass das gewählte Produkt zum Mainboard Ihres Rechners passen muss. Sollten Sie unsicher sein, berät Sie das Team von Office Partner gern.

Gute Sicht ist das A und O: Der richtige Monitor für Spiel und Spaß

Nun kommen wir schon (fast) zum „echten“ Zubehör – nämlich zum Bildschirm. Wichtig ist hier eine ausreichende Größe. Schließlich soll das Spielen Spaß machen und so realistisch wie möglich sein. Moderne Bildschirme mit Full-HD oder UHD-Technik liefern fürs Gaming im Allgemeinen hervorragende Ergebnisse. Wollen Sie am Schreibtisch spielen, reicht ein 27” Bildschirm zumeist vollkommen aus. Zocken Sie im Wohnzimmer vom Sofa aus, dürfen es gern 32” und mehr sein. Eine möglichst hohe Bildwiederholfrequenz ist bei Monitoren für den Gaming-Einsatz ebenfalls zu empfehlen.

Klick, klick, hurra: Mit der Gaming-Maus zum Sieg

Wer am Computer rasante Spielabenteuer erleben will, kommt in Sachen Gaming Zubehör & Gaming Equipment um eine gute Maus nicht herum. Geeignete Modelle zeichnen sich durch eine hohe Frequenzwiederholungsrate aus. Diese sollte bei etwa 1.000 Hertz liegen. Als Grundsatz gilt: Je mehr Hertz, desto besser. Denn je höher die Frequenzwiederholungsrate ist, umso flüssiger und präziser werden Bewegungen und Eingaben von der Maus aufgenommen und an den Rechner weitergegeben. Stellvertretend für gute Gaming-Mäuse sei hier das Modell ROG Pugio von ASUS genannt, eine beidhändig bedienbare Maus mit frei konfigurierbaren Seitentasten, geringer Auslösekraft und einer kurzen Reaktionszeit – eine ideale Gaming-Maus also!

Unverzichtbar vor allem bei Rennspielen und Simulationen: Lenkrad, Pedale & Co.

Ganz gleich, ob es um ein Rennen auf dem virtuellen Nürburgring, die Rallye Paris-Dakar oder die Steuerung eines Mähdreschers geht – wer Renn- oder Simulationsspiele mit Fahrzeugen liebt, kommt früher oder später an einem guten Lenkrad nicht vorbei. Vor allem in Kombination mit zugehörigen Pedalen wird die Fortbewegung so zum atemberaubenden Erlebnis. Achten Sie beim Kauf hier sowohl auf eine gute Qualität der verwendeten Materialien als auch auf hohe Standfestigkeit. Schließlich wäre es sehr ärgerlich, wenn Ihnen kurz vor dem Ziel plötzlich das Steuer aus der Hand gleitet, oder? Empfehlenswert in der Kategorie Lenkräder und Pedale sind hochwertige Erzeugnisse namhafter Hersteller wie beispielsweise von Logitech. Hier überzeugt unter anderem das G920 Driving Force Lenkrad mit Pedalen. Es kann sowohl am PC als auch an der Xbox One als präzises Rennlenkrad verwendet werden, kommt dank zweier integrierter Motoren in Lenkrad und Pedal mit realistischer Haptik daher und verspricht somit echtes Formel-I bzw. Tourenwagen-Feeling.

Auch Tippen gehört dazu: Tastaturen sind beim Gaming nicht unwichtig

Echter Gamer wissen: Auch beim Zocken läuft nichts ohne eine gute Tastatur. Denn neben der Eingabe bestimmter Daten zu den Spielern lassen sich zahlreiche Funktionen in den meisten Games nur über eine Tastatur steuern. Als Beispiel für eine gute Gaming-Tastatur sei an dieser Stelle die mechanische G513 Carbon-Gaming-Tastatur von Logitech genannt. Sie imponiert nicht nur mit einem furiosen Design, sondern überzeugt auch durch ihre inneren Werte. So weist die G513 als High-Performance Gaming-Tastatur eine Signalrate von nur einer Millisekunde auf. Zudem stehen drei verschiedene mechanischen Switches zur Wahl, unter anderem der Romer-G-Tactile mit fühlbarem Widerstand beim Auslösen.

Perfekt kommunizieren im Spiel: Mit einem guten Headset

Spätestens dann, wenn es um das Spielen von Online-Games geht, wird die Frage nach Kopfhörer und Mikrofon aktuell. Schließlich gibt es unzählige Gründe, sich mit Mitspielern und Freunden während des Spielens auszutauschen. Manche Games sind ohne verbale Kommunikation ohnehin undenkbar. Als Standard hat sich hier das Headset bewährt. Es vereint Kopfhörer und Mikrofon, ist im Allgemeinen von geringem Gewicht und via Bluetooth mit praktisch jedem PC, Notebook und auch mit vielen Spielekonsolen koppelbar. Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Headset sind, sollten Sie sich hier in jedem Fall für ein hochwertiges Modell entscheiden. Schließlich ist eine gute Tonqualität für die Freude am Spiel elementar.

Was es sonst noch gibt: Mousepad und Gaming-Controller

Auch die beste Gaming-Maus kommt erst so richtig zur Geltung, wenn sie mit einem passenden Mousepad kombiniert wird. Schließlich soll die Bedienung der Maus in jeder Phase des Spiels störungsfrei möglich sein. Die normale Schreibtischplatte ist hierfür kaum geeignet und Standard-Mousepads sind angesichts ihrer geringen Größe zumeist auch keine zufriedenstellende Lösung. Viel besser ist da ein echtes Gaming-Mousepad, wie zum Beispiel das Alienware TactX Extra Large von Dell. Hierbei handelt es sich um eine hochwertige Neoprenmatte auf Anti-Rutsch-Basis in den Maßen 830 mm x 370 mm. Sowohl die Gleitfähigkeit der darauf benutzen Maus als auch die Sensor-Genauigkeit überzeugen in jeder Hinsicht. Für echte Gamer ist dieses Produkt eine wahre Freude! Und last but not least ist in der Kategorie Gaming Zubehör & Gaming Equipment dann noch der gute alte Controller zu nennen. Er ist vor allem beim Spielen vom gemütlichen Sofa aus ein absolutes Muss. Als gutes Modell kommt hier beispielsweise der MSI Force GC20 Gaming Controller für PC, Android-Systeme und die bekanntesten Spielekonsolen infrage. Mit seinen zwei integrierten Vibrationsmotoren sorgt er für ein exzellentes Spielgefühl – jeden Tag aufs Neue.

Foto & Video

Digitalkameras
Fotodrucker
Sofortbildkameras
Zubehör

Komponenten

Prozessoren
Laufwerke
Gehäuse
Netzteile
Kühlung
Sonstiges

Monitore. Der passende Bildschirm für Gaming, Office, Multimedia & Co.

Office-Monitore
Gaming-Monitore
Curved-Monitore
4K-UHD Monitore
Profi-/Grafik-Monitore
Monitore sind die Schnittstelle zwischen dir und dem Computer. Arbeitest du an dem Gerät, brauchst du eine möglichst große Arbeitsfläche, hohe Auflösung und perfekte Ergonomie auch an langen Arbeitstagen. Du bist Gamer? Dann sind hohe Bildwiederholfrequenzen jenseits der 60 Hz und Full-HD-Auflösung für maximale Bildwiederholraten genau richtig. Bei 365tageoffen.de findest du für den einfachen Office-Einsatz bis hin zu professionellen Gamingansprüchen die richtige Hardware. Sortiere mit der Filterfunktion die passende Größe und das Seitenverhältnis, wähle zwischen Full-HD bis hin zu hochauflösendem Ultra-HD und entscheide dich für HDR-kompatible Bildschirme für Inhalte von morgen.
Durch die passenden Anschlüsse überträgst du Bildsignale moderner Grafikkarten von NVIDIA und AMD verzögerungsfrei und sorgst für höchste Qualität bei der Darstellung – sowohl auf flachen als auch gebogenen Bildschirmen. Besonders schnelle TN-Panels sind für Gaming wie geschaffen, während IPS- und VA-Panels für höhere Farbstabilität sorgen und auch Grafiker ansprechen. Durch die große Auswahl der Monitore in unserem Onlineshop findest du innerhalb kurzer Zeit das passende Modell, das wir gerne in maximal zwei Tagen an dich ausliefern. Da die meisten Bildschirme VESA-kompatibel sind, kannst du sie auch bequem an die Wand hängen und viel mehr freien Platz auf dem Schreibtisch genießen.

Neue Monitore: Worauf sollte ich achten?

Moderne Bildschirme unterscheiden sich in unzähligen Details. Einige der wichtigsten Punkte erklären wir dir jetzt!
Größe
Die Bildschirmdiagonale bestimmt, wie groß der Monitor ist. Verbreitete Abmessungen für den typischen Schreibtisch bewegen sich zwischen 24 und 32 Zoll – aber auch darunter und darüber findest du bei uns passende Geräte. Bedenke, dass die Bildschirmdiagonale nur die Größe beeinflusst, aber nicht die zur Verfügung stehende Arbeitsfläche. Dies wird über die Auflösung bestimmt.
Auflösung
Verbreitet sind heute Full-HD (1.920 * 1.080 Pixel), WQHD (2.560 * 1.440 Pixel) und Ultra-HD (3.840 * 2.160 Pixel). Je höher die Auflösung, desto mehr Platz hast du auf dem Desktop. Spieler profitieren von höheren Auflösungen zusätzlich, weil die Bildschärfe in allen aktuellen PC-Games deutlich zunimmt. Bedenke, dass dadurch aber auch der Leistungsbedarf in Spielen wesentlich ansteigt.
Displaytyp
Für durchschnittliche Nutzer interessant sind heute TN-, IPS- und VA-Panel. TN-Panel haben besonders niedrige Reaktionszeiten und werden daher gerne von Spielern gewählt. IPS-Panels sind im Durchschnitt langsamer (was Schlierenbildung in Spielen bewirken kann), aber dafür farb- und kontraststabil aus jedem Blickwinkel. VA-Panel kommen eher für die professionelle Nutzung in Frage.
Bildwiederholfrequenz
Bei 365tageoffen.de bieten wir dir Bildschirme mit einer Bildwiederholfrequenz zwischen 60 und 240 Hertz. Du erledigst nur typische Office-Arbeiten? Dann reichen 60 Hertz komplett aus. Wer spielt, sieht sich nach mehr um: Bei 144 Hertz beispielsweise wird der Bildschirminhalt wesentlich häufiger aktualisiert. Das bringt dir Vorteile vor allem in schnellen Spielen und im eSports-Bereich.

Achtung: Ergonomie!

Nicht vergessen solltest du auch, dass du am Schreibtisch sitzt, während du den PC und damit den neuen Monitor nutzt. Wer lange sitzt – egal, ob bei der Arbeit oder langen Gamingsessions -, sollte sich über die Ergonomie Gedanken machen. Einige Monitore sind statisch und lassen sich an ihrem Fuß daher nicht bewegen. Andere wiederum kannst du nach Belieben drehen oder neigen, in der Höhe verstellen oder durch Pivot-Funktion auch um 90° drehen. So findest du die optimale Position für deinen Bildschirm und leidest nicht unter Ermüdungserscheinungen.
Eine gute Alternative besteht in der Anschaffung einer guten Wandhalterung. Dort montierst du einen VESA-kompatiblen Monitor und genießt die volle Flexibilität auch ohne Standfuß. Bei uns im Onlineshop findest du dazu ebenfalls passende Produkte.

Mehr Auflösung, mehr Performance

Entscheidest du dich für einen Ultra-HD-Monitor, solltest du dir über den Leistungsbedarf vor allem in 3D-Anwendungen im Klaren sein. Dies betrifft professionelle Arbeiten, etwa bei der 3D-Modellierung, aber auch Spiele. Aktuelle PC-Games, die in Full-HD bei dir absolut flüssig laufen, werden unter Ultra-HD wesentlich mehr Leistung benötigen. Im Vergleich zu Full-HD stellt Ultra-HD die vierfache Pixelmenge auf dem Bildschirm dar. Die Grafikkarte muss also eine wesentlich höhere Last bewältigen. Im Zweifelsfall findest du passende Gaming-PCs und -Laptops ebenfalls bei uns im Sortiment, um deinen neuen Monitor mit der notwendigen Performance zu versorgen.

G-SYNC und FreeSync: Was ist das und brauche ich es?

Sowohl NVIDIAs G-SYNC als auch FreeSync von AMD verfolgen dasselbe Ziel. Die beiden Technologien erlauben es dir in Spielen, das Geschehen auf dem Bildschirm flüssig darzustellen, auch wenn die Bildwiederholrate stark schwankt und du weniger als 60 Bilder pro Sekunde erreichst. Selbst bei sehr niedrigen Bildwiederholraten bleibt das Spiel flüssig und deine Eingaben werden ohne Verzögerung auf dem Monitor dargestellt. G-SYNC funktioniert nur, wenn du eine Grafikkarte von NVIDIA im deinem PC nutzt. Ebenso ist FreeSync derzeit nur mit AMD-Grafikkarten kompatibel. Beide Technologien erzeugen sehr gute Resultate, aber sie schlagen sich auch im Preis der Geräte nieder.

Curved-Monitore: Brauche ich das?

Kaufst du dir einen Curved-Bildschirm, holst du dir ein Gerät ins Haus, dessen Display leicht gekrümmt ist. Du schaust also nicht mehr auf eine flache Oberfläche, sondern die Seiten des Monitors sind leicht in deine Richtung geneigt. Das kann vor allem bei ungewöhnlich breiten Monitoren ein Vorteil sein, da der Bildschirminhalt direkter auf deine Augen trifft. Technisch gesehen sind diese Monitore nicht besser oder schlechter als klassische, flache Bildschirme. Am Ende ist diese Entscheidung auch Geschmackssache: Einige Anwender finden die Idee hinter den geschwungenen, elegant aussehenden Monitoren sehr gut, andere können nichts damit anfangen. Überlege dir am besten selbst, was du von einer geschwungenen Oberfläche hältst und entscheide anschließend in Ruhe, ob ein solches Display für dich in Frage kommt.

Zubehör erleichtert den Alltag

Du schließt oft Zusatzhardware an deinen PC an? Dann wäre ein Monitor mit zusätzlichen USB-Ports keine schlechte Idee: Du musst nicht umständlich an deinen PC gehen, sondern steckst das Gerät einfach am Monitor in einen freien USB-Steckplatz. Weiterhin findest du bei uns Bildschirme mit integrierten Lautsprechern. Damit sparst du dir die Anschaffung separater Lautsprecher und auch viel Platz auf dem Schreibtisch. Achte außerdem auf die Anschlüsse: Moderne Monitore bieten vorrangig HDMI und DisplayPort für die Verbindung mit Grafikkarten. Stelle vor dem Kauf sicher, dass deine Grafikkarte mindestens einen dieser Anschlüsse bietet.

Public Displays / Smart Signage. Public Displays / Smart Signage – Moderne Bildschirm-Lösungen für innovative Unternehmen

bis 81,28cm (32 Zoll)
83,82 – 99,06 cm (33-39 Zoll)
101,6 – 124,46 cm (40-49 Zoll)
127 – 200,66 cm (50-79 Zoll)
ab 203,2 cm (80 Zoll)
Konferenzraum Displays
Interaktive Touch Displays
Digital Signage Displays
Menuboards
Videowall Displays
Outdoor Displays
LED Walls
Hospitality-Displays
Public Displays & Smart Signage Lösungen bieten sich hervorragend für Marketing- und Präsentationszwecke an. Die großflächigen Displays können vielseitig eingesetzt werden und erlauben kreativere und smartere Gestaltungsmöglichkeiten als traditionelle Alternativen wie Plakate oder Flipcharts. Moderne Public Displays verbrauchen keine Stifte, kein Papier und müssen auch nicht gedruckt werden. Somit handelt es sich auch um besonders nachhaltige Kommunikationsmittel, was nicht nur die Umwelt, sondern langfristig auch das Budget entlastet.
Die bei OFFICE PARTNER angebotenen Public Displays lassen sich aufgrund vielfältiger Erweiterungsoptionen und Einstellungsmöglichkeiten Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.
Doch worauf müssen Sie beim Kauf von Public Displays / Smart Signage achten? Im Folgenden klären wir Sie hinsichtlich der wichtigsten Kaufkriterien auf.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Public Displays / Smart Signage

Es gibt eine ganze Reihe an Kriterien, die Sie vor der Kaufentscheidung näher beleuchten sollten. Neben technischen Merkmalen müssen Sie sich vor allem dafür entscheiden, wo Sie die Geräte einsetzen möchten und welche Ansprüche Sie an die Screens haben.
Die wichtigsten Vergleichskriterien sind:
• Größe des Bildschirms
• Qualität der Auflösung und Darstellung
• Beschaffenheit der Displayoberfläche
• Einsatzort (innen oder außen)
• Energieeffizienz und tägliche Laufzeit
• Weitere Features

Größe des Bildschirms

Die meisten Public Displays beginnen bei etwa 43 Zoll, wobei auch äußerst große Varianten mit fast 100 Zoll erhältlich sind. Bei OFFICE PARTNER finden Sie jedoch auch kleinere Screens mit einer Bildschirmdiagonale bis 81,28 cm (32 Zoll). Die geeignete Größe hängt stark vom gewünschten Einsatzgebiet ab, sodass sich keine pauschale Empfehlung aussprechen lässt.
Tipp: Benötigen Sie eine besonders große Bildschirmfläche, lassen sich Public Displays / Smart Signage in der Regel auch miteinander zu einer sogenannten Videowall verbinden.

Qualität der Auflösung und Darstellung

Die UHD 4K Technologie ist aktuell das Maß aller Dinge, wenn es um die Auflösung von Displays geht. Bei Herstellern wie Samsung ist zudem aktuell die Curve-Technologie im Trend. Beachten Sie dabei allerdings auch, dass Sie die nötigen Inhalte in entsprechender Bildqualität zur Verfügung stellen müssen, damit die Technik der Displays voll ausgeschöpft werden kann.
Geräte mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln (Ultra HD) reichen normalerweise bereits aus, um auch höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Bei OFFICE PARTNER erhalten Sie zudem Geräte mit etwas geringerer Auflösung (z.B. Full HD), die dafür aber mit anderen Eigenschaften punkten können.
Neben der Auflösung entscheiden auch das Kontrastverhältnis und die verwendete LCD-Technologie über die Darstellung der Inhalte. Zudem sollten Sie das Format beachten. Displays sind heutzutage normalerweise im 16:9-Format erhältlich. Für manche Anwendungsbereiche eignen sich aber auch Bildschirme mit 4:3-Format.

Beschaffenheit der Displayoberfläche

Die in der Regel integrierte Hintergrundbeleuchtung ermöglicht den dauerhaften Einsatz der Screens, unabhängig von der Helligkeit im Außenbereich. Das spricht einmal mehr für die Vielseitigkeit von Digital Signage.
Zudem lassen sich die Bildschirme in zwei Darstellungs-Varianten unterteilen – matt und hell. Matte Displays stechen nicht ganz so intensiv ins Auge und sind besonders im Außenbereich immer gut sichtbar. Helle Bildschirme eignen sich als Eyecatcher und erlauben die Präsentation besonders hochwertiger Inhalte.

Einsatzort (innen oder außen)

Neben der bereits angesprochenen Eigenschaft der Displayoberfläche, ist auch die Wetterfestigkeit ein wichtiges Kriterium, wenn der Einsatzort im Freien liegen soll. Mit speziellen Beschichtungen und Komplettversiegelungen ist ein ganzjähriger Betrieb der Displays möglich.
Es gibt auch spezielle Vorrichtungen, um Displays so aufzustellen, dass Sie nicht der Witterung ausgesetzt sind. Sollten Sie die Bildschirme jedoch sowieso nur drinnen nutzen, müssen Sie sich hinsichtlich dieser Merkmale keine Gedanken machen.

Energieeffizienz und tägliche Laufzeit

Die Faustformel lautet: Je höher die Energieeffizienzklasse des Displays ist, desto günstiger ist der Betrieb und desto besser schneidet der Bildschirm in Bezug auf die Nachhaltigkeit ab. Allerdings ist hierbei anzumerken, dass die Energieeffizienz keinen direkten Aufschluss über den Stromverbrauch gibt.
Ein Gerät mit besonders hoher Auflösung kann energieeffizienter sein als ein Display mit niedrigerer Auflösung und trotzdem mehr Strom verbrauchen. Zudem hängt der Stromverbrauch stark von der täglichen Laufzeit ab. Möchten Sie das Gerät bis zu 24 Stunden am Tag nutzen, sollte der Bildschirm nicht nur zuverlässig, sondern auch sparsam sein.

Weitere Features

Vor dem Kauf sollten Sie auch unbedingt prüfen, ob Ihr favorisiertes Display über die nötigen Anschlüsse (z.B. USB, HDMI etc.) und Ausgänge (z.B. Audio, Kopfhörer etc.) verfügt. Auch die drahtlose und smarte Bedienung sollten gerade dann gegeben sein, wenn die Bildschirme möglichst komfortabel verwaltet werden sollen.
Neben den genannten Eigenschaften gibt es noch einige weitere Merkmale, auf die Sie vor dem Kauf achten können. Details wie die Gehäusefarbe des Gerätes oder das Angebot einer Herstellergarantie können am Ende den Ausschlag bei der Entscheidung zwischen zwei Geräten geben.

Wo können Public Displays eingesetzt werden?

Die Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete für Public Displays / Smart Signage sind sehr vielseitig. Sie können als Alternative zu Hinweisschildern und Werbetafeln fungieren. Im Einzelhandel haben Sie z.B. die Möglichkeit, auf besondere Aktionen hinzuweisen oder mit Hilfe der Monitore die Navigation Ihrer Kunden zu vereinfachen.
Ein großer Vorteil ist dabei die hohe Flexibilität, was die Inhalte angeht. Mit wenigen Handgriffen können Sie unterschiedlichen Content auf den Screens anzeigen bzw. abspielen. Auch wechselnde Inhalte auf Infoscreens sind möglich.
Public Displays können ebenfalls gut zu repräsentativen Zwecken eingesetzt werden – z.B. im Rahmen eines Messestandes oder in den Empfangsräumen Ihres Unternehmens. Moderne Screens mit Touch-Technologie erlauben zudem die Interaktion, was wiederum Spielraum für kreative Möglichkeiten bietet.
Im Rahmen von Präsentationen und Seminaren kommen Bildschirme ebenfalls häufig zum Einsatz. Mancherorts haben Sie sogar das altbewährte Flipchart abgelöst. Einige Displays lassen sich auch im Hochformat nutzen und können mit dem Finger oder einem speziellen, digitalen Stift beschrieben werden. Ihre Teilnehmer werden von dieser modernen Technologie begeistert sein.
Auch bei Privatnutzern werden hochauflösende Displays immer beliebter. Sie können die Ultra-HD Screens nutzen, um Ihr TV- und Streaming-Vergnügen auf ein neues Level zu heben. Zudem profitieren Gamer von der modernen Technologie. Wer seine Spiele-Highlights in perfekter Optik zocken möchte, ist mit einem Profi-Display bestens bedient.

Monitor & Display Zubehör

Monitorhalterungen
Public Display Halterungen
OPS PCs
Kabel
Garantieverlängerung
Sonstiges

Beamer. Unverzichtbar für Präsentationen und Video-Events: Beamer

Business Beamer
Heimkinobeamer
4K-UHD Beamer
LED Beamer
Mini Beamer
Installationsbeamer
Kurzdistanzbeamer
Beamer sind ein unverzichtbares Hilfsmittel in Konferenz- und Schulungsräumen. Auch im privaten Bereich erfreuen sich die kleinen aber leistungsstarken Projektoren immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn mit einem Beamer können Präsentationen, Filme und Videos fast wie im Kino betrachtet werden. Hochwertige Beamer brillieren dabei mit einer hohen Leuchtkraft, die eine Präsentation auch auf sehr großen Leinwänden ermöglicht. Allerdings ist die Angebots- und Sortimentsvielfalt so gewaltig, dass ein Blick auf die wesentlichen Parameter vor dem Kauf von Vorteil ist:
Welches Modell erfüllt meinen Anforderungen am besten?
Worauf kann ich gegebenenfalls verzichten und dadurch Geld sparen?
Und wie schließe ich einen 4K-UHD-Beamer an? Wir geben Ihnen Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen rund ums Thema Beamer.

Business & Installations Beamer

Business & Installations Beamer sind die ideale Lösung für Präsentationen in großen Lehr- und Schulungsräumen. Mit ihnen können auch anspruchsvolle Anwendungen mit großer Lichtstärke erreicht werden. Eine lange Lebensdauer des eingesetzten Leuchtmittels und die Möglichkeit, den Beamer schnell zu starten und bei Bedarf rund um die Uhr betreiben zu können, machen diese besonderen Geräte zu einem festen Bestandteil des technischen Equipments in vielen Unternehmen. Auch in Universitäten, Akademien und Gymnasien sind Business & Installations Beamer zu finden.

Worin besteht der größte Vorteil eines Business & Installations Beamers?

Als Vorteil gelten vor allem die stabile Befestigung und die damit einhergehende feste Verlegung der Anschlusskabel. Stolperfallen und Wackelkontakte lassen sich dadurch vermeiden und eine jederzeitige uneingeschränkte Nutzung wird möglich. Um eine Nutzung in Meeting- und Konferenzräumen zu ermöglichen, sind Business & Installations Beamer merklich heller als Standardgeräte, wie sie beispielsweise in Besprechungszimmern oder Klassenräumen zu finden sind. Durch eine besondere WiFi-Funktion ist zudem eine einfache Durchführung der Präsentation per Fernsteuerung möglich.
Ist eine Nutzung auch in kleineren Schulungsräumen möglich?
Selbstverständlich. Im umfangreichen Sortiment stehen auch kleinere Beamer zur Verfügung, die hervorragend in Räumen mit beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden können, zugleich aber die Vorteile eines großen Business & Installations Beamers bieten.

Heimkinobeamer

Die Einrichtung eines Heimkinos ist heute der Wunsch vieler Hausbesitzer. Ob in einem besonderen Kellerraum oder direkt im Wohnzimmer – dank der guten Auswahl passender Geräte kann dieser Traum schnell in Erfüllung gehen.
Woran erkenne ich einen fürs Heimkino geeigneten Beamer?
Ganz wichtig für echten Heimkino-Genuss ist ein klares und helles Bild. Gute und für Home-Cinema geeignete Beamer stehen in Sachen Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung einem modernen Fernsehgerät in nichts nach und machen eine Vorführung auch bei einfallendem Tageslicht möglich. Gleichwohl empfiehlt es sich auch bei diesen Geräten, den Raum so weit wie möglich abzudunkeln, um beispielsweise echtes Schwarz auch als solches wahrnehmen zu können. Neben diesen Eigenschaften sollte ein für Heimkino-Erlebnisse genutzter Beamer leicht zu steuern sein. Hier überzeugen Funktionen wie das beliebte Lens-Shift, mit dem ein Versatz des Beamers zur optischen Achse hin ausgeglichen werden kann. Auch der optische Zoom und die Trapezkorrektur sollten möglichst leicht einstellbar sein, um das Bild ganz nach den persönlichen Wünschen und Vorlieben ausrichten zu können.

Genügt grundsätzlich auch ein günstiges Modell für den Einsatz im Heimkino?

Für die Einrichtung eines Heimkinos geeignete Beamer müssen keineswegs teuer sein! Es gibt bereits Geräte in der Preisklasse von unter 300 EUR, mit denen durchaus gute Ergebnisse erzielt werden können – einschließlich nützlicher Funktionen wie einer automatischen Trapezkorrektur und Leuchtmitteln von bis zu 20.000 Stunden Lebensdauer. Professionellere Modelle, z. B. mit „TruMotion“-Zwischenbildberechnung zur Erzeugung einer flüssigen Filmwiedergabe, einer hohen Helligkeit von bis zu 1.000 Lumen und einem Kontrast von 150.000:1 sind dann zwar etwas teurer, bieten aber auch interessante Zusatzoptionen wie eine Ultrakurzdistanzoptik zur direkten Platzierung des Projektors vor einer Wand. Für viele Nutzer von Beamern im Heimkino-Bereich ist auch die optische Gestaltung des Gerätes wichtig. Hier gibt es bereits preisgünstige Modelle, die sehr ansprechend daherkommen.

LED Beamer

LED-Beamer erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie sind robust, langlebig und oft schon für kleines Geld zu haben. Ihr verhältnismäßig geringer Stromverbrauch in Verbindung mit einem Betrieb per Akku macht auch den mobilen Einsatz möglich. Zudem überzeugt die kompakte Bauweise, die sich insbesondere beim Transport auszahlt.

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Standard-Beamer und einem LED-Beamer?

Während bei einem klassischen Beamer als Leuchtmittel praktisch immer eine UHP (Ultra High Pressure) Lampe zum Einsatz kommt, verwenden LED-Beamer drei einzelne LED-Lampen in den Grundfarben Rot, Blau und Grün. Aufgrund der Projektion mittels dieser LEDs ist ein LED Beamer sehr energiesparend und lässt sich sogar per Akku mit Strom versorgen. Zudem ist die Lebensdauer der LED-Leuchtmittel im Vergleich zu einer UHP-Lampe deutlich höher.
Kann ich einen LED-Beamer auch für großflächige Präsentationen verwenden?
Selbstverständlich. Mit einem guten LED-Beamer lassen sich ohne Probleme hohe Helligkeiten von bis zu 1.400 Lumen und ein Kontrast von 150.000:1 erreichen. Das sollte auch für großflächige Präsentationen ausreichen.

4K-UHD Beamer

4K-UHD-Beamer setzen völlig neue Maßstäbe in Sachen Bildqualität. Sie bieten ein brillantes optisches Ergebnis und eignen sich daher vor allem für die Benutzung als Video- und Filmprojektoren. Außerdem können sie sehr lange im Dauerbetrieb arbeiten, ohne zwischendurch abgeschaltet werden zu müssen. Für den professionellen Einsatz sind sie daher eine hervorragende Lösung.

Was ist das Besondere am 4K-UHD-Beamer?

4K-UHD-Beamer ermöglichen eine sehr präzise, einheitliche und automatisch gesteuerte Farbdarstellung. Die Bildwiedergabe wird dadurch klar und scharf. Die Bezeichnung „4K” meint die Anzahl der horizontalen Bildpunkte: 4.000 sind es bei diesen Geräten, was eine sehr starke Auflösung bedeutet. Hinsichtlich der Bildformate wird grundsätzlich in drei Kategorien unterschieden: Das geringste Bildformat von 3840 Pixel x 2160 Pixel wird als “QFHD” bezeichnet. Es folgt das Bildformat von 4096 Pixel x 2160 Pixel (“Ultra HD”) und schließlich das größte Bildformat von 7680 Pixel × 4320 Pixel, welches als “UHDTV” bezeichnet wird. Da es sich bei 4K-UHD-Beamern um sehr neuartige Projektoren handelt, wird die Anschaffung eines solchen Modells zu einer sinnvollen Investition mit Zukunftsperspektive.

Lassen sich 4K-UHD-Beamer „normal“ an PCs & Co anschließen?

Ja, 4K-UHD-Beamer sind mit allen gängigen Signalquellen kompatibel und können daher mühelos an einen Standard-PC oder an einen Laptop angeschlossen werden. Da praktisch kein 4K-UHD-Beamer über einen eigenen Empfänger verfügt, müssen die Geräte mittels HDMI-Kabel verbunden werden.

Leinwände

Damit ein vom Beamer abgestrahltes Bild richtig zur Geltung kommt, ist eine gute Leinwand unverzichtbar. In unserem Sortiment finden sich zahlreiche passende Modelle, darunter mobile Leinwände, welche auf einem Fuß stehen und an einem Teleskopstativ angehängt werden sowie Exemplare für die feste Montage an der Wand oder unter der Decke. Wichtig: Eine gute Qualität der Leinwand beeinflusst die Wahrnehmung der vorgeführten Präsentationen oder Filme stark. Es ist daher sehr ratsam, nicht aus Unwissenheit eine billige und minderwertige Leinwand zu kaufen, sondern lieber ein paar Euro mehr für ein hochwertiges und langlebiges Modell auszugeben.

Spielt die Oberfläche der Leinwand für die Bildqualität eine Rolle?

Auf jeden Fall – und zwar sowohl hinsichtlich des Materials als auch der Farbe. So sollte eine gute Leinwand für den Beamer-Einsatz aus einer glatten Oberfläche bestehen, um die Bildgeometrie nicht zu stören. Ein schalldurchlässiger Stoff macht es zudem möglich, Lautsprecher direkt hinter der Leinwand zu platzieren. Bezüglich der Leinwand-Farbe ermöglichen mattweiße Leinwände das beste Ergebnis. Sie reflektieren das Bild gleichmäßig in alle Richtungen und erzeugen auf diese Weise eine originalgetreue Wiedergabe.

Was ist besser: Zusammenrollbare oder feste Leinwände?

Das hängt ganz vom Einsatzzweck ab. Grundsätzlich sind feste Leinwände eine sehr sichere Lösung für Bereiche, in denen es auf Perfektion bis ins Detail ankommt und auch kleinste Farbnuancen bei der Darstellung eine Rolle spielen. Im Allgemeinen genügen aber auch zusammenrollbare Stativ- oder Aufhäng-Leinwände für die gängigsten Einsatzbedingungen. Das umfangreiche Sortiment bietet in diesem Bereich hervorragende Erzeugnisse bereits zu günstigen Preisen.
Muss ich irgendetwas bei der Wahl des passenden Leinwand-Modells beachten, an das ich vielleicht nicht denke?
Nicht wenige Kunden vergessen bei der Kaufentscheidung, dass motorbetriebene Leinwände nicht gerade Leichtgewichte sind. Hier ist unbedingt auf eine stabile Befestigung an der Wand bzw. der Decke zu achten. Gegebenenfalls sollte notwendiges Montagezubehör gleich mitgeordert werden.

Beamer Zubehör

Auch ein Beamer benötigt etwas Zubehör. Vom Anschlusskabel über passende Fernbedienungen und Laserpointer bis hin zur Ersatzlampe finden Sie bei Office Partner jede Menge passende Artikel. Je nach Anwendungszweck und individuellem Budget lassen sich hier genau die richtigen Produkte erwerben.

Welches Zubehör ist für einen Beamer empfehlenswert?

Das kommt ganz auf den jeweiligen Einsatzzweck an. Mobile Beamer benötigen in jedem Fall eine gute Tasche, damit das hochwertige Gerät sicher transportiert werden kann. Soll der Beamer nur in einem Raum betrieben werden, kann eine Wand- oder Deckenhalterung sinnvoll sein. Auch ein Projektionstisch gehört zum empfehlenswerten Zubehör für den Beamer-Betrieb. Hinsichtlich der Steuerung liegt den meisten Modellen bereits eine Fernbedienung bei. Im Zubehör-Sortiment finden sich aber auch einige sehr nützliche Erweiterungen wie beispielsweise Fußschalter oder Präsentations-Pointer mit Steuerungsfunktion. Vergessen werden sollten auch gute Lautsprecher nicht, denn vor allem beim Abspielen von Filmen und Videos entscheidet der Ton stark über den beim Zuschauer hervorgerufenen Eindruck.

Sollte ich mir gleich beim Beamer-Kauf auch schon eine Ersatzlampe zulegen?

Das ist nicht unbedingt nötig. Moderne Beamer sind mit Leuchtmitteln ausgestattet, die eine recht lange Lebensdauer aufweisen. Sollten Sie Ihren Beamer allerdings mobil nutzen und wichtige Präsentationen an unterschiedlichen Orten vorführen, kann das Mitführen einer Ersatzlampe durchaus sinnvoll sein. Denn sollte es durch die Erschütterungen des häufigen Transports doch einmal zum Ausfall der Beamer-Lampe kommen, sind Sie so auf der sicheren Seite und können Ihre Präsentation nach einem kurzfristigen Wechsel des Leuchtmittels wie geplant durchführen.

Beamer Zubehör

Beamer Leinwände
Halterungen
Kabel & Adapter
Präsentationszubehör & Signal Management
Beamerlampen
Beamertaschen
Beamer Objektive
3D Brillen
Beamer Garantieverlängerung
Sonstiges Beamer Zubehör

Netzwerk

Switches
Router / Firewall
WLAN / Powerline
Netzwerkkomponenten
Telefone
Smart Home
Netzwerkkameras

Server – große Auswahl von namhaften Herstellern

OFFICE PARTNER bietet eine ständig größer werdende Auswahl an verschiedenen Servern und Zubehör für alle Rechnersysteme. Dabei greifen wir auf qualitativ hochwertige Server und Produkte namhafter Hersteller, wie Hewlett Packard Enterprise und Dell zurück. Bei uns finden Sie Tower-Server, Micro-Server und Rack Systeme.

Was ist ein Server?

Grundsätzlich ist ein Server ein zentraler Netzwerkrechner. Mit diesem Server sind weitere Geräte verbunden, die auf die dort vorhandenen Daten zugreifen oder Daten auf dem Server speichern können. Allerdings muss man den Begriff „Server“ in zwei unterschiedliche Bedeutungen unterteilen.Zum einen die Bedeutung als Hardware Server, der seine Daten und Kapazitäten vielen Anwendern zur Verfügung stellt und auf dem das Betriebssystem läuft. Und zum anderen als Software Server, unter dem man ein Programm versteht, das anderen Programmen („Clients“) spezielle Dienste anbietet. Server befinden sich bei großen Unternehmen direkt im Haus und sind in ein geschlossenes Netzwerk eingebunden. Hier bezeichnet man sie auch als „Host“. Das Hosting bei Privatnutzern, die keinen eigenen Server besitzen, findet in diesem Fall über das Internet statt. Um ihre Aufgaben gut und schnell zu erfüllen, verfügen Sie über eine große Festplattenkapazität sowie eine oder mehrere sehr schnelle CPUs (Zentraleinheit, Hauptprozessor).

Welche Servertypen gibt es?

Abgesehen von der allgemeinen Definition des Servers, der ihn in Hardware und Software unterteilt, gibt es noch verschiedene Servertypen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Hier ist die Auswahl recht groß (Dateiserver, Druckerserver, DNS-Server, Anwendungsserver und viele mehr) doch am häufigsten begegnen Sie den vier folgenden Servertypen:Ein File-Server (Dateiserver) mit einem Speicherplatz für große Datenmengen, die der Server zentral für mehrere Nutzer speichert.Ein E-Mail-Server kommt sehr häufig vor. Er ist ein Anwendungsserver, der E-Mails empfängt und speichert, bis der Nutzer sie abruft. Wenn alle E-Mails über ihn laufen, genügt es, wenn ein Computer passend konfiguriert ist, dann müssen nicht auf allen Client-PCs rund um die Uhr die E-Mail-Subsysteme laufen. Der Proxy-Server vermittelt Daten und leitet sie weiter. Er kann zudem auch zusammen mit einer Firewall als Filter dienen. Außerdem kann er einen Client anonymisieren, wenn der Proxyserver mit seiner IP agiert statt der des Clients. Ein Web-Server stellt alle Daten als HTTP-Protokoll zur Verfügung, sodass sich Zugriffsstatistiken leicht erstellen lassen.

Wie ist ein Server aufgebaut?

Der Aufbau des Servers besteht aus mehreren Komponenten wie Arbeitsspeicher, CPU, Netzwerk- und Grafikadapter, Netzteile, Lüfter, RAID Festplatten und RAID Controller. Der Server kann auch mehr oder weniger Komponenten beinhalten, beispielsweise gibt es auch Server ohne Lüfter.

Wie funktioniert ein Server?

Der Server hat die Aufgabe, rund um die Uhr alle Dienste für das Rechnernetzwerk oder die Systeme zur Verfügung zu stellen. Dabei kann der Server die Arbeit auch auf mehrere einzelne Rechner verteilen. Der Server kommuniziert pausenlos mit den einzelnen Clients, die bei ihm Daten anfragen, die er dann liefert.

Was ist ein Dedicated Server?

Dieses Modell kommt häufig zum Einsatz. Es bezeichnet einen Server, der normalerweise nur einem einzigen Nutzer oder Hosting-Kunden zur Verfügung steht. Dieser Server steht in einem Rechenzentrum, also nicht im Unternehmen des Nutzers. Hier kann der Nutzer mit dem Anbieter eigene, spezielle Konfigurationen für „seinen“ Server vereinbaren oder vornehmen.

Here is help with buying and shipping by mail from stores and sellers. Contact us...
eBay Alternative

Welche Vorteile bringt ein eigener Server?

Hauptpunkt ist sicherlich der Schutz vor Datenverlust, auch bei einem Ausfall der Hardware. Aber auch der flexible Datenzugriff von allen Personen eines Unternehmens sind ein großer Pluspunkt. Dazu kommt, dass ein eigener Server nur für einen Kunden arbeitet und daher die volle Leistung und kurze Ladezeiten garantiert. Beim Shared-Hosting kommt es außerdem häufig zu Überlastungen, was bei einem eigenen Server durch eine optimale Ressourcenteilung nicht passiert.

Worauf sollten Sie beim Serverkauf achten?

Beim Kauf kommt es immer auf die individuellen Anforderungen, den Einsatzzweck und natürlich auch das geplante Budget an. Zudem sind folgende Punkte wichtig:
– Welchen Service bietet der Verkäufer oder Hersteller im Problemfall?
– Achten Sie auf die richtige Größe, die angemessene Leistungsfähigkeit und einen geringen Stromverbrauch (Energieeffizienzklasse).
– Der Arbeitsspeicher (RAM) muss möglichst groß sein.
– Beachten Sie außerdem die Ausfallsicherheit und berücksichtigen Sie, wie viele Personen auf diesen Server zugreifen sollen.
– Wenn Ihr Unternehmen noch expandiert, sollten Sie auch die Erweiterungsmöglichkeiten prüfen. Der Server muss nachrüstbar sein!
– Falls Sie einen Server direkt im Büro aufstellen und nicht in einem separaten Serverraum, achten Sie auch auf den Geräuschpegel. Wichtig ist in dem Fall ein geräuscharmes Gerät.

Storage

Hewlett Packard Enterprise
Storage Systeme
NAS-Systeme
SSDs & HDDs
Storage Zubehör
Service und Support
SSD & HDD Consumer
Memory Consumer
Memory Enterprise

Mit den OFFICE Partner-Deals viel Geld sparen!

Regelmäßig neue Deals bei Office-Partner.de – sparen Sie jetzt beim Kauf von Druckern, Monitoren, Routern, Überwachungskameras, etc. viel Geld.
Machen Sie jetzt Ihr Schnäppchen mit Angabe des jeweiligen Gutscheincodes. Ist gerade Ihr Wunschprodukt bei den Angeboten nicht dabei? Dann schauen Sie doch nächste Woche wieder auf unserer Seite vorbei – eventuell wartet dann schon das passende Gerät auf Sie.
Bitte beachten Sie, dass die Angebotsprodukte nur für einen bestimmten Zeitraum gültig sind und die Angebotspreise nur solange gelten, wie der Vorrat reicht.

Mit unseren Deals an echte Schnäppchen kommen und dabei tolle Artikel sichern!

Ganz gleich, ob Computer, Monitor oder Dokumentenkamera, ob Drucker, Beamer oder Druckerpatrone – wer auf der Suche nach einem neuen elektronischen Gerät, nach Zubehörartikeln oder nach Verbrauchsmaterial zu besonders günstigen Preisen ist, freut sich über unsere tollen Schnäppchen. Diese lassen sich bei Office Partner grundsätzlich im ganzen Sortiment und auch das ganze Jahr über, finden. Zugleich gibt es aber immer wieder besondere Schnäppchen-Phasen, in denen die verschiedensten Produkte mit zum Teil sensationellen Rabatten angeboten werden. Diese speziellen Deals sollten Sie keinesfalls verpassen, sondern rechtzeitig zuschlagen und sich dadurch hochwertige Artikel für wenig Geld sichern. Doch was genau versteht man eigentlich genau unter einem Deal? Wie werden die Aktionen durchgeführt und gibt es vielleicht sogar einen Geheimtipp, wie sich besonders günstige Produkte ergattern lassen? Antworten auf diese und eine Reihe weiterer Fragen haben wir für Sie zusammengetragen.

Was bedeutet ein Deal in unserem Sortiment?

Schnäppchen machen und dabei wirklich richtig viel Geld sparen – das wird mit den Deals bei Office Partner möglich. Hier gibt es unzählige Produkte, die wirklich megagünstig sind und bei Sparfüchsen für gute Laune sorgen. Ein Deal in unserem Sortiment versetzt Sie somit in die Lage, beim Kauf eines Druckers oder Monitors, eines Routers oder einer Überwachungskamera deutlich niedrigere Preise zu bezahlen, als dies im normalen Angebot der Fall wäre. Gleiches gilt für Verbrauchsmaterial wie beispielsweise Tonerkartuschen oder Tintenpatronen. In regelmäßigen Abständen bieten wir unseren Kunden also die Möglichkeit, moderne Geräte und häufig auch zahlreiches Zubehör sehr preiswert zu bekommen.

Bei einem von mir im Shop gefundenen Artikel steht das Wort „SALE“. Was bedeutet das?

Wenn Sie beispielsweise bei einem unserer Notebooks Angebote oder auch bei Monitor-Deals das Wort „SALE“ finden, können Sie sich auf einen reduzierten Preis freuen. Diese Aktionen laufen unabhängig von den klassischen Rabatt- und Deal-Kampagnen. Meist handelt es sich um Produkte, bei denen es ein Nachfolgemodell gibt und deren Bestand daher durch günstigen Verkauf zügig reduziert werden soll. Wenn Sie an einem solchen Angebot interessiert sein sollten, dürfen Sie allerdings nicht zu lange zögern. Schnell könnte das begehrte Produkt nämlich vor Ihren Augen weggeschnappt werden, weil ein anderer Kunde schneller war.

Welche Produkte sind besonders günstig?

Im Rahmen unserer besonderer Deal-Aktionen werden darüber hinaus noch günstigere Preise geboten. Dies betrifft praktisch alle Angebote sämtlicher Bereiche, also Drucker-Angebote genauso wie Monitor- oder Computer-Angebote sowie Zubehör und Verbrauchsmaterialien. Übrigens: Sollte das von Ihnen gesuchte Wunschprodukt gerade nicht in den aktuellen Angeboten zu finden sein, besuchen Sie unseren Online-Shop einfach in der nächsten Woche noch einmal. Möglicherweise finden Sie ja schon dann genau das, was Sie suchen – zu tollen Preisen und selbstverständlich verbunden mit unserem kompetenten Kundenservice!

Gibt es feste Intervalle oder Termine für Deals?

In unserer beliebten Aktion „Deals of the week”, neben unseren zahlreichen anderen Rabatt-Aktionen, finden Sie Woche für Woche tolle Produkte versehen mit Mega-Rabatten bei denen sich Schnäppchenjäger die Augen reiben werden. Vergessen Sie aber bitte nicht, dass unsere Mega-Deals zeitlich begrenzt sind. Die extrem günstigen Preise gelten außerdem immer nur solange der Vorrat reicht.

Braucht man für Deals bei Office Partner Gutscheine oder Coupons?

Viele Schnäppchen werden durch Angabe eines Gutscheincodes aktiviert. Den jeweiligen Code finden Sie in aller Regel direkt beim betreffenden Artikel im Online-Shop. Neben dieser Gutscheincode-Variante für Top Deals gibt es von Zeit zu Zeit zusätzliche Sonderaktionen, beispielsweise mit Coupon oder einem direkten Rabatt für besondere Artikelgruppen, wie beispielsweise für B-Ware. Top-Angebote erhalten Sie also sowohl mit Aktionscode und Gutschein, als auch per spezieller Rabatt-Aktion.

Gibt es einen Geheimtipp, wie sich besonders günstige Produkte bei uns ergattern lassen?

Grundsätzlich erhalten Sie bei Office Partner jederzeit günstige Preise für die allermeisten angebotenen Produkte. Darüber hinaus lässt sich im Rahmen der Deals natürlich noch mehr Geld sparen. Um hier erfolgreich zu sein, gibt es durchaus ein paar Empfehlungen. So kann es sich zum Beispiel lohnen, die begehrten Produkte aufmerksam zu beobachten und darauf zu achten, ob neben der Preisabgabe möglicherweise ein Hinweis zum Deal auftaucht. In einem solchen Fall gilt es dann, schnell zu sein und sich dieses Angebot zu sichern. Eine weitere Möglichkeit für den Schnäppchen-Fang ist es, sich für unseren Newsletter anzumelden, denn in diesem wird regelmäßig auf neue Deals hingewiesen.

B-Ware: Meist wie neu, nur deutlich günstiger

Mit dem Kauf von Artikeln, die als B-Ware gelistet sind, lässt sich häufig eine Menge Geld sparen, ohne nennenswerte Abstriche an der Qualität machen zu müssen. Neben Produkten mit kleineren Fehlern oder einmalig reparierten Artikeln, die wieder in einen neuwertigen Zustand versetzt worden sind, zählen auch manche Retouren, Artikel mit fehlender oder beschädigter Originalverpackung sowie Rest- und Sonderposten zum Bereich der B-Ware. Oftmals sind die Preisunterschiede zu „Original-Artikeln“, also fabrikneuen Produkten mit unversehrter Verpackung und ohne jeden Mangel enorm. Angesichts der nur geringfügigen Qualitätseinbußen (die nicht selten kaum merklich sind oder eben nur das optische Erscheinungsbild des Artikels oder dessen Verpackung betreffen) gelten Angebote aus dem Segment „2. Hand“ als echte Schnäppchen. Dies gilt vor allem dann, wenn der Kauf bei einem zuverlässigen Händler wie beispielsweise bei Office Partner erfolgt. Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass der Erwerb von Office Partner B-Ware in vielerlei Hinsicht sehr lohnend sein kann. Was es dabei zu beachten gibt und woran Sie beim Kauf denken sollten, haben wir in den nachfolgenden Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst.

Was genau zählt in erster Linie als B-Ware?

Als B-Ware zählen zunächst und ganz grob gesagt Artikel, die in irgendeiner Weise nicht zu 100 Prozent den Normen für Neuware entsprechen. Die Abweichung kann dabei sowohl am Produkt selber zu finden sein, als auch nur den Zustand der Originalverpackung betreffen. Wird also beispielsweise der Karton eines Notebooks im Lager durch Unachtsamkeit an den Ecken angestoßen, ergibt dies ein unschönes Aussehen. Als Geschenk wäre ein solcher Artikel angesichts der beschädigten Verpackung möglicherweise nicht mehr geeignet. Gleichwohl ist das eigentliche Produkt – im Beispiel also das Notebook – selbst völlig intakt und präsentiert sich praktisch wie ein Neugerät. Wer einen solchen Artikel für sich selbst erwirbt, dem wird die Verpackung wohl weniger wichtig sein. Er erhält dann aber ein neues, völlig unbeschädigtes Gerät in bestem Zustand zu einem deutlich reduzierten Preis. Ein echtes Schnäppchen also!

Sind Restposten und Technik-Sonderposten eigentlich auch B-Ware?

Neben nicht mehr original verpackten aber neuwertigen Produkten (beispielsweise auch aus bei Office Partner eingegangenen Retouren) und Artikeln mit kleinen Fehlern (wie zum Beispiel geringfügigen optischen Mängeln am Gehäuse) können auch Rest- und Sonderposten zu B-Waren-Artikeln gerechnet werden. In diesem Fall handelt es sich um normale, fabrikneue Produkte, die aufgrund bestimmter wirtschaftlicher Erwägungen zügig verkauft werden sollen. Gründe hierfür könnten ein Modellwechsel (Nachfolgeprodukt wird intensiv beworben) oder der Einkauf großer Mengen des betreffenden Produkts sein. Häufig können Sie durch den Erwerb von Rest- und Sonderposten viel Geld sparen.

Kann ich B-Ware kaufen, ohne mir Sorgen hinsichtlich der Qualität zu machen?

Grundsätzlich verkaufen wir in unserem Sortiment B-Ware-Artikel nur nach den hierfür geltenden Kriterien. Konkret bedeutet dies, dass Sie ein Produkt entweder mit geringen – meist optischen – Mängeln, mit beschädigter Verpackung oder als Retoure erhalten. In all diesen Fällen – wie natürlich auch bei Rest- und Sonderposten – erwerben Sie ein qualitativ gutes Erzeugnis ohne für die sichere und zuverlässige Benutzung relevante Funktionseinschränkungen. Ob Sie also aus diesem Angebotssegment ein Notebook gebraucht kaufen oder sich für einen Drucker als Restposten entscheiden: Sorgen hinsichtlich der Qualität müssen Sie sich keine machen.

Wie sind bei diesen Artikeln Garantie- und Gewährleistung geregelt?

Beim Erwerb von neuen und neuwertigen Waren haben Sie als Käufer einen zweijährigen Gewährleistungsanspruch. Da die Rechtsprechung in diesem Zusammenhang festgestellt hat, dass dieser Gewährleistungsanspruch auch bei Artikeln aus dem B-Sortiment gilt, sind Sie hier auf der sicheren Seite. Sie erwerben mithin ein Produkt, welches Ihnen hinsichtlich etwaiger Mängelhaftungsforderungen genau dieselben Rechte zubilligt, wie dies auch bei Neuware der Fall ist. Hinsichtlich der sogenannten Herstellergarantie gilt zudem: Meist ist die Garantie noch vollständig in Geltung. Nur bei einzelnen B-Produkten, die von einem Servicepartner repariert worden sind, können bezüglich der freiwilligen Herstellergarantie eventuell abweichende Regelungen zu finden sein. Wie genau es sich im Einzelfall mit der Herstellergarantie konkret verhält, ist in der Beschreibung zum jeweiligen Office Partner-Angebot nachzulesen.

Gibt es beim Kauf von B-Ware auch ein Rückgaberecht?

Selbstverständlich! Auch beim Kauf dieser Artikel steht Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht gemäß den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie nach den gelten gesetzlichen Regelungen zu. Dies bedeutet, dass Sie als Verbraucher beim Kauf über das Internet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware vom Kauf zurücktreten können. Hierzu reicht es aus, die Sendung zurückzuschicken bzw. – sofern eine Rücksendung aus Transportgründen unmöglich ist – Ihr Rücknahmeverlangen dem Verkäufer gegenüber anzuzeigen.

Wie kann ich B-Ware-Artikel bei Office Partner finden?

Um entsprechende preisreduzierte Artikel im Online-Shop von Office Partner zu finden, geben Sie in der Suche einfach die Kategorie „B-Ware“ ein. Dort finden Sie günstige Artikel aus dem gesamten Sortiment – von PC-Zubehör über Monitor B-Ware, Beamer B-Ware bis hin zu zahlreichen Angeboten im Bereich der B-Ware Elektronikgeräte. Eine weitere Möglichkeit, attraktive Schnäppchen dieser Art zu finden ist es, wenn Sie auf der Artikeldetailseite eines von Ihnen gewünschten Erzeugnisses nachsehen, ob es dort Hinweise zu B-Ware-Artikeln dieses Produktes gibt.


OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf in meiner Nahe, Versandkosten und Lieferung

OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf Versandkosten und Lieferung in meiner Nahe.

Aachen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Aachen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Arnsberg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

ARNSBERG Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Aalen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Aalen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Aschaffenburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Aschaffenburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Augsburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Augsburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bamberg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bamberg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bayreuth OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bayreuth Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bergisch Gladbach OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bergisch Gladbach Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Berlin OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Berlin Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bielefeld OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bielefeld Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bocholt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bocholt Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bochum OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bochum Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bonn OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bonn Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bottrop OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bottrop Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Brandenburg an der Havel OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Brandenburg an der Havel Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Braunschweig OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Braunschweig Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bremen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bremen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Bremerhaven OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Bremerhaven Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Castrop-Rauxel OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Castrop-Rauxel Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Celle OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Celle Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Chemnitz OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Chemnitz Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Cottbus OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Cottbus Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

DarmStadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Darmstadt Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Delmenhorst OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Delmenhorst Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Detmold OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Detmold Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Dinslaken OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Dinslaken Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Dormagen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Dormagen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Dorsten OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Dorsten Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Dortmund OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Dortmund Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Dresden OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Dresden Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Duisburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Duisburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Düren OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Düren Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Düsseldorf OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Düsseldorf Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Erfurt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Erfurt Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Erlangen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Erlangen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Essen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Essen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Esslingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Esslingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Flensburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Flensburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Frankfurt (Main) OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Frankfurt (Main) Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Freiburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Freiburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Fulda OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Fulda Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Fürth OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Fürth Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Gelsenkirchen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Gelsenkirchen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Gera OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Gera Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Gießen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Gießen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Gladbeck OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Gladbeck Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Grevenbroich OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Grevenbroich Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Göttingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Göttingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Gütersloh OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Gütersloh Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Hagen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Hagen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Halle OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Halle Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Hamburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Hamburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Hamm OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Hamm Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Hanau OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Hanau Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Hannover OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Hannover Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Heidelberg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Heidelberg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Heilbronn OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Heilbronn Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Herford OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Herford Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Herne OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Herne Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Herten OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Herten Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Hildesheim OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Hildesheim Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

IngolStadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

IngolStadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Iserlohn OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Iserlohn Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Jena OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Jena Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Kaiserslautern OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Kaiserslautern Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Karlsruhe OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Karlsruhe Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Kassel OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Kassel Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Kempten OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Kempten Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Kerpen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Kerpen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Kiel OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Kiel Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Koblenz OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Koblenz Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Konstanz OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Konstanz Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Krefeld OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Krefeld Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Köln OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Köln Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Landshut OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Landshut Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Leipzig OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Leipzig Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Leverkusen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Leverkusen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

LippStadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Lippstadt Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Ludwigsburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Ludwigsburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Ludwigshafen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Ludwigshafen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Lübeck OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Lübeck Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Lüdenscheid OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Lüdenscheid Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Lüneburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Lüneburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Lünen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Lünen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Magdeburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Magdeburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Mainz OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Mainz Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Mannheim OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Mannheim Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Marburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Marburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Marl OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Marl Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Minden OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Minden Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Moers OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Moers Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Mönchengladbach OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Mönchengladbach Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Mülheim (Ruhr) OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Mülheim (Ruhr) Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

München OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

München Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Neubrandenburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Neubrandenburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Neumünster OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Neumünster Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Neuss OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Neuss Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Neuwied OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Neuwied Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Norderstedt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Norderstedt Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Nürnberg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Nürnberg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Oberhausen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Oberhausen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Offenbach OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Offenbach Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Oldenburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Oldenburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Osnabrück OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Osnabrück Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Paderborn OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Paderborn Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Pforzheim OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Pforzheim Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Plauen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Plauen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Potsdam OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Potsdam Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Ratingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Ratingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Recklinghausen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Recklinghausen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Regensburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Regensburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Remscheid OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Remscheid Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Reutlingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Reutlingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Rheine OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Rheine Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Rosenheim OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Rosenheim Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Rostock OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Rostock Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Rüsselsheim OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Rüsselsheim Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Saarbrücken OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Saarbrücken Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Salzgitter OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Salzgitter Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Schwerin OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Schwerin Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Siegen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Siegen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Sindelfingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Sindelfingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Solingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Solingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Stuttgart OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Stuttgart Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Trier OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Trier Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Troisdorf OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Troisdorf Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Tübingen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Tübingen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Ulm OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Ulm Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Velbert OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Velbert Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Viersen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Viersen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Villingen-Schwenningen OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Villingen-Schwenningen Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Weimar OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Weimar Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Wesel OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Wesel Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Wiesbaden OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Wiesbaden Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Wilhelmshaven OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Wilhelmshaven Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Würzburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Würzburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Wolfsburg OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Wolfsburg Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Worms OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Worms Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Wuppertal OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Wuppertal Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Zwickau OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf

Zwickau Stadt OFFICE Partner Online Shop für Bürotechnik & Bürobedarf. Große Auswahl an Druckern ✔ Monitoren ✔ Bürotechnik ✔ Verbrauchsmaterial » Kauf auf Rechnung » Ratenkauf

Would you like to place a link to your product or shop with us? A link exchange? Here for you. Contact posrednikvgermany...
sharing and placing links in articles about your store and products